World of Warcraft

Otomani

Benutzer
Hallo!

Ich hätte nie gedacht, dass ich von der PC Games zur N-Zone komme, aber ist ja egal. :B Wobei mir die Seite auch ganz gut gefällt ;)

Zu WoW:
Ich selbst zocke es zwar nicht zu Hause, allerdings habe ich es schon einmal bei einem Freund gezockt. Ich muss sagen ich habe mich gewundert wie viele Leute ich traff. Allein beim Startbereich meiner Figur, wer damit etwas anfangen kann es war ein Blutelf Paladin, waren bestimmt locker über 100 NUR NEUE Charas. Mir hat es recht viel Spaß gemacht, allerdings war ich mit dem richtigen Button anklicken und das möglichst schnell recht überfordert. Zum Glück hat mir mein Freund geholfen. Ich würde gerne wieder bei meinen Freund zocken. Aber ich frage mich ob es sich lohnt das Spiel zu Hause zu installieren, denn ich habe keine Lust jeden Monat Geld zu zahlen nur um ein Spiel mal zu zocken und ich habe auch keine Zeit mit anderen Spielern mithalten zu können. Ob es süchtig macht kann ich nicht beantworten, allerdings zockt es mein Freund sehr oft und andere aus der Klasse zocken des irgendwie kostenlos und somit illegal.

P.s. Ich werde mir nächste Woche eine Wii kaufen, vielleicht wäre jemand so freundlich und würde mir mal ein paar Game Empfehlungen geben. ;)
 

bigbauer05

Bekanntes Gesicht
Ich habe auch mal WOW gezockt, hab aber nach einem Monat aufgehört, das aus folgenden Gründen:
-es kam mir rüber als währe mit dem Spiel ein zwang verbunden Spielen zu müssen, um nicht der letzte zu sein, um nicht immer hintendran zu hinken.
-Ich man zwar RPG's aber WOW hat mir irgendwie nicht so gefallen, ka an was es lag, aber ich fand es etwas eintönig.
-Ich hatte nicht viel zeit, was in Konflikt stand mit dem ersten punkt, und damit dass ich für die paar stunden die Woche sollte 12€ zahlen, um dies einen Monat lang zu machen.
-Ich mag PC-Spiele net so, ich hab lieber ein Gamepad in der Hand als ne maus und ne Tastatur (wo man eben keinen Controlstick/Digikreuz hat, aber dfür viele Hotkeys die man bei net dauerndem Zocken sich nicht behält)

Meine 2 Besten Freunde haben auch immer WOW gesziockt, machen es auch heute noch teilweise (nur bekomm ich das net so mit weil ich jetz in ner anderen Schule bin und sie arbeiten). Ich konnte dann ent immer Mitsprechen, war mir aber imgrunde egal, ich akzeptierte ihre PC Leidenschaft, sie meine Konsolen (Dass einer der beiden sich jetzt ne 'Wii gekauft hat ist natürlich auch toll)

So, nun noch meine Meinung zu Wow:
Für michh ist es, wie gesagt nix, ich hab nix dagegen wenn elute es Spielen, aber man kann es mit allem übertreiben, wenn man zb in der Schule schlechter wird wegen WOW oder seine einzigen Freunde welche snd die nur dasselbe hobbie mit einem teilen, finde ich das schon sehr extrem.

Soweit von mir
mfg, bigbauer05

ps: wer fehler findet darf sie behalten oder bei ebay Versteigern
 
Oben