1495Gefällt mir
  1. #7621
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    God of War: Chains of Olympus

    Danach God of War 2 oder Ghost of Sparta und abschließend Ascension. Möchte wieder in allen Teilen die Platin haben.

    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Glaube, bald kommt mir ein neues Gerät ins Haus. Bin mir nur noch nicht sicher, ob 32 oder 40 Zoll. Ein richtiger Brocken wäre mir lieber, auch wenn es zurzeit noch schwierig wäre, den irgendwo hinzustellen. Aber man muss ja ein bisschen weiterdenken.
    Wenn du dich nicht entscheiden kannst, nimm' doch einfach die Mitte: 37". Habe ich auch seit Ewigkeiten und reicht mir völlig. Wobei ich vor kurzem ein 22(?) Zoll-Monitor mit HDMI-Anschluss bekommen habe. Dort hängt nun die PS3, da beim 37er beide HDMI-Eingänge belegt sind und ich keine Lust habe, immer umzustecken (zusätzlich können meine Freundin und ich parallel zocken). Gamecube und PS2 machen sich auch gut daran, da Spiele darauf dank der geringen Bildschirmgröße viel schärfer aussehen.

  2. #7622
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.643
    Blog-Einträge
    5
    finde 32Z auch absolut ausreichend, wenn man max. 3m entfernt sitzt beim zocken.

    Was größeres hätte auch gar nicht Platz ohne die eine oder andere Konsole abzubauen.

    Auch der Monitor am PC ist mit seinen ich glaub 27Z absolut ausreichend

  3. #7623
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.549
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Auch ein 32er ist toll, hab den im Schlafzimmer stehen, den 40er im Wohnzimmer.
    Kommt wirklich immer darauf an wie weit man weg sitzt, zock fast auf dem kleineren lieber.
    Klar, der Sitzabstand ist da durchaus entscheidend, da geb ich dir natürlich recht.
    Und aus meiner Sicht sind auch 32" schon nicht schlecht, da ich wie schon häufig erwähnt 21,5" gewohnt bin.


    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    Z.B. konnte man kleine Texte von PS3 Spielen nur schwer lesen.
    Das hat mich auch schon öfter gestört. Aktuell sind es bei mir rund zwei Meter Abstand zu den 21,5". Wenn Twilight Princess da auf dem GameCube läuft - im 4:3-Format, wohlgemerkt - und dann noch Sequenzen laufen, dann hab ich einen schwarzen Rahmen um das Bild herum, weil an allen Seiten was abgeschnitten wird.
    Dann sind es effektiv vielleicht 15-17 Zoll und es kommt kaum noch ein Gefühl der Immersion auf, was ich sehr schade finde.

    Danach hab ich mir einen 42" TV geholt und bin damit immer noch sehr zufrieden. Also zum Zocken mag ich gerne auf großen Bildschirmen zocken. Vor allem HD Spiele sehen dank der hohen Auflösung echt genial aus.
    Gestern hab ich bei einem Kumpel Mortal Kombat X gespielt und es sah auf dem Fernseher (46-50 Zoll müssen das gewesen sein) einfach bombastisch aus. Dazu eine gute Anlage angeschlossen und es war ein richtig gutes Gefühl beim Spielen. Jeder Schlag kam mit entsprechender Wucht an und das hat einfach Spaß gemacht. Natürlich lag das hauptsächlich am Spiel, aber man doch noch einiges rausholen, wenn Bild und Ton gut sind.

    Auf einem kleinen Fernseher kommt das oft gar nicht so zur Geltung. Aber Spiele die per Scart oder Composite angeschlossen sind (wie z.B. N64) sehen natürlich nicht so gut aus. Also wenn du auch alte Spiele zocken willst, dann nimm lieber einen kleineren TV. Mein Abstand zum TV liegt bei ca. 2,5m.
    Wie du es sagst: Auf 21,5" wäre das nicht so zur Geltung gekommen.

    Zumindest weiß ich von einem Kumpel, wie ein N64-Spiel auf einem 32"-Fernseher aussieht. Das find ich okay, stört mich überhaupt nicht.

    Also nochmal zum Vergleich: Ca. 2,5m bei 42", sagst du? Und ich hab ca. 2m bei 21,5"... eieiei.


    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Wenn du dich nicht entscheiden kannst, nimm' doch einfach die Mitte: 37". Habe ich auch seit Ewigkeiten und reicht mir völlig.
    Hatte ich tatsächlich mal im Sinn, nachdem ein Kumpel sich vor ein paar Jahren (auch gewissermaßen eine Ewigkeit) einen 37"er gekauft hat. Aber die Größe gibt's ja heute kaum noch und wenn man sie haben will, ist es veraltete Technik oder eine Seltenheit. Lieber eine gängige Größe. Und 3" mehr machen die Ente auch nicht mehr fett.

    Falls ich in absehbarer Zeit mal ein eigenes Wohnzimmer haben sollte, dann lieber was größeres. Und selbst 40" sind nicht völlig gigantisch, denke ich. In einem großen Raum wirken die schnell mickrig, wie ich auch immer im Elektronikladen feststelle.

    Wobei ich vor kurzem ein 22(?) Zoll-Monitor mit HDMI-Anschluss bekommen habe. Dort hängt nun die PS3, da beim 37er beide HDMI-Eingänge belegt sind und ich keine Lust habe, immer umzustecken (zusätzlich können meine Freundin und ich parallel zocken). Gamecube und PS2 machen sich auch gut daran, da Spiele darauf dank der geringen Bildschirmgröße viel schärfer aussehen.
    Wie gesagt, da störe ich mich überhaupt nicht dran, wenn es auf einem großen Bildschirm ist.

    Zurzeit ist es eher ein Krampf, da ich auf den Sitzabstand meine Augen arg anstrengen muss, um die Texturen zu erkennen. Wirkt also speziell auf dem kleinen Bildschirm dann matschig.

    Erstaunlich find ich ja nur, wie man zwangsläufig mit den Jahren und der technischen Entwicklung verwöhnter wird, auch wenn man sich selbst für alles andere als eine "Grafikhure" hält.
    Vor knapp neun Jahren fand ich Twilight Princess noch wunderschön, jetzt find ich selbst das mit hübscheste GameCube-Spiel (welches es ohne Zweifel ist) teilweise anstrengend für die Augen.
    Vielleicht bin ich auch einfach alt geworden. Bin ja mittlerweile auch Brillenträger und es war es damals noch nicht, im zarten Alter von 14. Das Gerippe wird so langsam auch morsch.


    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    finde 32Z auch absolut ausreichend, wenn man max. 3m entfernt sitzt beim zocken.

    Was größeres hätte auch gar nicht Platz ohne die eine oder andere Konsole abzubauen.
    Ja, da geb ich dir recht. Wenn es jetzt noch ein halber Meter mehr wäre, dann wäre ich mit 32" auch noch zufrieden. Aber man weiß ja nie, was kommt.

    Die Entscheidung mache ich dann vielleicht einfach am Preis fest. Wenn ich also ein gutes Angebot für 32" oder für 40" finde, dann greife ich zu. Und mache meinen Sitzabstand dann im Nachhinein davon abhängig, muss mich also entsprechend anpassen.

    Gut, den Anspruch hab ich nicht. So ein Cockpit, wie du es da aufgebaut hast, brauche ich absolut nicht. Drei Konsolen aufgebaut find ich schon fast Luxus und sind in jedem Fall ausreichend.

    Auch der Monitor am PC ist mit seinen ich glaub 27Z absolut ausreichend
    Laptop mit 13" hab ich...

    Okay, zocke damit aber auch überhaupt nix. Konsolero only!




    Und danke euch allen für die Meinungen. Sowas kann man immer gebrauchen.

    Spoiler:
    Frag mich ja manchmal, ob überhaupt jemand diese langen Brocken lesen mag. Wäre ja irgendwie auch schade um die Mühe, wenn nicht. Da kann man wohl immer nur hoffen.


    -------------------------------------

    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    God of War: Chains of Olympus

    Danach God of War 2 oder Ghost of Sparta und abschließend Ascension. Möchte wieder in allen Teilen die Platin haben.
    Akela? Hier ist der Trophäensüchtige!
    Geändert von Skeletulor64 (09.03.2016 um 12:29 Uhr) Grund: LOX einbezogen.
    Holt ihn euch, Jungs!


  4. #7624
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Akela? Hier ist der Trophäensüchtige!
    Sagt der mit der Trophy Card in der Signatur.

  5. #7625
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.549
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Sagt der mit der Trophy Card in der Signatur.
    Du traust dich nur noch nicht, bevor man plötzlich dich als "Trophy whore" (neudeutsch) verschreit.
    Holt ihn euch, Jungs!


  6. #7626
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.734
    Blog-Einträge
    3
    Hört auf zu streiten, Kinder, sonst hau ich euch eure Platin-Pokale vor die Omme!
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  7. #7627
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.796
    The Witcher 2 - Assassin of Kings

    Meine Fresse, ich habe noch nie annähernd was in so einer Grafik erlebt ...

  8. #7628
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.730
    Tales of Zestiria

    Schon über 10 Stunden gespielt befinde ich mich aktuell bei den Ruinen. Möchte aus Storygründen nicht näher darauf eingehen. Gameplay ist wie zu Beginn erwähnt sehr stark an den bisherigen Ablegern angelehnt. Die Fusion mit einem Charakter gefällt mir dabei am Besten. Zwar verliert man dadurch einen Mitstreiter im Kampf, aber man wird selbst deutlich stärker. Die Bossgegner finde ich allerdings ziemlich zäh. Ich hab zwar eingangs erwähnt, dass ich mit der dritten Schwierigkeitsstufe begonnen habe, aber dass die Bossgegner echt so einen deut schwerer sind als die normalen Gegner ist schon ziemlich verwunderlich.

    Was mir gut gefällt, dass es so viel Zeug zu entdecken gibt. Fundstätten, Kräuter, Normins (das sind so kleine Helferlein) und Monolithen (Tipps). Diese sind überall verstreut, sodass man jeden Winkel absuchen muss/kann/darf.

    Die Charaktere sind auch weiterhin sehr liebevoll gestaltet. Mit Edna (eine kleine freche Göre) habe ich auch schon meinen Liebling gefunden. Ähnelt Teepo sehr ähnlich. Tales of Xillia-Spieler wissen wen ich meine.

    Zum Storyverlauf möchte ich eigentlich nichts verraten. Nur soviel: Es hat sich noch nicht viel getan. Da bin ich vor allem von Tales of Xillia 2 oder Xenoblade Chronicles anderes gewohnt. Aber vielleicht kommt da noch was. Der erste Wow-Moment fehlt noch. Was ich richtig genial finde sind weiterhin die Dialog-Standbilder zwischen den Charakteren, wenn man den linken Stick drückt (L3-Taste). Die Dialoge sind teilweise echt komisch und teilweise bringen sie überraschenderweise auch Details zur Story. Das ist mir bei Tales of Xillia oder Tails of Hearts R nicht so aufgefallen.

    Zwischenfazit::
    Das Spiel ist wirklich gut, sehr gut sogar, aber die Begeisterung, wie ich sie noch bei Tales of Xillia 1 hatte (oder aufgrund der dramatischen Story in Xillia 2) kommt noch nicht auf.

  9. #7629
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.643
    Blog-Einträge
    5
    wieviele Tales of ... gibts inzwischen eigentlich? Da kommen doch gefühlt jedes Jahr mindestens 2 Stück

  10. #7630
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.730
    Ich hab erst mit Tales of Xillia richtig angefangen. Tales of Hearts R habe ich aufgrund der japanischen Sprachausgabe ungefähr nur bis zur Hälfte gespielt. Bin daher noch nicht so der Experte. Aber ich weiß zumindest, dass nicht mind zwei Ableger im Jahr erscheinen. In der Regel erscheint ein Spiel im Jahr.

    Tales of Abyss erschien 2011
    Tales of Graces F erschien 2012
    Tales of Xillia erschien 2013
    Tales of Xillia 2 erschien 2014
    Tales of Hearts R erschien 2014
    Tales of Zestiria erschien 2015
    Tales of Berseria erscheint 2016 in Japan, also wohl erst 2017 in Europa.

    Also so extrem wie du meinst ist es auch wieder nicht.

  11. #7631
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.643
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen

    Also so extrem wie du meinst ist es auch wieder nicht.
    Okay, aber scheinbar (fast) immer eines pro Jahr

    quasi das japanischen Gegenstück zu CoD oder NfS (oder bis letztes Jahr AC)

  12. #7632
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Okay, aber scheinbar (fast) immer eines pro Jahr

    quasi das japanischen Gegenstück zu CoD oder NfS (oder bis letztes Jahr AC)
    Mit dem Unterschied, dass die Spiele in Japan meistens eineinhalb Jahre früher erscheinen. Zumindest 2016 erwarte ich kein Tales of-Spiel in Europa.

  13. #7633
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.393
    Blog-Einträge
    1
    City Skylines. Bin diesmal ziemlich weit mit der Stadt und konnte dem Verkehrsinfarkt - er holt einen immer! - erstaunlich lange entgehen, aber langsam ist das Ende der Fahnenstange errreicht.
    JulianPK hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  14. #7634
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    Hauptsächlich GTA Online, nach dem ich in den letzten Wochen verhältnismäßig viele Spiele durchgespielt hab'. Werde erstmal 'ne kleine allgemeine Zockpause einlegen.

    @Zelda TP: Auch wenn mich das HD-Remaster nicht interessiert, so würde ich gerne weitere Erfahrungsberichte dazu lesen. An der Disc selbst liegt sowas meistens weniger - eher, wenn der Speicher fast voll ist. Zumindest auf der PS3. Oder eben, wenn die Portierung nicht sonderlich gut gelungen ist.

    Edit: Twilight Princess ist ja wirklich rund 10 Jahre alt.
    Geändert von T-Bow (11.03.2016 um 23:10 Uhr)

  15. #7635
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.549
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    @Zelda TP: Auch wenn mich das HD-Remaster nicht interessiert, so würde ich gerne weitere Erfahrungsberichte dazu lesen. An der Disc selbst liegt sowas meistens weniger - eher, wenn der Speicher fast voll ist. Zumindest auf der PS3. Oder eben, wenn die Portierung nicht sonderlich gut gelungen ist.
    Jupp, ich auch.

    meister, lass mal was hören. Irgendwelche Probleme mit dem Spiel?

    Edit: Twilight Princess ist ja wirklich rund 10 Jahre alt.
    Übertreib mal nicht. Das Spiel wurde im Dezember erst 9 Jahre alt.


    Na, ich spiel heute die GameCube-Version weiter. Wird lange dauern, bis ich diesmal durch bin, da ich echt nur unregelmäßig dazu komme, es zu zocken, wie es aussieht.
    Holt ihn euch, Jungs!


  16. #7636
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.399
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Jupp, ich auch.

    meister, lass mal was hören. Irgendwelche Probleme mit dem Spiel?
    Nein. Bin zwar erst bei den Zoras, hab aber weder irgendwelche Ruckler, noch wäre am unteren Bildrand was abgeschnitten. Optisch alles tip top und keinerlei Kantenflimmern oder sonstiges. Bin sehr zufrieden.
    Epona steuert sich aber ziemlich schlecht, da muss ich zustimmen. Ist bis jetzt aber auch mein einziger Kritikpunkt.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  17. #7637
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    Pferde steuern sich immer schlecht in Videospielen.

  18. #7638
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Jupp, ich auch.

    meister, lass mal was hören. Irgendwelche Probleme mit dem Spiel?
    Hier gibts ein Video (nicht von mir) zu den Framerate-Einbrüchen:
    https://drive.google.com/file/d/0B3O...w?pref=2&pli=1

    Ich kann das nur bestätigen. Die Framerate-Einbrüche kommen nicht durch Zufall, sondern sind an ganz bestimmten Orten anzutreffen. Eben bei dieser Steppe. Im Kakariko-Tal, Ranelle Schlucht, Links Haus, im Wald von Phirone, Hylia See. Natürlich nicht im gesamten Hylia See, sondern halt nur an gewissen Stellen. Diese kann man rauf und runterlaufen. Da merkt man so richtig wie es dann ruckelt. Das Video zeigt das Problem sehr gut.

    Es ist einfach eine technisch schlampige Umsetzung, obwohl es grafisch wirklich schnieke aussieht.
    Geändert von Kraxe (12.03.2016 um 18:18 Uhr) Grund: Musste editiert werden, weil meister schon einen Kommentar dazu abgegeben hat.

  19. #7639
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.734
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Pferde steuern sich immer schlecht in Videospielen.
    Könnt ich so nicht unterschreiben. Die Gäule in Red Dead Redemption und Skyrim waren Ok.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  20. #7640
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.399
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Könnt ich so nicht unterschreiben. Die Gäule in Red Dead Redemption und Skyrim waren Ok.
    Agro aus SotC
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •