Seite 130 von 134 ... 3080120128129130131132 ...
714Gefällt mir
  1. #2581
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    Wer war schon ND als Sony die übernommen haben? Abgesehen davon hat MS hier traditionelle Multi Stundios aufgekauft , mit legendären Multiplattformtitel, die seit Jahren Multi sind. Das ist schon ne harte Nummer, und kein Vergleich zu anderen Übernahmen.
    Ich möchte auch daran erinnern wie das Net wegen Sonys zeitexklusiven Deals nen Wind gemacht hat. Zeitexklusiv , teilweise nichtmal Spiele. Und jetzt wird’s einfach hingenommen, teils sogar gefeiert. Kann man Gamer überhaupt ernst nehmen?
    Der Deal ist beschissen.
    mipu und LOX-TT haben "Gefällt mir" geklickt.

  2. #2582
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.121
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ist doch ok. Was hat Sony gemacht? Die haben Naughty Dog und Guerilla Games gekauft.

    Entweder gründet man Studios wie Santa Monica oder man kauft sie zu. Seit Jahrzehnten wird das gemacht.
    Die haben ohnehin schon vorher primär (Crash, Jak&Dexter) oder komplett (Killzone) für Sony entwickelt, also unsinniger Vergleich. Dann ja eher noch Insomniac, die immerhin mit Fuse nen (bescheidenen) Multi und mit Sunset Overdrive nen Titel der Konkurenz entwickelt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  3. #2583
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.595
    Ich wollte damit nur sagen:
    Studiokäufe sind was völlig normales und Sony ist nicht Marktführer geworden wegen diesen Studios. Sony ist aufgrund ihrer Strategie und Geschäftspolitik anhaltener Martkführer.

    Deshalb finde ich diese Panikmache völlig überzogen. Microsoft muss erst beweisen, dass sie mit dem Deal umgehen können. Vielleicht schafft es Bethesda mit den neuen Möglichkeiten mal ein fehlerfreies und sauberesTES zu releasen. Weil das wird auch gerne vergessen, dass Bethesda Spiele nicht immer sauber programmiert sind.

  4. #2584
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.144
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Xbox_G...Aktive_Studios

    6 eigene vs 18 eingekaufte Studios.
    Ha, ja guck. Da hatta ma wieder keine Ahnung
    Dann ist es aber wirklich krass wie wenig exklisivtitel dabei rumkommen. Mehr Studios als Games
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  5. #2585
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.374
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit nur sagen:
    Studiokäufe sind was völlig normales und Sony ist nicht Marktführer geworden wegen diesen Studios. Sony ist aufgrund ihrer Strategie und Geschäftspolitik anhaltener Martkführer.
    Vor allem darf man nicht vergessen, dass Microsoft eine amerikansiche Firma ist. Das Wirtschaftssystem in den USA ist viel freier als in Europa und da gehören Firmenkäufe bzw. -übernahmen einfach zum Tagesgeschäft. Wenn man das nötige Geld hat, dann verdrängt oder schluckt man einfach einen Konkurrenten. Sicherlich gibt es größere Fische als Bethesda, aber Take 2 und EA sind einfach viel größer und Ubisoft ist eine europäische Firma.

    Deshalb finde ich diese Panikmache völlig überzogen. Microsoft muss erst beweisen, dass sie mit dem Deal umgehen können. Vielleicht schafft es Bethesda mit den neuen Möglichkeiten mal ein fehlerfreies und sauberesTES zu releasen. Weil das wird auch gerne vergessen, dass Bethesda Spiele nicht immer sauber programmiert sind.
    Ich bin gespannt, was Microsoft aus dem Deal macht. Als Xbox-Fan muss ich sagen, dass ich sehr überrascht bin und mich sogar freue. Mein Wunsch ist, dass Microsoft Mut beweist und einen richtigen miesen Move bringt, indem sie TES und alle anderen Spiele, sofern vertraglich möglich, exklusiv herausbringt. Wird wahrscheinlich nicht geschehen, weil man mit einer Veröffentlichung auf PlayStation mehr Geld generieren wird, als wenn man sich der Plattform verweigert. Trotzdem würde man dann auf einen Schlag das Portfolio an Exklusivtiteln massiv erhöhen, wovon ich schon immer träume.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  6. #2586
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    Was heißt Panikmache? Ich teile euch bloß mit, wie ich das sehe. Man sollte die Dinge etwas hinterfragen, darum geht es letztendlich. Das Thema wurde nichtmal von der Presse vernünftig durchleuchtet . Es gibt nicht einen guten Artikel dazu.

    Wenn MS noch einen Publisher schlucken , dann wird Panik herrschen . So viel ist klar.

  7. #2587
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.144
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Als Xbox-Fan muss ich sagen, dass ich sehr überrascht bin und mich sogar freue. Mein Wunsch ist, dass Microsoft Mut beweist und einen richtigen miesen Move bringt, indem sie TES und alle anderen Spiele, sofern vertraglich möglich, exklusiv herausbringt. Wird wahrscheinlich nicht geschehen, weil man mit einer Veröffentlichung auf PlayStation mehr Geld generieren wird, als wenn man sich der Plattform verweigert. Trotzdem würde man dann auf einen Schlag das Portfolio an Exklusivtiteln massiv erhöhen, wovon ich schon immer träume.
    Aber ist das nicht ziemlich engstirnig? Du selbst hast doch nichts davon. Ob das Spiel jetzt exklusiv, zeitexklusiv oder multiplattform ist entscheidet doch nicht darüber, wieviel Spaß du damit hast.
    Eigentlich gibts da nur Schadenfreude nach dem Motto: Haha, du kannst es nicht zocken. Das ist zwar menschlich, aber ein ziemlich assiger Arschloch Move
    Ich kann das nachvollziehen weil ich früher harter Nintendo Fan war und die Konkurrenz schlecht geredet habe. Als Resi4 exklusiv für den Gamecube angekündigt wurde, hab ich gejubelt.
    Aber da bin ich rausgewachsen. Heute finde ich es seltsam Fan eines Konzerns zu sein der nur auf maximalen Gewinn aus ist. Am liebsten soll jeder alles zocken können, da hätte ich nix dagegen.
    Man stelle sich vor man hätte die Wahl ein neues Zelda auf Switch oder Next Gen zu zocken. Wie geil wäre das...
    mipu, LOX-TT, paul23 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  8. #2588
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    Für Konsolenspieler wird eh alles zunehmend kompliziert, und solche Deals machen alles nur noch schlimmer. Die Kunden haben davon rein gar nichts .
    Und geil wie Spencer gerne immer Richtung Konkurrenz von Anti Consumer Deals gesprochen hat. Wir werden es erleben ob Fallout und Co. Multi bleiben .
    Geändert von paul23 (25.09.2020 um 09:37 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #2589
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.736
    Blog-Einträge
    3
    Mal abgesehen von der Übernahme diverser Studios finde ich es als Sony bzw. PlayStation-Anhänger richtig gut, dass Microsoft zurückschlägt, nachdem man die letzte Generation sowas von verschissen hat und Sony sich nicht einfach ausruhen kann. Ich hätte niemals gedacht, dass ich mich zukünftig auch nur ansatzweise für eine XBox interessiere, aber evtl steht in ein paar Jahren die Series S hier. Mit dem Game Pass oder sonstwas bekommen sie mich dennoch nicht. Durch PlayStation Now (und teilweise Plus) habe ich eine eigene Sammlung schätzen zu wissen gelernt.

    Würde mich gerne mal interessieren, inwieweit Sony und Microsoft Nintendo als Konkurrenten ansehen. Nintendo geht einen eigenen Weg und ist extrem erfolgreich. Das kann man nicht ignorieren, da kann sonst noch die beste Technik in der PS5 und Series X verbaut sein. Ich denke, man lässt Nintendo einfach machen.

  10. #2590
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    MS haben aber auch so , schon vieles richtig gemacht . Die XSX ist geil, der Gamepass ist unschlagbar, Upgrades auf die XSX Versionen (Bei Sony darf man für die PS5 Spiderman Version zahlen) , und und und ... Die setzen Sony schon so unter Druck. Sony haben in dieser PreLaunch Phase nahezu nichts richtig gemacht, und sie glänzen fast täglich mit eher negativen Nachrichten. Außerdem ist Jim Ryan einfach nur furchtbar.
    Der Deal mit Zenimax setzt dem ganzen nur die Krone auf. Bin gespannt ob man endlich aus dem Dornröschenschlaf erwacht.
    Geändert von paul23 (25.09.2020 um 14:55 Uhr)

  11. #2591
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.121
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Sony haben in dieser PreLaunch Phase nahezu nichts richtig gemacht
    inwiefern? Sony hatte 2 tolle PS5 Events abgeliefert während MS bei ihrem Event nur Render-Trailer zeigten damals und ein Halo in bescheidener Optik

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  12. #2592
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.374
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Aber ist das nicht ziemlich engstirnig? Du selbst hast doch nichts davon. Ob das Spiel jetzt exklusiv, zeitexklusiv oder multiplattform ist entscheidet doch nicht darüber, wieviel Spaß du damit hast.
    Natürlich ist das extrem engstirnig, aber Mircosoft wurde jahrelang belächelt und kritisiert dafür zu wenige, und vor allem gute, Exklusivspiele zu haben. Jetzt könnte man halt ordentlich auf die Kacke hauen, wenn man die guten Spiele noch weiter verbessert. Allein ein technisch auf ein System angepasstes TES wäre schon ziemlich geil. Würde es im Endeffekt eher Genugtuung nennen. Der Begriff ist der passendere. Aber der Kauf ist das eine. Erst muss man neue Spiele entwickeln, die das rechtfertigen.

    Es wäre auch cool alles auf allen Plattformen spielen zu können, allerdings möchte ich weder Super Mario noch The Legend of Zelda auf einer Konsole sehen, die nicht von Nintendo ist. Dann lieber die Serien beerdigen.

    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Würde mich gerne mal interessieren, inwieweit Sony und Microsoft Nintendo als Konkurrenten ansehen. Nintendo geht einen eigenen Weg und ist extrem erfolgreich. Das kann man nicht ignorieren, da kann sonst noch die beste Technik in der PS5 und Series X verbaut sein. Ich denke, man lässt Nintendo einfach machen.
    Glaube wenn sie Nintendo ernsthaft als Konkurrent sehen würden, dann hätten sie viel mehr auf einen mobilen Aspekt bei ihren Konsolen gesetzt. Mit dem Game Pass kann man zwar theoretisch streamen, aber wie dies tatsächlich funktioniert, weiß ich nicht. Die Frage ist halt wie groß die Überschneidungen bei den Zielgruppen von Nintendo und PlayStation/Xbox sind.

    Sehe ehrlich gesagt auch keine allzu große Gefahr darin, da ich mir zu über 90% Mulitplattformtitel nicht für die Ninteno Switch kaufe. Möchte immer eine Version spielen, die so gut wie möglich ist, und dies ist eben auf Xbox und PlayStation der Fall.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  13. #2593
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    inwiefern? Sony hatte 2 tolle PS5 Events abgeliefert während MS bei ihrem Event nur Render-Trailer zeigten damals und ein Halo in bescheidener Optik
    Die Art wie Informationen veröffentlicht wurden, und der Inhalt derer , finde ich bis Heute nicht zufriedenstellend.
    MS haben stets gesagt , das und das kann die XSX, und es wurde nie rumgeeiert . Bei Sony ist alles nur Rätselraten, weniger klare Aussagen.
    Und wenn ich dann so Sachen höre, wie aktuell mit dem Spiderman Upgrade (es wird keins geben) , dann kann ich nur die Augen verdrehen.
    Mir persönlich ist sowas egal , brauche das nicht. Aber es sind die Dinge , weswegen Sony zunehmend kritisiert wird, und Minuspunkte sammelt. Während MS Vollgas geben. Und das kann ich auch als Fanboy, mittlerweile nicht mehr nachvollziehen.
    Für mich persönlich war der letze Funke , das mit dem Exklusiven. Erst glaubt man an Generationen, und plötzlich doch nicht.
    Geändert von paul23 (25.09.2020 um 15:54 Uhr)

  14. #2594
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.121
    Blog-Einträge
    5
    Jetzt gehts wieder langsam los mit dem Release-Marathon, der bis ca. März anhält ganz unabhängig von den Next-Gen Konsolen die dann och ein i-Tüpfelchen obendrauf bieten

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  15. #2595
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    Ich werd mir wohl Cyberpunk und das Spiderman Spinoff holen. Möglicherweise beide zum Release.

  16. #2596
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.595
    Star Wars und Hyrule Warriors sind bei mir Releasekäufe. Achja und dieses neue Mario Kart AR. AC Valhalla hole ich im Sale für ca 40 Euro.

  17. #2597
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    Wie Robert A. Altman, der CEO von ZeniMax Media, in einem aktuellen Interview anmerkte, wäre der Deal mit Microsoft fast nicht zustande gekommen. Laut Altman sollte Bethesda Softworks nämlich schon zu einem früheren Zeitpunkt verkauft werden. Seinerzeit befand sich das Unternehmen in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem US-Konkurrenten Electronic Arts und wäre fast von diesem übernommen worden“

    Ich weiß nicht was schlimmer ist. MS oder EA?

  18. #2598
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.121
    Blog-Einträge
    5
    Da EA ja weiterhin Multiplattform gewesen wäre, MS

    Zumal man bei EA dann neben der id Engine und der Fallout/TES-Engine auch auf die Frostbyte Engine setzen hätte können.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  19. #2599
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.748
    Gut, dass die Spiele Multi bleiben würden , das wäre das Einzige was ich als positiv bewerten würde. Spiele wie Dishonored oder Prey wären dann aber wahrscheinlich sofort erledigt. (Wobei angesichts der Verkaufszahlen auch unter Zenimax hätte Ende sein können.) Die Zeit wird’s zeigen. Es wird sich zeigen inwiefern MS bei Bethesda rumpfuscht.

  20. #2600
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.121
    Blog-Einträge
    5
    Es wäre halt auch ein Cross-Offer zwischen Elder Scrolls und Dragon Age z.B. möglich gewesen.

    Oder ein Star Wars Shooter von iD Software

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •