1601Gefällt mir
  1. #10381
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.173
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Das mit dem Fernseher ist cool, kann man das auch in OBS einstellen oder hast du das selbst gestaltet? Solltest den weißen Strich daneben bzw. darunter entfernen.
    selbst gestaltet, das mit dem Strich ist mir dann auch aufgefallen

  2. #10382
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.173
    Blog-Einträge
    5
    Wollte gestern eigentlich den Flugsimulator ausprobieren, aber da sich die Instalation bis in die späte Nacht zog hab ich stattdessen dann mit nem Kumpel 2 Stündchen Fall Guys mal wieder angeworfen

  3. #10383
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.173
    Blog-Einträge
    5
    Microsoft Flight Simulator

    Mein Gott sieht das gut aus

    edit: von München nach Berlin mit ner Ceesna

    Spoiler:
    Geändert von LOX-TT (11.01.2021 um 20:24 Uhr)

  4. #10384
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    SW Jedi: Fallen Order - Das Spiel bedient sich ordentlich bei der Konkurrenz. Tomb Raider/Uncharted, einpaar Rätsel erinnern an BotW... Was ich persönlich aber geil finde. Besser gut kopiert als selber schlecht gemacht. Zumal das Gameplay zu SW passt irgendwie. Sehr geiles Spiel jedenfalls.
    Hammergeil ist mein Fazit. Selbst wenn man nicht so auf SW steht , sollte man einen Blick riskieren. Grade Leute die auf Action-Adventure stehen , die auch wirklich ihren Namen verdienen. Muss beim Zocken an die gute alte Zeit denken als es noch Games wie Prince of Persia gab, oder halt andere klassische Adventure. Find richtig geil dass man sich in letzter Zeit wieder an das klassische Gameplay orientiert . Wie auch schon dass GoW Reboot gezeigt hat. Gerne mehr davon.
    Geändert von paul23 (12.01.2021 um 14:24 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #10385
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.347
    Blog-Einträge
    5
    Ich spiele zur Zeit mal wieder C64 - Spiele mit der Himbeere
    Mysterio_Madness_Man, LOX-TT and Kraxe haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  6. #10386
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.013
    Blog-Einträge
    3
    4-5 Spiele durcheinander, also wie immer.

    Ich möchte hierbei Super Mario Galaxy hervorheben. Jedoch nicht im positiven Sinne... habe nun um die 20 Sterne (ich weiß, nichts) und kreativ fand ich bisher kein einziges Level. Eher andersartig interessant bis hin zu nervig und von der genötigten Bewegungssteuerung will ich gar nicht erst anfangen (im Handheld übrigens noch schlimmer!), zusätzlich diesen dummen Stillstand beim ewigen Fragen, ob man speichern will. Und warum muss man STETS ein Level erneut besuchen für jeden einzelnen Stern statt direkt alle gleichzeitig holen zu können?
    Ich habe noch nicht herausgefunden, was diese Traumwertungen damals verursacht hatten, aktuell ist es für mich eher ein 75-80%er-Spiel. Bis auf 3D Land finde ich Nintendo in Sachen 3D aber sowieso eher schwach, während sie in 2D-Welten zzgl. Mario zur absoluten Höchstform auffahren, was diese zuletzt mit Super Mario Maker 2 bewiesen hahen. Wobei, NSMBU war sehr lasch.

    Bei Enslaved: Odyssey to the West hat mich ab Kapitel 8-9 (von 14) die Motivation verloren. Nur noch ein dummes Open World-Repetitive, scheint es mir.

    Call of Duty 4 MP findet man selbst heute noch volle Lobbys (ohne Hacker) auf der PS3. Sollte nicht weiter verwundern, geiles Spiel eben. Sehr bewundertswert, dass die Server seit) jach6über 13 Jahren immer noch online sind auf Konsole.

    Medal of Honor: Warfighter. Alter, wie konnte ich das Spiel damals mögen? Beschissene Steuerung, langweilig präsentiert, Bugs ohne Ende (bereits in der zweiten Mission einen out-of-map-Bug gehabt, dass man nicht voranschreiten konnte), VIEL zu Dunkel und man erkennt einfach keinen einzigen Gegner. Dreck. Kein Wunder, dass, trotz EA, es dessen letzen Spiel war. Die Online-Server existieren nicht mehr.

    Und WipEout HD, fast erneut Platin. Zocke ich eh alle 1-2 Jahre mindestens einmal durch.
    Geändert von T-Bow (13.01.2021 um 08:03 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  7. #10387
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    @T-Bow
    In einem Punkt stimm ich dir zu. Ich finde dass JnRs in 3D nicht wirklich funktionieren. Wenn JnR dann bitte 2D. Allerdings finde ich Galaxy das einzige positive Gegenbeispiel. Es ist mein Lieblings 3D Mario, das beste 3D Mario ever. Mit Mario 64 wurde ich nie warm, Sunshine ist so la la, und 3D World find ich einfach nur schrecklich. (Aus vielen Gründen)
    Selbst wenn einige neuere 2D Ableger etwas schwächeln , so spiele ich sie immernoch lieber als 3D.

  8. #10388
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.013
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    @T-Bow
    In einem Punkt stimm ich dir zu. Ich finde dass JnRs in 3D nicht wirklich funktionieren. Wenn JnR dann bitte 2D. Allerdings finde ich Galaxy das einzige positive Gegenbeispiel. Es ist mein Lieblings 3D Mario, das beste 3D Mario ever. Mit Mario 64 wurde ich nie warm, Sunshine ist so la la, und 3D World find ich einfach nur schrecklich. (Aus vielen Gründen)
    Selbst wenn einige neuere 2D Ableger etwas schwächeln , so spiele ich sie immernoch lieber als 3D.
    Endlich mal jemand, der mit Mario 64 auch nichts anfangen kann. Sunshine habe ich nie gespielt, finde es aber vom Zusehen her ebenfalls lustlos. SMG2 habe ich tatsächlich nicht gespielt und 3D World langweilte mich sehr. Wie steht es denn um Mario Odyssey, gespielt? Fand ich im Prinzip super, aber irgendwie fehlte mir im Gesamtpaket etwas. Man hat aber an fast allen Ecken & Kanten gemerkt, wie viel Liebe aufgebracht wurde, sei es nur beispielsweise das Donkey Kong-"Easter Egg", falls man das überhaupt noch als Easter Egg bezeichnen kann. Einfach schön.

    Die Level in SMG1 können ja nur noch besser werden... wie gesagt, 3D Land finde ich super, mein lieblings 3ds game.
    Geändert von T-Bow (13.01.2021 um 07:47 Uhr)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zögern heißt verlieren

  9. #10389
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.173
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    @T-Bow
    In einem Punkt stimm ich dir zu. Ich finde dass JnRs in 3D nicht wirklich funktionieren. Wenn JnR dann bitte 2D. Allerdings finde ich Galaxy das einzige positive Gegenbeispiel. Es ist mein Lieblings 3D Mario, das beste 3D Mario ever. Mit Mario 64 wurde ich nie warm, Sunshine ist so la la, und 3D World find ich einfach nur schrecklich. (Aus vielen Gründen)
    Selbst wenn einige neuere 2D Ableger etwas schwächeln , so spiele ich sie immernoch lieber als 3D.
    Also bei mir ist es Mario 64, was auch mein erstes N64 Spiel und gleichzeitig erstes TV-Konsolen Spiel war, mit besagter Kiste zusammen. Den erweiterten Port für DS mocht ich auch sehr. Danach kommt dann schon das neue Oddysey. Sunshine wirkte auf mich immer etwas fremdartig und die Galaxy-Teile turnten mich wegen den Wii-Gimicks (Fuchteln, Pointer ...) auch recht ab, auch wenn ich Galaxy 1 durchgespielt hab (nicht alle Sterne, aber bis zum Abspann, also Bowser besiegt)

  10. #10390
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Endlich mal jemand, der mit Mario 64 auch nichts anfangen kann. Sunshine habe ich nie gespielt, finde es aber vom Zusehen her ebenfalls lustlos. SMG2 habe ich tatsächlich nicht gespielt und 3D World langweilte mich sehr. Wie steht es denn um Mario Odyssey, gespielt? Fand ich im Prinzip super, aber irgendwie fehlte mir im Gesamtpaket etwas. Man hat aber an fast allen Ecken & Kanten gemerkt, wie viel Liebe aufgebracht wurde, sei es nur beispielsweise das Donkey Kong-"Easter Egg", falls man das überhaupt noch als Easter Egg bezeichnen kann. Einfach schön.

    Die Level in SMG1 können ja nur noch besser werden... wie gesagt, 3D Land finde ich super, mein lieblings 3ds game.
    Wie konnte ich Odessey vergessen? Puh , ist auch nicht so mein Fall. Tatsächlich fehlt irgendwas. Irgendwie plätschert das Spiel so vor sich hin.
    Ich find Galaxy deswegen so geil, weil es am besten schafft die Stärken der 2D Marios in 3D zu transportieren.
    Während sich die anderen 3D Ableger eher wie Spinoffs anfühlen.

    @Lox
    Zur der Zeit war ich schon um die 20. ich hatte schon genug Spielerfahrung und einige Konsolen hinter mir. Mit dem N64 verbinde ich keinerlei nostalgische Kindheitserinnerung. Und das spielt vielleicht eine Rolle. Ich mochte Mario 64 von Anfang an nicht so sehr.
    Geändert von paul23 (13.01.2021 um 08:57 Uhr)

  11. #10391
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.173
    Blog-Einträge
    5
    Ich war da auch schon fast 16, hab auch schon lange vorher gezockt (ab 1990 mit GameBoy, davor C64 meines Bruders und in Kaufhäusern von NES und SNES über die alten Sega Systeme und die erste PlayStation. N64 war halt die erste TV-Konsole die ich dann auch zuhause stehen hatte.

  12. #10392
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Ich bin seit Pong fast nur auf Konsole unterwegs. Vor Nintendo habe ich viel Atari 2600 gespielt. Zu Guild Wars 1 Zeiten habe ich viel PC gespielt. Da hat sich aber auch verfestigt, dass der PC absolut nicht meine Plattform ist.
    Noch was zu Mario 64. Das war damals das Spiel der Stunde . Wirklich jeder hat darüber gesprochen. Komischerweise wenn ich an die damalige Generation denke, da muss ich vor allem an Ocarina of Time denken. Obwohl es später kam. Für mich war Zelda die Revolution der damaligen Generation. Immer muss ich an diese wunderschönen 3D Welten denken, das märchehafte Spiel. Wenn ich an Mario denke, denke ich bloß daran , dass JnRs in 3D nicht funktionieren. Obwohl es das Spiel war , was 3D etabliert hat. Irgendwie verrückt.
    Die drei anderen Spiele die meine Sichtweise auf das Medium verändert und geprägt haben, waren Super Mario Bros, Super Metroid und Final Fantasy 7. Die wichtigsten Games meines Lebens.
    Geändert von paul23 (13.01.2021 um 13:07 Uhr)

  13. #10393
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.853
    Mario 64 haben wir früher auch etliche Stunden gespielt. Habe zumindest keine negativen Erinnerungen daran. Wenn ich mir heute Videos dazu ansehe frage ich mich aber schon warum mir das damals Spaß gemacht haben muss. Habe mich komplett davon weg entwickelt.

  14. #10394
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.359
    Bei mir hat's mitm NES angefangen. Ich war 5 als mein ältester Bruder eine zu Weihnachten bekam. Damals habe ich hauptsächlich zugeguckt. Selber spielen führte nicht zu viel
    Damals habe ich schon gemerkt, dass mir die 2D Mario Spiele nicht besonders gefallen. Während man in Zelda 2 und Faxanadu eine große Welt erkunden konnte, Dungeons und Endgegner hatte, Geheimnisse finden musste und einer (wenn auch kleinen) Geschichte folgen konnte, müsste man bei Mario immer nur das Levelende erreichen.
    Ganz groß fand ich auch Mega Man, welches durch die freie Wahl der Stages, die großartiges Bossgegner und die Powerups bestach.
    Alles Sidescroller, wenn auch nicht im selben Genre - habe ich sie immer direkt verglichen. Und da kam Mario schlecht weg. Mein Lieblingsmario war übrigens Teil 2
    Für mich war Mario64 deshalb sowas wie eine Offenbarung. Endlich Freiheit. Endlich gab es mehr zu tun als nur ne Olle Stange zu erreichen. Man müsste entdecken, Bossgegner plätten, Rennen gewinnen - zu Fuß und auf megageilen Rutschen.
    In den Unterwasser-Level konnte man das allererste Mal sich in alle Richtungen bewegen. Das war zwar etwas hakelig, aber es war die absolute Freiheit.
    Erst 23 Jahre später und nach sicherlich mehr als 20 Durchläufen mit 120 Sternen, bin ich langsam müde.
    Kein Spiel vorher, kein Spiel danach kann es jemals mit Mario 64 aufnehmen.
    Allerdings muss man auch fairerweise sagen, dass die 2D-Marios und Mario64 nicht das selbe Genre sind. Das Spiel wird oft herangezogen um zu zeigen, wie gut ein Spiel von 2D in 3D umgesetzt werden kann. Das wurde aber eigentlich nicht gemacht. Das ist erst in 3D Land und World passiert.
    Mario 64 hat mehr mit einem Action-Adventure gemeinsamen, als mit einem Jump&Run.

    Topic: Immernoch Metroid Prime. Ich liebe es, auch wenn ich hier wiederum die 2D Teile besser finde
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  15. #10395
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Mario 64 haben wir früher auch etliche Stunden gespielt. Habe zumindest keine negativen Erinnerungen daran. Wenn ich mir heute Videos dazu ansehe frage ich mich aber schon warum mir das damals Spaß gemacht haben muss. Habe mich komplett davon weg entwickelt.
    Ich fand es damals auch cool. Es hat für mich aber nie den Stellenwert gehabt , wie für andere Spieler.

    @Mysterio
    Krass, dasselbe denke ich auch. JnRs werden in 3D zum einen anderen Genre.

  16. #10396
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.050
    super mario 64 war für mich mein persönlicher einstieg in die videospielwelt und gehört bis heute zu den top 3 spielen mit denen ich am meisten verbinde. wahrscheinlich platz 2 hinter wow. es ist einfach nur pure nostalgie. super mario 64 ist kindheit.

  17. #10397
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    3.301
    Blog-Einträge
    2
    Yakuza 6

    "oh Semmel, hast du Yakuza 4 schon durch?", ehrlich gesagt: nein irgendwann hat es mich dann doch nur noch genervt, sodass ich einfach mitten drin abgebrochen und mir die restlichen Cutscenes auf youtube angesehen habe, und meine fresse, mir wurd zwar schon vorausgesagt dass die Story nicht gut sein soll, aber was da gegen ende des Spiels passiert ist regelrecht lächerlich Das letzte mal dass ich bei so ner story so oft unfreiwillig lachen musste war als ich damals Man of Steel im Kino gesehen habe ! Immerhin besser als die Story in 5, ich hab die zwar nicht "erlebt", aber durch den fakt dass es 40 Stunden in der Hauptkampagne lang ist, aber alles relevante in dem Spiel man in 2 Sätzen zusammenfassen kann (!) überzeugt ja echt nicht.

    6 ist aber soweit verdammt gut, kaum bullshit am anfang, es geht sehr schnell zurück nach kamurocho, es hat wieder die richtig schöne Kiwami 2 engine (auch wenn diese auf der PS4 Pro stark ruckelt, was aber zu erwarten war), und in der Arcade halle gibt es Puyo Puyo und Virtura Fighter 5 zu spielen, wie Geil ist das denn bitte ?
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #10398
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.853
    Hat eigentlich jedes Yakuza die gleiche Stadt?

  19. #10399
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    3.301
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich jedes Yakuza die gleiche Stadt?
    Hat es, in manchen Teilen macht man allerdings auch Schwenker in andere Gebiete.
    Zugegeben, am Anfang fand ich die idee selber nervig, inzwischen mag ich es aber, man weiß immer sofort wo es alle Sachen gibt und prüft immer die selben Orte, ob sich da was verändert hat und wie alles in einer anderen engine aussieht, es wird quasi fast schon ein zweites zuhause für einen
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #10400
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Find ich auch geil, weil das immer wie nach Hause kommen ist. Und irgendwie hat das was , sich gut auszukennen.
    Ich hab mal gelesen , dass das Spiel für einige Leute der Grund war, warum sie nach Japan gereist sind.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •