Seite 9 von 9 ... 789
1Gefällt mir
  1. #161
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.904
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    (Davor möchte ich noch GTA V auf Xbox 360 auf 100% bringen, also kann das noch dauern.)
    Das will ich sehen
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  2. #162
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.582
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Das will ich sehen
    Da steht möchte, nicht werde. Zumindest im Singleplayer bin ich schon sehr gut dabei, aber jetzt kommen noch die ganzen zeitaufwendigen Sachen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  3. #163
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.582
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    (Davor möchte ich noch GTA V auf Xbox 360 auf 100% bringen, also kann das noch dauern.)
    Habe es tatsächlich geschafft.


    Wie sieht es aus mit Rocket League? Wird das hier überhaupt auf der Xbox gezockt? Könnten dann mal einen Termin finden, um mal gemeinsam/gegeneinander zu zocken.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #164
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Akela030
    Mitglied seit
    29.12.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Habe es tatsächlich geschafft.
    Glückwunsch

  5. #165
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.334
    Blog-Einträge
    5
    Ich packs mal hier rein

    Xbox Live ist tot, es lebe Xbox Network

    Zitat Zitat von PCGH
    Die Marke Xbox steht seit dem Jahr 2002 vor allem für die Konsolen aus dem Hause Microsoft, doch spätestens seit der Veröffentlichung der Xbox Series X/S will der amerikanische Konzern unter dem Begriff Xbox alle Ambitionen rund um Videospiele - möglichst plattformunabhängig - verstanden wissen. Nun folgt ein weiterer Schritt, indem der kostenlose Online-Service Xbox Live ab sofort in Xbox Network umbenannt wird, wie Microsoft gegenüber dem Technik-Magazin The Verge bestätigt hat. So soll deutlich werden, dass es das Xbox Network sowohl auf Xbox-Konsolen, als auch am PC und auf weiteren Plattformen gibt. Zudem soll der Unterschied zum kostenpflichtigen Xbox Live Gold deutlich werden.

    Was wird aus Xbox Live Gold?

    Im Jahr 2003 erblickte der kostenpflichtige Online-Service Xbox Live Gold das Licht der Bildschirme. Wer eine Xbox-Konsole besitzt und online spielen möchte, muss ein zahlender Abonnent sein. Zudem erhalten alle Mitglieder von Xbox Live Gold jeden Monat kostenlose Vollversionen, die sie sich herunterladen und auf ihrer Xbox-Konsole spielen können. Ab diesem Jahr wird es jedoch auch Free-to-Play-Spiele für Xbox One und Xbox Series X/S geben, die kein Xbox Live Gold voraussetzen. So besitzt beispielsweise das kommende Halo Infinite einen extra Online-Mehrspieler-Modus, welcher kostenlos gespielt werden kann.



    Im Zuge der Umbenennung von Xbox Live zu Xbox Network werden dann auch bestehende Online-Games wie der Battle-Royale-Modus von Fortnite künftig auf Xbox-Konsolen ohne das kostenpflichtige Abo Xbox Live Gold spielbar sein. Das Abo für 6,99 Euro im Monat wird es aber auch weiterhin auf Xbox-Konsolen geben, damit man etwa bei Xbox-Spielen online spielen kann, die keinen gesonderten Free-to-Play-Online-Bereich besitzen. Wann Xbox Live Gold nicht mehr bei reinen Online-Games und Free-to-Play-Spielen notwendig sein wird, hat Microsoft noch nicht verraten. Falls man das ebenfalls kostenpflichtige Spiele-Abo Xbox Game Pass Ultimate für 12,99 Euro im Monat abonniert hat, besitzt man bereits ohne Zusatzkosten Xbox Live Gold und erhält zudem Zugriff auf über 100 verschiedene Spiele von Microsoft selbst, sowie von Bethesda und EA.

    Ebenfalls lesenswert: EA Play für Xbox Game Pass-Mitglieder auf PC


    Sammlung zur Umbenennung von Xbox Live in Xbox Network:



    • Microsoft hat den kostenlosen Online-Service Xbox Live umbenannt in Xbox Network. So soll klar werden, dass der Service plattformunabhängig ist und sich abgrenzen vom kostenpflichtigen Xbox Live Gold.
    • In Spielen wie im kommenden Halo Infinite wird es einen extra Free-to-Play-Online-Modus geben. Auch auf Xbox-Konsolen wird dieser Multiplayer-Modus kein Abo von Xbox Live Gold voraussetzen.
    • Perspektivisch soll auf Xbox Series X/S und Xbox One auch kein Xbox Live Gold mehr nötig sein, um Online-Games wie etwa Fortnite auf der Xbox-Konsole spielen zu können.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •