Seite 3 von 3 123
8Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.595
    Switch Pro Controller und XBOX Series Controller.

    Den DualSense hatte ich noch nicht in der Hand. Ich mag aber prinzipiell die Sony Controller nicht so besonders.

  2. #42
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.309
    Blog-Einträge
    5
    dank RP kann ich jetzt auch mit dem DualSense nicht nur kabellos PS3 zocken sondern auch PS4, allerdings nur kabelgebunden, da ich keinen passenden Bluetooth-Dongle hab. Aber da keinerlei Imput-Lag, obwohl der Controller am PC steckt und nicht an der Konsole, ist das richtig cool



    außerdem funktioniert damit auch das sharen für Screenshots viel direkter, vergleichbar mit der Switch. Mit dem PS4 Controller hat das immer erst 5 oder 10 Sekunden später das Bild aufgenommen, wie gedrückt wurde, was ultranervig war, wenn man grad ne bestimmte Stelle aufnehmen wollte.
    Geändert von LOX-TT (23.02.2021 um 14:27 Uhr)

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    dank RP kann ich jetzt auch mit dem DualSense nicht nur kabellos PS3 zocken sondern auch PS4, allerdings nur kabelgebunden, da ich keinen passenden Bluetooth-Dongle hab. Aber da keinerlei Imput-Lag, obwohl der Controller am PC steckt und nicht an der Konsole, ist das richtig cool
    Stromkosten olé!

    Mir wäre mir zu blöd und umständlich.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Ich steh ja durchaus auf Bewegungssteuerung. Ich liebe deshalb die Joy-Cons, da sie für mich die perfekte Mischung aus klassischem Controller-Schema und Move-Controller sind.
    Danke für so viel Liebe für die Joy-Cons! Ich mag den Pro Controller der Switch mittlerweile sehr gerne, allerdings sind mir die Joy-Cons noch lieber. Habe und hatte auch noch nie Probleme mit der Steuerung bei der Wii und habe es nie als Gefuchtel aufgefasst. Alllerdings bin ich in diesem Punkt sehr offen.

    Bei mir kommt es auf das Spiel an, welchen Controller ich an der Switch benutze. Deadly Premonition spiele ich mit dem Pro Controller, während ich für Super Mario oder Link's Awakening sehr gerne die Joy-Cons benutzt habe. Vor allem bei Super Mario Galaxy haben mir die sofort wieder gefallen. Bin auch froh, dass man so munter wechseln kann und jeder das nutzen kann, was persönlich am liebsten ist.

    Allerdings muss man finde ich auch Sony danken, denn ich glaube ohne die PlayStation VITA, erster Handheld mit Analogsticks, wäre die Switch so nicht auf den Markt gekommen. Bereits bei der Wii U wollte Nintendo diesen komischen Circle Pads verbauen, die man vom 3DS kennt. Glücklicherweise hat Sony ihnen gezeigt, wie es anders (richtig) geht.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  5. #45
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.309
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Stromkosten olé!

    Mir wäre mir zu blöd und umständlich.
    so hoch dürfte das nicht sein, zumindest nicht wenn der PC eh schon läuft. Man kann ja ganz niedrige Auflösung streamen lassen, da man ja nicht über den Stream zockt sondern am TV selbst, wo die Konsole angesteckt ist. Der Stream zum PC ist ja quasi nur nötig um den Controller benutzen zu können. Man braucht halt eventuell ein langes USB-Kabel bzw. USB Verlängerungskabel. Das ist aber auch die einzige Hardware-Anschaffung die man eventuell dann noch kaufen muss. Kostenpunkt: ca. 10 Euro.

    Und komplziert ist es eigentlich auch nicht, man muss nur 2 oder 3 Klicks machen, zum verbinden, das wars. Die Ersteinrichtung ist halt etwas mehr.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    so hoch dürfte das nicht sein, zumindest nicht wenn der PC eh schon läuft. Man kann ja ganz niedrige Auflösung streamen lassen, da man ja nicht über den Stream zockt sondern am TV selbst, wo die Konsole angesteckt ist. Der Stream zum PC ist ja quasi nur nötig um den Controller benutzen zu können. Man braucht halt eventuell ein langes USB-Kabel bzw. USB Verlängerungskabel. Das ist aber auch die einzige Hardware-Anschaffung die man eventuell dann noch kaufen muss. Kostenpunkt: ca. 10 Euro.

    Und komplziert ist es eigentlich auch nicht, man muss nur 2 oder 3 Klicks machen, zum verbinden, das wars. Die Ersteinrichtung ist halt etwas mehr.
    Okay, für mich ist es trotzdem irgendwie unnötiger Aufwand. Zumal der DualShock 4 echt gut ist. Wenn ich Konsole spiele, dann spiele ich Konsole und habe sonst nichts laufen, allein schon um Strom zu sparen. Kostet auch immer merh. Bin da aber eher altmodisch unterwegs und brauche keinen Second Screen oder dergleichen. Muss ich trotzdem mal was nachgucken, dann schau ich halt mal schnell aufs Handy.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.242
    Für mich momentan ganz klar der Dual Sense. Liegt gut in der Hand , mag die Features, Qualität passt...

  8. #48
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.887
    Hatten wir schon hundert mal das Thema. Für mich ist noch immer der Dualshock 4 Controller meiner Wahl. Hätte große Lust den Dual Sense auszuprobieren, aber ich bin mir nicht sicher wie weit Steam mit der Kompatibilität ist.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.384
    Hab's schon Mal in nem anderen Thread geschrieben, aber hier passt es besser hin: Die Controller von 8bitdo finde ich absolut Weltklasse.
    Das Unternehmen setzt voll auf moderne Funktionalität im Retro-Look.
    Ich habe mir diesen Controller in SNES Form und Gameboy Farben gekauft:
    71qPCMUTXqL._SL1500_.jpg

    Preis lag bei 35€.
    - Die Qualität ist super
    - Das Design wunderschön
    - funktioniert bei Switch, PC sowie Smartphone

    Nachteile:
    - keine Flügel zum Greifen
    - keine analogen L und R Trigger

    Das Ding ist vielleicht nicht ganz so ein Handschmeichler wie moderne Pads, aber er liegt trotzdem sehr gut in der Hand.
    Es gibt von 8bitdo auch Pads mit Flügeln und L, R Trigger. Die können sicher locker mit den modernen Pads von MS, Sony und Nintendo mithalten.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  10. #50
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.309
    Blog-Einträge
    5
    Erinnert optisch an den Wii Classic Controller (also den ersten, nicht die Pro-Version mit den Griffen die später noch kam)

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.384
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Erinnert optisch an den Wii Classic Controller (also den ersten, nicht die Pro-Version mit den Griffen die später noch kam)
    Hat durchaus Ähnlichkeiten. Tasten und vor allem das Steuerkreuz ist beim 8bitdo besser. Und natürlich: Kabellos.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •