Seite 99 von 104 ... 4989979899100101 ...
581Gefällt mir
  1. #1961
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    https://youtu.be/211QyEsPuyM

    Roomtour von Lox

  2. #1962
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.788
    Das Geld möcht ich haben. Und wohl 2% davon angespielt. Trotzdem krass.



  3. #1963
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Ich muss ein kleines Geständnis abliefern: Ich hab ne Macke.
    Ok, generell eine und eine spezielle.

    Ich bin überempfindlich über die Jahre mit meinen Spielen/Filmen/Musik-CDs geworden.
    Insbesondere bei Discs achte ich penibel darauf, die Scheiben nur am Rand zu berühren, um Kratzer, Fingerabdrücke usw. zu vermeiden.

    Nun hab ich gestern übermüdet ein Spiel gewechselt.
    Als es mir fast aus der Hand gefallen ist, hab ich es aufgefangen, aber mit einem Finger dabei am äußeren Rand der Datenseite einen schönen, dicken Fingerabdruck hinterlassen.
    Das nervt, geradezu zerfrisst mich gerade...so eine Kleinigkeit.

    Ich habe im Netz gelesen, dass Blu-Ray Discs im Gegensatz zu CDs/DVDs unempfindlicher sind gegenüber Kratzern und Fingerabdrücken, weil sie über eine spezielle, besonders harte Lackschicht namens "Durablis" verfügen.
    Man soll die Scheiben mit Brillenputztüchern problemlos sauber machen können, ohne das auch nur hauchfeine Kratzer zurückleiben, wie sie bei CDs/DVDs entstehen.
    Aber ich trau mich nicht.

    Mir ist das gleiche vor 2 Jahren oder so bei ironischerweise dem direkten Vorgänger auch passiert, bei beiden Spielen gibts aber keine Leseprobleme.
    Das könnte aber auch daran liegen, dass die Laufwerke ja nur kurz kontrollieren, welches Spiel gerade eingelegt ist.

    Hat jemand Erfahrung mit Abwischen von Discs und kann bestätigen, dass es da definitiv Unterschiede zwischen CDs/DVDs und BDs gibt?
    Denn bei ersterem entstehen definitiv Kratzer, egal wie weich das Tuch ist.
    Das ist wie mit dem Glanzlack an Fernsehern und Konsolen, im Licht sieht man diese hauchfeinen Kratzer.

    Und ja, ich weiß, dass ich es vermutlich übertreibe, bisher hat noch nie eine Disc bei mir nicht mehr Lesen wollen.
    Aber es nervt trotzdem irgendwie, dass die Disc nicht mehr "neu" aussieht.
    Geändert von Underclass-Hero (12.04.2019 um 00:07 Uhr)
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  4. #1964
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.781
    @Underclass-Hero
    Ja es gibt Unterschiede zwischen CDs/DVDs und BRs. Tatsächlich zerkratzten BRs nicht so leicht. Ich habe da genug Erfahrungen, was Wischen usw. betrifft.
    Ich bin übrigens genau so empfindlich wie du, was das betrifft. Deswegen verleihe ich Spiele sehr selten . Meine ganze Spielesammlung sieht so gut wie neu aus, selbst ältere Games. Ganz besonders bin ich stolz auf den Zustand meiner PS1 und Gamecube Spiele.
    Underclass-Hero hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #1965
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.095
    Blog-Einträge
    3
    Datenschutzprobleme bei Spielekonsolen

    Ich bin vor ein paar Tagen bei Recherchearbeiten zufällig eine Anfrage der Fraktion DIE LINKE an die Bundesregierung aus dem Jahr 2013 gestoßen. Konkret ging es damals um die Datenschutzproblematik der Xbox One und inwiefern die Bundesregierung diese auf den Schirm hatte. Eigentlich ist es nur sehr viel Blabla und man vertraue Microsoft, interessant ist es trotzdem.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  6. #1966
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Das lese ich nicht.
    Nicht, weil es nicht interessant ist, sondern weil ich diesem Thema überdrüssig bin.

    Microsoft sammelt doch sowieso jeden Scheiß.
    Die Amerikaner sind generell absolute Kontrollfreaks und überwachen alles und jeden zu jeder Zeit.
    Das ist schon fast in ihrer Mentalität.

    Das Problem ist einfach, dass man praktisch keine andere Wahl hat, denn alle mir bekannten gut unterstützen Betriebssysteme, Programme und Services kommen aus den USA.
    Und selbst die japanischen Konsolen laufen mit amerikanischen Bauteilen.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  7. #1967
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gurken-paule
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    486
    Ich spüle DVDs, Blu-rays und CDs sogar mit Wasser ab und trockne die danach mit einem ganz normalen Geschirrtuch. Bisher nie Probleme danach mit dem Abspielen gehabt. Abspülen deshalb, weil manche Gebrauchtware wie s0w hier ankommt

  8. #1968
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.481
    Blog-Einträge
    5
    Irgendwie glaube ich dass 2019 ein recht ruhiges Jahr wird, im Vergleich der Jahre zuvor, was wahrscheinlich an der Next Gen liegt die am Horizont langsam Erscheinung annimmt.

    Klar es kommen ein paar Spiele wie Mario Maker 2, das neue Doom und Wolfenstein, ein neues Modern Warfare, wahrscheinlich Watchdogs 3, das neue Ghost Recon, das Star Wars Game Jedi Fallen Order, Dying Light 2 und vielleicht sogar Last of Us 2, aber vom Gefühl ist es weniger als 2018 oder 2017.

  9. #1969
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.654
    Wir sind Mitten in 2019 angekommen.

    Seitens Microsoft und Sony - was die Exklusivtitel anbelangt - wird das 3. und 4. Quartal bestimmt nicht so rosig. Beide konzentrieren sich auf den Release ihrer neuen Konsolen im nächsten Geschäftsjahr.
    Wobei es aber seitens Thirdparties ohnehin genug Spiele geben wird.

    Aber vielleicht kündigt bzw teasert Microsoft bereits auf der E3 neue Spiele an. Immerhin hat Microsoft in den letzten beiden Jahren viel in neue Studios investiert.

    Nintendo selbst ist dieses Jahr - ähnlich wie 2017 - stark aufgestellt. Hier erwarte ich dann aber 2020 wieder ein ruhigeres Jahr bzw ähnlich wie 2018.

  10. #1970
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.388
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Irgendwie glaube ich dass 2019 ein recht ruhiges Jahr wird, im Vergleich der Jahre zuvor, was wahrscheinlich an der Next Gen liegt die am Horizont langsam Erscheinung annimmt.

    Klar es kommen ein paar Spiele wie Mario Maker 2, das neue Doom und Wolfenstein, ein neues Modern Warfare, wahrscheinlich Watchdogs 3, das neue Ghost Recon, das Star Wars Game Jedi Fallen Order, Dying Light 2 und vielleicht sogar Last of Us 2, aber vom Gefühl ist es weniger als 2018 oder 2017.
    Resident Evil 2 und DMC5 gab es auch noch. Nebst ein paar anderen mittelgroßen Kalibern.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  11. #1971
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.781
    Ich bin bisher zufrieden, und komme mit dem Zocken gar nicht hinterher.

    Es soll übrigens demnächst Infos zu Death Stranding und tLoU2 geben. (beim Zweiten wohl ein Releasedatum)

  12. #1972
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.549
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Resident Evil 2 und DMC5 gab es auch noch. Nebst ein paar anderen mittelgroßen Kalibern.
    ... und Sekiro.

    Ein ruhiges Jahr? Finde ich nicht. Du zählst ja selbst schon haufenweise Titel auf. Auch wenn's vielleicht ein paar weniger sind als die letzten beiden Jahre, es ist immer noch ein riesiger Haufen, den man niemals komplett durchspielen kann.

    Wenn ich nur schon auf fünf Titel komme, dann ist mir das Jahr schon fast wieder zu turbulent und vollgestopft. Und ich komme auf fünf Titel.


    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich bin bisher zufrieden, und komme mit dem Zocken gar nicht hinterher.
    Ja, genau so. Da pack ich einmal nen dickeren Brocken wie Dark Souls 3 aus und hänge sowieso wieder wochenlang dran und komme nicht mehr hinterher.
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.
    Holt ihn euch, Jungs!


  13. #1973
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Da pack ich einmal nen dickeren Brocken wie Dark Souls 3 aus und hänge sowieso wieder wochenlang dran und komme nicht mehr hinterher.
    Lieber einen dickeren Brocken als gar nichts zu spielen.

    Bin derzeit in der Phase, wo ich wirklich erstmal diverse Spiele durchspielen und platinieren möchte, worauf ich Bock habe, schließlich hat man die Spiele bereits im Besitz. <- Woher war das immer zugegebenermaßen leeres Gelaber, aber weiß diesmal wirklich nicht, was mein letzter Spielekauf war und interessiere mich derzeit auch nicht für erschienene Spiele [zu kaufen], die ich nicht besitze.
    Geändert von T-Bow (28.05.2019 um 18:31 Uhr)

  14. #1974
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich bin bisher zufrieden, und komme mit dem Zocken gar nicht hinterher.
    Ich komme seit 2004 schon nichtmehr mit dem Zocken hinterher
    Es gab noch nie ein Jahr, wo ich gesagt habe "kommt ja kaum was für mich".

    Dieses Jahr hab ich allerdings verhältnismäßig wenig bisher gekauft.
    Trials: Rising, was ich nach ein paar Tagen wieder weggelegt habe, Fox'n'Forests, was ich noch gar nicht angefangen habe und DiRT Rally 2.0, was praktisch jeden Tag gezockt wird

    Resident Evil 2 kommt irgendwann später dann und für den Sommer reicht mir Super Mario Maker 2

    Ich plane grad auch, in den kommenden Wochen mit Red Dead Redemption II anzufangen...also nochmal von vorn, weil ich mittendrin (Kapitel 4?) aufgehört habe kurz nach Release.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  15. #1975
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.566
    Blog-Einträge
    2
    Also bisher bestand mein Gamerjahr auch nur aus DMC5 (supi), Sekiro (müssen wir nicht mehr drüber reden ), und Mortal Kombat 11 (wo ich tatsächlich nur die Story gespielt habe, der rest war mir überraschend egal, evtl. sind hier die skandale ein wenig schuld), technisch gesehen habe ich auch ein wenig Kingdom Hearts 3 gespielt, da ich aber meine PS4 samt Spiel verkauft habe bin ich da ohnehin nicht weit gekommen. Bald kommt noch Mario Maker 2, das wird definitiv gespielt, aber so wirklich fällt mir nichts ein auf was ich mich noch dieses Jahr freuen sollte (Doom Eternal definitiv, aber ich rechne hier mit nem 2020 Release, und die Master Chief Collection ist ja nur ein haufen alter spiele, das zählt nicht wirklich, welche zudem schon zuvor auf der XBox One erschien). Anonsten hätte ich noch Interesse an dem neuen Toejam & Earl, aber sonst war bisher tote Hose und ich spiel momentan auch lieber Titel aus vergangenen Jahren (also aktuell Half Life 2 und Hollow Knight, und hin und wieder Smash Ultimate dazwischen), ich hoffe echt das die E3 ein paar Überraschungen parat hat, welche auch noch dieses Jahr erscheinen.
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (28.05.2019 um 21:51 Uhr)

  16. #1976
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.549
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Lieber einen dickeren Brocken als gar nichts zu spielen.
    Na, ich find's ja auch gut so. Das bekommt mir auch besser, einfach wenige Titel zu spielen. Wobei ich feststelle, dass solche Brocken mich auch gern mal komplett einsaugen, sodass ich ein paar Tage sehr viel spiele. Über 50 Stunden in anderthalb Wochen sind schon hart.

    Bin derzeit in der Phase, wo ich wirklich erstmal diverse Spiele durchspielen und platinieren möchte, worauf ich Bock habe, schließlich hat man die Spiele bereits im Besitz. <- Woher war das immer zugegebenermaßen leeres Gelaber, aber weiß diesmal wirklich nicht, was mein letzter Spielekauf war und interessiere mich derzeit auch nicht für erschienene Spiele [zu kaufen], die ich nicht besitze.
    Das sind wirklich die besten Phasen. Hält bei mir aber auch nie lang an. Manchmal muss man schon zufrieden sein, wenn man ein, zwei Titel durchzockt und dann ein neues holt. Hauptsache, ne positive Bilanz.

    Aber Geld lass ich schon noch genug in dieser Industrie liegen. Obwohl Sekiro mein erstes Spiel aus 2019 sein dürfte. Auf den zweiten Blick kann ich einige Titel immer wieder von der Agenda streichen. Find ich gut.
    Holt ihn euch, Jungs!


  17. #1977
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.654
    An neuen Spielen habe ich bisher die KingdomHearts-Reihe für PS4 gekauft. Aber noch nicht gespielt.

    Dead or Alive 6
    Sowie Hellblade und Saints Row für Switch und zwei kleiner Indietitel.

    Im Juni dann Super Mario Maker 2.

    Bin mit meinen Ausgaben recht zufrieden und liege auch voll im Plan was das Budget anbelangt.

  18. #1978
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.481
    Blog-Einträge
    5
    Der Juni ist ein toller Monat

    Erst die E3, dann 10 Tage später das JWE Update + Story-DLC und dann nochmal 10 Tage später der Releade von Mario Maker 2

  19. #1979
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.566
    Blog-Einträge
    2



    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAA

  20. #1980
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAA
    Sonnenstich?

    Ist doch bloß nen Remake eines mittelmäßigen Lizenzspiels...
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •