Xbox Series X / S

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Ich glaub die Series S hol ich mir auch zum Ende des Jahres. Entweder gibt's dann bestimmt ein gutes Angebot auf den bekannten Seiten, oder ich greife bei Rebuy zu. Da kostet sie aktuell im Zustand "wie neu" nur 255€.
Mir geht's nicht um die bestmögliche Performance, mir reicht es eine Konsole zu haben, die auch in einigen Jahren noch mit Software bedient wird. Vielleicht zocke ich dann auch nur noch Gamepass Spiele.
Switch bleibt für mich Hauptkonsole, Series S taugt als Zweitkonsole sicherlich.
Den geringen Speicher kann man ja auch günstig aufrüsten.
4K brauch ich eh nicht, hab eh keinen TV der das kann.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Naaajaaaa... So eine 1 TB Platte kostet mehr als 200 Euro. :-D
man kann auch externe HDDs anstecken (hab die 2TB von meiner One angesteckt an der Series X) und die sind erheblich billiger. Natürlich hat man dann nicht die SSD Vorteile, aber es geht. Die instalierten Spiele von der One können auch direkt auf der Series genutzt werden dann.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht


Die Art und Weise, wie Microsoft 20 Jahre Xbox feiert, ist schon ein wenig enttäuschend. Finde die Sachen echt nicht schön.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Ja Moin :rose:

ipX2NlV.jpg
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Was ich so deppat finde, dass bspw FIFA und GTA Trilogy Desaster Edition auf der PS5 kein Cross Save ermöglicht. Nur bei Final Fantasy VII Remake ist dies möglich und das auch nur, weil es im Spielmenü einen Menüpunkt dazu gibt.
Wenn ich die PS4 zuhause bei meiner Mutter starte muss ich zB für FIFA neue Spielstände erstellen. Finde diese Gratis-Upgrades toll, aber wenn jedes System nicht auf denselben Cloudspeicher zugreift ist das schon bescheuert.

Ist das bei der Series X genauso?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Was ich so deppat finde, dass bspw FIFA und GTA Trilogy Desaster Edition auf der PS5 kein Cross Save ermöglicht. Nur bei Final Fantasy VII Remake ist dies möglich und das auch nur, weil es im Spielmenü einen Menüpunkt dazu gibt.
Wenn ich die PS4 zuhause bei meiner Mutter starte muss ich zB für FIFA neue Spielstände erstellen. Finde diese Gratis-Upgrades toll, aber wenn jedes System nicht auf denselben Cloudspeicher zugreift ist das schon bescheuert.

Ist das bei der Series X genauso?
bei manchen Spielen geht das aber, spontan fällt mir da z.B. Skyrim ein, da konnte ich meine Spielstände von der PS4 beim PS5-Anniversary-Upgrade weiter nutzen, sogar die Mods. Und ich meine nicht die PS4 Version auf der PS5, da ist es ja ganz normal, sondern die native PS5-Version

Bei der Xbox weiß ichs nicht, da ich dort bisher nix upgegradet hab bewusst (kann man das überhaupt? Gibt dort eh nur eine Disc, die auf One und Series läuft (bis auf Ausnahmen wie den Fligt Sim.) )
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Wird bei Xbox nicht eh alles per xcloud gespeichert? Ich glaub man muss nur seinen Account einloggen und hat seine Spielstände. Glaube das gilt für alle Spiele.
 

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Bei Fifa ist es auch auf der Xbox so dass nur der Ultimate Team Modus Cross Save hat. Die Singleplayer Modi haben es nicht.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
@MMM
Bei PS Plus wird auch alles in der Cloud gespeichert. Selbst die genannten Spiele. Die PS5-Spielstände kann ich aber nicht auf einer PS4 nutzen.
Bei Kena, FIFA 21, GTA Trilogie kann ich leider nicht auf die gespeicherten Daten in der Cloud zugreifen.

Wollte über die Feiertage bspw Kena weiterspielen, aber hätte einen neuen Spielstand nutzen müssen.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Wie gesagt: habe Halo Infinite auf Steam geschenkt bekommen, diese verbindet sich auch mit dem Microsoft Account. Hab dann die Series X mit Gamepass bekommen und Halo da auch installiert um zusehen ob da alles geht, und auch wenn ich da ebenfalls Zugriff auf die Kampagne kriege, so ist der Spielstand leider nicht übernommen worden, nur die Stats für den Multiplayer 😑
 
Oben