VGZ-Plauderrunde (YT)

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Hallo Jungs,

nachdem der Community-Podcast von VGZ ja tot ist, bei PC-Games aber ein Re-Start erfolgreich geglückt ist ( PC Games Community Podcast )
wollte ich auch mal wieder was ausprobieren.

Zur Info:
Ich hab mir vor einiger Zeit (März 2018) einen Zweitkanal auf Youtube gemacht, weil ich dort Gameplay-Videos, Vlogs und so machen wollte, den Hauptkanal nur noch zum streamen nutze, daraus wurde aber nie etwas (außer die Sache mit dem Hauptkanal und den Streams natürlich) und der Kanal lag bis heute brach ohne einen einzigen Upload. Jetzt kam mir heute die Idee, hey warum änder ich den Kanal nicht um und belebe die Podcast-Idee wieder, aber etwas anders wie bisher.

Der Plan:
Über die PS4 (welche ja 90% der aktiven VGZler eh haben) einfach via Share-Funktion streamen und den Party-Chat mit aufnehmen. Im Hintergrund läuft irgendein Spiel ohne Sound (oder ganz leise) und man quatscht zu dritt oder viert ein paar aktuelle Sachen aus der Gamingwelt oder direkt dem Forum, macht nen Rückblick, Most-Wanted, redet über ein beliebtes Spiel, alles möglich. Das ganze wird dann auf den Youtube-Kanal gestreamt (und später als Video gespeichert). Eventuell kann man das ganze auch auf Twitch dann noch als Video hochladen, dort hab ich aber halt nur meinen Hauptkanal.

Vorteil beim Stream: Die Community kann auch abseits der 3, 4 Teilnehmer interaktiv teilnehmen, durch den Chat, der im Stream auch seitlich mitlaufen wird. Zudem ist der Kanal mit dem Forum verlinkt, vielleicht kann man so ein paar neue User für VGZ generieren, die dann nicht nur als Eintagsfliege für ein Glücksspiel da sind und dann vom Erdboden verschwinden.

VGZ-Plauderrunde
So sieht der Kanal aus:

c3p2zmai.png
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Das wird sowas von untergehen. Niemand, wirklich niemand, schaut sich hier im Forum Streams an, erst recht nicht nachträgliche Streams. Und die sogenannte Plauderrunde würde einfach nur nebenbei stattfinden, zusätzlich mit schlechter Audio-Qualität. Warum es so kompliziert machen, wenn es eine Wiederbelebung des Community-Podcasts genau so tun würde, weniger aufwändig wäre, strukturierter ist und man gezielt über Themen sprechen kann? Abgesehen davon, dass dies wahrscheinlich nur von 3-5 Leuten gehört werden würde...
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Falls nicht kann ich den Kanal ja noch als ne Art Solo-Talk über Videospielthemen mit Teilnahme-Funktion des Chats nutzen. Ich denk das würde mir Spaß machen. Der Kanal könnte dann ja weiterhin so heißen, da es ja immer noch eine Solo-Plauderrunde (mit dem Chat) sein könnte/würde.
 
Oben