Seite 33 von 80 ... 23313233343543 ...
323Gefällt mir
  1. #641
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.429
    Blog-Einträge
    3
    Während ich diese Zeilen schrieb lief im Hintergrund noch das Lied "Beyond the sea" von Charles Trenet gesungen von Bobby Darin. Kenner wissen, um welches Spiel es sich handelt. Für die Atmosphäre kann man es sich anhören, während man den doch sehr langen Text liest.

    Spoiler:
    Viel zu lange habe ich mit BioShock gewartet und wurde nicht enttäuscht. Schon der Beginn des Spiels zog mich in seinem Bann und ich war gespannt, was mich erwarten würde. Ich wusste zwar, dass es nach Rapture geht, aber nicht wie ich es mir vorstellen sollte, obwohl ich Burial at Sea Episode 1 gespielt habe. Was ich dann vorfand übertraf sämtliche Erwartungen und Träume wieder. Von der ersten Minute war die Angst mein ständiger Begleiter und Atlas mein scheinbar einziger Verbündeter.

    Als ich die erste Little Sister traf, wusste ich, dass ich mich entscheiden musste. Töten oder Retten. Ich entschied mich für Letzteres und behielt dies bis zum Ende auch durch, da sie mir irgendwie leidtaten. Die beeindruckendsten Szenen waren für mich der Monolog von Andrew Ryan mit der Aussage "Ein freier Mensch hat die Wahl. Ein Sklave gehorcht." (A man chooses. A slave obeys.), als mir die Little Sisters zum ersten Mal ein Geschenk brachten und die Leiche der eigenen Mutter zu finden.

    Kritik muss ich dennoch üben. Spielerisch ist BioShock leider nicht so gut und für mich auf Normal auch zu frustrierend gewesen, weshalb ich es auf Leicht durchgespielt habe. Außerdem gibt es Kritik für die in meinen Augen miese Inszenierung des Endes. Ein zwei Minuten Clip und das war es. Nicht einmal der Abspann kommt danach. Dies hätte man besser lösen müssen und können. Trotzdem fand ich das Ende bei mir (Jack flieht mit fünf Little Sisters aus Rapture und führt mit ihnen ein Leben als Familie) grandios.

    Die größte Stärke des Spiels ist seinerseits seine Handlung mit denkwürdigen Momenten, Dialogen und Charakteren und andererseits die Inszenierung dieser. Ständig hatte ich das Gefühl, dass ich eigentlich niemals hier sein wollte und einfach nur aus der Hölle Rapture entkommen möchte. Die Auflösung (Atlas in Wirklichkeit der Antagonist Frank Fontaine) fand ich zwar nicht unbedingt vorhersehbar, aber zu erwarten. Geschockt war ich nur, dass Jack der Sohn von Andrew Ryan ist, jedoch kam dies nicht so gut rüber. Außerdem erwähnenswert finde ich die Darstellung von Rapture als gescheiterte Utopie des freien Mannes, was sie gefühlt von Anfang an niemals sein sollte. Grandios empfand ich ebenfalls den Charakter Sander Cohen. Einfach aufgrund seiner Art & Weise, wie er vorgestellt wird und im Spiel agiert.

    Zwar habe ich BioShock Infinite Burial at Sea Episode 1 letztes Jahr unmittelbar nach Release gespielt, aber BioShock finde ich noch um einiges beeindruckender. Ich würde auch nicht sagen, dass es besser oder Infinite schlechter ist, allerdings ist es anders.

    Insgesamt bin ich von diesem Spiel überwältig und ich hatte das Gefühl, dass ich ein Spiel spiele, an das ich mich noch Jahren erinnern werde und etwas geschafft hat, was andere Spiele noch nie zuvor bei mir erreicht haben. Es zog mich von Anfang an in seinen Bann und mit jeder Spielminute wurde ich tiefer nach Rapture gezogen. Abschließend kann ich sagen, dass BioShock gemeinsam mit Alan Wake die Entdeckung und mein Höhepunkt dieser Konsolengeneration ist. Einfach ein Ausnahmespiel, welches einen Platz in meinem Herzen einnehmen wird.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  2. #642
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.865
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Spoiler:
    [...]
    Spoiler:
    Schade, dass du den Plot-Twist ("Wärst Du so freundlich, ...?" / man ist manipuliert) unkommentiert gelassen hast, obwohl du dir selbst die perfekte Vorlage mit dem Zitat gegeben hast. Hätte gern' deine Meinung respektive deine Begeisterung dazu gelesen.


    Meine zuletzt durchgespielten Spiele:

    Februar
    27. PSV Zero Escape Vol. 2: Virtue's Last Reward

    März
    02. PSV Hotline Miami

    April
    07. PS3 Max Payne 3
    09. PS3 The Wolf Among Us, Episode 3
    13. PS3 God of War: Ascension [Schwer]

    Mai
    06. PS3 God of War: Ascension [Leicht]
    22. PSV Killzone: Mercenary

    Relativ wenig für meine Verhältnisse, aber das wird sich hoffentlich schon bald wieder ändern.

  3. #643
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.429
    Blog-Einträge
    3
    Resogun (PS4)

    Ich habe keine Ahnung was ich da gezockt habe. Aber es war akkustisch und optisch einfach Oberbombe! Das ist Next-Gen! FUCK YEAH! Von solchen Spielen möchte ich mehr haben!


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #644
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.865
    Blog-Einträge
    3
    Nach rund 40 Stunden bin ich endlich mit Ōkami HD fertig geworden. Anfänglich noch leicht gelangweilt und anstrengend, fand ich es von Stunde zu Stunde besser und das letzte Drittel gar hervorragend.
    Geändert von T-Bow (20.10.2020 um 15:19 Uhr)
    ndz und Herr-Semmelknoedel haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #645
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.095
    Zitat Zitat von TheBestofWii Beitrag anzeigen
    Nach rund 40 Stunden bin ich endlich mit Ōkami HD fertig geworden. Anfänglich noch leicht gelangweilt und anstrengend, fand ich es von Stunde zu Stunde besser und das letzte Drittel gar hervorragend.

    Meine Freundin zockt derweil das direkte Sequel namens Ōkamiden. Eventuell werde ich später auch mal reinschauen.
    Ich hab mich beim ersten Mal zocken auch etwas schwer mit dem Einstieg getan - da ich aber wusste, dass das Spiel wirklich super ist, bin ich drangeblieben. Zum Glück! Es wird wirklich von Stunde zu Stunde besser, einfach ein grandioses Stück Software
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  6. #646
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TrinityBlade
    Mitglied seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.134
    Hm, vielleicht sollte ich Økami auch noch mal eine Chance geben. Ich hatte nach den ersten zwei Stunden aufgehört, weil es mir nur wie ein durchschnittlicher Zelda-Klon mit Artsy-Fartsy-Grafik vorkam.
    "Das sind Japaner. Versuche nicht zu verstehen, warum die das tun."
    - Viktor Eippert

  7. #647
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.429
    Blog-Einträge
    3
    Enslaved: Odyssey to the West (Xbox 360)

    Großartiges Spiel, welches sich leider viel zu schlecht verkauft hat.

    Wollte das Spiel schon lange mal kaufen, warum weiß ich gar nicht so genau. Vor einiger Zeit gab es dann die Downloadversion für die Xbox 360 günstig beim Download of the Week, jedoch wollte ich unbedingt die CE haben, allerdings kostete die bei Amazon noch immer über 50 €. Die für die PS3 für 20 € wollte ich nicht, da ich bei Multiplattform Xbox 360 klar bevorzuge und glücklicherweise konnte ich eine neue CE bei eBay für 15 € ersteigern.

    Wurde durchweg begeister vom Spiel, auch wenn es ein wenig unbeholfen gewirkt hat, wie die Geschichte erzählt wird mit einer Zwischensequenz vor und nach jedem Kapitel. Jedoch machten sowohl die Kämpfe und die Klettereien großen Spaß und es kam eigentlich nie Langweile auf, was auch an den Charakteren Monkey und Trip, sowie inbesondere Pigsy lag, die allesamt auf Deutsch großartig vertont sind.

    Die Atmosphäre und Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren empfinde ich schön umgesetzt, genauso wie die Spielwelt fröhlich bunt wirkt, obwohl die Stimmung trist ist. Der größte Pluspunkt ist jedoch, dass sich das Spiel anfühlt und wirkt wie Dragonball. Monkey ist einfach für mich aufgrund von Stab und Cloud exakt genauso wie Son Goku, weshalb ich mich irgendwie vertraut fühlte.

    Die größte Überraschung ist indessen der Epilog. Einfach Wahnsinn wie die Handlung aufgelöst wird und ich hätte so gerne eine Fortsetzung, welche ich jedoch wohl nie bekommen werde. Schade, dass dem Titel nicht die Akzeptanz zuteil wurde, die er verdient hätte. Für mich auch unverständlich, wie es keinen Hitstempel bei vielen Magazinen bekommen konnte, den hätte ich ohne zu zögern vergeben.

    Trotzdem bleibt für mich ein wunderschönes Erlebnis zurück!
    Khaos-Prinz und blackxdragon haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  8. #648
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.865
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Der größte Pluspunkt ist jedoch, dass sich das Spiel anfühlt und wirkt wie Dragonball. Monkey ist einfach für mich aufgrund von Stab und Cloud exakt genauso wie Son Goku, weshalb ich mich irgendwie vertraut fühlte.
    Basiert ja auch auf dieselbe Saga.

    Siehe auch: http://forum.videogameszone.de/plays...ml#post9456069

  9. #649
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    LA Noire. Hat mir sehr gut gefallen.



  10. #650
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.865
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    LA Noire. Hat mir sehr gut gefallen.
    Mir ging mittendrin die Motivation flöten, weil ich es mit der Zeit ziemlich eintönig fand.

    @Topic:
    Unit 13.

  11. #651
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Zitat Zitat von TheBestofWii Beitrag anzeigen
    Mir ging mittendrin die Motivation flöten, weil ich es mit der Zeit ziemlich eintönig fand.
    Die Meinung hat Phil auch.
    Ich fands durchwegs motivierend, ein bißchen zu lang vielleicht, aber gut gemacht.



  12. #652
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.401
    Mario Kart 8 (WiiU)

    Naja eines vorweg, insgesamt hab ich mehr erwartet. Die Strecken sind wirklich allesamt extrem liebevoll gestaltet und auch mit der Aufpolierung alter Kurse hat man sich viel Mühe gegeben, aber trotzdem bleibt da dann vor allem für Solospieler ein ziemlich fader Beigeschmack zurück. Das routinierte "Abgrasen" von Kurs zu Kurs, von Cup zu Cup gestaltet sich vor allem in der 50er und 100er Klasse als recht eintönig. Leider wurde am Grundkonzept überhaupt nichts verändert. Das Freischalten neuer Fahrer und Kartteile hätte man durchaus auch etwas motivierender gestalten können (siehe Super Smash Bros. oder Sonic Racing) und insgesamt ist da die Auswahl, wie auch andererseits schon kritisiert wurde, schon sehr gleichförmig gewählt worden.
    Der Multiplayer macht natürlich wie gewohnt Spaß und auch online läuft alles reibungslos, wobei man das Item-Repertoire in Zukunft gerne etwas nüchterner gestalten kann.
    Mit Freunden ein sehr netter Funracer, alleine auch weiterhin ziemlich deutlich hinter der Genrekonkurrenz.

    67%
    Spaßiger Funracer, dem alleine leider ziemlich schnell die Luft ausgeht.

    -----------------------------------------------------------------------------

    Afrika (PS3)


    Ja, das ist mal ganz was anderes. Hab's jetzt mal ne Weile zwischendurch gezockt und bin schon recht angetan von dieser Foto-Safari. Ruhig, entspannend, ohne Hektik und wirklich auch für längere Zeit motivierend. Wer die Chance auf nen günstigen Import hat und auch mal auf etwas ausgefallener Sachen steht, der sollte die Chance nutzen.
    Technisch darf man allerdings nicht zu viel erwarten und die Ladezeiten sind oftmals auch unverschämt lang geraten.

    75%
    Schöne Afrika-Reise zum Abschalten.

    --------------------------------------------------------------------------------

    Castlevania: Lords of Shadow (PS3)

    Joa, schönes gruseliges Abenteuer. Oft ziemlich düster gehalten, aber auch mit einigen tollen, schönen und hellen Kulissen kann man hier sicher von einem gelungenen Comeback sprechen. Das Artdesign ist einfach fantastisch und die Bosskämpfe in SotC-Manier hätten nich besser sein können. Trotzdem war dann irgendwann etwas die Luft raus und der Missions-artige Aufbau hat mir nicht wirklich zugesagt.

    72%
    Starker Beginn, auf Dauer aber mit etwas zu wenig Biss.

    _________________________________________

    01-14% = Mülltonne
    15-24% = grottenschlecht
    25-34% = schlecht
    35-44% = schwach
    45-59% = Durchschnitt
    60-69% = ordentlich
    70-79% = gut
    80-89% = sehr gut
    90+...... = überragend
    Geändert von meisternintendo (29.06.2014 um 17:43 Uhr)
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  13. #653
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.567
    The Last of Us auf Erbarmungslos.

    Teilweise echt nicht ohne. Noch weniger Munition und Checkpoints, aber man konnte vieles umgehen. Und ich hatte das Gefühl, die Erfahrung von zwei Multiplayer-Reisen kam mir zugute.

    Die 100% werden in diesem Spiel noch geholt. Dafür gefällt es mir einfach zu gut.
    ndz und blackxdragon haben "Gefällt mir" geklickt.
    Holt ihn euch, Jungs!


  14. #654
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.865
    Blog-Einträge
    3
    Real Boxing

  15. #655
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Samsas-Traum
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.822
    WWE Smackdown vs Raw 2006
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser

  16. #656
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.433
    Skyrim.
    Zumindest die Hauptquest.

    Jetzt mach ich mal mit dem Rest weiter wo ich grad so motiviert bin.
    ndz hat "Gefällt mir" geklickt.



  17. #657
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.095
    Der Puppenspieler

    Bin dann doch froh, dieses geniale Spiel noch gezockt zu haben Man merkt vom Gameplay schon, dass es sehr stark an LittleBigPlanet angelehnt ist. Könnte auch eine stark aufgepeppte Mod sein. Der Rest ist aber sehr eigenständig und wirklich nett gemacht. Neben dem erfrischen Gameplay bietet das Hüpfspiel auch eine sehr amüsante Erzählweise, der Humor ist einfach super. Von leicht und liebenswert bis hin zu bissig, zynisch und vor allem auch an vielen Stellen gesellschaftskritisch (gerade die Kommentare vom Erzähler) ist alles dabei

    Die unterschiedlichen Level der insgesamt 7 Akte im Theater sind auch sehr abwechslungsreich gestaltet. Für Trophäen-Jäger gibt es auch genug Herausforderungen, wenn man das Spiel schon durch hat - die sammelbaren Köpfe & Bonuslevel regen zum erneuten Durchspielen an. Die Spielzeit beträgt ca. 8 Stunden, was angesichts der gebotenen Abwechslung absolut in Ordnung ist.

    Mir hat es sehr gut gefallen und für einen weiteren Gratis-Titel dank PS+ ein klares für den Puppenspieler
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  18. #658
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.865
    Blog-Einträge
    3
    Medal of Honor: Warfighter

    Anfangs noch enttäuscht vom Spiel (siehe diverse Threads), nun teilweise positiv überrascht. Hat ein paar echt coole Missionen und Ideen. Ist wohl vom Vorteil, wenn man monate-lang nur Vita und kein Konsolen-Shooter mehr gespielt hat.

  19. #659
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.567
    Tearaway [PS Vita]

    War dann glücklicherweise doch nicht so schlecht. Die Optik und die Präsentation sind zwar nicht genau mein Fall, aber zu verkraften. Ansonsten ganz gutes Gameplay. Das Rückseiten-Touchpad wird übrigens wirklich gut genutzt.
    Mein Fazit ist also doch noch positiv. Zumindst kann man das Spiel für unter 10 Euro doch mal mitnehmen.
    Holt ihn euch, Jungs!


  20. #660
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.959
    Battlefield: Bad Company 2


    Solider SP. Die Charaktere sind schon recht cool, die Grafk ordentlich (keine Ahnung wie der Sound ist ), aber die Story schon ziemlich vorhersehbar und saukurz.


    Ich hatte dennoch meinen Spass.
    Go Knaster

Ähnliche Themen

  1. Was habt ihr zuletzt Durchgezockt?
    Von Herr-Semmelknoedel im Forum VIDEOGAMESZONE United! – Systemunabhängige Plaudereien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 19:31
  2. [Play³] Weltrekord - Thread | The 2nd Runner!
    Von spookyghostface im Forum Hall of Fame
    Antworten: 1173
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 16:59
  3. [Play³]DeR gRoße AuFkLäRuNgS - tHrEaD (by RhYmE)
    Von Rhyme im Forum Hall of Fame
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 16:59
  4. [Play³]Der Review-Thread =)
    Von crackout im Forum Hall of Fame
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.02.2003, 23:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •