Seite 13 von 121 ... 311121314152363113 ...
639Gefällt mir
  1. #241
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.380
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Fez 2: Erneuter Wutausbruch von Phil Fish auf Twitter: Spieler verdienen kein FEZ 2 - 4Players

    Was zum Teufel?
    Ich habe ja schon von vielen Sachen gelesen, aber ich würde sagen der Mann gehört in die Klapse!


    Shitstorm incoming in

    3

    2

    1

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  2. #242
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.561
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen


    Shitstorm incoming in

    3

    2

    1
    Halbe Stunde später...

    Also, für Kackstürme bin ich nicht unbedingt zu haben, aber krasse Reaktionen sind das schon von dem guten Mann. Ist der immer so drauf?
    Holt ihn euch, Jungs!


  3. #243
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.380
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Halbe Stunde später...
    Schockstarre und so

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  4. #244
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.412
    er hat doch recht
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  5. #245
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    er hat doch recht
    Irgendwie schon, nur sind die Leute aus der Videospielindustrie genau so durchgeknallt wie ihre Kunden. Wer sich so äußert ist nicht besser.

  6. #246
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.380
    Blog-Einträge
    5
    Er hat Recht? Lass mich überlegen ... hm ... nö

    Den Spinner kann man doch nicht Ernst nehmen, nach solchen Verunglimpfungen. Twitter sollte ihn permanent sperren und nicht mehr anmelden lassen, falls technisch möglich

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  7. #247
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.250
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Shitstorm incoming in
    Ach so ein Dünnschiss verdient doch nicht mal ein Kommentar.
    TrinityBlade und daumenschmerzen haben "Gefällt mir" geklickt.



  8. #248
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.338
    Der arme Fishy scheint allerdings ernsthafte psychische Probleme zu haben. Ja klar, dahinter kann man sich schnell verstecken. Wenn ich allerdings an seine Auftritte bei "Indie the Movie" denke!?!?!? Er drohte mit Selbstmord falls das Projekt Fez scheitert. Ihm wurden dauernt Steine in den Weg gelegt, die Leute haben ihn gehasst weil er zu lange für ein seiner Meinung nach perfektes Spiel braucht usw.

    Ich denke der Kerl baut eine richtige Mauer um seine Seele und er vertreibt alles und jeden durch seine Wutausbrüche. Ich nehme sein Geschwätz gar nicht als Beleidigung wahr da ich denke er ist einfach nichtmehr Herr seiner Sinne. Hoffentlich sucht er sich professionelle Hilfe sofern er es nicht allein mit Hilfe von Freunden und Verwandten auf die Reihe kriegt.
    Auf alle Fälle bringt es absolut nichts sich über diesen Kerl IMMER NOCH aufzuregen. Auf ne tote Sau prügelt man nicht ein
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  9. #249
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.096
    Kleine Info am Rande: Das bekannte Download-Portal für DRM-freie Games, GOG.com, hat heute Nachmittag ein Update bekommen. Bis auf das neue Design (was mir nicht so gut gefällt wie das alte, jetzt aber offenbar besser für Mobilgeräte optimiert ist), welches als erstes ins Auge sticht, hat sich aber noch einiges geändert.

    Einen kleinen Überblick verschafft dieser Artikel auf GOG.com sowie das folgende Video:



    Die wichtigsten Neuerungen:


    • Es gibt nun auch DRM-freie Videos zum Download. Momentan erhältlich sind bisher 20 Dokumentationen zum Thema Internet- und Gaming-Kultur, das Angebot soll aber schon bald deutlich erweitert werden.

      Tipp: Zwei dieser Dokus gibt es momentan gratis, siehe Link.


    • Es wurden nun Landeswährungen eingeführt. D.h. man kann nun auch in Euro zahlen, falls man das wünscht. Außerdem sind weitere Zahlungsarten verfügbar. Da man sich bei GOG über die Preisunterschiede bewusst ist, hat man etwas eingeführt, was "Fair Price Package" genannt wird. Das bedeutet, dass bei den allermeisten Spielen "fair" anhand des Kurses umgerechnet wird und nicht einfach Dollar-Preise 1zu1 in Euro umgerechnet werden. Bei den "allermeisten" deshalb, da es offenbar Vorgaben von manchen Rechteinhabern, die regional unterschiedliche Preise erzielen möchten. D.h. es kann unter Umständen sein, dass ein Spiel in Deutschland in Euro umgerechnet mehr kostet, als für einen Amerikaner in Dollar.

      Hier zieht dann allerdings wieder der GOG-Bonus: GOG gleicht diesen Preisunterschied für die benachteiligten Käufer aus. Die Differenz zum Dollarpreis wird auf den neuen "Store Credit" erstattet. Das ist quasi das Guthaben, welches man bei GOG künftig auch einsetzen kann Man kann übrigens auch weiterhin in Dollar bezahlen, falls man das wünscht.


    • Durch die ganzen Änderungen werden wieder einige Games aus dem GOG-Katalog genommen, weil es keine Einigung mit den Rechteinhabern gab oder diese einfach ihre Titel nicht mehr bei GOG anbieten wollen

      Deshalb gibt es ab sofort eine Liste, auf der bald nicht mehr verfügbare Spiele mit teils sehr hohen Rabatten bis zu 80% verschleudert werden. Die Liste findet ihr hier. Es lohnt sich reinzuschauen, es sind ein paar interessante Games dabei.
    Geändert von ndz (27.08.2014 um 18:30 Uhr)
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  10. #250
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.380
    Blog-Einträge
    5
    Videospiele-Industrie fordert ein Ende von Shitstorms,
    Schikanierung und Hass-Predigen gegen Publisher/Entwickler

    Der Kunde ist König, jeder hat ein Recht auf freie Meinungsäußerung und in jedem Menschen steckt ein Kritiker. Alles Phrasen, die durchaus ihre Berechtigung haben. Wo jemand etwas erschafft, wird es Menschen geben, die das Werk beurteilen. Wo es Menschen gibt, die ein Werk beurteilen, wird es auch jene geben, die den Schaffer einfach nur verletzen wollen, die die Sache viel zu ernst nehmen.

    Eben jene Menschen kennt auch die Spielindustrie, in der jeder Fehler, jede Schwäche, jeder Fehltritt sofort niedergemacht wird. Aktuelle Leidtragende sind unter anderem Branchengrößen wie EA, Ubisoft und Microsoft, die sich Hetzkampagnen sondergleichen ausgesetzt sehen. Ein Umstand, mit dem sich die Spieleindustrie nicht mehr einfach abfinden will.

    Bereits mehr als 600 Spielentwickler fordern ein Ende des Hasses und der Schikanierung, wollen Kritiken, aber keine Hetzkampagnen und Shitstorms. Dieser Forderung wird in Form eines offenen Briefes Nachdruck verliehen, der sich an euch und uns, an die Spieler richtet. Zu den Unterzeichnern dieses offenen Briefes zählen auch die größten der Branche.

    So finden sich unter anderem viele Entwickler von EA, Ubisoft, Bungie, Sony, Infinity Ward, BioWare, Blizzard, Micrsoft, Riot, Epic und Paradox auf der Liste, ebenso wie bekannte Indie-Entwickler wie Rami Ismail und die Branchenlegende Tim Schafer.
    "Wir glauben, dass jeder, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Ethnie oder Religion das Recht hat, Spiele zu spielen, Spiele zu kritisieren und Spiele zu entwickeln, ohne dabei schikaniert oder bedroht zu werden. Es ist die Vielfalt unserer Gemeinschaft, die es den Spielen erlaubt, aufzublühen", so der Brief.

    "Wenn ihr Androhungen von Gewalt oder Beschädigungen in Kommentaren auf Steam, YouTube, Twitch, Twitter, Facebook oder Reddit seht, dann nehmt euch bitte eine Minute, um diese an die jweiligen Seiten zu melden. Seht ihr hasserfüllte, belästigende Reden, lehnt euch öffentlich dagegen auf und macht aus der Spielegemeinschaft einen angenehmen Raum, um sich darin aufzuhalten."
    Quelle: playm.de

    Wäre zwar schön, aber Trolle und Idioten wird es wohl immer geben, da kann EA, Activision, Microsoft und sonstige betroffene Firmen wenig dagegen tun, außer sie einfach zu ignorieren.
    Geändert von LOX-TT (02.09.2014 um 13:03 Uhr)

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  11. #251
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.314
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Wäre zwar schön, aber Trolle und Idioten wird es wohl immer geben, da kann EA, Activision, Microsoft und sonstige betroffene Firmen wenig dagegen tun, außer sie einfach zu ignorieren.
    Schon einmal daran gedacht, dass sie es vielleicht verdient haben?

    Kannst du außerdem die Texte von anderen Seiten entweder in eine Zitatbox packen oder zumindest ein wenig größer schreiben?
    Oli1000 hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  12. #252
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.380
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Schon einmal daran gedacht, dass sie es vielleicht verdient haben?

    Kannst du außerdem die Texte von anderen Seiten entweder in eine Zitatbox packen oder zumindest ein wenig größer schreiben?
    Niemand hat sowas verdient, Kritik natürlich schon, aber im angemessenen Rahmen und vertretbaren Tonfall schon ja, aber das ist ja auch ok für sie.

    Habs mal in ne Box gepackt und Schriftgröße auf 2

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  13. #253
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.545
    Die sollen froh sein, dass sie nur zur Sau gemacht werden, wenn sie Scheiße bauen. Jede Bank beispielweise wird zur Sau gemacht, wenn einige Großbanken Scheiße bauen.

  14. #254
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.314
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Niemand hat sowas verdient, Kritik natürlich schon, aber im angemessenen Rahmen und vertretbaren Tonfall schon ja, aber das ist ja auch ok für sie.
    Solange keine Mord- oder Gewaltandrohungen folgen ist auch jeder Shitstorm oder überharte Kritik gerechtfertigt. Beispielsweise haben EA und DICE den Ärger wegen Battlefield 4 absolut verdient. Wenn ich also sage: "Die machen nur noch Scheiße!" dann mit meinem guten Recht.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  15. #255
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    3
    Wenn eine Firma zur schlechtesten gekrönt wird, hat der Scheissesturm sicher auch seinen Grund. Wenn man Kunden gängelt, abzockt, unfertige Spiele abliefert, fertige Inhalte als DLC gesondert verkaufen will und man always-on Mechaniken implementiert, weiss ich nicht wieso man da noch loben soll. Ich halte allerdings auch nichts von "EA macht ein neues Spiel, kann nur Scheisse werden" - Aussagen. Ich meckere erst, wenn das was ich da sehe oder mir verkauft werden soll, meinen Vorstellungen nicht entspricht.
    ndz hat "Gefällt mir" geklickt.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  16. #256
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Schon einmal daran gedacht, dass sie es vielleicht verdient haben?
    Was heißt verdient? Es gibt so viele Dummschwätzer in der Branche, und auch ich habe zur den einen oder anderen meine Meinung. Aber deswegen beschimpfe ich die doch nicht auf Twitter und Co. Was hätte ich davon? Und wenn mir Jemand nicht passt, dann kaufe ich seine Produkte nicht, und fertig.

    Wir reden von Videospielen, ein unwichtiges Hobby. Viel zu viele machen einen heiligen Krieg daraus.

    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Wenn eine Firma zur schlechtesten gekrönt wird, hat der Scheissesturm sicher auch seinen Grund. Wenn man Kunden gängelt, abzockt, unfertige Spiele abliefert, fertige Inhalte als DLC gesondert verkaufen will und man always-on Mechaniken implementiert, weiss ich nicht wieso man da noch loben soll. Ich halte allerdings auch nichts von "EA macht ein neues Spiel, kann nur Scheisse werden" - Aussagen. Ich meckere erst, wenn das was ich da sehe oder mir verkauft werden soll, meinen Vorstellungen nicht entspricht.
    Und trotzdem kaufen alle ihre Videospiele, und EA verdient sich eine goldene Nase. Dann nützt ein Shitstorm nichts.
    Geändert von paul23 (02.09.2014 um 18:52 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #257
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.314
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Wir reden von Videospielen, ein unwichtiges Hobby. Viel zu viele machen einen heiligen Krieg daraus.
    Vielleicht mag es für dich ein unwichtiges Hobby sein, aber dahinter steckt eine gesamte Wirtschaftsbranche, die jedes Jahr Milliardenumsätze generiert. Warum sollte man somit nicht Leute vor schwarzen Schafen warnen, auch wenn die Mittel hart sein mögen?


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  18. #258
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Vielleicht mag es für dich ein unwichtiges Hobby sein, aber dahinter steckt eine gesamte Wirtschaftsbranche, die jedes Jahr Milliardenumsätze generiert. Warum sollte man somit nicht Leute vor schwarzen Schafen warnen, auch wenn die Mittel hart sein mögen?
    Das stimmt schon, ich finds auch manchmal etwas fragwürdig wie man den Spieler als Kunden behandelt. Und viele aus der Branche benehmen sich unseriös.

  19. #259
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Und trotzdem kaufen alle ihre Videospiele
    Nö. Ich nicht, und andere sicher auch nicht. Aber nicht weil EA scheisse ist, sondern weil es seit BF3 kein Spiel gab, das mich interessiert hat.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  20. #260
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.412
    EA ist scheiße


    so, jetzt hab ich auch meinen Beitrag geleistet
    ndz, Herr-Semmelknoedel, Oli1000 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •