581Gefällt mir
  1. #2021
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.784
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Gerade eben mal wieder gemerkt wie nervig der Zustand dieses Entertainmentgeschäfts mittlerweile ist. Bock was zu spielen. Versuch #1: Fallout 76. Geht nicht. Erstmal Update laden. Versuch #2 PUBG. Erstmal updaten...Versuch #3: The Division 2. Server down, Update am Start. Fuck off. Prinzipiell stört es mich nicht, wenn Spiele regelmäßig verbessert oder in dem Fall aller 3 Spiele (kostenlos) erweitert werden. Letzteres ist im Grunde zu begrüßen, aber mit dem was speziell in meiner Straße an Internet möglich ist, entwickelt sich das zur Farce. Was freue ich mich auf die nächste Generation, wenn Spiele und deren Updates noch größer werden...
    Das sind allesamt OnlineSpiele, deswegen verstehe ich deine Aufregung nicht.
    Ich spiele zu 90% SP Games . Bis auf wenige Ausnahmen empfand ich Updates bisher nicht wirklich nervig.
    Kraxe und Gumbario haben "Gefällt mir" geklickt.

  2. #2022
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.660
    Sehe es auch so wie Paul. Einzig bei Days Gone als Singleplayerspiel gehen mir diese Updates auf die Nerven, weshalb ich das Spiel abgebrochen habe. Fast wöchentlich riesengroße Patches ohne signifikante Verbesserung und das obwohl das Spiel performancetechnisch nur Mittelmaß ist.

    Aber sonst hält sich das wirklich in Grenzen - außer bei reinen Onlinegames.

  3. #2023
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.489
    Blog-Einträge
    5
    Die Rückkehr von Telltale-Games

    Zitat Zitat von play3.de
    Im November des vergangenen Jahres sahen sich die Verantwortlichen von Telltale Games dazu gezwungen, Insolvenz anzumelden und das Studio zu schließen.


    Am frühen Nachmittag erreichte uns die Meldung, dass Telltale Games ein Comeback feiern wird. So entschloss sich LCG Entertainment dazu, alle Vermögenswerte, Marken und Technologien von Telltale Games zu erwerben. Fortan wird LCG Entertainment unter dem Namen Telltale Games agieren. Um das Unternehmen auf ein finanziell solides Fundament zu stellen, möchte LCG Entertainment auf eine schlankere Struktur setzen, als es seinerzeit beim ursprünglichen Telltale Games der Fall war.

    Hauptsitz in Malibu

    Das neue Telltale Games wird von Jamie Ottilie und Brian Waddle geleitet und hat seinen Sitz in Malibu. Hinzukommt ein Außenstellenbüro in Corte Madera, Kalifornien. Eigenen Angaben zufolge hat das neue Telltale Games bereits diverse Schlüsselkräfte des damaligen Studios eingestellt beziehungsweise unter Vertrag genommen.



    Zukünftig sollen ältere Titel von Telltale Games ein weiteres Mal veröffentlicht werden. Darüber hinaus plant das Studio neue Titel sowie Nachfolger zu den erfolgreichsten Marken von Telltale Games. Konkrete Details zu möglichen neuen Projekten, die sich derzeit beim neuen Telltale Games wurden nicht genannt.
    Entsprechende Neuigkeiten sollen laut den Verantwortlichen aber in den kommenden Wochen veröffentlicht werden. Sobald diese folgen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

  4. #2024
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.489
    Blog-Einträge
    5
    Sony an Übernahme von Remedy interessiert?
    Zitat Zitat von play3.de
    In den vergangenen Monaten wurde das finnische Studio Remedy Entertainment immer wieder mit einer möglichen Übernahme durch Sony in Verbindung gebracht.


    Für frische Spekulationen sorgte in diesen Tagen die Tatsache, dass Shuhei Yoshida, der Präsident der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, den „Alan Wake“- und „Control“-Machern einen Besuch abstatten wird. Weiteres Öl ins Feuer gießen aktuell die englischsprachigen Kollegen von Push Square. Wie das Magazin unter Berufung auf mehrere Quellen berichtet, soll Sony in der Tat ein Übernahmeangebot für Remedy Entertainment vorbereiten.

    Das Studio schätzt seine Unabhängigkeit

    Doch wie stehen die Chancen, dass Sonys Unterfangen von Erfolg gekrönt sein wird? Experten schätzen die Aussichten auf einen Erfolg als eher verhalten ein – aus mehreren Gründen. Zum einen wiesen die Verantwortlichen von Remedy Entertainment im letzten Geschäftsbericht darauf hin, dass das Studio seine Unabhängigkeit schätzt und diese gerne behalten möchte. Hinzukommt die Tatsache, dass das Studio kürzlich die Vertriebsrechte am ersten „Alan Wake“ erwarb und die laufenden Arbeiten an neuen Projekten bestätigte.



    Daher sei laut Experten damit zu rechnen, dass Remedy Entertainment wohl kein Interesse an einer möglichen Übernahme durch einen großen Publisher wie Sony haben dürfte. Denkbar wäre allerdings, dass die beiden Parteien ihre Zusammenarbeit vertiefen, was wiederum zu einem oder mehreren exklusiven Projekten für die PS5 führen könnte.


    Dass Remedy Entertainment Abkommen dieser Art durchaus offen gegenübersteht, verdeutlichte seinerzeit beispielsweise die Zusammenarbeit mit Microsoft, aus der der Psycho-Thriller „Alan Wake“ hervorging.

  5. #2025
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.784
    Also ich find die Berichterstattung zu TGS sehr miserabel. Da könnte ruhig mehr von den bekannten Gamingmagazinen kommen. Mag zwar keine E3 sein, aber es gibt genug Interessantes zu berichten. Ich persönlich find die TGS sogar interessanter , weil sich dort nicht alles nur um den (westlichen) Mainstream dreht.

    Bin mal gespannt ob es wenigstens hinterher einen Artikel gibt , der alles gut zusammenfasst .
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #2026
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.489
    Blog-Einträge
    5
    Japan-Games sind halt heutzutage (mal abgesehen von ein paar Serien wie Resident Evil, den Kojima Games oder Final Fantasy und natürlich den Nintendo-Games) nur noch Nische oder halt für Liebhaber von JRPGs. Daher finde ich das nur logisch, dass über eine TGS weniger berichtet wird als über gamescom und vor allem E3

  7. #2027
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.784
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Japan-Games sind halt heutzutage (mal abgesehen von ein paar Serien wie Resident Evil, den Kojima Games oder Final Fantasy und natürlich den Nintendo-Games) nur noch Nische oder halt für Liebhaber von JRPGs. Daher finde ich das nur logisch, dass über eine TGS weniger berichtet wird als über gamescom und vor allem E3
    Aus Japan kommen mehr hochwertige Titel, als bloß die üblichen Bekannten. Zudem sind japanische Titel gar nicht so eine Nische wie man tut . Viele Titel sind in aller Munde und verkaufen sich ganz gut.
    Außerdem gibts für Gamer keine Nischen.
    Geändert von paul23 (14.09.2019 um 14:25 Uhr)

  8. #2028
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Was interessiert dich denn so, außerhalb der üblichen Japano-Games?
    Mir fällt da nicht allzu viel ein, was aber nichts heißen muss...
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  9. #2029
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.784
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Was interessiert dich denn so, außerhalb der üblichen Japano-Games?
    Mir fällt da nicht allzu viel ein, was aber nichts heißen muss...
    Alles mögliche. Es geht aber nicht bloß darum was mich interessiert. Es sollte über alles rund ums Gaming berichtet werden.

    PS: Ich denke dass Spiele wie Persona 5 oder die Yakuza Rheine mehr als bloß Nische sind , vielmehr großartige Games. Um zwei Beispiele zu nennen.

  10. #2030
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Alles mögliche. Es geht aber nicht bloß darum was mich interessiert. Es sollte über alles rund ums Gaming berichtet werden.
    Jahaa, alles mögliche...hab ich mir gedacht!
    Wahrscheinlich gibts momentan einfach nicht viel interessantes aus dem fernen Osten abseits von Monster Hunter World und Nintendo-Games.

    PS: Ich denke dass Spiele wie Persona 5 oder die Yakuza Rheine mehr als bloß Nische sind , vielmehr großartige Games. Um zwei Beispiele zu nennen.
    Die Persona- und Yakuza-Reihe sind ja wohl weit weg von dem, was man Nische nennt, auch wenn ich persönlich nichts von dem gespielt habe.
    Sehe aber auch mehr als genug Berichterstattung über diese beiden Reihen. Dazu brauch es keine TGS.

    Ich hab eher an Zeug gedacht, was ohne TGS-Berichterstattung untergehen würde.
    Und vergiss nicht, wir hatten ja gerade erst ne E3 und die Gamescom.
    Gibt vielleicht schlichtweg nix neues gerade.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  11. #2031
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.784
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Die Persona- und Yakuza-Reihe sind ja wohl weit weg von dem, was man Nische nennt, auch wenn ich persönlich nichts von dem gespielt habe.
    Eben. Ich hab’s einfach mal als Beispiel genommen, um nochmal zu verdeutlichen dass japanische Spiele längst nicht mehr Nische sind . Und Titel abseits des Mainstreams auch im Westen beliebt sein können. Beide unterstreichen dies.

    Ich sehe nicht dass genug von TGS berichtet wird , abseits Final Fantasy oder Death Stranding . Jedenfalls nicht auf großen deutschen Seiten. Das meiste sah ich in den sozialen Medien. Meistens von ausländischen Gamingseiten , oder kleineren deutschen. (JPgames)

    Ich hab alles mögliche geschrieben, weil es nunmal wahr ist. Da gibts nichts zu lachen. Es kein reinster Trash sein, aber auch die üblichen Verdächtigen. Willst du ne Liste? Ich Interessiere mich allgemein für japanische Games. Klar?
    Geändert von paul23 (15.09.2019 um 09:44 Uhr)

  12. #2032
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.489
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Alles mögliche. Es geht aber nicht bloß darum was mich interessiert. Es sollte über alles rund ums Gaming berichtet werden.

    PS: Ich denke dass Spiele wie Persona 5 oder die Yakuza Rheine mehr als bloß Nische sind , vielmehr großartige Games. Um zwei Beispiele zu nennen.
    Zumindest Yakuza würde ich schon da sehen, die Serie hat nichtmal deutsche Untertitel bzw. Texte im Menü. Liegt bestimmt nicht daran, dass es im deutschsprachigen Raum so gut verkauft wird wohl gemerkt rede ich von Texten, nicht von der Sprachausgabe

  13. #2033
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.784
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Zumindest Yakuza würde ich schon da sehen, die Serie hat nichtmal deutsche Untertitel bzw. Texte im Menü. Liegt bestimmt nicht daran, dass es im deutschsprachigen Raum so gut verkauft wird wohl gemerkt rede ich von Texten, nicht von der Sprachausgabe
    Untertitel machen noch lange keine Nische.

    Das sind halt deine Ansichten. Du kannst nicht von dir auf andere schließen.

    Ich denke dass sich viele für Spiele wie Tales of... interessieren. Trotzdem wüsste ich nicht dass ich die Trailer von der TGS zu Arise irgendwo gesehen hätte. Und sowas prangere ich halt an.
    Gamingseiten sollten über alles berichten. Stattdessen gibts zig Tausend Artikel zu CoD und Fifa.

    Edit: Möchte hier fairerweise noch erwähnen, dass 4players einen guten Job machen. Beste Seite mittlerweile.
    Geändert von paul23 (15.09.2019 um 13:37 Uhr)

  14. #2034
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.660
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Untertitel machen noch lange keine Nische.

    Das sind halt deine Ansichten. Du kannst nicht von dir auf andere schließen.
    Das machst aber du auch indem du behauptest, dass das großartige Spiele seien. Das definiert aber noch lange nicht ob ein Spiel Nische ist oder nicht. Hat mit Qualität weniger zu tun.

    Die meisten JRPGs sind Nische. Dazu zähle ich auch Tales Of. Es gibt natürlich immer wieder Beispiele zu Nischengames die sich etablieren konnten etwa Monster Hunter oder Animal Crossing.

    Yakuza ist ein klassisches Beispiel für Nische. Sowie Project Zero (Fatal Frame), Yooka Laylee genauso, weil ich es grad spiele.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #2035
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Yooka Laylee genauso, weil ich es grad spiele.
    Yooka Laylee in dem Zusammenhang zu erwähnen, ist irgendwie deplatziert, weil es ein britisches Spiel ist.
    Außerdem ist es erst zur Nische geworden, als Ego-Shooter die Videospiel-Branche infiziert haben.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  16. #2036
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.660
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Yooka Laylee in dem Zusammenhang zu erwähnen, ist irgendwie deplatziert, weil es ein britisches Spiel ist.
    Außerdem ist es erst zur Nische geworden, als Ego-Shooter die Videospiel-Branche infiziert haben.
    Ich habs grad gespielt, daher habe ich es erwähnt. Nische hat auch weniger damit zu tun ob es ein japanisches, europäisches oder amerikanisches Studio ist. Oder gar aus Bangladesh oder Timbuktu. Naja da vielleicht schon eher.

  17. #2037
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.489
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Yooka Laylee in dem Zusammenhang zu erwähnen, ist irgendwie deplatziert, weil es ein britisches Spiel ist.
    Außerdem ist es erst zur Nische geworden, als Ego-Shooter die Videospiel-Branche infiziert haben.
    Das war doch schon Jahre bevor YL überhaupt erschienen ist der Fall.

  18. #2038
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.784
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Das machst aber du auch indem du behauptest, dass das großartige Spiele seien.
    Ist doch Quatsch. Objektiv gesehen sind es großartige Spiele.


    Es geht hier nicht um Geschmäcker oder subjektive Ansichten.
    Ich kritisiere die Berichterstattung.
    Gamingmagazine haben über alles zu berichten.
    Geändert von paul23 (15.09.2019 um 15:04 Uhr)

  19. #2039
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.660
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ist doch Quatsch. Objektiv gesehen sind es großartige Spiele.
    Kein Quatsch, du hast es ja selbst geschrieben. Außerdem habe ich nicht behauptet, dass es schlechte Spiele sind.

    PS: Ich denke dass Spiele wie Persona 5 oder die Yakuza Rheine mehr als bloß Nische sind , vielmehr großartige Games.
    Du hast den qualitativen Aspekt in den Vordergrund gestellt. Aber wie gesagt Qualität sagt nichts darüber aus ob etwas Nische ist oder nicht. Du sagst es sind keine Nischetitel, weil sie großartig sind.

  20. #2040
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.561
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Das war doch schon Jahre bevor YL überhaupt erschienen ist der Fall.
    DAS GENRE, du Nullchecker
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •