Seite 1 von 2 12
3Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.126
    Blog-Einträge
    3

    Xbox Scarlett

    Geändert von Ankylo (09.06.2019 um 23:43 Uhr)


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gurken-paule
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Teaser
    Freezer

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.796
    Blog-Einträge
    5
    Die Infos waren ja gerade erschlagend ... nicht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.126
    Blog-Einträge
    3


    Vielsagend nichtssagend. Immerhin kann man von einer bislang herkömmlichen Konsole ausgehen. Wäre sie tatsächlich reines Streaming, dann hätten sie nicht so einen Prozessor gebraucht. Hoffe sie können halten, was sie versprechen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gurken-paule
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Beaver
    Shiva

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.796
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von gurken-paule Beitrag anzeigen
    Shiva
    Ezekiel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.797
    Hey ihr deppaten Nerds, hörts auf hier mit eurem komischen Fachchinesisch die Seiten vollzuspamen...

    @Topic
    Ich finde den Elite 2 Controller ziemlich genial. Ob es mit der neuen Konsole ein passendes Bundle dazu geben wird?

    Dass Microsoft die Konsole nur anteasert war eigentlich klar, ich denke auch nicht, dass sie das Design der Konsole schon final haben, denn immerhin erscheint die Konsole erst Mitt/Ende November 2020.

    8K und 120fps sind wohl das Maximum ohne zusätzliche Effekte bzw ohne zusätzliche Einstellungen. Mir persönlich würden schon 60fps völlig ausreichen und dafür bei wirklich jedem Spiel.

    Auf dem Preis bin ich sehr gespannt, denn bis Ende 2020 ist noch lange hin, die Technik wird besser und dadurch sinken die Kosten für die Scarlett-Hardware.

    Da Sony selbst auch einen Release bis 31.3. 2020 ausgeschlossen hat, kann man davon ausgehen, dass auch die Japaner ihre PS5 im November 2020 releasen werden. Dann wirds echt interessant wer das bessere Lineup hat. Halo ist schon eine Ansage, wobei es ziemlich dreist ist XBOX One Spieler so abzustempeln, obwohl man im letzten Jahr einen Release für XBOX One versprochen hat.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.711
    vllt ein bisschen utopisch, aber ich würd mich echt wünschen, dass man mit der neuen xbox seine pc inhalte von windows 10 einfach auf die konsole und auf den fernseher holen kann. will halt irgendwie world of warcraft auf einer konsole haben.
    würde eigentlich gern der xbox für die nächste gen eine neue chance geben, weil mir vorallem auch das gamerscore system super gut gefällt.. aber sind sind halt quasi keine exclusives vorhanden, super schade. das ist echt ein punkt den die anpacken müssen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Hey ihr deppaten Nerds, hörts auf hier mit eurem komischen Fachchinesisch die Seiten vollzuspamen...
    Ist ja nur X-Box, nimmt eh keiner ernst hier.

    @Topic
    Ich finde den Elite 2 Controller ziemlich genial.
    Theoretisch: Ja.
    Praktisch: Nein.

    Ich besitze einen Elite Controller, der nach wenigen Monaten erste Anzeichen von schlechter Verarbeitung gezeigt hat.
    Die Gummi-Griffe an der Rückseite haben sich mehr und mehr gelöst, da vermutlich billiger Kleber benutzt wurde.

    Ich hab versucht, die Gummi-Lappen mit Sekundenkleber wieder anzukleben, was bei meiner Geschicklichkeit zwar geklappt hat, das Teil jetzt aber scheiße aussieht

    Und pünktlich kurz nach Garantieende, fing der linke Analog-Stick an, ein bisschen rumzuspinnen.
    Bewegungen nach rechts wurden nicht mehr immer 100% erkannt, bei Rennspielen ganz schlecht

    Alles in allem ein totaler 150€ teurer Reinfall.
    Nie wieder.

    Im Grunde war es aber ein normaler X-Box One-Controller mit Gummierung, abnehmbaren Sticks/Steuerkreuz und Zusatzpedals.
    Bei der Präsentation klang das eher nach zusätzlichen Veränderungen im Innenleben beim Elite 2, was der erste Elite nicht hatte.

    Aber das Risiko geh ich nicht nochmal ein, schon gar nicht für 180€.

    Ob es mit der neuen Konsole ein passendes Bundle dazu geben wird?
    Soweit ich das verstanden habe, ist das ein X-Box One-Pad, erstmal abwarten, ob die Scarlett-Kiste den überhaupt unterstützt.
    Aber ich rechne bei dem Preis schon damit.

    8K und 120fps sind wohl das Maximum ohne zusätzliche Effekte bzw ohne zusätzliche Einstellungen. Mir persönlich würden schon 60fps völlig ausreichen und dafür bei wirklich jedem Spiel.
    Völlig überzogene technische Werte für mich.
    Ich wäre froh, wenn alle Spiele mal endlich nativ in 1080p bei 60fps laufen würden.
    Keine Ruckler, keine Slowdowns, kein Tearing, keine oder nur sehr kurze Ladezeiten.

    Wobei letzteres wohl in letzter Zeit mehr mit der Bandbreite und Verbindungsqualität zusammenhängt, siehe Destiny etc.

    So eine Art Performance-Mode wie bei der X-Box One X wäre echt genial.
    Würde ich immer bevorzugen.
    Ich hab nicht vor, mir in den nächsten 5-6 Jahren eine 4k-Glotze zu kaufen.

    Auf dem Preis bin ich sehr gespannt, denn bis Ende 2020 ist noch lange hin, die Technik wird besser und dadurch sinken die Kosten für die Scarlett-Hardware.
    Ich tippe auf 450-500€.
    Ist zwar diesmal keine aufgezwungene Kinect dabei, aber 4fache Leistung der X-Box One X klingt schon echt sauteuer.
    Und die kostet ja auch immernoch 500€.

    Da Sony selbst auch einen Release bis 31.3. 2020 ausgeschlossen hat, kann man davon ausgehen, dass auch die Japaner ihre PS5 im November 2020 releasen werden. Dann wirds echt interessant wer das bessere Lineup hat. Halo ist schon eine Ansage, wobei es ziemlich dreist ist XBOX One Spieler so abzustempeln, obwohl man im letzten Jahr einen Release für XBOX One versprochen hat.
    Auf der PS5 würde mich The Last of Us Part II, ein mögliches Horizon 2 und Gran Turismo 7 ansprechen.
    Und natürlich die Abwärtskompatibilität, die bereits bestätigt wurde.

    Auf der X-Box Scarlett sinds bisher nur Halo: Infinite, Forza Motorsport 8 (was im Prinzip schon indirekt offiziell bestätigt wurde, wenn man in deren offiziellem Forum rumgammelt) und ein mögliches Forza Horizon 5.

    Insgesamt war die aktuelle Gen für mich mehr eine Forza + Destiny + GTA + DiRT + hier und da mal was zwischendurch, recht einseitig.
    Sollte die X-Box Scarlett voll abwärtskompatibel sein (also mindestens alle X-Box One-Spiele), ein Blu-Ray-Laufwerk für Retail-Käufe haben und Game-Streaming ausschließlich optional (keine Exclusives) sein, dann hat die PS5 eigentlich keine Chance bei mir.

    Denn:

    Forza > Gran Turismo.
    One/One S-Pad > PS4-Pad.

    Meine Meinung.

    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    vllt ein bisschen utopisch, aber ich würd mich echt wünschen, dass man mit der neuen xbox seine pc inhalte von windows 10 einfach auf die konsole und auf den fernseher holen kann. will halt irgendwie world of warcraft auf einer konsole haben.
    Echt?
    Spielt sich das nicht mit Maus/Tastatur viel angenehmer?

    Du wünschst dir also, dass X-Box Scarlett einen Windows 10 Gaming-PC emuliert?
    Das ist...krass

    würde eigentlich gern der xbox für die nächste gen eine neue chance geben, weil mir vorallem auch das gamerscore system super gut gefällt.. aber sind sind halt quasi keine exclusives vorhanden, super schade. das ist echt ein punkt den die anpacken müssen.
    Das Gamerscore-System hat aber das klassische Segen und Fluch-Problem.
    Die Scheiße motiviert ungemein, artet aber schnell in "Arbeit" aus, wenn man Spiele komplettieren will, dafür aber Kram machen muss, auf die man eigentlich keinen Bock hat.

    Ich hab damit schon vor einigen Jahren mehr oder weniger komplett aufgehört.
    Februar 2017 hab ich noch Far Cry 2 komplettiert, ging über Monate...das war nicht immer spaßig.

    Seitdem komplettiere ich nurnoch, was mir richtig gefällt (Doom 2016, Yooka-Laylee, DiRT Rally & 2.0 z.B.).
    Ein paar sind noch auf meiner Liste, die ich noch angehen will, aber nicht alles.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.796
    Blog-Einträge
    5
    Optisches Laufwerk der Scarlet wirde bestätigt


    https://www.play3.de/2019/06/10/xbox...ie-wahl-haben/

    „Ich möchte sehr konkret sein, denn ich versuche niemanden hinsichtlich der Optionen zu verwirren. Ich möchte den Menschen die Wahl lassen. Im Moment sind physische Datenträger eine Wahl, die Millionen von Menschen lieben“, so Spencer.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Optisches Laufwerk der Scarlet wirde bestätigt
    Hm, der letzte Satz ist dann die Entscheidung.
    Abwärtskompatibilität ist auch bestätigt.

    Somit ist die Sache klar für mich
    Sehe nicht, wie Sony mich noch ködern könnte.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.126
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Ist ja nur X-Box, nimmt eh keiner ernst hier.
    Leider ist dies so. Generell ist der Zug in Deutschland bereits abgefahren.

    Völlig überzogene technische Werte für mich.
    Ich wäre froh, wenn alle Spiele mal endlich nativ in 1080p bei 60fps laufen würden.
    Keine Ruckler, keine Slowdowns, kein Tearing, keine oder nur sehr kurze Ladezeiten.

    Wobei letzteres wohl in letzter Zeit mehr mit der Bandbreite und Verbindungsqualität zusammenhängt, siehe Destiny etc.

    So eine Art Performance-Mode wie bei der X-Box One X wäre echt genial.
    Würde ich immer bevorzugen.
    Ich hab nicht vor, mir in den nächsten 5-6 Jahren eine 4k-Glotze zu kaufen.
    1080p und konstante 60 Frames pro Sekunde sind auch vollkommend ausreichend. Von mir aus können es auch 120 FPS sein, aber zumindest der aktuelle Bestwert, sollte mindestens in Zukunft der Standard sein. Wobei man schon vor sechs Jahren von diesen Werten geträumt hat.

    4K muss nicht unbedingt sein, aber wird selbstverständlich unterstützt. Habe einen entsprechenden Fernseher und bei Spielen brauche ich es (noch) nicht, obwohl es natürlich super aussieht. Finde beispielsweise HDR oder generell bessere Farbgestaltung wichtiger. Finde eine so hohe Auflösung benötigt auch entsprechendes Material und da sind beispielsweise Naturaufnahmen oder Dokumentationen momentan viel besser geeignet als Spiele. Da wirken für mich belebte Landschaften besser als ein Red Dead Redemption II in 4K.

    Ist zwar diesmal keine aufgezwungene Kinect dabei, aber 4fache Leistung der X-Box One X klingt schon echt sauteuer.
    Bin gespannt, wie sie Sprachsteuerung integrieren werden, da dies die Konsole zu 100% haben wird. Vielleicht mittels Controller oder das Gerät hat standardmäßig ein Mikrofon. Finde das Feature auf der Xbox One nach wie vor sehr praktisch, wenn man einmal kapiert hat, wie genau es funktioniert.

    Ehrlich gesagt, bin ich sogar froh, dass es eine "klassische" Konsole wird und nichts Portables wie die Nintendo Switch.

    Das Gamerscore-System hat aber das klassische Segen und Fluch-Problem.
    Die Scheiße motiviert ungemein, artet aber schnell in "Arbeit" aus, wenn man Spiele komplettieren will, dafür aber Kram machen muss, auf die man eigentlich keinen Bock hat.

    Ich hab damit schon vor einigen Jahren mehr oder weniger komplett aufgehört.
    Februar 2017 hab ich noch Far Cry 2 komplettiert, ging über Monate...das war nicht immer spaßig.

    Seitdem komplettiere ich nurnoch, was mir richtig gefällt (Doom 2016, Yooka-Laylee, DiRT Rally & 2.0 z.B.).
    Ein paar sind noch auf meiner Liste, die ich noch angehen will, aber nicht alles.
    War nie ein Spieler, der unbedingt 100% wollte, aber trotzdem hole ich mir gerne Achievements. Habe auch nur 15 komplettierte Spiele, wobei die Hälfte davon kriegt man nur beim Durchspielen.

    Vor allem GTA V hat mir viel Spaß gemacht, obwohl es streckenweise richtige Arbeit war. Dafür habe ich die tolle Spielwelt erkunden können. Ebenso alle Tauben in GTA IV erledigen. Dadurch habe ich Orte wie einen Spielplatz entdeckt, die ich wahrscheinlich nie gesehen hätte. Vor allem Alderney ist so unfassbar groß, während man in der Hauptstory dort kaum Zeit verbringt. Wobei dies im richtigen Leben ebenso ist, wenn man einmal in New York und New Jersey war.

    Keinen Bock bzw. total sinnlos war es alle Fahnen in Assassin's Creed 2 zu sammeln. Am Ende bekommt man einen Mantel, mit dem man überall sofort erkannt wird. Da fand ich das Sammeln im ersten Teil besser. Wollte den sowieso noch einmal zu 100% durchspielen.

    Richtig Lust habe ich eigentlich in Red Dead Redemption II alles zu sehen, obwohl dies abartig viel ist. Ist zwar wie gesagt Arbeit, aber die lohnt sich dafür.

    Auf der PS5 würde mich The Last of Us Part II, ein mögliches Horizon 2 und Gran Turismo 7 ansprechen.
    Und natürlich die Abwärtskompatibilität, die bereits bestätigt wurde.

    Auf der X-Box Scarlett sinds bisher nur Halo: Infinite, Forza Motorsport 8 (was im Prinzip schon indirekt offiziell bestätigt wurde, wenn man in deren offiziellem Forum rumgammelt) und ein mögliches Forza Horizon 5.

    Insgesamt war die aktuelle Gen für mich mehr eine Forza + Destiny + GTA + DiRT + hier und da mal was zwischendurch, recht einseitig.
    Sollte die X-Box Scarlett voll abwärtskompatibel sein (also mindestens alle X-Box One-Spiele), ein Blu-Ray-Laufwerk für Retail-Käufe haben und Game-Streaming ausschließlich optional (keine Exclusives) sein, dann hat die PS5 eigentlich keine Chance bei mir.

    Denn:

    Forza > Gran Turismo.
    One/One S-Pad > PS4-Pad.

    Meine Meinung.
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Hm, der letzte Satz ist dann die Entscheidung.
    Abwärtskompatibilität ist auch bestätigt.

    Somit ist die Sache klar für mich
    Sehe nicht, wie Sony mich noch ködern könnte.
    Mir geht es fast genauso. Über die Jahre ist mir die Marke Xbox ans Herz gewachsen.

    Bevorzuge einfach das Interface und den Controller bei der Xbox. Da ich sowieso fast ausschließlich offline zocke, ist mir auch egal, was andere spielen. Komme notfalls auch mit dem PS-Controller klar. Die Dinge sind für mich auch wichtiger als technische Dinge. Mich juckt nicht, dass die meisten Spiele auf PlayStation besser sind.

    Werde mir die neue Xbox wohl holen. Da nicht alle zukünftigen Spiele auch für die Switch erscheinen werden, werde ich sowieso mindestens eine Next-Gen-Konsole brauchen.

    Am Ende bin ich wieder so blöd und kaufe auch die PS5, obwohl ich sie eigentlich nicht bräuchte.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.806
    Microsoft ist momentan echt auf einem guten Weg. Wenn mir vor 6 Jahren (Xbox One Enthüllung) wer gesagt hätte, dass ich für das Unternehmen nochmal Sympathie empfinden würde, hätte ich dem den Vogel gezeigt.

    Und jetzt sind wir an dem Punkt wo sie aktiv offene Standards pushen, PC und Xbox quasi gleichwertig behandeln, langsam von ihrem blöden Microsoft Store ablassen, Abwärtskompatibilität pushen und dabei sogar höhere Auflösungen als im Original zulassen. Bringen wieder eine leistungsstarke Konsole ohne große Spielereien und scheinen sie ihren neu gekauften Studios relativ viele Freiheiten einzuräumen, wobei man dazu besser noch ein paar Releases abwartet.

    Gibt ja mittlerweile schon einige Exklusivtitel (bzw. welche, bei denen die Xbox-Version die beste ist) über alle Xbox-Generationen, die mich interessieren, Red Dead Redemption, Rare Replay, die Mistwalker-Spiele, denke irgendwann wird auch mal eine Box bei mir landen. Ein Hoch auf Abwärtskompatibilität an dieser Stelle nochmal!

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.406
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Leider ist dies so. Generell ist der Zug in Deutschland bereits abgefahren.
    Ach was!
    In der Branche verlässt nie ein Zug den Bahnhof für immer, die Würfel rollen mit jeder Konsole aufs Neue.
    Früher war Nintendo King, in ihrer Hybris haben sie die CD geringschätzt und Sony ins Videospiel-Business gelotst. Die hatten dann 'ne echt dufte Zeit mit PS und PS2. Dann hat Sony es total verschissen mit der PS3, zum Glück von Microsoft und der Xbox 360. Ein paar Jahre später tauschen sie die Rollen komplett, und Microsoft verkackt total mit der schlimmsten Konsolenankündigung aller Zeiten, und Sony profiliert sich. Während dessen war Nintendo kurzzeitig in den Casual-Olymp aufgestiegen mit der Wii, ist zurück auf den Boden der Tatsachen gefallen mit der Wii U und hat es jetzt irgendwie geschafft, mit der Switch sowohl Casuals als auch Hardcore-Zocker anszusprechen.
    Das Muster ist immer: Überhebliche Scheiße -> reumütiges Ausbügeln -> Erfolg.

    Bin gespannt, wie Sony es schaffen wird, sich mit der PS5 auf die Fresse zu legen.
    FxGa und gurken-paule haben "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Stimmt, ein gewisses Muster ist zu erkennen.
    Und Menschen lernen bekanntlich nie langfristig aus ihren Fehlern.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.631
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, wie Sony es schaffen wird, sich mit der PS5 auf die Fresse zu legen.
    Ich Wette 5€ auf fehlendes Crossplay

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.796
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Ich Wette 5€ auf fehlendes Crossplay
    Was ohnehin kaum einer braucht

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.797
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Was ohnehin kaum einer braucht
    Wer braucht es nicht?

    Schreib aber bitte nicht "ich".

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.796
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Wer braucht es nicht?

    Schreib aber bitte nicht "ich".
    Gefühlt niemand

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Gefühlt niemand
    Herr-Semmelknoedel hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

Ähnliche Themen

  1. PS5 und Xbox Scarlett: Konsolen sollen Google Stadia in den Schatten stellen
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2019, 13:15
  2. PS5 vs. Xbox Scarlett: Hat Microsofts Konsole die bessere Hardware?
    Von AndréLinken im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.2019, 12:54
  3. Xbox Scarlett: Microsoft bestätigt AMD-Partnerschaft für "künftige Plattformen"
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2019, 12:24
  4. Games Aktuell Podcast 544: Mad Box, PS5/Xbox Scarlett, Switch
    Von AndreasSzedlak im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2019, 18:39
  5. Games Aktuell 01/2019: PS5 & Xbox Scarlett, Zukunft der Switch
    Von AndreasSzedlak im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2018, 19:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •