Seite 8 von 92 ... 6789101858 ...
662Gefällt mir
  1. #141
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von ManfredReichl Beitrag anzeigen
    Mit dem kurzen täglichen Online-Handshake könnte ich sogar leben, wenngleich es natürlich schon scheiße wäre, wenn man die Konsole theoretisch nicht mit in eine Internet-freie-Zone (z. B. Urlaub) nehmen kann, um dort zu zocken.
    Das ist nicht mein Gedanke.
    Meine Befürchtung ist einfach (ob Always On oder 1 Mal im Monat spielt keine Rolle): Wenn man die Konsole regelmäßig mit dem Internet verbinden muss, um zocken zu DÜRFEN, dann kann MS die Server in 15-20 Jahren einfach abdrehen und ich als Retro-Zocker kann sämtliche erworbenen Spiele nicht mehr zocken.
    Oder schon nach wenigen Jahren bei bestimmten Spielen, wo ein neuer Teil rausgekommen ist, um die Spieler zu animieren, sich den neuen Teil zu kaufen, siehe Fifa & co.

    Eher hör ich auf zu zocken, als das mitzumachen.
    Mit Accountanbindung und Gebrauchtspielsperre könnte ich vielleicht leben, müsste ich mir in den nächsten Monaten überlegen, aber regelmäßige Online-Anbindung? NIEMALS!

    Zitat Zitat von Nimaris Beitrag anzeigen
    Das kann also bedeuten, dass die eine oder andere umstrittene Entscheidung wie etwa die zumindest kurzweilig nötige Onlineverbindung alle 24 Stunden oder die Begrenzung von Spielen auf nur einen Account sich noch ändern könnte. Gerade nach den doch sehr negativen Reaktionen würde ich Microsoft das auch ans Herz legen. Noch besteht die Möglichkeit, sich da wieder reinzuwaschen. Noch.
    Gerade diese Online-Zwangsanbindung sollten sie sich nochmal ganz genau überlegen.
    Kein Forza der Welt kann mich sonst zum Kauf dieser Konsole bewegen.

    Warum kann man nicht alternativ das Spiel auf die Platte installieren und wenn man nur offline ist, muss halt die BD im Laufwerk zur Erkennung drin sein.
    So ist keine Online-Verbindung und Accountanbindung nötig.
    paul23 und Foxioldi haben "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  2. #142
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.185
    Blog-Einträge
    5

  3. #143
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von JulianPK Beitrag anzeigen
    Kann mir vlt. nochmal einer erklären warum man sich überhaupt einmal mit dem Internet verbinden muss? Seh da nämlich nicht den Sinn dabei.
    Vielleicht hilft dir das hier:

    Xbox One-News: Konsole muss offenbar alle 24 Stunden mit dem Internet verbunden werden - Gebühren für gebrauchte Spiele nur ein denkbares Szenario?

    Ich sehe es als reine "Überwachungsmaßnahme"..
    "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" (Bertolt Brecht)


  4. #144
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.096
    Haha, also in dem Thread hier sind wirklich einige sehr lustige Kommentare & Videos zu finden Made my day

    Nüchtern betrachtet:

    Das Design der Konsole ist ok, typisch schlicht wie es momentan überall so der Trend ist. Ist mir aber ehrlich gesagt wie auch bei der PS4 ziemlich scheißegal, solang das Teil nicht gerade potthässlich aussieht. Die Technik haut mich nicht vom Hocker, da werden sich die PS4 und die Xbox One nicht viel nehmen, auch wenn ich hier die PS4 aktuell noch leicht im Vorsprung sehe. Die Ähnlichkeit ist ja besonders bei Multiplattformtiteln ein nicht zu verachtender Vorteil. Der Controller scheint sehr durchdacht verbessert worden zu sein, gefällt mir

    Wie viele andere Gamer sehe ich es so, dass der Markt vor allem über die Spiele selbst gesteuert werden wird. Ich persönlich hänge im Moment noch mehr an den PlayStation-exklusiven Franchises als an den Pendants von Microsoft. Aber da kann ja noch einiges auf uns zukommen. Die Ankündigungen klingen gut, wieso die Games aber auf der Konferenz quasi nicht existent waren, finde ich dann doch etwas komisch... TV TV TV Television TV sag ich da nur

    Ansonsten... Sprachsteuerung. Joa. Nett, aber ist mir ziemlich egal. Was für mich aber atm die absoluten KO-Kriterien sind: Der geplante Umgang mit Gebrauchtspielen und Online-Zwang - wenn auch nur 1 Mal pro Tag (Stand heute). Das sind für mich ganz grundsätzliche Dinge, mit denen ich einfach nicht konform gehen kann. Wenn sich das also so bewahrheitet, fällt die Xbox One allein aus diesen beiden Gründen bei mir definitiv flach!

    So etwas unterstütze ich einfach aus Prinzip nicht. Hier sehe ich auch momentan den größten Vorteil der PS4 gegenüber der neuen Xbox. Ich bin gespannt, wie die breite Masse auf diese Maßnahmen reagieren wird und wie sich das auf die Verkäufe auswirkt, wenn es dann mal soweit ist.
    ManfredReichl und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  5. #145
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JulianPK
    Mitglied seit
    16.06.2012
    Beiträge
    1.877
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Ah danke. Ja die Überwachung wird für die Publisher halt immer wichtiger.

  6. #146
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165
    Phil Harrison hat sich in einem zweiten Anlauf erneut der Presse gestellt und sich zur Funktionsweise von Gebrauchtspielen auf der Xbox One geäußert.

    "Ich kann Dich in Deinem Haus besuchen kommen, lege die Disc in Deine Xbox One, logge mich mit meinem Profil ein und wir können das Spiel spielen", sagt Harrison. "Die Bits befinden sich dann auf der Festplatte. Wenn wir fertig gespielt haben und ich meine Disc wieder mit zu mir nach Hause nehme - oder sie auch bei Dir liegen lasse -, wenn Du mit Deinem Profil weiterspielen willst, dann musst Du dafür bezahlen.

    Die Bits sind ja schon auf Deiner Festplatte, so dass es nur noch darum geht, unseren Online Store aufzurufen und das Spiel zu kaufen. Und dann kannst auch Du es sofort spielen." Wenn zwei Leute ein Spiel spielen wollen, dann müssen diese beiden Leute auch jeweils ein eigenes Exemplar das Spiels besitzen. "Das ist kein Unterschied dazu, wie Discs heute funktionieren", erklärt Harrison.

    Wurde ein Spiel einmal auf einer Xbox One installiert, ist es deshalb mit dem Xbox One Profil verknüpft. Dadurch kann Microsoft verhindern, dass ein Nutzer ein Spiel installiert und es in seinem Freundeskreis herumreicht, so dass es sich auch alle Freunde (kostenlos) installieren und spielen können.

    Wie ein Spiel dann gebraucht verkauft werden kann, dazu will sich Microsoft erst zu einem späteren Zeitpunkt äußern. Der Fachhandel wird in diesen Plänen aber wohl berücksichtigt werden
    Irgendwie glaub ichs immer noch nicht ^^
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  7. #147
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165
    Ich habe es ja schon im Chat erwähnt, ich bin eigentlich seit jeher (SNES-Zeiten) PlayStation-Anhänger. Trotzdem wollte ich für die Next-Gen alle Karten offen lassen, vielleicht mal was neues probieren und mich einfach von dem überraschen lassen, was kommt. Dann, ganz nach meinem Hype und meinen Bedürfnissen die Konsole kaufen, die mich mehr anspricht. Auch wenn es die neue XBox wäre.
    Ich bin kein Fanboy und lasse einfach die Fakten für mich sprechen, die geilere Konsole kommt zu mir nach Hause.
    Nach dem bisher bekannten ist mir aber klar: Es gibt rein garnichts, was mich zur XBox One zieht. So gut wie alle "Features" sprechen gegen einen Kauf, selbst die (bekannten) Exklusivtitel wie Forza, Halo, Gears of War, ... lassen mich kalt.
    Am meisten spricht aber Microsofts Politik dagegen. Ich möchte nichts von dem unterstützen, was sie vertreten.
    Ich hole mir, reinen Gewissens, wieder eine PlayStation. Die PlayStation 4. Da bin ich mir sicher.
    LOX-TT, ndz, paul23 und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  8. #148
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.192
    Blog-Einträge
    3
    Mir geht es so ähnlich wie foley. Ich streite auch gar nicht ab, dass die Präsentation gestern meinen Erwartungen gerecht wurde.

    Allerdings wurden meine Erwartungen heute jäh beendet als die Gebrauchtspielsperre offiziell wurde. Sie betrifft mich zwar als Käufer persönlich überhaupt nicht, allerdings bin ich wie Manni durchaus auch Verkäufer. Zwar könnte ich auch noch damit leben, dass ich meine Spiele kaum noch verkaufen kann, aber ist jetzt für mich ein Todschlagsargument, da es um das Prinzip geht.
    Akzeptiert man es erst einmal, dann wird es erweitert und andere Hersteller nehmen es auch auf. TV-Werbung mögen auch nur die Wenigsten, aber man nimmt sie hin. Außerdem wurde einmal gesungen: "Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn Sie so bleibt."
    Deshalb finde ich sollte man das nicht einfach hinnehmen und etwas dagegen tun. Ich werde wohl oder übel dann so schwer es mir fällt auf die Xbox One verzichten. (Außerdem wird es kein Alan Wake 2 in naher Zukunft geben. )


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  9. #149
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.185
    Blog-Einträge
    5
    Nach der Präsentation steht für mich auch fest, die PS4 wird meine erste Next-Gen Konsole, sehr wahrscheinlich erst Monate nach Launch aber das ist Nebensache. Die Xbox One schließe ich jetzt nicht komplett aus, aber nach dem was enthüllt (oder besser, was verschwiegen) wurde, lässt mich relativ kalt. Im Gegenzug fand ich diverse Features der PS4 cool, der Share-Button z.B.
    Der Xbox One Controller ist cool, aber das reicht nicht, wenn der Rest mich fast nicht anspricht.

    Zeitexclusive DLCs sind mir Wurst und was die Exclusiv-Spiele betrifft, so haben mich schon in der aktuellen Generation die Sony Reihen deutlich mehr angemacht als Microsofts Gears, Halos, Fables und Forzas dieser Welt.

    PS4 wird wohl 2014 hier stehen. Xbox One, wenn überhaupt, erst deutlich später. Am Ende wird es von den Exclusiv-Spielen abhängen, von neuen IPs denn die bisherigen, oben erwähnten, reizen mich kaum noch.

  10. #150
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JulianPK
    Mitglied seit
    16.06.2012
    Beiträge
    1.877
    Ich finds ja auch irgendwie total komisch wie locker Microsoft auf die Fragen eingeht, ob man die Menschen vor der Kamera ausspionieren möchte. Man könne ja neue Daten über langweilige TV-Shows finden.....

    Xbox One und Kinect: Microsofts Guckloch ins Wohnzimmer - Digital | STERN.DE

  11. #151
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.760
    ich find die xbox one interessant, accountbindung für spiele is mir egal, da ich keine gebrauchten spiele kaufe. ich warte die e3 ab. 15 exclusice spiele von den man 8 noch nie gesehen hat klingt nach potenzial
    Geändert von FxGa (22.05.2013 um 23:16 Uhr)
    Nimaris hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #152
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.016
    Ich habe gerade so nachgedacht. Kann es sein dass die neue Box sich, was das Design betrifft, stark am IPhone orientiert hat? Guck genau hin, und sagt dass es nicht stimmt.

  13. #153
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.185
    Blog-Einträge
    5
    Arcade Spiele lassen sich nicht übertragen
    Zitat Zitat von playm.de
    Schon kurz nach der offiziellen Ankündigung von Xbox One bestätigte Microsoft, dass ihr leider nicht die Möglichkeit haben werdet, eure seinerzeit erworbenen Xbox 360-Titel auf der neuen Konsole zu nutzen.

    Eine Begebenheit, die die Verantwortlichen vor allem auf die neue Hardware-Architektur von Xbox One, die sich deutlich von ihrem Xbox 360-Pendant unterscheidet, zurückführen. Wie Phil Spencer, Vize President der Microsoft Game Studios, auf Anfrage bestätigte, betrifft diese Ankündigung nicht nur die klassischen Retail-Titel, auch Xbox Live Arcade-Titel können nicht auf Xbox One übertragen werden.

    “Diese Spiele werden auf der Xbox 360 aber auch weiterhin funktionieren – und zwar so lange, wie auch deine Xbox 360 läuft. Die neue Xbox ist nicht abwärtskompatibel, aber wir sind der Meinung, dass diejenigen, die viel Geld in ihre digitale Software-Bibliothek investiert haben, ihre Xbox 360 ohnehin behalten werden”, so Spencer weiter.

    Noch deutlicher wird da Microsofts Don Mattrick, der die Abwärtskompatibilität gegenüber dem Wall Street Journal kurzerhand zu einem rückständigen Feature erklärte. “Wir haben hier etwas entworfen, das in allen erdenklichen Richtungen performant sein wird. Setzt man jedoch auf Abwärtskompatibilität, dann ist man wirklich rückständig”, so Mattrick.

  14. #154
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.171
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Arcade Spiele lassen sich nicht übertragen
    Das wundert jetzt wohl keinen mehr - aber da ich alle meine Konsolen behalte, wäre das auch nicht so wichtig für mich - wäre halt nur brauchbar, wenn die alte Konsole mal den Geist aufgibt.
    "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" (Bertolt Brecht)


  15. #155
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.11.2002
    Beiträge
    417
    Erstmal abwarten, was die E3 bringt.
    Dann noch abwarten, ob Sony sich auch noch Schikanen einfallen lässt.
    Vielleicht springen die auf den Gebrauchtspiele-Zug ja mit auf, im Sinne einiger (nicht aller) Publisher dürfte das nämlich definitiv sein.

    Meine persönlich Tendenz geht aber ganz klar in Richtung PS4. Da scheint der Bezug zur "Basis" noch wichtiger zu sein, als bei der Xbox One.

  16. #156
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FlamerX
    Mitglied seit
    16.12.2005
    Beiträge
    5.287

    Kein integrierter Akku!!! Man kann ihn auswechseln!

    Und sehr geil finde ich das Force Feedback an den Triggern. Rennspiele werden so geil damit.
    KTM 1290 Super Duke R
    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!


  17. #157
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.192
    Blog-Einträge
    3
    Das kann die Xbox One

    • Sprach- und Gestenerkennung: Endlich reagiert das Gerät, wenn der Endgegner mal wieder nicht zu besiegen ist. Nach dem dritten "Fuck you" oder "Stirb endlich" wird beruhigende Musik abgespielt; registriert die Gestenerkennung ein wütendes Einhämmern auf die Konsole, ruft die Xbox One die Polizei.
    • Vernetzung: Alles wird mit allem vernetzt, über Facebook können ständig neueste Spielergebnisse publiziert werden (30 000 Punkte, Level 3), bei Youtube werden künftig noch mehr Videos hektisch ballernder Einzelkämpfer hochgeladen und der Verfassungsschutz erfährt live, wenn man seinen Avatar nach einer Nazigröße benennt (unternimmt allerdings nichts).
    • Fernsehen: Die Rechenleistung der Xbox One soll so groß sein, daß man wohl über die TV-App sogar Harald Schmidt wahrnehmen kann. Und man soll direkt in das Geschehen von Fernsehsendungen und Spielfilmen eingreifen können, z.B. nervtötende US-Komödien in bestialische Splatterstreifen verwandeln und Heidi Klum solange piesacken dürfen, bis sie weint.
    • Gehirn: Die neue Xbox soll als "Gehirn des Wohnzimmers" fungieren. Dafür wurden zwei komplett verschiedene Computersysteme integriert, ein männliches und ein weibliches, die unfähig sind, miteinander zu kommunizieren. Sie macht alles viel komplizierter als nötig und drosselt Autorennspiele auf Tempo 90, er ist ständig auf Pornoseiten unterwegs und sammelt dabei Viren für die Festplatte.
    Hört sich doch schon besser an als auf der Pressekonferenz.

    Spoiler:
    Falls es wirklich jemand nicht wissen sollte, Titanic ist ein Satiremagazin.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  18. #158
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.192
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    Klingt alles sehr nett, aber ich bevorzuge dann doch ein Gerät, mit dem man auch vernünftig zocken kann
    Gleich der Erste, der Titanic scheinbar nicht kennt!


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  19. #159
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.405
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Klingt alles sehr nett, aber ich bevorzuge dann doch ein Gerät, mit dem man auch vernünftig zocken kann
    Inspectah85 hat "Gefällt mir" geklickt.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  20. #160
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FlamerX
    Mitglied seit
    16.12.2005
    Beiträge
    5.287
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    Klingt alles sehr nett, aber ich bevorzuge dann doch ein Gerät, mit dem man auch vernünftig zocken kann
    Kann man das denn mit der Xbox One nicht? Nach meinen letzten Informationen kann man das nämlich.
    KTM 1290 Super Duke R
    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •