Welches Spiel habt ihr euch als letztes gekauft?

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
grad festgestellt dass mein PS3/4 One Regal nur noch 10 Spiele fassen kann und das Regal wo die WiiU Spiele sind noch 3.

Das unterstreicht natürlich das Vorhaben 15 äh 13 (it's on)

edit:

ich könnte natürlich noch Spiele quer auf die Reihen legen, aber das sieht a) blöd aus und ist auch b) unpraktisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
gerade in den Emails entdeckt dass ich mit Quantum Break noch eines Bonus-Code bekommen hab

Nicht nur Alan Wake samt DLCs (was ich es schon hab) sondern das, was ich noch nicht hatte :-D


h7bifzcq.jpg
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
The Banner Saga!
Ist mein Restguthaben auf Steam doch zu etwas gut!
Das Spiel hatte ich auf dem Schirm, seit das bei Reload den 10. Platz bei der Topf-Ten 2014 ergattert hat! :X
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
So, ich hab mein restliches Steamguthaben verballert (übrig sind noch ganze 54 Cent) und mir das absurd geniale Magicka geholt, inklusive des schwachsinnigsten DLCs aller Zeiten: Magicka Vietnam.
Diese Schweden, komplett gaga! :X
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
918MNpXLIoL._SY445_.jpg


Guard interessiert mich eh Null und nur für ein Steelbook bin ich nicht bereit 15€ mehr zu zahlen, daher die Standartfassung
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Hab ja gesagt: "Bis zum nächsten Rant dann". Fangen wir an: Lox! Wieso hast du dir GTA San Andreas gekauft und (an)gespielt, obwohl du mehrmals behauptest hast, dass du mit dem Teil nichts anfangen konntest?! Los, rechtfertige dich!!!11eins.

Nein quatsch, nur eine kleine Blödelei. Denn:


Sollt er seine Käufe neuerdings nicht verheimlichen, finde ich schon, dass Lox sein Kaufverhalten gebessert hat. Trotz der weiterhin großen Auswahl an Spielen schätzt er heutzutage vorher ab, ob er Spiel X unbedingt (zum Release) braucht und kauft sich nicht mehr alles. Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo er gefühlt jedes Spiel gekauft hat, nur weil er es noch nicht besessen hat und/oder um seine Kaufsucht zu befriedigen (nicht abwertend gemeint). Wie es mittlerweile um sein Zockverhalten aussieht, weiß ich nicht, doch zumindest scheint er nicht mehr jeden zweiten Tag ein neues Spiel anzufangen und es für 30 Minuten anzuspielen, bevor es nie wieder in seiner Konsole rotiert. Wie auch immer: Das verbesserte Kaufverhalten ist ja schonmal was! :top: Die regelmäßigen VGZ-Therapiesitzungen haben sich somit ausgezahlt. ;)

Ich bin nebenbei nach den ganzen Triaden verschiedenster User, mich eingeschlossen, erstaunt über deine Standhaftigkeit, Lox. Perfekte Voraussetzung, um mit Schülern umzugehen und in einer Schule zu arbeiten - was du passenderweise auch tust, sofern ich mich nicht irre. Die meisten hätten sich nach so viel "Gebashe" abgemeldet und wären nie wieder gekommen. Was deine eigene Person betrifft, magst du sehr ignorant rüberzukommen, doch ich schätze sehr, dass du so großherzig verzeihen kannst. Kann ich nämlich ausnutzen. No homo.* Selbst heute noch bringst du nach wie vor fragwürdige Aktionen, Beiträge oder Meinungen und das wird natürlich auch in Zukunft so bleiben - und wir werden weiterhin vieles in Frage stellen und genervte Rechtfertigungen von dir erwarten. Das muss sein, denn du bist Lox. Einzigartig, aber in einer anderen Weise. LOX-TT! Das Herz von VGZ, welches im Endeffekt zur Community gehört. Herzaugen-Smiley.

tl;dr*: Hassliebe. Lox hat sich selbst reflektiert und es ist ihm gut bekommen. Luv Letter Ende.

*Nicht uns, sondern Google fragen!!!!
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Dann will ich mal nachtreten. Nein, natürlich nicht. Aber... :B

Sollt er seine Käufe neuerdings nicht verheimlichen, finde ich schon, dass Lox sein Kaufverhalten gebessert hat. Trotz der weiterhin großen Auswahl an Spielen schätzt er heutzutage vorher ab, ob er Spiel X unbedingt (zum Release) braucht und kauft sich nicht mehr alles.

Dieses Abwägen kommt mir meist wie ein schlechtes Alibi vor: Beurteilt sein Interesse an kommenden Spielen und kauft währenddessen ältere Spiele. :P

Und jetzt könnte Uncharted 4 im Laden stehen, er wird ja in den kommenden Tagen mehrmals in ein paar Läden gehen. Und auch mit leeren Händen wieder raus? Jetzt ist deine Bewährungsprobe, LOX. Mach uns stolz! :B

Wie es mittlerweile um sein Zockverhalten aussieht, weiß ich nicht, doch zumindest scheint er nicht mehr jeden zweiten Tag ein neues Spiel anzufangen und es für 30 Minuten anzuspielen, bevor es nie wieder in seiner Konsole rotiert. Wie auch immer: Das verbesserte Kaufverhalten ist ja schonmal was! :top: Die regelmäßigen VGZ-Therapiesitzungen haben sich somit ausgezahlt. ;)

Nein, mittlerweile werden manche Spiele einfach gar nicht mehr angespielt. ;-D

Ich bin nebenbei nach den ganzen Triaden verschiedenster User, mich eingeschlossen, erstaunt über deine Standhaftigkeit, Lox. Perfekte Voraussetzung, um mit Schülern umzugehen und in einer Schule zu arbeiten - was du passenderweise auch tust, sofern ich mich nicht irre. Die meisten hätten sich nach so viel "Gebashe" abgemeldet und wären nie wieder gekommen. Was deine eigene Person betrifft, magst du sehr ignorant rüberzukommen, doch ich schätze sehr, dass du so großherzig verzeihen kannst.

Ach, du meintest Tiraden. Das hat lange gedauert. Aber ja: Fast schon kriminell ist das, wie aggressiv wir ihn da immer wieder anpflaumen. %)

LOX, du arbeitest in einer Schule? Wusst ich gar nicht. Als Lehrer? :o

Ansonsten volle Zustimmung. Schon klasse, diese innere Ruhe. :]

Kann ich nämlich ausnutzen. No homo.*

No homo! ;-D

Selbst heute noch bringst du nach wie vor fragwürdige Aktionen, Beiträge oder Meinungen und das wird natürlich auch in Zukunft so bleiben - und wir werden weiterhin vieles in Frage stellen und genervte Rechtfertigungen von dir erwarten. Das muss sein, denn du bist Lox. Einzigartig, aber in einer anderen Weise. LOX-TT! Das Herz von VGZ, welches im Endeffekt zur Community gehört. Herzaugen-Smiley.

Na, jetzt aber: Homo! :B

tl;dr*: Hassliebe. Lox hat sich selbst reflektiert und es ist ihm gut bekommen. Luv Letter Ende.

*Nicht uns, sondern Google fragen!!!!

Süße Kiste, das hier. :X
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Aufgemerkt und aufgepasst!
Ich habe mir gegönnt: die Revolution 25th Anniversary Edition.
Revolution Software ist ein altes Entwicklerstudio, das für Adventures bekannt ist, insbesondere die Reihe Baphomets Fluch, mit dem Mann den Platzhirschen LucasArts und Sierra einigermaßen Paroli geboten hat, was schon sehr beeindruckend war. Enthalten sind deren sämtliche Titel, also auch Beneath a Steel Sky (was sich jeder runterladen kann, weil's Freeware ist (sofern es das immer noch ist)), oder Lure of the Temptress und obendrein massig Extras wie Soundtracks (natürlich) ein halbes Dutzend Poster, ein USB-Stick(!), sowie Dokumentationen und mehr. Also viel Zeug für kleines Geld. :X
Charles Cecil ist schon ein sympathischer Mann, fast so sympathisch wie alte Adventures! Schande über mein Haupt, das ich deren Werke erst jetzt nachhole. Überhaupt spiele ich viel zu wenig alte Spiele! :pacman:
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Wieso hab ich mich grad nicht überwinden können, das Spiel online in der Special Edition zu bestellen? :|

Es nagt mittlerweile fast permanent ein schlechtes Gewissen an mir. Egal wofür ich Geld ausgebe, solange es kein Essen ist, fühle ich mich schlecht dabei. Oder aber es kommt erst gar nicht mehr zum Kauf, so wie jetzt.

Mein Gott, geht mir das auf den Sack. Ich bin jetzt kurz vor Release einfach unendlich heiß auf dieses Spiel geworden. :S
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
keine Sorge, war ne sehr gute Investition :)

komm gar nicht mehr aus dem schwärmen (und dem Screenshot machen mit dem tollen Foto-Modus) heraus

und Nathans Big-Brother Sam ist ne richtig coole Socke
 
Oben