Seite 139 von 142 ... 3989129137138139140141 ...
761Gefällt mir
  1. #2761
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.906
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Man könnte mal einen "Freizeitpark" Thread machen und dort dann auch News zum Mario Themenbereich bequatschen... falls es so einen Thread nicht bereits gibt.
    Einen eigenen nur für Super Nintendo World wäre etwas übertrieben.
    Ginge natürlich auch ja, gibts ja doch ein paar interessante, eben der Nintendo Park oder auch der Star Wars Park um Disneyland

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  2. #2762
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.161
    Ich habe mir die Direct mal angeschaut. Es sieht wirklich verdammt lustig aus und für mich als Nintendofan total lässig. Anreiz einmal nach Japan zu reisen ist jetzt noch viel größer.

    Aber es wirkt eben nicht wie ein Freizeitpark wie der Wiener Prater oder Disneyland, sondern eher wie ein besonderes Museum für Nintendo.

  3. #2763
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    3.200
    Blog-Einträge
    2
    Es ist echt lächerlich wie heut zu tage Konami einfach gar nichts mehr, also wirklich NICHTS mehr hinbekommt, hatte gerade mal Lust bekommen Castlevania zu spielen und startete deren Anniversary collection, nur um dann festzustellen dass der Sound die ganze Zeit auf dem linken channel laut knistert, mit Headphones also unspielbar, hab das problem dann gegooglet, und sehe da: andere haben das problem auch, und es ist schon länger bekannt, und keiner kommt auf die Idee das richtig zu patchen, und wenn du eher Vorteile hast die spiele einfach zu Emulieren, dann machst du aber gewaltig was falsch als publisher.

    Bitte, irgendjemand muss die einfach mal aufkaufen, die aktuelle Leitung feuern, und zumindest den Ruf deren Marken wieder halbwegs gerade biegen, mir egal ob Microsoft oder Sony oder sonst wer, das geht einfach nicht mehr so weiter, die haben so viele coole franchises, aber wenn die nicht mal so ne classsic collection, was einfach mal das einfachste auf der Welt zu entwickeln ist, hinkriegen, dann weiß ich auch nicht mehr weiter
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #2764
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.823

  5. #2765
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    10.11.2012
    Beiträge
    357
    Zu Mud Runner

    Die Steuerung der Fahrzeuge wie z.b. Chevrolet Blazer sind bei schneller Geschwindigkeiten ganz schön schwammig finde ich,entweder zieht der Wagen einfach nach links oder rechts auf gerade Strecke und dadurch lassen sich auch Kurven schlecht fahren.Ich finde die Entwickler hätten sich bei der Steuerung,mehr Mühe geben sollen.
    Geändert von Tuni (27.12.2020 um 09:44 Uhr)

  6. #2766
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.906
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Tuni Beitrag anzeigen
    Zu Mud Runner

    Die Steuerung der Fahrzeuge wie z.b. Chevrolet Blazer sind bei schneller geschwindigkeiten ganz schön schwammig finde ich,entweder zieht der Wagen einfach nach links oder rechts auf gerade Strecke und dadurch lassen sich auch Kurven schlecht fahren.Ich finde die Entwickler hätten sich bei der Steuerung,mehr Mühe geben sollen.
    Ist halt ne Off-Road/Gelände-Simulation

    Bei Snow Runner ist sie gefühlt aber etwas besser als beim Vorgänger

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  7. #2767
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von mipu
    Mitglied seit
    23.11.2003
    Beiträge
    2.715
    Microsoft kauft Sony mit allen Sparten für 130 Milliarden!
    Findet sich schon auf ein paar Seiten in Netz
    https://www.exchange4media.com/annou...orts-9931.html




    Spoiler:
    wer etwas recherchiert findet aber, das diese "News" auf Angaben einer spanischen Webseite basieren, für die der 28.12.(Veröffentlichung der News) sowas wie der 1. April in anderen Teilen der Welt ist ...
    Geändert von mipu (29.12.2020 um 19:31 Uhr)
    bye bye alte signatur ... lange hatte imageshack dich im speicher, aber nun war es wohl zeit zu gehen ...
    aber es bleibt dabei: BILD ist volks.verarsche

  8. #2768
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.161
    Gut nicht einmal der gesamte Sonykonzern wäre 130 Mrd wert.

    Sony würde man realistisch betrachtet schon günstiger bekommen. Außerdem würde es ja so überhaupt keinen Sinn machen.

    Microsoft würde nicht einmal Sonys Playstation Sparte kaufen. Das ist in der Theorie vielleicht möglich, aber dann hätte man so hohe Kosten. So viele Spiele könnte man im Jahr dann gar nicht absetzen, weil irgendwann werden auch die Spieler übersättigt. Wirtschaftlich macht das so gar keinen Sinn.

  9. #2769
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    12.919
    Blog-Einträge
    3
    Gut, es war vor kurzem nötig, damit ich Nahrung im Haushalt hatte, doch am Ende bereue ich es jedesmal, Spiele verkauft zu haben. Als Jugendlicher habe ich SO viele Spiele und Handhelds verkauft im Endeffekt für nichts, ich hätte heute eine wunderbare Sammlung. Meine ganzen Switch-Spiele auf einer Cartridge in einer Hülle vermisse ich ebenfalls sehr, sowie das ein oder andere "seltene" Spiel für die PS3 & PS4, was etwas mehr wert war. Ich könnte mich in den Arsch beißen für jedes Nintendo-Konsolen-Spiel, was ich verkauft habe, zumal diese ja kaum bis gar nicht an Wert verlieren - eher im Gegenteil. Aber darum geht es mir nicht. Es geht darum, dass es schlichtweg schön ist, diese Spiele zu besitzen. Bei der PS4 zocke ich ja eh nur noch fast alles digital, da ist es nicht so schlimm. Vielleicht ganz gut, dass man für PS2-Spiele heutzutage einen Scheiß bekommt, denn so habe ich fast alle behalten.

    Sollte ich bald eine Arbeit finden, reproduziere ich auf jeden Fall meine Sammlung. Wenn man es genau nimmt, auch unnötig und mit dem Geld könnte man besseres anstellen, aber ich möchte es einfach. Damit hab ich meine innere Zufriedenheit. Habe heute beispielsweise mein Mario Bros. U Deluxe zurückbekommen und war kurz davor, es zu verkaufen, da ich es nicht mehr spielen werde, aber nein, ich behalte es und um diese Entscheidung bin ich glücklich.

    Edit: Wahrscheinlich werde ich es doch nochmal spielen, habe nämlich Luigi U nicht gespielt bzw. nur die ersten 3-4 Level.
    Geändert von T-Bow (08.01.2021 um 02:19 Uhr)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zögern heißt verlieren

  10. #2770
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.068
    Nichts bereue ich so sehr, wie wenn ich Spiele und Konsolen verkaufe. Habe ich als junger Mensch gemacht , und irgendwann ”nie wieder” gesagt. Das mache ich nur noch in Ausnahmefällen, zb. Wenn ich ein Spiel wirklich nicht mag und nicht brauche.
    Mysterio_Madness_Man, LOX-TT and Kraxe haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #2771
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.161
    Ja das was ich aktuell an Spiele und Konsolen habe möchte ich nie und nimma verkaufen. Ich möchte sie aber ehrlich gesagt auch nicht mehr erweitern. Alles was an NextGen kommt wird nur noch digital gekaufz. Zelda ist das Einzige was ich mir noch physisch kaufen werde, weil Zelda für mich einen hohen Stellenwert hat.

  12. #2772
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.906
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Alles was an NextGen kommt wird nur noch digital gekaufz. Zelda ist das Einzige was ich mir noch physisch kaufen werde, weil Zelda für mich einen hohen Stellenwert hat.
    jetzt nur auf die Spiele selbst bezogen oder auch auf die Hardware als solches? Also Digital Edition oder Series S? Frage diesbezüglich ist, weil ja beide Konsolen eine Abwärtskompatibilität zu mindestens der Vorgänger-Gen haben, bei der Box ja sogar bis zur ersten Konsole des Herstellers. Du also dann auch nicht die alten Spiele die du Retail hast, darauf nutzen können würdest.

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  13. #2773
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.816
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Gut, es war vor kurzem nötig, damit ich Nahrung im Haushalt hatte, doch am Ende bereue ich es jedesmal, Spiele verkauft zu haben.
    Besser als zu verhungern. Ich bin mittlerweile digital only und hätte gar nicht die Möglichkeit mir dadurch den Magen zu füllen im Notfall. Es gibt wichtigeres als physischen Datenschrott im Schrank liegen zu haben. Viel Erfolg bei der Jobsuche.
    Kraxe, T-Bow and Herr-Semmelknoedel haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #2774
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    12.919
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Besser als zu verhungern. Ich bin mittlerweile digital only und hätte gar nicht die Möglichkeit mir dadurch den Magen zu füllen im Notfall. Es gibt wichtigeres als physischen Datenschrott im Schrank liegen zu haben. Viel Erfolg bei der Jobsuche.
    Dankeschön
    Zögern heißt verlieren

  15. #2775
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.068
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ja das was ich aktuell an Spiele und Konsolen habe möchte ich nie und nimma verkaufen. Ich möchte sie aber ehrlich gesagt auch nicht mehr erweitern. Alles was an NextGen kommt wird nur noch digital gekaufz. Zelda ist das Einzige was ich mir noch physisch kaufen werde, weil Zelda für mich einen hohen Stellenwert hat.
    Sehe ich mittlerweile ähnlich. Ich möchte nicht dass meine Sammlung aus allen Nähten platzt, und deswegen schaue ich was ich digital kaufe , und was nicht. Onlinespiele beispielsweise, kaufe ich nur noch digital.

  16. #2776
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.906
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Sehe ich mittlerweile ähnlich. Ich möchte nicht dass meine Sammlung aus allen Nähten platzt, und deswegen schaue ich was ich digital kaufe , und was nicht. Onlinespiele beispielsweise, kaufe ich nur noch digital.
    mach ich z.B. bei Remaster-Versionen von PS3 Spielen so, die hol ich fast ausschließlich wenn überhaupt, in Sales für 5 - 10 Euro, sowas brauch ich nicht Retail, sofern ich die Originale Version schon hatte. Gibt nur ein paar Ausnahmen wie Last of Us oder GTA V

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  17. #2777
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    12.919
    Blog-Einträge
    3
    Nintendo-Spiele kaufe ich mir weiterhin auf Cartridge. PS5 wollte ich eh komplett zu Digital wechseln, bin da mit der PS Plus Collection eh genügend beschäftigt und jeden Monat mit den Plus Games. Ist halt etwas blöd, dass man dadurch Spiele wie Horizon 2 oder Gran Turismo 7 erst später zocken kann (sobald im Angebot halt), aber damit kann man leben.
    Geändert von T-Bow (08.01.2021 um 16:03 Uhr)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zögern heißt verlieren

  18. #2778
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.068
    Komischerweise sieht mein Sohn das genauso. Eigentlich kauft er Spiele nur noch digital, ist ja halt die Generation. Aber Spiele für Switch möchte er nur Retail haben.

  19. #2779
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.161
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Komischerweise sieht mein Sohn das genauso. Eigentlich kauft er Spiele nur noch digital, ist ja halt die Generation. Aber Spiele für Switch möchte er nur Retail haben.
    Mein Neffe kauft in der Regel nur digital im eShop, wenn er Geld hat. Er sagt er mag das Wechseln der Spiele nicht so.

    Es stimmt ja auch irgendwie. Meine VR Spiele sind allesamt digital und das ist voll super. Ich brauch nie die Brille absetzen.

    Gerade die Multitaskingfähigkeit der NextGen, mehrere Spiele gleichzeitig offen zu haben und schnell zu switchen, könnte ich mir Retail gar nicht mehr vorstellen. Weil es bringt ja nichts. Die Daten müssen so oder so auf die Festplatte. Dann noch "aufstehen", Spiel aus der Hülle nehmen, ins Laufwerk stecken ist in Zeiten von Video on Demand Services nicht mehr so spaßig. Auf Netflix musst du auch keine Bluray ins Laufwerk legen.

    @Sc4rF4ce
    Sowieso, keine Material wäre mir soviel wert wie die eigene Existenz. Zum Glück gehts mir gut. Selbst wie ich krank war ging es mir finanziell gut und konnte bei meiner Mutter leben. Aber wenn ich nichts verkaufen muss, würde ich es auch nicht tun. Das wäre mir schon viel zu schade, weil der ideelle Wert für mich zu hoch ist.

  20. #2780
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.068
    Das ist richtig. Einige Features der neuen Konsolen, kann man nur bei digitalen Games nutzen. Man kann auf der PS5 sehr schnell zwischen Games hin und her schalten. Und das ohne ein Spiel zu schließen, oder das Spiel sichtbar geschlossen wird. Geht natürlich nur digital. Quick Resume wie bei der XSX gibts leider nicht. Das heißt dass das Spiel nicht pausiert wird, und man später an der selben Stelle weiter zock. Es ist trotzdem cool wie schnell alles geht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •