[Wii U] Super Mario Maker - Bastel dir dein Mario Jump'n Run

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Super Mario Maker - Bastel dir dein Mario Jump'n Run

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

als Fan von Editoren und den 2D Marios hab ich mir das ja schon lange gewünscht, nun kommt es und das sogar in verschiedenen Stils (NES-Look, NSMB-Look ...) Ich freu mich drauf :X
 

Reggiamoto

Bekanntes Gesicht
Man beachte die ganzen Anspielungen auf Mario Paint ;-D
Das ganze sieht ganz nett aus, hoffentlich mit mehr Stilen (SMB3, SMW, SML usw...)
Als Vollpreistitel wärs trotzdem noch was zu teuer.
 

misa11

Bekanntes Gesicht
ohja, mehr stile wären echt der wahnsinn... muss auch ehrlich sagen dass der smb look meiner meinung nach mehr style hat als der new super mario look ;D:X
 

andypanther

Bekanntes Gesicht
Ich hoff ja dass man da noch ein paar Optionen mehr hat, denn die bisher gezeigten Möglichkeiten haben mich jetzt noch nicht umgehauen. Für einen anständigen Kaizo-Level braucht man Stacheln und ganz besonders unsichtbare Blöcke.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
hier nochmal ne lange Präsentation des Level-Editor

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

SnowmanGER

Bekanntes Gesicht
Hoffentlich gibt es auch einen Super Mario 64 Stil. Ich liebe Editoren und so freue ich mich natürlich darauf. Hoffentlich gibt es eine gute Onlineintegrität, damit man seine Kreationen auch mit allen teilen kann und sich bei anderen inspirieren lassen kann.

Der Wahnsinn wäre es, wenn man nicht nur einzelnen Level sondern auch gesammte Welten(Also pro Welt 4 Level, mit Themen: Eiswelt, Feuerwelt, Walwelt etc)) und somit komplette Spiele erstellen könnte, welche man dann im Koop mit bis zu 3 Freunden durchzocken könnte.
 

misa11

Bekanntes Gesicht
also ich glaub nicht dass die nen super mario 64 style reinbringen werden, ne 3d landschaft zu erschaffen wäre glaub ich ein zu großer extraaufwand und ist meiner meinung nach auch nicht besonders realistisch...

aber die idee mit den themen wie eiswelt, feuer etc fänd ich gut, auch wenn man höhlen levels und unterwasser levels machen könnte, wurde bisher ja garnicht gezeigt. die koop idee ist auch sehr cool, mal schauen ob die das vielleicht umsetzen.
 

SnowmanGER

Bekanntes Gesicht
Heute habe ich erfahren, dass das Spiel in den RETAIL kommt. Also für 60€ in den Verkauf geht. Das finde ich schon krass. Jetzt setzte ich einen Online Koop sowie die Möglichkeit komplette Welten und Spiele zu erstellen voraus. Anderenfalls ist es den Preis nicht wert.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Heute habe ich erfahren, dass das Spiel in den RETAIL kommt. Also für 60€ in den Verkauf geht. Das finde ich schon krass. Jetzt setzte ich einen Online Koop sowie die Möglichkeit komplette Welten und Spiele zu erstellen voraus. Anderenfalls ist es den Preis nicht wert.

sagte ja dass es kein DLC von NSMB sei %) freu mich riesig drauf damit Mario Levels zu bauen
 

Herr-Fee

Bekanntes Gesicht
Heute habe ich erfahren, dass das Spiel in den RETAIL kommt. Also für 60€ in den Verkauf geht. Das finde ich schon krass. Jetzt setzte ich einen Online Koop sowie die Möglichkeit komplette Welten und Spiele zu erstellen voraus. Anderenfalls ist es den Preis nicht wert.

Das heißt ja nicht zwangsläufig dass es 60€ kostet...
Wobei es das irgendwie fast wert wäre. Das man übers Internet gebaute Strecken teilen kann sollte schon möglich sein... sprich man hat eig ein unendlich langes Mario-Game... vllt bringt Nintendo so schnell dann wenigstens selber keins mehr raus^^
 

Gumbario

Bekanntes Gesicht
Das heißt ja nicht zwangsläufig dass es 60€ kostet...
Wobei es das irgendwie fast wert wäre. Das man übers Internet gebaute Strecken teilen kann sollte schon möglich sein... sprich man hat eig ein unendlich langes Mario-Game... vllt bringt Nintendo so schnell dann wenigstens selber keins mehr raus^^

Preise von Spielen sollten aber trotzdem nach dem Entwicklungsaufwand und nicht der möglichen Spielzeit (was sowieso extrem von Spieler zu Spieler variieren kann) festgelegt werden. :)

Sonst müsste man ja auch für das nächste Pikmin (wenn es denn kommen mag) 20€ verlangen oder könnte ein neues Elder Scrolls für 300€ anbieten.
 

Herr-Fee

Bekanntes Gesicht
Preise von Spielen sollten aber trotzdem nach dem Entwicklungsaufwand und nicht der möglichen Spielzeit (was sowieso extrem von Spieler zu Spieler variieren kann) festgelegt werden. :)

Sonst müsste man ja auch für das nächste Pikmin (wenn es denn kommen mag) 20€ verlangen oder könnte ein neues Elder Scrolls für 300€ anbieten.

Ne natürlich nicht... kann mir auch nicht vorstelln dass es für 60 euro in den handel kommt
 

andypanther

Bekanntes Gesicht
Wenn es entsprechend umfangreich ist, würde ich durchaus den vollen Preis zahlen. Aber danach sieht es ja bis jetzt nicht aus.
 

SnowmanGER

Bekanntes Gesicht
@Gumbario Dann hat Mario Maker schlechte Karten. Denn Nintendo hat damals gesagt, dass sie Spiele extra überteuert anbieten damit die Käufer "den Wert des Spiels zu schätzen wissen". Ich liebe solche Aussagen wenn sie im selben Moment so einen qulitativen Mist wie Game & Wario herausbringen. Somit wird Mario Maker wohl teurer sein als es müsste. Wobei ich überrascht war, als Donkey Kong von Start weg 40€ kostete.

Ich lass mich überraschen. 60€ würde ich nur hergeben wenn es richtig komplex ist. Ansonsten nicht mehr als 15€ alias eshop Titel Preise.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reggiamoto

Bekanntes Gesicht
Hätte jetzt ehr auch auf nen eShop-Titel geschätzt.
Dass es noch nicht so umfangreich ist, sollte euch klar sein, der Editor kommt doch erst 2015. Es werden sicher ca 10 verscheidene Styles oder mehr verfügbar sein, sowie deutlich mehr Blöcke, Gegner, Powerups und sonstige Sprites. Ich denke auch, dass es möglich sein wird, seine eigene Oberwelt zu gestalten und das Komplettpaket als komplettes Spiel ins Internet stellen kann. Es kommen sicher weitere extras hinzu wie das Komponieren eigener Musik im Mario Paint-Style, ähnlich auch das pixeln eigener Grafiken (sofern man nen 2D-Stil ausgewählt hat). Man hat ja auch gesehen, wie winzig die Levels waren. Wenn das echt so bleibt, frag ich mich, wie man da ein vernünftiges Level machen kann :B
 

SnowmanGER

Bekanntes Gesicht
Ich habe heute in einem Interview gelesen, dass die Macher von Mario Maker keinen Koop Modus integrieren möchten, weil sie sich ausschließlich auf das Erstellen von Leveln konzentrieren wollen. Damit ist das Spiel für mich gestorben. Dieses Spiel schreit nur so danach, dass man zusammen mit seinen Freunden, stolz, die selbsterstellten Level und Weltenl spielt. Aber wenn man das Spiel ausschließlich alleine spielen kann, ergibt das gesammte Spiel keinen Sinn mehr. Editoren bringen nur in Mehrspielergames etwas. Nintendo weiß das mal wieder als Einziger nicht.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich habe heute in einem Interview gelesen, dass die Macher von Mario Maker keinen Koop Modus integrieren möchten, weil sie sich ausschließlich auf das Erstellen von Leveln konzentrieren wollen. Damit ist das Spiel für mich gestorben. Dieses Spiel schreit nur so danach, dass man zusammen mit seinen Freunden, stolz, die selbsterstellten Level und Weltenl spielt. Aber wenn man das Spiel ausschließlich alleine spielen kann, ergibt das gesammte Spiel keinen Sinn mehr. Editoren bringen nur in Mehrspielergames etwas. Nintendo weiß das mal wieder als Einziger nicht.

vielleicht kann man die entworfenen Level ja von der Online-Community spielen/runterladen lassen, wie bei Little Big Planet.
 

SnowmanGER

Bekanntes Gesicht
vielleicht kann man die entworfenen Level ja von der Online-Community spielen/runterladen lassen, wie bei Little Big Planet.
Kann man. Aber das macht das Spiel ja trotzdem nicht zu einem Mehrspielerspiel. Das geniale an diesem Spiel wäre es ja, dass man seine eigenen Mario Welten erstellen kann und gemeinsam mit seinen Freunden zocken kann. Aber wo dies nun laut Nintendo sehr wahrscheinlich nicht der Fall sein wird, geht der Reiz am Spiel verloren. Was bringt es mir stundenlang ein Level zu designen wenn ich weiß, dass ich es nie mit jemanden spielen werde?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Online-Sharing und mögliche 3DS-Fassung

Während der E3 diesen Jahres hielt Nintendo ein spezielles Nintendo Direct ab, in dem unter anderem auch der Level-Editor "Mario Maker" angekündigt wurde. Das Tool gibt gibt den Usern die Möglichkeit, eigene Level für Mario zu erstellen und diesen einen modernen oder einen klassischen Look der "Super Mario"-Serie zu verpassen. Erscheinen soll "Mario Maker" exklusiv für die Wii U.
Eine der ersten Fragen, die zum Spiel aufkamen, war, ob die erstellten Level auch mit anderen Besitzern des Spiels geteilt werden können. Zu dieser Thematik hat sich "Mario Maker"-Produzent Takashi Tezuka geäußert und bestätigt, dass ein solches Online-Sharing zumindest angedacht war. Allerdings gebe es Probleme, die zunächst abgearbeitet werden müssen, bevor ein Sharing für "Mario Maker" bestätigt werden kann.
Dies und mehr sagte Tezuka in einem aktuellen Interview. Dort erwähnt er auch, dass die Einstufung von Nutzer-kreiertem Content in einer Online-Umgebung schwer ist und manchmal auch eine gute Sharing-Erfahrung verhindern kann. So würden zwar sehr populäre Level gesehen werden, der meiste Content werde aber vergraben und unentdeckbar. "Ich würde gerne darüber nachdenken, etwas wie [Online Sharing] in Mario Maker einzubauen. Aber da gibt es eine Herausforderung. Wenn du etwas kreierst und irgendwo hochlädst, dann möchtest du natürlich, dass es so viele Menschen wie möglich sehen. Natürlicherweise werden die populärsten Level gesehen und von anderen gespielt, doch jene, die einen solchen Top-Spot haben, ziehen nicht so viel Aufmerksamkeit auf sich."
Schon einmal hat Nintendo den Spielern die Möglichkeit gegeben, ihren eigenen "Mario"-Content zu erstellen. "Mario Paint" für die Super Nintendo hatte zudem einen Musik-Editor, den manche Fans auch in "Mario Maker" gerne wieder sehen würden. Laut Tezuka werde tatsächlich an einem ähnlichen Konzept gearbeitet, das Ausmaß ist derzeit noch unbekannt. "Ich möchte den musikalischen Part dieses Mal gerne intuitiver und einfacher gestalten. Ich meine, wir arbeiten daran und ich weiß nicht wirklich was wir tun können, aber das ist unser Ziel."
Zuletzt ging es für Tezuka darum, ob es zukünftig auch eine "Mario Maker"-Version für den Nintendo 3DS geben könnte. Wie er sagt, liegt der Fokus derzeit auf der Wii U, doch vom Erfolg des Spiels hänge es ab, ob es auch eine Handheld-Version geben werde. "Ich weiß nicht, ob eine Version für den 3DS auf genau die gleiche Weise funktionieren würde, aber vielleicht, wenn "Mario Maker" sich auf der Wii U gut macht und die Menschen es wirklich lieben, könnte ich darüber nachdenken etwas für den 3DS zu machen," so Tezuka abschließend.
"Mario Maker" soll in der ersten Hälfte des Jahres 2015 für die Wii U erscheinen.
Quelle: playm.de

Online-Sharing der Level sollte auf jeden Fall noch kommen, eigentlich Pflicht bei so nem Titel. 3DS-Version wäre Nice-to-Have
 

misa11

Bekanntes Gesicht
naja. hoffentlich gibts wenigstens noch einige power-ups. nur pilz und feuerblume sind ja auch etwas mager.
also nach aktuellem stand würde mich das spiel wohl höchstens einige tage unterhalten. hoffentlich kommen noch einige extras...
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
zufällig gerade auf YT entdeckt :o ging im Dezember irgendwie an mir vorbei

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

es gibt also neben New Super Mario Bros. und Super Mario Bros. 1 auch die Optik von Super Mario Bros. 3 und Super Mario World. Das wusste ich nicht, habs mir aber erhofft. Finde ich super :top:
 

Tingle

Bekanntes Gesicht
Das ist das erste Mal, dass das "Spiel" mich einigermaßen anspricht.
Noch interessanter fand ich aber, dass Miyamoto mal durchgehen englisch spricht. Ansonsten belässt er's immer bei einer kurzen Einleitung und wechselt dann zu japanisch.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Wurde doch bei den Videogame Awards ausgestrahlt, war ganz nett.
Fehlt eigentlich nur der Yoshi Island-Look, oder hab ich was vergessen?
 
Oben