Tom Clancy's Ghost Recon: Frontline

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Und wieder kam ein Leak der offiziellen Ankündigung zuvor welche wohl dann in den nächsten Wochen sicher offiziell vonstatten geht.
Ein neues Ghost Recon kommt, welches den Untertitel Frontline trägt. Setting soll wohl Nordamerika bzw. Kanada (Biom) oder Vietnam (wegen dem roten Rauch) sein und in der Gegenwart oder nahe Zukunft spielen. Darauf deuten zumindest die Gerüchte hin, aufgrund des geleakten Bilds.

Auch eine Enthüllung heute Abend wäre bereits möglich, denn da ist ein Live-Stream anlässlich des 20. Geburtstages der Ghost Recon Reihe, auch wenn es dort laut Thumbnail eher um Breackpoint gehen soll.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

iFp81lR.png

Edit:

Bestätigt

Reveal-Trailer
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Tests nach heftigen Protest gegen den BattleRoyale Ableger auf unbestimmte Zeit verschoben

Vor kurzem hatten Ubisoft und Ubisoft Bukarest mit „Tom Clancy’s Ghost Recon: Frontline“ einen neuen Battle Royale-Shooter für die Konsolen und den PC angekündigt, der einen neuen Ansatz verfolgen soll. Ursprünglich hatten die Entwickler angekündigt, dass zu diesem Wochenende ein erster geschlossener Test auf dem PC stattfinden soll, der in naher Zukunft auch auf die Konsolen erweitert werden sollte.

Nicht, was die Spieler wollten​


Allerdings haben sich die Entwickler dazu entschlossen, den Test auf unbestimmte Zeit zu verschieben, um den Spielern die bestmögliche Spielerfahrung zu bieten. Diese Entscheidung kommt nach den überaus negativen Reaktionen auf die Enthüllung. Die Spieler waren nicht allzu begeistert, dass Ubisoft den Team-Taktik-Shooter für eine Battle Royale-Umsetzung verwendet, statt ein kooperatives Story-Abenteuer zu enthüllen, das die schlechten Erfahrungen mit „Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint“ vergessen lässt.


In Zukunft sollten Ubisoft-Spieler eher mit mehreren Multiplayer-Titeln rechnen. Neben dem Dauerbrenner „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ sollen mit „Tom Clancy’s The Division: Heartlands“, „Tom Clancy’s XDefiant“ und eben „Tom Clancy’s Ghost Recon: Frontline“ die verschiedensten Arten der Multiplayer-Shooter abgedeckt werden, sodass für jeden Spieler eine passende Erfahrung zur Verfügung steht.


Dementsprechend kann man gespannt sein, wie Ubisoft in Zukunft auf Negativmeinungen der Spieler reagiert und inwiefern Verbesserungen an „Tom Clancy’s Ghost Recon: Frontline“ vorgenommen werden sollen.
Quelle: play3.de

Einfach canceln/einstampfen und dafür einen SP/Koop Nachfolger von Wildlands/Breakpoint bringen Ubisoft ;) das wäre das beste. Scheiß der Hund auf Multiplayer Experiance
 

paul23

Bekanntes Gesicht
@LOX-TT
Weil die Singleplayer so geil waren. ;) Zumindest Wildlands was noch ok. Breakpoint ist aber kacke. Dafür ist der MP von Wildlands imo ein Geheimtipp.
 
Oben