Seite 2 von 26 123412 ...
  1. #21
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    4

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    hat die wii ethernet anschluss???

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    07.12.2005
    Beiträge
    22

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    ich kenn mich nicht sehr gut aus mit dem internet getratsche, und den fremdwörtern, deshalb: werden meine kosten punkto internet steigen, wenn ich so einen tarif habe, mit dem ich nur 600Mb pro monat (oda irgendsowas), verbrauchen darf???
    Wenn ja warum und welchen tarif empfehlt ihr mir, und was kostet dass????

    schon mal danke

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    21.12.2005
    Beiträge
    1.137

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Da der Connector mit meinem PC absolut nicht funzt (USB 1.0 ) will ich mir einen WLAN-Router kaufen. Kann dieser allerdings ein stabiles Signal durch 2 dicke Wände senden? Und gibt es ein Problem da, weil ich kein USB 2.0 habe? Und ist die Einrichtung eines neuen Routers kompliziert? Habe bis jetzt nur ein DSL-Modem
    Madness is like gravity. All it takes is a little... push.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    25.02.2004
    Beiträge
    278

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    sry, wenns schonma kam, aber is der Wiiconnector fürn PC so ne art ersatz für ein WLAN-Modem, also ne "antenne"?

    also stecke ich den wiiconnector in den USP-port am PC, während dieser im inet is und der sendet dann die signale an meine Wii? wie weit reicht das signal? hat jemand schon erfahrung mit dem teil?
    &quotas Alte auf eine neue Weise tun - das ist Innovation"
    Joseph Albis Schumpeter

  5. #25
    Benutzer
    Themenstarter

    Mitglied seit
    12.04.2006
    Beiträge
    38

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von PGX-F50 am 13.12.2006 20:12
    Da der Connector mit meinem PC absolut nicht funzt (USB 1.0 ) will ich mir einen WLAN-Router kaufen. Kann dieser allerdings ein stabiles Signal durch 2 dicke Wände senden? Und gibt es ein Problem da, weil ich kein USB 2.0 habe? Und ist die Einrichtung eines neuen Routers kompliziert? Habe bis jetzt nur ein DSL-Modem
    Hi,
    ich habe mir jetzt von der Telekom den WLAN Router Speedport W 500V zugelegt, da ich auch nur ein stationäres LAN DSL Modem hatte. Der Router steht bei mir im Keller und der Wii befindet sich im Erdgeschoß. Zuerst hat es nicht so ganz geklappt, denn der Wii konnte den Access Point nicht lokalisieren. Ich vermute mal wegen der Stahlbetondecke ...

    Nach knapp 2 Stunden und einer kleinen Standortänderung funktioniert es aber jetzt einwandfrei. Wenn du dich also im gleichen Stockwerk befindest und es lediglich 2 normale Mauern sind, dürfte es eigentlich kein problem geben. Die Installation an sich fand ich etwas verzwackt, ich kenne mich da auch nicht so aus, bin absoluter Laie. Bin aber genau nach telekom-handbuch vorgegangen und voila, irgendwie geht es. War aber auch das 2. Gerät, ich hatte erst nen billigen Router zum halben Preis des telekom Routers und das klappte dann ganz und gar nicht. Den habe ich entnervt wiede zurückgebracht.

  6. #26
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    18.05.2006
    Beiträge
    29

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von mastermike am 13.12.2006 20:42
    Zitat Zitat von PGX-F50 am 13.12.2006 20:12
    Da der Connector mit meinem PC absolut nicht funzt (USB 1.0 ) will ich mir einen WLAN-Router kaufen. Kann dieser allerdings ein stabiles Signal durch 2 dicke Wände senden? Und gibt es ein Problem da, weil ich kein USB 2.0 habe? Und ist die Einrichtung eines neuen Routers kompliziert? Habe bis jetzt nur ein DSL-Modem
    Hi,
    ich habe mir jetzt von der Telekom den WLAN Router Speedport W 500V zugelegt, da ich auch nur ein stationäres LAN DSL Modem hatte. Der Router steht bei mir im Keller und der Wii befindet sich im Erdgeschoß. Zuerst hat es nicht so ganz geklappt, denn der Wii konnte den Access Point nicht lokalisieren. Ich vermute mal wegen der Stahlbetondecke ...

    Nach knapp 2 Stunden und einer kleinen Standortänderung funktioniert es aber jetzt einwandfrei. Wenn du dich also im gleichen Stockwerk befindest und es lediglich 2 normale Mauern sind, dürfte es eigentlich kein problem geben. Die Installation an sich fand ich etwas verzwackt, ich kenne mich da auch nicht so aus, bin absoluter Laie. Bin aber genau nach telekom-handbuch vorgegangen und voila, irgendwie geht es. War aber auch das 2. Gerät, ich hatte erst nen billigen Router zum halben Preis des telekom Routers und das klappte dann ganz und gar nicht. Den habe ich entnervt wiede zurückgebracht.
    Och hab auch den Speedport W 500V und fand es wirklich sehr einfach mit der Installation.Ging alles schnell und reibungslos.
    Auch meine WII fand das Signal innerhalb von Sekunden.Ok steht auch nicht wirklich weit weg,Direkt gegenüber, dazwischen nur eine Wand.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    10.11.2005
    Beiträge
    145

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Ich wollte ma wissen ob ich mir einen w-la router zulegen soll! Da ich Wii connect 24 nutzen will und ich nich die ganze nacht meinen pc laufen lassen kann!! Ich habe zwar schon den Usb connector aber da Wii unten bei uns im wohnzimmer steht weil sie mit meinem alten fernseher nicht kompatiebel ist ! was meint ihr soll ich mir einen w-lan router kaufen??
    Wii va la Revolution!!

  8. #28
    Benutzer

    Mitglied seit
    29.11.2006
    Beiträge
    90

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von Takeo-Sensei am 14.12.2006 19:01
    Ich wollte ma wissen ob ich mir einen w-la router zulegen soll! Da ich Wii connect 24 nutzen will und ich nich die ganze nacht meinen pc laufen lassen kann!! Ich habe zwar schon den Usb connector aber da Wii unten bei uns im wohnzimmer steht weil sie mit meinem alten fernseher nicht kompatiebel ist ! was meint ihr soll ich mir einen w-lan router kaufen??

    hab auch wlan, nene repeater, und seit heute endlich die wii...und ich brauch meinen pc nich anlasen wenn ich mit der wii surfen willl...geil geil geil...
    soo jez aber mal die wii "aus" machen...und ma was lernen
    ~Never say forever, cuz forever is a lie~

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    11.07.2006
    Beiträge
    215

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von Big-Luigi am 13.12.2006 20:42
    sry, wenns schonma kam, aber is der Wiiconnector fürn PC so ne art ersatz für ein WLAN-Modem, also ne "antenne"?

    also stecke ich den wiiconnector in den USP-port am PC, während dieser im inet is und der sendet dann die signale an meine Wii? wie weit reicht das signal? hat jemand schon erfahrung mit dem teil?
    Ich nehme an, du meinst den USB-Connector?
    Den besitze ich schon lange, aber mit dem DS war es mir praktisch nicht möglich darüber ins Inet zu gehen.
    Überraschenderweise funktioniert der Connector bisher (3 Tage ) vortrefflich mit dem Wii und ich gehe fest davon aus, dass dies auch so bleibt.

    Den Connector steckst du in den USB-Port deines PCs, der ans Internet angeschlossen ist.
    Mein Wii steht in einem anderen Zimmer mit einem kleinen Flur zwischen beiden Räumen, soweit reicht das Signal also problemlos.

    Eigentlich dürfte Wii nicht mehr mit dem Internet verbunden sein, wenn der PC mit dem Connector ausgeschaltet wird, meiner leuchtet jedoch trotzdem weiterhin gelb und nicht rot O.o
    Hab aber Angst, dass es wie beim DS wieder nicht funktioniert, wenn ich rumprobiere, also werde ich es nicht testen, sry
    For those who never try, they are sure to fail!

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    13.02.2005
    Beiträge
    838

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von Aresius am 15.12.2006 13:07
    Zitat Zitat von Big-Luigi am 13.12.2006 20:42
    sry, wenns schonma kam, aber is der Wiiconnector fürn PC so ne art ersatz für ein WLAN-Modem, also ne "antenne"?

    also stecke ich den wiiconnector in den USP-port am PC, während dieser im inet is und der sendet dann die signale an meine Wii? wie weit reicht das signal? hat jemand schon erfahrung mit dem teil?
    Ich nehme an, du meinst den USB-Connector?
    Den besitze ich schon lange, aber mit dem DS war es mir praktisch nicht möglich darüber ins Inet zu gehen.
    Überraschenderweise funktioniert der Connector bisher (3 Tage ) vortrefflich mit dem Wii und ich gehe fest davon aus, dass dies auch so bleibt.

    Den Connector steckst du in den USB-Port deines PCs, der ans Internet angeschlossen ist.
    Mein Wii steht in einem anderen Zimmer mit einem kleinen Flur zwischen beiden Räumen, soweit reicht das Signal also problemlos.

    Eigentlich dürfte Wii nicht mehr mit dem Internet verbunden sein, wenn der PC mit dem Connector ausgeschaltet wird, meiner leuchtet jedoch trotzdem weiterhin gelb und nicht rot O.o
    Hab aber Angst, dass es wie beim DS wieder nicht funktioniert, wenn ich rumprobiere, also werde ich es nicht testen, sry
    Vor ein paar Tagen hat mein Wi-Fi Connector noch nicht mit Wii funktioniert, jetzt plötzlich schon?!
    Naja, hauptsache es funktioniert.
    http://nexgenwars.com/images/wii_forum2.jpg
    3. Platz Mr. N-Zone Contest 2007

  11. #31
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    25.02.2004
    Beiträge
    278

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von Cubefreak666 am 15.12.2006 14:00
    Zitat Zitat von Aresius am 15.12.2006 13:07
    Zitat Zitat von Big-Luigi am 13.12.2006 20:42
    sry, wenns schonma kam, aber is der Wiiconnector fürn PC so ne art ersatz für ein WLAN-Modem, also ne "antenne"?

    also stecke ich den wiiconnector in den USP-port am PC, während dieser im inet is und der sendet dann die signale an meine Wii? wie weit reicht das signal? hat jemand schon erfahrung mit dem teil?
    Ich nehme an, du meinst den USB-Connector?
    Den besitze ich schon lange, aber mit dem DS war es mir praktisch nicht möglich darüber ins Inet zu gehen.
    Überraschenderweise funktioniert der Connector bisher (3 Tage ) vortrefflich mit dem Wii und ich gehe fest davon aus, dass dies auch so bleibt.

    Den Connector steckst du in den USB-Port deines PCs, der ans Internet angeschlossen ist.
    Mein Wii steht in einem anderen Zimmer mit einem kleinen Flur zwischen beiden Räumen, soweit reicht das Signal also problemlos.

    Eigentlich dürfte Wii nicht mehr mit dem Internet verbunden sein, wenn der PC mit dem Connector ausgeschaltet wird, meiner leuchtet jedoch trotzdem weiterhin gelb und nicht rot O.o
    Hab aber Angst, dass es wie beim DS wieder nicht funktioniert, wenn ich rumprobiere, also werde ich es nicht testen, sry
    Vor ein paar Tagen hat mein Wi-Fi Connector noch nicht mit Wii funktioniert, jetzt plötzlich schon?!
    Naja, hauptsache es funktioniert.

    Reicht des Signal auch aus, wenn ich en Stockwerk tiefer bin?
    &quotas Alte auf eine neue Weise tun - das ist Innovation"
    Joseph Albis Schumpeter

  12. #32
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    02.08.2006
    Beiträge
    1

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Hallo! ich habe auch mal eine Frage.
    Im N-Zone Wii Sonderheft stand, dass es evtl. zu Problemen mit Wii und manchen Wlan Routern kommen könnte. Ist es denn mit der Fritz Box WLAN 3070 möglich?

  13. #33
    Benutzer

    Mitglied seit
    06.03.2006
    Beiträge
    87

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von Big-Luigi am 15.12.2006 15:42
    Zitat Zitat von Cubefreak666 am 15.12.2006 14:00
    Zitat Zitat von Aresius am 15.12.2006 13:07
    Zitat Zitat von Big-Luigi am 13.12.2006 20:42
    sry, wenns schonma kam, aber is der Wiiconnector fürn PC so ne art ersatz für ein WLAN-Modem, also ne "antenne"?

    also stecke ich den wiiconnector in den USP-port am PC, während dieser im inet is und der sendet dann die signale an meine Wii? wie weit reicht das signal? hat jemand schon erfahrung mit dem teil?
    Ich nehme an, du meinst den USB-Connector?
    Den besitze ich schon lange, aber mit dem DS war es mir praktisch nicht möglich darüber ins Inet zu gehen.
    Überraschenderweise funktioniert der Connector bisher (3 Tage ) vortrefflich mit dem Wii und ich gehe fest davon aus, dass dies auch so bleibt.

    Den Connector steckst du in den USB-Port deines PCs, der ans Internet angeschlossen ist.
    Mein Wii steht in einem anderen Zimmer mit einem kleinen Flur zwischen beiden Räumen, soweit reicht das Signal also problemlos.

    Eigentlich dürfte Wii nicht mehr mit dem Internet verbunden sein, wenn der PC mit dem Connector ausgeschaltet wird, meiner leuchtet jedoch trotzdem weiterhin gelb und nicht rot O.o
    Hab aber Angst, dass es wie beim DS wieder nicht funktioniert, wenn ich rumprobiere, also werde ich es nicht testen, sry
    Vor ein paar Tagen hat mein Wi-Fi Connector noch nicht mit Wii funktioniert, jetzt plötzlich schon?!
    Naja, hauptsache es funktioniert.

    Reicht des Signal auch aus, wenn ich en Stockwerk tiefer bin?
    Bei mir ist die Wii ein Stockwerk tiefer und zwei Räume weiter entfernt und es geht auch.
    Diese Signatur ist nutzlos. Trotzdem wird sie gelesen.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    05.04.2005
    Beiträge
    7.888

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Ich komm irgendwie nicht ins Internet...

    Ich hab alles benötigte korrekt eingegeben (WPA Schlüssel, IP-Adresse, SubnetzMaske, Gateway & primärer und sekundärer DNS Server). Ich hab schon alles mögliche probiert an meinen Interneteinstellungen (des Routers und des Wiis) zu ändern aber nichts hat geklappt...

    Der sagt mir immer nur Fehlercode : 51331 oder 51330 und weitere Informationen auf der offiziellen Nintendo Website. Aber auf der Nintendo Site, der Wii Site und der Wi-Fi Site findet man dazu rein gar nichts brauchbares.

    Kann mir jemand helfen? Was mach ich falsch? Was muss ich (anders) machen damits funktioniert?

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SpeedyTool405
    Mitglied seit
    17.12.2006
    Beiträge
    4.161

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von mastermike am 13.12.2006 20:42
    Zitat Zitat von PGX-F50 am 13.12.2006 20:12
    Da der Connector mit meinem PC absolut nicht funzt (USB 1.0 ) will ich mir einen WLAN-Router kaufen. Kann dieser allerdings ein stabiles Signal durch 2 dicke Wände senden? Und gibt es ein Problem da, weil ich kein USB 2.0 habe? Und ist die Einrichtung eines neuen Routers kompliziert? Habe bis jetzt nur ein DSL-Modem
    Hi,
    ich habe mir jetzt von der Telekom den WLAN Router Speedport W 500V zugelegt, da ich auch nur ein stationäres LAN DSL Modem hatte. Der Router steht bei mir im Keller und der Wii befindet sich im Erdgeschoß. Zuerst hat es nicht so ganz geklappt, denn der Wii konnte den Access Point nicht lokalisieren. Ich vermute mal wegen der Stahlbetondecke ...

    Nach knapp 2 Stunden und einer kleinen Standortänderung funktioniert es aber jetzt einwandfrei. Wenn du dich also im gleichen Stockwerk befindest und es lediglich 2 normale Mauern sind, dürfte es eigentlich kein problem geben. Die Installation an sich fand ich etwas verzwackt, ich kenne mich da auch nicht so aus, bin absoluter Laie. Bin aber genau nach telekom-handbuch vorgegangen und voila, irgendwie geht es. War aber auch das 2. Gerät, ich hatte erst nen billigen Router zum halben Preis des telekom Routers und das klappte dann ganz und gar nicht. Den habe ich entnervt wiede zurückgebracht.

    Hi,
    Ich wollte wissen wo es einen W-LAN-Router gibt?
    Ich bin frei meinen Posten und mein Gehalt zu schlucken, nach unten zu treten, nach oben zu buckeln oder ich schlaf aus und mache blau und verschimmel in einem grauen Plattenbau.

    K.I.Z.

  16. #36
    Benutzer

    Mitglied seit
    05.08.2006
    Beiträge
    59

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Ich brauche auch dringend Hilfe.
    Ich versuche mit WLAN ins Internet zu kommen.
    Nur mein Wii will immer mein Webschlüssel haben.
    Kann mir jemand bitte sagen wie ich herrausfinde wie mein Webschlüssel ist ?

  17. #37
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    05.04.2005
    Beiträge
    7.888

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von SpeedyTool405 am 17.12.2006 13:54
    Hi,
    Ich wollte wissen wo es einen W-LAN-Router gibt?

    W-Lan Router kriegst du in jedem vernünftigen Elektronik Geschäft (Saturn, Media Markt...) oser im Internet (Amazon...)!

  18. #38
    Benutzer

    Mitglied seit
    01.10.2002
    Beiträge
    92

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von justanotherone am 11.12.2006 15:24
    In sämtlichen Beschreibungen wird immer von einem benötigten "Breitbandanschluß" geredet. Welche Funktionen nun evtl. auch mit langsamer Geschwindigkeit laufen, kann ich nicht sagen. Vermutlich wirds aber spätestens bei der Multiplayerfunktionalität ein Problem geben.

    Es kann natürlich sein, daß einige Funktionen (z.B. Spieledownload) dann unerträglich langsam sind.

    Ein ganz anderer Punkt ist aber auch wichtig:
    Ich vermute Du hast keine ISDN-Flatrate. Ohne Flatrate müßtest Du unheimlich aufpassen, denn die Wii baut auch im Standby-Modus (also ausgeschaltet) regelmäßig Verbindung zum Internet auf, um z.B. auf Mitteilungen zu prüfen. Das kann ohne Flatrate schnell teuer werden und ist vor allen Dingen schwer zu kontrollieren.

    WLAN oder Kabel hat übrigens mit DSL nichts zu tun. Es ist auch genauso möglich einen WLAN-Router / Accesspoint an einen ISDN-Router anzuschließen. Bzw. es gibt vermutlich auch WLAN-Router mit ISDN-Funktion.
    also ich habe auch nur isdn und benutze den usb-connecter bisher nur für den ds. hier hatte ich zumindest keine probleme beim online spielen(abgesehen von der reichweite). was isdn-wlan-router an geht ja die gibt es. es gibt zwei verschiedene möglichkeiten zum einen wlan dsl-router die eine isdn-notfallfunktin besitzen und spezielle isdn-router die kosten belaufen sich hier auf ca. 100€ (vielleicht auch mehr). versuche gerade einen bei ebay zu ergattern da ich 24 h connection benutzen will und mein laptop nich rund um die uhr laufen soll.
    "Deep into that darkness peering, long I stood there, wondering... pearing... doubting..."

  19. #39
    Gesperrt

    Mitglied seit
    26.03.2005
    Beiträge
    672

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von Master--mind am 17.12.2006 14:39
    Ich brauche auch dringend Hilfe.
    Ich versuche mit WLAN ins Internet zu kommen.
    Nur mein Wii will immer mein Webschlüssel haben.
    Kann mir jemand bitte sagen wie ich herrausfinde wie mein Webschlüssel ist ?

    ich hab genau die selbe frage und bin schon voll am verzweifeln. also bitte schnell antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  20. #40
    Benutzer

    Mitglied seit
    01.10.2002
    Beiträge
    92

    AW: Mit dem Wii in das Internet

    Zitat Zitat von Kelly87 am 17.12.2006 18:39
    Zitat Zitat von Master--mind am 17.12.2006 14:39
    Ich brauche auch dringend Hilfe.
    Ich versuche mit WLAN ins Internet zu kommen.
    Nur mein Wii will immer mein Webschlüssel haben.
    Kann mir jemand bitte sagen wie ich herrausfinde wie mein Webschlüssel ist ?

    ich hab genau die selbe frage und bin schon voll am verzweifeln. also bitte schnell antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    bin zwar auch eher ein laie . aber dein web legst du bei der konfiguartion deines routers über deinen pc fest. dabei kannst du dann eine 64/128 bit verschlüsselung wählen
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

    "Deep into that darkness peering, long I stood there, wondering... pearing... doubting..."

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •