Seite 3 von 5 12345
11Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.342
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von punti76 Beitrag anzeigen
    Solange es geht kaufe ich meine PlayBlu Ausgaben in der Trafik!
    Ein Abo abschließen getraue ich mich da nicht mehr!
    Abfallprodukt der XBG. Die paar Artikel alle zwei Monate verursachen doch kaum Kosten für den Verlag. Da lässt sich bestimmt noch ne zeitlang Geld mit verdienen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Gesperrt

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    107
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Abfallprodukt der XBG. Die paar Artikel alle zwei Monate verursachen doch kaum Kosten für den Verlag. Da lässt sich bestimmt noch ne zeitlang Geld mit verdienen.
    hm, dann vielleicht doch ein Abo, mal überlegen!

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.315
    Blog-Einträge
    3
    play³ legt zu



    Eine sehr erfreuliche Meldung! Das freut mich wirklich richtig. Außerdem auch ein guter Trend nach oben. Hauptursache dürfte wohl der Launch der Playstation 4 sein, trotzdem darf es gerne so weiter gehen.
    Vik86 hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #44
    Community Officer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.647
    Schöne Zahlen, hoffen wir mal das große Interesse an der PS4 hält an und man kann evtl. mal wieder die 30k knacken.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ThreeSix187
    Mitglied seit
    06.11.2006
    Ort
    Bayern Unterfranken
    Beiträge
    2.579
    Kommt wahrscheinlich drauf an, ob und wann das Play3 ähh ... 4 Team ihre neue "Test"-Playstation 4 Hardware einweihen dürfen, und mit wievielen Preview und Testversionen sie beglückt werden. Wenns in der nächsten Ausgabe schon die ersten Hands on Tests, oder zumindest Previews von Playstation 4 spielen geben würde, müsste man sich fast schon wieder überlegen nicht doch ein Abo abzuschließen.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.342
    Blog-Einträge
    7
    BTW -- Unsere consol-Freunde aus Wien kämpfen ums Überleben...Consol.Media: Österreichs größter Verlag für Videospielmagazine wird versteigert - Games - derStandard.at › Web . Wäre schade. Die waren/sind immer mit echt viel Herzblut bei der Sache.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.191
    Ich hoffe das es mit denen weiter geht (besonders da ich erst nen Abo abgeschlossen hab).

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.342
    Blog-Einträge
    7
    So, bei Consol.Media gehen die Lichter aus... Die consol.MEDIA Verlags GmbH meldet Insolvenz an

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.191
    auch hier nochmal:

    super schade. fand die zeitschrift echt toll. mal sehen was aus meinem abo wird.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shoryuken94
    Mitglied seit
    07.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.137
    Na das mit den steigenden Verkaufszahlen ist echt klasse. Ich denke, wenn die PS4 weiterhin so polarisiert, könnte man die 30K mal wieder knacken und sich vielleicht dauerhaft halten. Der Internet Trend ist eine Sache, aber das kleiner werdende Interesse an den alten konsolen spielt da denke ich auch eine Rolle. Ich hoffe doch, das es weiter Berg auf geht.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.342
    Blog-Einträge
    7
    Mal wieder eine niederschmetternde Print-Analyse. Neue Erkenntnisse liefert sie allerdings nicht: Meedia: XBox One & PS4: letzte Chance für Print

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Evil
    Mitglied seit
    12.08.2004
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Mal wieder eine niederschmetternde Print-Analyse. Neue Erkenntnisse liefert sie allerdings nicht: Meedia: XBox One & PS4: letzte Chance für Print
    So wie die Sonderhefte gemacht sind, ist die Chance schon verspielt... Leider.
    Why be normal - when you can be yourself?

    Wir geben Videospielheften ein Zuhause: http://www.evil.to

    Lesen: Magaziniac.Blog

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.342
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von Evil Beitrag anzeigen
    So wie die Sonderhefte gemacht sind, ist die Chance schon verspielt... Leider.
    Sehe ich auch so. Vor allem das schon wieder grassierende miese Übersetzungsfeuerwerk aus GB lässt mich nur den Kopf schütteln. Hatten wir doch alles schon. Natürlich ohne Erfolg. Wer dafür aus Versehen Geld ausgibt, der kauft nie wieder ein Game-Magazin.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.342
    Blog-Einträge
    7
    Und das fröhliche Sterben geht weiter: Airmotion macht dicht, womit PS3M und 360 Live Geschichte sind. Die Abos übernimmt IDG und lässt sie der GamePro zugute kommen. Damit haben Computec, IDG und Springer mit seiner CBS den Print-Markt fast für sich. Der aber nun noch mehr einem Schlachtfeld ähnelt, von dem aus kein Hauch der Chance zur Gegenoffensive besteht. Mal sehen, was für Marken die Online-Flieger im kommenden Jahr aus dem Kessel rausholen, damit sie im Digitalen überleben können.

    Für uns play-Veteranen heißt es Durchhalten bis zum Schluss. Wir sind die tapferste und beste Einheit bei den Konsolen-Mags. Wenn Fürther Redi-Generäle innerhalb des Kessels die Fahnen wechseln, ist das natürlich Gift für die Motivation der Truppe. Aber um es in den überaus weisen Worten Olli Kahns auszudrücken: "Immer weiter machen!". Damit steht der play-Leitsatz für 2014. Hoooraaa!

    Quellen: GamesIndustry + Magaziniac

  15. #55
    Community Officer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.647
    Und Eier brauchen wir auch
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.342
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von petib Beitrag anzeigen
    Und Eier brauchen wir auch
    Die hat Computec nach eigener Auffassung ja sowieso.
    Fröhlich am Freitag (heute schon am Mittwoch): Keine Wertung, keine Eier

  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.315
    Blog-Einträge
    3
    Somit ist auch das letzte Xbox-Konkurrenzheft gestorben und Computec hat ein Marktmonopol in diesem Bereich. Nicht dass mich diese Tatsache stören würde, im Gegenteil, aber es gehört zumindest erwähnt. Gespannt bin ich jetzt wie lange es noch zwei getrennte Hefte mit XBG und X3 geben wird. Solange sie Gewinn abwerfen, egal wie hoch, werden sie wohl auf jeden Fall noch weiterhin am Leben erhalten.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  18. #58
    Gesperrt

    Mitglied seit
    16.08.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    107
    Blog-Einträge
    1
    Das gleiche Spiel gibts mit PlayBlu und Play 3 - bin auch gespannt wie lange ich mir noch die PlayBlu in der Trafik kaufen kann!

  19. #59
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.098
    Ich bin ja der Meinung, dass der Printbereich mehr in Richtung Fachliteratur abrutschen müsste. Ich würde sogar soweit gehen und die Tests zum Teufel jagen. Im Heft nur noch ein paar Seiten mit kurzen Testboxen samt Wertung und Verweise auf den Online-Bereich. Ansonsten nur große Special-Tests zu Top-Titeln. Das gleiche mit Vorschauen. Oberflächliche Berichterstattung und "News" haben imho in der heutigen Zeit nichts mehr in einem Magazin zu suchen - bis das auf den Markt kommt, sind die Meldungen schon wieder viel zu alt. Im Netz bekomm ich außerdem jederzeit topaktuell dutzende Reviews, Videos, Let's Plays - einfach alles was ich brauch, um mich aktuell über ein Spiel zu informieren.

    Was soll mit den restlichen 60-70 Seiten geschehen? Fachjournalismus. Berichte über die Branche. Trends. Entwicklungen. Interviews. Vik in Japan. Stange im Süden. Internationale Awesomeness.

    Ich wage die These, dass der Print-Markt dauerhaft nur mit einem kompletten Re-Org überleben kann und die Symbiose mit dem entsprechenden Online-Portal eingehen muss. So dass Print-Leser auf die Website kommen und die Leute von dort einen Anreiz bekommen, das Heft zu kaufen.

    Ich persönlich war jahrelang Play(station)zone- und play³-Abonnent. Nur haben die aktuellen Games-Magazine nichts mehr, was mich interessiert. Wenn dort mehrseitige Reportagen und interessante Berichte zu lesen wären, die man im Netz nicht auf jeder anderen Seite auch findet, würde ich mir auch wieder Printmagazine kaufen. Denn sowas lese ich viel lieber in einem Heft auf der Couch, im Flugzeug oder auf dem Klo. Bereiche, in denen die Online-Konkurrenz bei mir noch nicht so durchgedrungen ist


    In diesem Sinne - ein frohes neues Jahr
    Geändert von ndz (31.12.2013 um 10:22 Uhr)
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  20. #60
    Benutzer

    Mitglied seit
    31.07.2013
    Beiträge
    88
    Im Printbereich wird die Spieleberichterstattung irgendwann tot sein. Da muss man kein Hellseher sein, um das zu behaupten.
    Irgendwann müssen die seriösen Berichterstatter auf kostenpflichtige Online-Modelle umstellen, wenn sich der Spaß rechnen soll. Mit Online-Werbung alleine wird's schwer.
    Und dann bleibt die Frage, ob man sich gegen die Berichterstatter aus dem Ausland und gegen die 15-Jährigen "Journalisten" im Konfirmantenanzug durchsetzen kann, die aus Spaß an der Freude ihre "Arbeit" für lau anbieten.

    Aber der Markt "Spieleberichterstattung" wird nie sterben, das ist doch schon mal positiv. Es muss halt "nur" das richtige Geschäftsmodell gefunden werden. Ich weiß: Danach suchen die Verlage schon seit über einem Jahrzehnt.

    Wenn alle Big Player (Computec, IDG, CyberMedia) gleichzeitig mitzögen, wäre das schon ein erster Schritt in die richtige Richtung. Aber das ist derzeit sehr optimistisch gedacht, ich weiß.

    Nachtrag: CyberMedia mag in wirtschaftlicher Hinsicht kein Big Player sein, aber zumindest ist es eine der letzten verbliebenen Print-Bastionen.
    Geändert von Kaputtshooter (31.12.2013 um 13:12 Uhr)
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •