1568Gefällt mir
  1. #8181
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ian442
    Mitglied seit
    30.01.2005
    Ort
    Markkleeberg
    Beiträge
    4.220
    Morgen fange ich mit Deus Ex MD für PS4 an.
    PlayStation ID: Ian_442

    http://fernsehkritik.tv/
    -__----------------------- Das satirisch kritische TV Magazin -----------------------__-

  2. #8182
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.748
    Blog-Einträge
    3
    Inside aka Limbo 2. Borderlands 2.

    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Datura (PS3)

    Wahnsinnig schlechte Steuerung, Spiel ist sonst ganz solide.
    Habe Dature ja ganz zufällig ein paar Tage vor Plus-Bekanntgabe gekauft und die Steuerung, sowie das damit verbundene, langsame Gameplay hat mich vorerst vorm weiteren zocken dieses Spiels abgehalten.

    Datura ist ein auf PlayStation-Move ausgelegtes Spiel. Da ich für PS VR wahrscheinlich sowieso Move benötigen werde, spiele ich es dann weiter, sobald besagte Controller vorhanden sind. Hoffe es bestätigt nicht mein Ersteindruck, dass es sich um einen Spaziergangsimulator handelt...

  3. #8183
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.390
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Hoffe es bestätigt nicht mein Ersteindruck, dass es sich um einen Spaziergangsimulator handelt...
    Ne, hat wirklich Tiefgang.



  4. #8184
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Ach, Deadly Premonition, du abstruse japanische Liebeserklärung an Twin Peaks! Wie genial du doch bist!
    Ganz wie in der Kultserie aus den 90ern beginnt es mit dem Auffinden einer Leiche und dem Erscheinen eines exzentrischen FBI-Agenten, der hier gerade die Landstraße herunterbrettert, während er den Laptop bedient, eine raucht, und übers Handy ein Telefonat führt, das eine tiefgehende Analyse von Tom & Jerry zum Inhalt hat. Viel zu bizarr um es schlecht finden zu können.
    Zugegeben, die Steuerung ist furchtbar (ein bisschen wie in Resident Evil 4, nur ein wenig schlechter), die Grafik ist die meiste Zeit überschaubar, das Geballer nur künstlich an den Rest des Titels angeschweißt, und der Director's Cut hat obendrein Probleme mit der Performance, aber verdammt hat das Spiel Charme! Ein Geniestreich mit einer wundervollen Liebe für Details und Kuriositäten! Und der Soundtrack, super! Sei es das komische American-Idiot-Plagiat, oder die Suspense-Musik mit der jaulenden Trompete, so wunderschön wie der Gesang eines Delfins der qualvoll dahinscheidet, oder natürlich das legendäre Whiste-Theme!
    Ich empfehle das Spiel absolut jedem, sogar Skellige. Ein Spiel, in dem dir der Kaffee etwas mitteilen möchte, kann nur gut sein! FK in the coffee!
    Ian442 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  5. #8185
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Zugegeben, die Steuerung ist furchtbar (ein bisschen wie in Resident Evil 4, nur ein wenig schlechter), [...]
    Wo ist die Steuerung von Resident Evil 4 bitte schlecht? Meinst du am PC, mit Maus und Tastatur? Kann ich mir vorstellen.

    Ich empfehle das Spiel absolut jedem, sogar Skellige.
    Ja ja, gepflegt den Buckel runterrutschen kannst du mir mal.

    Alles spielen, was der Markt hergibt, muss ich wirklich nicht. Ich spiele ab sofort nur noch, worauf ich von mir aus schon Bock habe. An eurer letzten Empfehlung hab ich sowieso noch Monate zu knabbern, wenn das so weitergeht und ich alles durchziehe.

    Ja, okay. Ich seh mir grad diese Anfangsszene an, die du so schön beschrieben hast. Mehr aber auch nicht.
    Holt ihn euch, Jungs!


  6. #8186
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wo ist die Steuerung von Resident Evil 4 bitte schlecht?
    Äh? Keine Möglichkeit gleichzeitig zu zielen UND zu gehen? Heutzutage ein absolutes Unding und das reicht in meinen Augen auch für das Prädikat schlecht.

    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Ja ja, gepflegt den Buckel runterrutschen kannst du mir mal.
    Alter Banause ...
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  7. #8187
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Äh? Keine Möglichkeit gleichzeitig zu zielen UND zu gehen? Heutzutage ein absolutes Unding und das reicht in meinen Augen auch für das Prädikat schlecht.
    Das ist eine Einschränkung im Gameplay, aber hat doch rein gar nix mit der Steuerung zu tun. Die ist aus meiner Sicht sehr präzise und gelungen, zumindest auf GameCube, PS2 und Wii.

    Und du sagst es ja schon: Heutzutage. Das Spiel ist von 2005, über elfeinhalb Jahre alt. Da kann man sowas doch locker verkraften, zumal es in Sachen Spielbarkeit nichts eingebüßt hat.

    Alter Banause ...
    Wir diskutieren hier über Resident Evil 4, bei dem du's nach wie vor nicht geschafft hast, es auch nur einmal durchzuspielen, aber ich bin der Banause!?

    Jetzt wird's aber albern.
    Holt ihn euch, Jungs!


  8. #8188
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Das ist eine Einschränkung im Gameplay, aber hat doch rein gar nix mit der Steuerung zu tun.
    Gameplay, Steuerung ... das geht in meinen Augen bei solchen Dingen Hand in Hand, aber gut möglich, dass ich mir da die Dinge zu einfach mache. Aber selbst wenn dem so ist, ändert es nichts daran, dass ich nicht zielen und gehen kann. Und das find ich unschön, da wurde ich wohl von neueren Titeln verdorben ... wobei es ja auch alte Titel gibt, die sowas bereits konnten. Etwa Metal Arms, was sowieso super war!

    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Und du sagst es ja schon: Heutzutage. Das Spiel ist von 2005, über elfeinhalb Jahre alt. Da kann man sowas doch locker verkraften, zumal es in Sachen Spielbarkeit nichts eingebüßt hat.
    Klar, einem alten Titel 'nen Strick daraus zu drehen ist natürlich bescheuert und mehr als lächerlich, will ich aber auch gar nicht. Das Alter muss natürlich berücksichtigt werden, dennoch bleibe ich bei meiner Meinung, da ich nichts davon halte, Kritikpunkte einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Eternal Darkness hat etwa eine furchtbare Steuerung, ist aber trotzdem schlichtweg genial.
    Ich könnte natürlich so vernünftig sein und sagen, Resident Evil 4 wäre einfach schlecht gealtert. Aber unterm Strich bedeutet das doch genau dasselbe: das Spiel (oder eher die Steuerung (oder die Zielmechanik des Gameplays)) macht heutzutage nicht mehr den besten Eindruck.
    Deadly Premonition hat das Problem übrigens nicht! Das war in der Hinsicht bereits zu Release völlig veraltet!



    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wir diskutieren hier über Resident Evil 4, bei dem du's nach wie vor nicht geschafft hast, es auch nur einmal durchzuspielen, aber ich bin der Banause!?
    Jetzt wird's aber albern.
    Ist nicht meine Schuld, sondern die des Spiels.
    Es schafft es einfach nicht mich zu motivieren. Ich werd mit der Reihe nicht warm. Darüber hinaus ist die Handlung lahm und Ashley nervt. Und das mehr als die Kleine aus ICO.

    Außerdem ist Resident Evil ja die Mainstream-Reihe schlechthin und hat in etwa denselben Anspruch wie die Transformers-Filme. Wenn man damit nichts anfangen kann, ist man kein Banause. Das ist, als würde man den Cheeseburger im nächstgelegen McDonalds nicht zu schätzen wissen ...
    Spoiler:
    Damit mach ich mich jetzt beliebt!
    Geändert von Revolvermeister (02.10.2016 um 22:54 Uhr)
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  9. #8189
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ian442
    Mitglied seit
    30.01.2005
    Ort
    Markkleeberg
    Beiträge
    4.220
    Auf jeden Fall ist Deadly Premonition ein einmaliges Erlebnis WTF Momenten und guter Story.

    Das Gameplay wirkt so schrecklich skuril schlecht, dass es wieder was besonderes ist.

    Was mir auch noch in Erinnerung blieb, war die hervorragende Vertonung des Fahrzeuges. Auf Knopfdruck gab's sogar noch eine andere Tonspur.

    PlayStation ID: Ian_442

    http://fernsehkritik.tv/
    -__----------------------- Das satirisch kritische TV Magazin -----------------------__-

  10. #8190
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.374
    Blog-Einträge
    3
    Forza Horizon 3 (Xbox One) - Fand Horizon 2 schon sehr gut, aber der dritte Teil topt das Spiel noch einmal. Einfach nur wunderbar wie genial alles aussieht und klingt. Dazu passt Australien einfach als Location. Traumhaft mit einem Audi R8 V10 Plus mit über 300 km/h durch den Regenwald und das Outback zu brettern.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #8191
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.142
    Blog-Einträge
    5
    mal wieder GTA Online

    streame auch bißchen, wer will schaut einfach rein
    https://www.twitch.tv/lox_tt


    edit:

    Twitch zickt rum (dauernd bricht das Bild ab, nur der Ton bleibt, was witzlos ist) daher jetzt ohne Stream
    Geändert von LOX-TT (05.10.2016 um 17:22 Uhr)


  12. #8192
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.752
    A.o.T. Wings of Freedom - richtig cooler Fanservice.
    Geändert von paul23 (06.10.2016 um 11:44 Uhr)

  13. #8193
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.560
    Ein Spiel gestern beendet – mehr dazu in den nächsten Tagen im Thread –, und endlich hab ich mal killer 7 in den GameCube geschmissen.

    Gespielt hab ich dann das komplette erste Kapitel, also Ziel 00: Engel abgeschlossen.

    Das Spiel ist mal wieder total verrückt, wie man das von Grasshopper so kennt. Genau deshalb bin ich allerdings nicht mehr überrascht, schließlich hab ich zwischenzeitlich No More Heroes und Killer Is Dead durchgespielt. 2005 muss das Spiel noch wesentlich verstörender auf die Spieler gewirkt haben. Genau diesen Eindruck hab ich gestern auch beim Test von 4players gewonnen.

    Jedenfalls versuche ich dann mal, am Ball zu bleiben. Das Gameplay ist gewöhnungsbedürftig und die Heaven Smile ziehen mich leider öfter ab, als mir lieb ist. Aber was will man auch machen, wenn man nicht ausweichen – nur zurückweichen – kann, weil das Spiel ein halber Railgun-Shooter ist? Hab ich drei Gegner vor mir, bin ich schon hart überfordert, weil die Schwachstellen aus meiner Sicht sehr schwer zu treffen sind, dazu keine Zeitlupenfunktion und häufiges Nachladen, wenn man einfach nur draufhält. Da geht man also schnell mal drauf.

    Upgrades konnte ich bislang auch nicht machen. Entweder weiß ich einfach nicht, wie das geht oder hatte nicht genug Blut zur Verfügung.
    Holt ihn euch, Jungs!


  14. #8194
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Ein Spiel gestern beendet – mehr dazu in den nächsten Tagen im Thread
    Alien Isolation, schon klar. Genug Trophäen abgestaubt, wie?

    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    und endlich hab ich mal killer 7 in den GameCube geschmissen.
    Gespielt hab ich dann das komplette erste Kapitel, also Ziel 00: Engel abgeschlossen.
    Ich hab das mal vor ein paar Jahren angespielt, bin aber peinlicherweise schon beim ersten Rätsel/Kampf nicht weitergekommen. Direkt im ersten Raum. Ich hab wohl auf irgendwas schießen sollen, einen Punkt oder so? Den hab ich aber einfach nicht entdecken können. Vielleicht wage ich ja irgendwann auch noch einen nächsten Versuch.

    Ich bin derzeit (wie üblich) mit einer ganzen Reihe von Titeln beschäftigt, unter anderem: From Dust, Mad Max, The Swapper, und natürlich Deadly Premonition, das mir spontan wieder Lust auf Twin Peaks gemacht hat.
    Muss ich mir demnächst noch mal ansehen, ist ja auch schon ein paar Jährchen her und das Revival steht ja auch an, Jippie!
    Jedenfalls, Deadly Premonition, wundervolles Spiel! Greenvale ist furchtbar groß und die Orientierung mittels Karte das absolute Grauen! Aber die durchgeknallten Figuren sind einfach fantastisch! Der komische Rocker, der den Lebensmittelladen führt, der geheimnisvolle Mr. Stewart, der eine Gasmaske trägt und im Rollstuhl herumspaziert wird von seinem Assistenen, dem er ständig Sachen ins Ohr flüstert, damit dieser in Reimen sprechend, das wiedergibt, „So spricht Mr. Steward.“, und das sind nur zwei von vielen! Was ich sehr cool finde, ist das Privatleben der Figuren. Jeder Charakter hat einen eigenen Tagesablauf, Geschäfte nur zu bestimmten Zeiten geöffnet, alles sehr cool gemacht, und gar nicht so leicht zu überschauen. Müsste mehr solcher Spiele geben!

    Ach, und gestern mal wieder Singularity angeschmissen, wo ich durch irgendwelche Kloaken schwimmen durfte und sogleich den Schreck des Monats gekriegt hab. Schocktober macht seinem Namen alle Ehre!
    Geändert von Revolvermeister (06.10.2016 um 14:30 Uhr)
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  15. #8195
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.560
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Alien Isolation, schon klar. Genug Trophäen abgestaubt, wie?
    Nein, nein. Platin fehlt noch, und damit noch ein paar Sammlereien und ein weiterer Durchgang ohne Tod und ohne tote Menschen. Und das meinte ich auch nicht.
    ... ich hab den Witcher 2 beendet. Sshhhh, sag's nicht zu laut.

    Ich hab das mal vor ein paar Jahren angespielt, bin aber peinlicherweise schon beim ersten Rätsel/Kampf nicht weitergekommen. Direkt im ersten Raum. Ich hab wohl auf irgendwas schießen sollen, einen Punkt oder so? Den hab ich aber einfach nicht entdecken können. Vielleicht wage ich ja irgendwann auch noch einen nächsten Versuch.
    Du bist ein Knaller. Im ersten Raum scheitern, das Gefühl kenne ich nur von Silent Hill 4: The Room. Ein Kumpel und ich haben es nicht geschafft, in knapp einer Stunde auch nur irgendwas zu erreichen. Keine Ahnung, was da zu tun war.

    Ich bin derzeit (wie üblich) mit einer ganzen Reihe von Titeln beschäftigt, unter anderem: From Dust, Mad Max, The Swapper, und natürlich Deadly Premonition, [...]
    Auf Dauer würd mich das wahnsinnig machen, immer eine Hand voll Titel zu spielen und keins sauber abzuschließen: Batman, Alien, Hotline Miami 2 und jetzt auch noch killer 7 hängen bei mir in der Luft, das macht mich schon ein bisschen fertig.

    Ach, und gestern mal wieder Singularity angeschmissen, wo ich durch irgendwelche Kloaken schwimmen durfte und sogleich den Schreck des Monats gekriegt hab. Schocktober macht seinem Namen alle Ehre!
    So ein lächerlicher Name.
    Und noch ein Spiel mehr, das du mal eben spielst. Wenn ich jetzt Pech hab – oder Glück... Ansichtssache –, dann hab ich ab Dienstag ja noch Rise of the Tomb Raider, das ich natürlich auf keinen Fall warten lassen kann.

    Allerdings sollte ich mich einfach deinem Mottomonat anschließen und die Chance nutzen, um Alien abzuschließen und Resident Evil 2 und ZombiU hinterher zu schieben... und Manhunt. Was gibt deine Horrorsammlung denn noch für diesen Monat her? Da könnte man einen neuen Deal draus machen.
    Holt ihn euch, Jungs!


  16. #8196
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Auf Dauer würd mich das wahnsinnig machen, immer eine Hand voll Titel zu spielen und keins sauber abzuschließen: Batman, Alien, Hotline Miami 2 und jetzt auch noch killer 7 hängen bei mir in der Luft, das macht mich schon ein bisschen fertig.
    Ich find das ganz angenehm, so kann ich immer aus einer schönen Pallete wählen, frei nach Lust und Laune.


    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    So ein lächerlicher Name.
    Und noch ein Spiel mehr, das du mal eben spielst. Wenn ich jetzt Pech hab – oder Glück... Ansichtssache –, dann hab ich ab Dienstag ja noch Rise of the Tomb Raider, das ich natürlich auf keinen Fall warten lassen kann.
    Ja, du Armer! Aber ich wüsste direkt was: schick das Spiel einfach mir, dann halst du dir nicht noch einen Titel auf, ich weiß doch, wie sehr dich das belastet! Mach ich übrigens gern, dafür sind Fremde aus dem Internet schließlich da!

    Singularity ist übrigens ein Überbleibsel vom Schocktober 2015.

    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Allerdings sollte ich mich einfach deinem Mottomonat anschließen und die Chance nutzen, um Alien abzuschließen und Resident Evil 2 und ZombiU hinterher zu schieben... und Manhunt. Was gibt deine Horrorsammlung denn noch für diesen Monat her? Da könnte man einen neuen Deal draus machen.
    Horrorsammlung? Tatsächlich sehr viel ... Neben Deadly Premonition und Singularity (wobei das Primär ein Shooter ist), gäbe es da noch: Alien Isolation (natürlich), Project Zero 5, Zombi U, Resident Evil 4, den Indiknobler The Swapper, der ziemlich stimmungsvoll und finster daherkommt (und im Angebot war), und auf Eternal Darkness hätte ich momentan auch ordentlich Lust.
    Nicht zu vergessen: die DLCs von Alan Wake. Und dann noch Metro 2033, Thief, The Vanishing of Ethan Carter, Lone Survivor, sowie 2x Resident Evil für DS und Gamecube.

    Gut, Thief könnte man eher der Schauerromantik zuordnen, aber ich bin da relativ offen. Eigentlich ist mir Schauerromantik sogar lieber.
    Und ja, Deadly Premonition ist für mich eindeutig ein Horrorspiel, allein das Glory Hole im verlassenen Sägewerk bietet genug Albtraummaterial für einen ganzen Monat.
    Geändert von Revolvermeister (06.10.2016 um 19:41 Uhr)
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  17. #8197
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.142
    Blog-Einträge
    5
    das "neue" Thief müsste ich auch mal beenden, hatte auch schon paar mal kürzlich vorgehabt, das mal weiterzuspielen, aber am Ende kam dann doch immer ein andereres Spiel ins Laufwerk. Immerhin hab ich es noch auf der Platte, kann also noch passieren, müsste ich es erst neu instalieren samt zig Patches, gäbe es wohl gar keine Motivation dazu


  18. #8198
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.752
    @Skeletulor64
    Was bedeutet, sauber abschließen? Lass mich raten, ist irgend so ein Trophy Hunter Ding?

    @Topic
    Ich spiele weiterhin Attack on Titan, und finds sau geil. Aber wirklich nur durch die Fanboybrille betrachtet, denn ich mag die Reihe. Die Zwischensequenzen sind Liebe. Spielerisch ist es sehr monoton, macht aber nichts. Ich liebe es mit Eren, Mikasa, Armin, und Levi das Abenteuer selber zu erleben.
    Es macht auch wieder Spaß ein Spiel aus Japan zu spielen. Ich mag diese verrückten Japaner.

  19. #8199
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    @Skeletulor64
    Was bedeutet, sauber abschließen? Lass mich raten, ist irgend so ein Trophy Hunter Ding?
    Aber Hallo! Unter Platin läuft bei Skele nix! Er ist aber keine Trophäenhure! Allerhöchstens eine Trophäenprofessionelle ...
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  20. #8200
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.142
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    @Skeletulor64
    Was bedeutet, sauber abschließen? Lass mich raten, ist irgend so ein Trophy Hunter Ding?
    jo ziemlich sicher diese Platin Trophäe hier



    für mich ist abschließen/durchspielen, wenn der Nachspann aka die Credits durchs Bild rattern.

    Das oben würde ich eher als komplettieren bezeichnen


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •