Seite 3 von 14 1234513 ...
88Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Ja.
    Ich habe irgendwo gelesen, dass Orchester-Aufnahmen und Retail-Versionen so die nächsten Ziele wären, wenn die Million deutlich geknackt wird.
    danach dürften dann wohl die special editionen dran kommen, da wurd während der pk aufjedenfall was zu gesagt.

    schön dass es so gut läuft, dann brauche ich nichts spenden.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.254
    Für so eine Special-Edition musste man auf Kickstarter aber schon 100€ hinblättern. Also Retail + Artbook + Soundtrack(?). Ist schon ziemlich viel für einen Indie-Titel. Billiger wird das auf den Markt bestimmt nicht kommen, da sich die Kickstarter-Spender verarscht fühlen würden.

  3. #43
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    da haben die Spender dann halt Pech gehabt. Niemals würde ich 100 für ne Sonderedition zahlen.


  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Für so eine Special-Edition musste man auf Kickstarter aber schon 100€ hinblättern. Also Retail + Artbook + Soundtrack(?). Ist schon ziemlich viel für einen Indie-Titel. Billiger wird das auf den Markt bestimmt nicht kommen, da sich die Kickstarter-Spender verarscht fühlen würden.
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    da haben die Spender dann halt Pech gehabt. Niemals würde ich 100 für ne Sonderedition zahlen.
    Ihr wisst schon, dass der Sinn von Kickstarter ist ggf. etwas mehr zu bezahlen, um das Projekt zu unterstützen? Es geht hierbei nicht nur um den Kauf eines Spiels, sondern eben auch um die Finanzierung dessen, weshalb man meist mehr zahlt als bei einer Ladenversion.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.254
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Ihr wisst schon, dass der Sinn von Kickstarter ist ggf. etwas mehr zu bezahlen, um das Projekt zu unterstützen? Es geht hierbei nicht nur um den Kauf eines Spiels, sondern eben auch um die Finanzierung dessen, weshalb man meist mehr zahlt als bei einer Ladenversion.
    Mag durchaus sein, aber warum wählt man dann bestimmte "Spendenklassen"? Ich glaube schon, dass es viele gibt, die 98€ nur wegen der Special Edition gespendet haben. Ansonsten hätten sie wahrscheinlich weniger gespendet. Wenn sie dann merken, dass im Handel die Edition weniger wert ist, werden sie sich bestimmt ärgern, eventuell sogar aufregen..

    Meiner Meinung nach hätte man das anders lösen sollen. zB mit höheren Stretch-Goal-Zielen (zB Special-Edition ab 2.000.000 Pfund).

    Sollte es wirklich sein, dass die Preise am Markt (deutlich) niedriger sind, dann rechne ich schon mit einem Shitstorm. Mit deutlich niedriger meine ich: 98€ über Kickstarter und 70€ im Handel.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.528
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Mag durchaus sein, aber warum wählt man dann bestimmte "Spendenklassen"?
    Das hat ganz einfach den Hintergrund, dass jeder entscheiden kann, wie sehr er das Projekt unterstützen möchte und diese dienen eben auch als Anreiz das Projekt zu backen.

    Meiner Meinung nach hätte man das anders lösen sollen. zB mit höheren Stretch-Goal-Zielen (zB Special-Edition ab 2.000.000 Pfund).
    Die Ziele, die sie vorgegeben haben, waren allesamt sehr ambitioniert, denn eine Million Pfund ist kein Pappenstil und dieser Meilenstein muss erst einmal erreicht werden. Niemand hat wahrscheinlich mit so einem positiven Verlauf gerechnet. Am allerwenigsten die Entwickler selbst.
    Immerhin sind sie jetzt wirklich frei und auf keinen Publisher angewiesen und müssen bei den Konsolenherstellern "nur" noch durch die Submission am Ende.

    Sollte es wirklich sein, dass die Preise am Markt (deutlich) niedriger sind, dann rechne ich schon mit einem Shitstorm. Mit deutlich niedriger meine ich: 98€ über Kickstarter und 70€ im Handel.
    Das ist dann nur ein Shitstorm, der auf Leuten zurückgeht, die zu blöd sind sich zu informieren. Aber das passt doch heute irgendwie zur Kultur, die man im Internet zu antrifft. Denn das Projekt hätte auch scheitern können und dann hätten sich die Leute auch wieder aufgeregt.
    LOX-TT, Kraxe and Revolvermeister haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  7. #47
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    Shitstorm ist sowieso eine nervige Entwicklung der Neuzeit. Der Trend darf gerne wieder in der Versenkung verschwinden.


  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    8.952
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Shitstorm ist sowieso eine nervige Entwicklung der Neuzeit. Der Trend darf gerne wieder in der Versenkung verschwinden.
    Denk doch mal ein bisschen mehr darüber nach, bevor du postest.
    Es gab auch durchaus berechtigte Shitstorms, die z.B. Microsoft dazu veranlasst haben, ihre Strategie mit der X-Box One nochmal zu überdenken.

    Und nervig kann es für dich doch gar nicht sein, es trifft doch so ziemlich immer einen Entwickler, Publisher, Promi etc.
    Du stehst, wenn überhaupt, auf der Seite des schreienden Volkes.
    Ich finde das ganz gut so, auch wenn es meist pubertäre, kleine Kinder sind.
    Immernoch besser als jeden Mist zu schlucken, der einen vorgesetzt wird.
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.980
    Blog-Einträge
    1
    Donnerstag hab ich mich noch in irgeindeinem Thread skeptisch bis abwartend geäußert, aber nach dem kleinen Gameplay-Video haben sie mich an Land gezogen.
    Schön altmodisch, fast, als hätten wir wieder das Jahr 2000! Das Ding kauf ich am Releasetag.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Reggiamoto
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    372

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.704
    Orchestrale Musik von Wise und Kirkhope?!

  12. #52
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    so hab jetzt mal das Gameplay angeschaut, joa sieht schon recht cool aus


  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.254
    Neuer unterstützender Charakter vorgestellt und weiteres Stretch-Goal definiert



    Das Pendant zu Bottles heißt Trowzer .

    Trowzer is a business-snake whose career never took off. Not that he knows it – the smug, serpent salesman thinks he’s the bee’s knees (not that he has knees), and for a little dosh he’ll teach you some of the slick moves he picked up on the high-stakes sales floor.
    Trowzer ist also eine nicht gerade erfolgsverwöhnte Geschäftsschlange, bei der man die obligatorischen Moves kaufen kann.

    Außerdem wurde kürzllich das bisher letzte Stretch-Goal erreicht. Somit wird in Yooka-Laylee ein Orchester-Soundtrack implementiert.

    Nächstes Ziel:

    2.000.0000,- - Free DLC als Dankeschön für die Kickstarter-Finanzierer

    Nintendoeverything, Kickstarter
    Wiinator und TrinityBlade haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DryBone
    Mitglied seit
    02.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.486
    Blog-Einträge
    1
    Den Kopf der Schlange finde ich nicht sehr gelungen, aber das mit der Hose hat etwas
    WiiU-ID: ArChaos

    PSN-ID: Chronoinferna

  15. #55
    Dr-Semmelknoedel
    Gast
    Da tanzt der Meisternintendo im Kreis:

    Yooka-Laylee to launch DRM-free on GOG
    TrinityBlade und Felensis haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.597
    Habe jetzt auch nochmal in der Schlussphase 30£ finanziert. Fühlt sich voll gut an.

  17. #57
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    spenden werde ich nicht, aber wohl kaufen wenns raus kommt


  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Felensis
    Mitglied seit
    17.11.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    598
    Ich war sofort hin und weg von dem Spiel, also ich es auf Kickstarter gesehen habe. Dem Artstyle merkt man schon perfekt die Rare-Gene an und die Musik-Samples auf der Projektseite haben es mir dann vollends angetan. Habe die tagelang rauf und runter gehört, einfach großartig. Hatte sofort wieder all die großartigen Rare-Titel der SNES und v.a. N64-Generation vor Augen

    Eine physikalische Retailversion wird es IMHO gar nicht geben? Weil manche hier diskutiert haben, was wäre, wenn jemand im Handel weniger für eine SE zahlen würde, als jemand via Kickstarter-Beitrag. Das Game kommt soweit ich weiß nur digital raus. Lediglich KS-Backer haben die Möglichkeit, es auf Disc und nur für PC zu bekommen.
    Gamer. Geek. Minimalist.

  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.704
    Team17 to Publish Yooka-Laylee, Retail Version Being Considered
    Playtonic’s spiritual successor to Banjo-Kazooie, Yooka-Laylee, will be published by Team17, it has been announced.

    A huge Kickstarter success, Yooka-Laylee is a platformer being developed by a team of former Rare staff, including some of the creative talent behind the Banjo-Kazooie and Donkey Kong Country games.

    Team17, itself an independent developer best known for the Worms series, moved into publishing recently, providing localisation, QA, marketing, certification and “other business matters” to fellow indies. Previous games published by Team17 include The Escapists and LA Cops.

    “Team17 has significant experience in making the most of releasing a game,” Playtonic’s creative lead and studio head, Gavin Price, told MCV.

    “Personally I feel it would be a great shame if after our great Kickstarter success, we delivered on our promise of a great game and then it underperformed sales-wise because we didn’t have the knowledge, or made a mistake in the way we released or marketed the game.”

    “Thanks to our Kickstarter backers, we’re on a really positive trajectory and Team17 is acting like a booster for us on top of that by handling non-game dev tasks.”

    Team17 managing director Debbie Bestwick added that Yooka-Layla may also be coming to disc, thanks to partnership.

    “There is a large demand for a physical game,” said Bestwick. “Playtonic took the decision not to include this in the Kickstarter for the very reason that it could impact on development and at the time of their Kickstarter it would have been a big risk. Team17 has lots of experience in physical and will share ideas and opportunities with Playtonic - so absolutely we will be looking into it.”

    Yooka-Laylee is expected to release in October 2016 on Xbox One, PS4, Wii U and PC.

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.254
    Damit das Spiel nicht völlig in Vergessenheit gerät mal ein Info-Update:

    Neue Charaktere enthüllt:

    Kartos:

    Lovely.jpg


    Dazu auch noch ein neues Musikstück zur Kartos Challenge:

    https://soundcloud.com/playtonic/yoo...tle-david-wise


    Rextro Sixtyfourus:

    Yooka-Laylee-Rextro-Ann.jpg


    Unbekannter Charakter:

    yooka_laylee_skeleton_character.jpg

    Dieses Skelett hat leider noch keinen Namen spendiert bekommen. Aber vielleicht handelt es sich dabei um das Pendant zu Schamane Mumbo Jumbo?

    Das Entwicklerteam ist mittlerweile auch schon ziemlich angewachsen.

    Yooka-Laylee soll im Oktober diesen Jahres veröffentlicht werden.

    Ganz ehrlich: Ich kanns kaum mehr erwarten.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    Wiinator, TrinityBlade and Revolvermeister haben "Gefällt mir" geklickt.

Ähnliche Themen

  1. Project Ukulele: Ex-Rare-Mitarbeiter arbeiten an geistigen Banjo Kazooie-Nachfolger
    Von DennisReisdorf im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 14:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 23:13
  3. Project Zero 2
    Von mozzer im Forum PlayStation 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 19:56
  4. Suche Project Zero 2: Crimson Butterfly
    Von HeichachiMishima im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 21:26
  5. Suche Komplettlösung Project zero 2
    Von mausel21 im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 15:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •