[VR2] Horizon: Call of the Mountain Revealed

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Zusammen mit den Specs von PSVR2 wurde auch ein erstes richtig heißes Eisen dafür entüllt mit Teaser Trailer. Guerilla bringt einen VR-Ableger ihrer Horizon-Reihe auf den Markt

Der Teaser:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Erste Infos zum Spiel im PS Blog
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Die Präsentation der VR2 HW fand ich eher enttäuschend. Die HW klingt schwer OK, aber die Art und Weise wirkte unmotiviert, als ob man es still und heimlich, ohne Vertrauen darin, zeigt und eig. nicht darüber sprechen wollte. Spezifikationen, schön und gut, aber warum nicht gleich mit Preis? Warum keine Info über PC-Kombatibilität? Warum keine Infos über Rückwärtskompatibilität? Warum kein Termin? Warum ein kleiner Teaser als einzige magere Spieleinfo? Nach dem Teaser könnte man ja meinen Rail-Experience, aber wenn es nach HL Alyx endlich ein Spiel sein soll dass das Zepter der High End Games aufnimmt, dann ist es hoffentlich nicht nur ein interaktiver Rollercoaster durch die Horizon Welt. Und wenn schon eben nur diese natürlich wichtigen Kerninfos, dann wenigstens ein baldiges weiteres Event ankündigen mit den noch wichtigeren Infos, was man darauf spielen wird können?
Seit der epischen GoW-E3 finde ich Sonys Marketing einfach suboptimal. Iphones interessieren mich ja nicht im Geringsten, aber wenn die gezeigt werden, passiert das doch nicht so tröpfchenweise ohne konkretem, transparentem Plan?
Nunja, egal, bis eine PS5 problemlos zu kaufen ist, vergeht wohl eh noch Zeit.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Alles was Sony gestern zu VR2 zeigte, sah eig. gut aus, nur die Art und Weise dass es kein dediziertes, großes "komplettes" VR Event war, hat das ganze wieder sehr unmotiviert und bizarr schüchtern wirken lassen. Insgesamt halt iO, als Trailerschau aber halt kein wirkliches E3-Nachfolgerevent, VR bräuchte/verdient was Besseres. E3 und Konsolenpräsentationen kamen immer in die Tageszeitungen als kleiner Bericht. Das hier interessiert wieder nicht.
Und jetzt wo man mit einzelnen ersten Ankündigungen den Stein ins Rollen bringt, ist dieses Pulver ja schon mal verschossen, der nächste vielleicht wirklich mal VR exklusive Event kann einen etwaigen Hype durch diese Titel nicht mehr so recht nutzen.
Marketing bei Sony und eig. allen anderen, seit Nintendo mit Directs anfing, nicht das was ich mir von den Akteuren erwarte.
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Weiß man eigentlich ob es eine Openworld geben wird?
Abseits des ersten Teaser und dem Video vom State of Play, gab's doch keine weiteren Infos?
Ich würde anhand dessen ein Auf-Schienen Erlebnis erwarten. Während schnelle Spiele gehen, Wipeout zB, und Bewegung an sich wohl auch, RE zB, beides zusammen ist dann für VR wohl eher doof, Horizon ist ja eher schneller wie RE. Rigs war technisch 100%ig auf VR optimiert und dennoch war das wohl mit das Schlimmste was Übelkeit erzeugen anging. Das Problem, das VR je nach Spiel speiübel macht, anders wie Epilepsie, wovor jede Konsole warnt, dann doch nicht nur ganz wenige betrifft, ist glaube ich nicht weg zu bekommen.
Stutzig macht mich, dass man es Exklusiv macht. Klar braucht VR2 Zugpferde, aber nichts vom Gezeigten würde in Flat mit QTEs oder sonst was an Eingaben nicht genauso gehen.
Nichts von dem was ich in VR spielte, wäre nicht auch Flat möglich. Es fügt etwas hinzu, aber das eigentliche Spiel erfordert nie VR wenn man es nicht drauf anlegt und Kamerabewegung vom zweiten Stick oder umschauen-Knopf (iirc C-rauf in Mario64) oder sonstwas krampfhaft entfernt. Ähnlich dumm wie Vita-Features die man wohl dermaßen blöd integriert hat, dass man nun keine Emulation auf PS5 anbieten kann/will, da man wohl an den Source Code müsste. Macht schlicht keinen wirtschaftlichen Sinn auf eigenen Plattformen künstlich eine Barriere zu erschaffen und damit den Erfolg mancher Titel zu riskieren.
 
Oben