Seite 63 von 127 ... 1353616263646573113 ...
676Gefällt mir
  1. #1241
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.826
    Blog-Einträge
    5
    gestern bei Monster Hunter wieder aufgefallen.
    Warum rennt man in japanischen Spielen fast immer mit albern großen Waffen herum, die doppelt so groß sind wie die Spielfigur?

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  2. #1242
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.981
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    gestern bei Monster Hunter wieder aufgefallen.
    Warum rennt man in japanischen Spielen fast immer mit albern großen Waffen herum, die doppelt so groß sind wie die Spielfigur?
    Na weil es cool ist

    Danke Final Fantasy 7 und der Animeserie Berserk dafür

  3. #1243
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.076
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    gestern bei Monster Hunter wieder aufgefallen.
    Warum rennt man in japanischen Spielen fast immer mit albern großen Waffen herum, die doppelt so groß sind wie die Spielfigur?
    ...weil gehen zu langsam wäre
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  4. #1244
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.355
    Ist doch generell so ein Japano-Ding mit überproportionierten Dingen.
    Waffen, Äuglein, Möpse usw.
    paul23 und Herr-Semmelknoedel haben "Gefällt mir" geklickt.
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  5. #1245
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.330
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Ist doch generell so ein Japano-Ding mit überproportionierten Dingen.
    Waffen, Äuglein, Möpse usw.
    Mit Minderwertigkeitskomplexen haben sies die Japaner. Gibt ja auch so Filmchen wo manche Sachen verpixelt werden, was man sonst gar nicht so kennt.



  6. #1246
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.577
    Blog-Einträge
    1
    Äh, BFG anyone?
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  7. #1247
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.076
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Äh, BFG anyone?
    Per Mertesacker?
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  8. #1248
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.826
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Äh, BFG anyone?
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Per Mertesacker?
    Gumbario und JulianPK haben "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  9. #1249
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.826
    Blog-Einträge
    5
    Es erscheint jetzt im ersten Halbjahr in jeden Monat ein Spiel auf das ich mich freue

    Januar: Monster Hunter World (+ Inpatient)
    Februar: Kingdom Come Deliverance (+ Kirby)
    März: Far Cry 5
    April: God of War
    Mai: Red Dead Redemption 2 (mein Tipp. Mai ist gerade noch "Spring 18" und ein Rockstar-Monat)
    Juni: Jurassic World Evolution (püntlich zum neuen Film)

    Irgendwann in den Monaten April - Juni kommt dann vermutlich auch noch das verschobene Crew 2 dazu

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  10. #1250
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.531
    Wird auf jeden Fall ein starkes Jahr. Werde aber nicht alles zum Release holen, weil ich 2017 festgestellt habe dass es sich teils nicht mehr lohnt. Bei anderen Spielen bin ich wiederum noch skeptisch (GoW), daher auch kein Releasekauf.


    Mal was anderes. Gameware.at haben die Xbox aus dem Sortiment genommen. Es hab zunächst etwas Trubel, und es hieß sie wollen die Xbox boykottieren, aufgrund des Spiele Passes. (eine Zeitung berichtete) Gameware.at haben sich gestern dazu geäußert, und meinten dass es rein wirtschaftliche Gründe hätte. Sie hätten kalkuliert, und der Verkauf würde sich für sie nicht lohnen.

  11. #1251
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.826
    Blog-Einträge
    5
    uh, dann bin ich ja froh dass ich mir gegen Ende 2017 noch das Xbox exclusive Dead Rising 3 in der quasi GotY-Edition bei Gameware bestellt habe

    edit:

    grad mal geschaut, die Xbox-Sparte ist doch noch da oder geht es nur um die Konsole an sich, nicht die Spiele?
    Geändert von LOX-TT (26.01.2018 um 11:15 Uhr)

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  12. #1252
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.531
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    uh, dann bin ich ja froh dass ich mir gegen Ende 2017 noch das Xbox exclusive Dead Rising 3 in der quasi GotY-Edition bei Gameware bestellt habe

    edit:

    grad mal geschaut, die Xbox-Sparte ist doch noch da oder geht es nur um die Konsole an sich, nicht die Spiele?
    Geht nur um die Konsole.

  13. #1253
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.826
    Blog-Einträge
    5
    na dann finde ich das jetzt nicht weiter tragisch, ich bestelle dort eh nur Spiele die entweder massiv geschnitten sind (was kaum mehr vorkommt, mal von der Hakenkreuz-Sache abgesehen) oder halt gar nicht erschienen und indiziert sind (was genauso selten noch vorkommt)

    War genau 2x in dieser Gen auf Gameware angewiesen, bei Dying Light und bei Dead Rising 3 (das 4er hab ich zwar auch damals bestellt, aber das bekam ja dann überraschend eine USK18-Freigabe)

    Konsolen (TV wie auch Handhelds) kauf ich sowieso nur im Einzelhandel, so teure Sachen würde ich nie und nimmer online bestellen und dann UPS/DHL/DPD etc. anvertrauen

    edit: glaub bei der PS3 hab ich noch Dead Island dort gekauft (könnte aber auch bei einem lokalen kleinen Händler gewesen sein, wie der Nürnberger Gamesgarden, weiß ich nicht mehr genau)
    Geändert von LOX-TT (26.01.2018 um 12:30 Uhr)

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  14. #1254
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.531
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    na dann finde ich das jetzt nicht weiter tragisch, ich bestelle dort eh nur Spiele die entweder massiv geschnitten sind (was kaum mehr vorkommt, mal von der Hakenkreuz-Sache abgesehen) oder halt gar nicht erschienen und indiziert sind (was genauso selten noch vorkommt)

    War genau 2x in dieser Gen auf Gameware angewiesen, bei Dying Light und bei Dead Rising 3 (das 4er hab ich zwar auch damals bestellt, aber das bekam ja dann überraschend eine USK18-Freigabe)

    Konsolen (TV wie auch Handhelds) kauf ich sowieso nur im Einzelhandel, so teure Sachen würde ich nie und nimmer online bestellen und dann UPS/DHL/DPD etc. anvertrauen

    edit: glaub bei der PS3 hab ich noch Dead Island dort gekauft (könnte aber auch bei einem lokalen kleinen Händler gewesen sein, wie der Nürnberger Gamesgarden, weiß ich nicht mehr genau)
    Ich bestelle zwar auch online Hardware, habe aber noch nie etwas bei Gameware gekauft. Ist mir somit egal was sie anbieten oder nicht. Kann ihren Schritt trotzdem nur bedingt nachvollziehen. Kling schon fast so, alsob die Aufmerksamkeit bräuchten.

  15. #1255
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.319
    Blog-Einträge
    3
    Finde den Schritt ein wenig merkwürdig, da Microsoft den Game Pass schon letztes Jahr eingeführt hat. Weiß auch nicht welche Verkaufszahlen sich Gameware bei den Exklusivtiteln erwartet, aber den Großteil machen die immer noch mit ausländischen Versionen mit Hackenkreuzen, wenn man sich die Verkaufsliste ansieht.

    Persönlich halte ich den Schritt von Microsoft für richtig und zukunftsweisender als PlayStation von Sony. Immerhin sagt Microsoft im FAQ hierzu auch: "Fans haben Streaming-/Verbindungsprobleme als eines der Hauptprobleme bei Abonnementservices für Spiele genannt. Xbox Game Pass ermöglicht Mitgliedern den Download und das Offline-Spielen für bis zu 30 Tage, und das in Originaltreue." Habe seinerzeit auch an einer Umfrage diesbezüglich teilgenommen und halte dies auch für den richtigeren Weg. Frage ist halt noch, ob sich dies auch wirklich rentiert, wenn man ausnahmslos alle Spiele anbieten würde. Dann hätte ich auch beispielsweise mit 15 oder 20 Euro im Monat kein Problem, aber weiß halt nicht wie das Publisher sehen.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  16. #1256
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.531
    Ich kann den Schritt von Gameware auch nicht zu 100% nachvollziehen, betrachte die Entwicklungen auf dem Markt allerdings mit großer Skepsis. Der Weg hin zur Spielen als Service, könnte das Medium negativ beeinflussen. Ich will nicht bloß irgendwelche MP-Shooter zocken, die mir in kleinen Häppchen serviert werden. Das ist für mich nicht Zocken. Wird man in Zukunft noch kreative AAA Titel erleben, oder wird man Kreativität und Innovation nur noch im Indie-Bereich sehen?
    Viele sehen im Kleinen, Vorteile für sich als Kunden, sehen aber das große Ganze nicht.


    Ich persönlich betrachte einiges nicht als eine selbstverständliche Zukunft. Was mich beunruhigt, supporte ich nicht. Insofern hat Gameware vielleicht doch alles richtig gemacht?
    Geändert von paul23 (27.01.2018 um 11:57 Uhr)

  17. #1257
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.635
    Blog-Einträge
    3
    Ich hab das Gefühl, dass du dich zu oft was hinterfragst, dir zu viele Gedanken machst und oft das negative siehst ("brauchen Aufmerksamkeit"). Ich kann es ja nachvollziehen, aber zock doch einfach solange es noch Spaß macht.
    Geändert von T-Bow (27.01.2018 um 13:14 Uhr)
    LOX-TT und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  18. #1258
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.332
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich kann den Schritt von Gameware auch nicht zu 100% nachvollziehen, betrachte die Entwicklungen auf dem Markt allerdings mit großer Skepsis. Der Weg hin zur Spielen als Service, könnte das Medium negativ beeinflussen.
    Meinst du jetzt Episodenspiele wie damals RE Revelations 2 oder Cloudgaming?

  19. #1259
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.531
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Ich hab das Gefühl, dass du dich zu oft was hinterfragst, dir zu viele Gedanken machst und oft das negative siehst ("brauchen Aufmerksamkeit"). Ich kann es ja nachvollziehen, aber zock doch einfach solange es noch Spaß macht.
    Haben mir Freunde auch schon gesagt. Mein bester Freund meint, ich mache mir immer zu viele Gedanken. ( und er hat Recht damit.)

    @Kraxe
    Das Episoden-Modell könnte durchaus die Zukunft des Spiels sein.
    Geändert von paul23 (27.01.2018 um 16:14 Uhr)

  20. #1260
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.332
    Ich stelle mir gerade ein Super Mario oder Final Fantasy-Spiel in Episodenform vor. Bis Welt 2 und nicht weiter. Dann zwei Monate warten und bei Welt 3 weitermachen....
    Ein (J)RPG lebt von der Storyerzählung. Wenn man da ständig unterbrochen wird macht es auch nicht gerade Spaß weiterzuspielen.

    Battlefront II macht einen episodenartigen Ansatz bei der Kampagne. Der gefällt mir nicht, weil es das Spielerlebnis - die Story - unterbricht. Es ist immerhin kostenlos, daher ist es für mich ok, aber so möchte und werde ich kein JRPG spielen.

    Außerdem wieviele Publisher würden da mitziehen? Wer würde davon profitieren?

    Da sind noch zuviele Unbekannte. Capcom war ja auch nicht gerade erfolgreich mit RE:R2 oder?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •