TimeSplatters?

crabman

Erfahrener Benutzer
Ich hab erfahren dass "TimeSplitters: FP" für Spieler "ab 18" eingestuft wurde, aufgrund des Blutverlustes.
Wird das Spiel wirklich so blutig?
Naja... nicht das ich etwas dagegen hätte, aber mich würds interessieren.
 
H

HoldUp2106

Gast
crabman am 19.03.2005 19:52 schrieb:
Ich hab erfahren dass "TimeSplitters: FP" für Spieler "ab 18" eingestuft wurde, aufgrund des Blutverlustes.
Wird das Spiel wirklich so blutig?
Naja... nicht das ich etwas dagegen hätte, aber mich würds interessieren.

Es spritzt auf jeden Fall Blut, aber da das ja eher so Comic haft rüberkommt hätte ich das Spiel als ab 16 eingestuft. Geh mal auf www.ign.com, da kannst du dir ein paar Videos anschauen, in denen auch Blut spritzt.
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
So, hab das Spiel gerade ausgiebig gezockt. Hab mir extra den halben Tag frei genommen, weil ich es heute gekriegt hab :-D :X . Allerding nur Singelplayer, weil meine Zockhomies heute Fußballtraining haben :$ .

Das erste was mir spontan einfällt ist schlicht und ergreifend, geil! Ich finde es sogar besser als Mario Power Tennis, und das will was heißen! Es ist alles besser, es ist lustiger aber gleichzeitig auch etwas ernster, die Grafik ist saugeil, der Story-Modus ist viel besser gemacht, er läuft einfach viel verständlicher ab. Es spritzt jede Menge Blut, es hat deutsche Synchronsprecher, die Waffen die ich bis jetzt gesehen hab sind fast alle neu und geil. Das coolste ist das Uplink mit dem man Gegenstände rumfliegen lassen kann (so wie bei HL2), aber als Waffe eigentlich nicht zu gebrauchen.
Was mich bis jetzt als einziges stört, ist dass es kein Dolby Pro Logic 2 hat (ich hab die GC-Version), aber dass es man sich deswegen nicht kauft sollte nicht der Grund sein. Ich wüsste eigentlich gar keinen Grund warum man es sich nicht kaufen sollte, ich kann das Spiel einfach jedem empfehlen.

Fazit: Das Warten hat sich gelohnt, der beste Ego-Shooter für Konsolen ist mit diesem Spiel eingetroffen und wer sich es nicht kauft, der lässt sich eine Softwareperle sonder gleichen entgehen. Zugreifen Leute ;) :top:
 

Solid-Snake14

Bekanntes Gesicht
crackout am 23.03.2005 19:12 schrieb:
Solid-Snake14 am 23.03.2005 18:50 schrieb:
aber das blut ist nicht schlecht.Es haucht dem spiel mehr härte ein.
wozu? ts war immer ein funshooter. warum in gottes nahmen braucht der härte?
na ja eigentlich ist es mir ja egal aber das vist mal was neues.Auf jeden fall ist timesplitters 2 der hammer , bei teil 3 bin ich mir nicht sicher da ich nur ne demo hab.
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
crackout am 23.03.2005 19:12 schrieb:
Solid-Snake14 am 23.03.2005 18:50 schrieb:
aber das blut ist nicht schlecht.Es haucht dem spiel mehr härte ein.
wozu? ts war immer ein funshooter. warum in gottes nahmen braucht der härte?

klar macht das Spiel auch ohne Blut Spaß. Nur kommt es mit Blut halt etwas erwachsender rüber. Und weil beim 3er jetzt Blut spritzt, ist es noch lange kein Splatter-oder Slashergame. Es hat nichts von seinem Charm verloren. Ich finde das Blut ist eine Bereicherung für das Spiel, könnte aber ebenso drauf verzichten. Mir kommt es ja auf das Spiel an und nicht auf das Blut.
 

crackout

Bekanntes Gesicht
generell habe ich mich ja nie gegen bluteffekte ausgesprochen, aber mir scheint das irgendwie lächerlich - wie ein kläglicher versuch der entwickler durch bluteffekte mehr leute zum kauf anzuregen :|
 
R

rawkus

Gast
crackout am 24.03.2005 00:31 schrieb:
generell habe ich mich ja nie gegen bluteffekte ausgesprochen, aber mir scheint das irgendwie lächerlich - wie ein kläglicher versuch der entwickler durch bluteffekte mehr leute zum kauf anzuregen :|


gore and sex sells !!!!

tja so ist es halt. das game ist trotzdem der oberhammer und mit abstand der beste egoshooter auf der ps2 !!!

mfg
 
H

Hey_Yo

Gast
So, dann will ich auch mal:
Das Spiel ist auf jeden Fall sehr gut und einer der besten Shooter auf der PS2.
Der Storymodus ist besser als in 2, witziger und umfangreicher (bisher bin ich in Level 3 (leicht) und schon da sind die Level sehr lang und abwechslungsreich). Die Waffen sind größtenteils neu und mir ist noch keine in die Hände gekommen, mit der ich nichts anfangen konnte (sowas gab's bei 2 ab und an). Auch die Fahrzeuge sind eine nette Abwechslung.
Dann zu den Herausforderungen. Zum Teil aus 2 bekannt, aber immer noch genial, witzig und manchmal höllisch schwer. Umfang ist bei 21 geblieben.
Und nun zu dem Punkt, der mir negativ auffiel - der Umfang des Arcademodus. Im Singleplayer die Liga ist mächtig im Umfang geschrumpft, wenn ich jetzt nicht total daneben liege. Es gibt nur noch 3x3 Events pro Liga und früher waren das doch 5x3 pro Liga, oder irre ich mich? Es ist nicht unbedingt schwer, aber es dauert manchmal ein paar Versuche lang bis man Gold holt. Außerdem sind die Maps riesig.
Der Multiplayer ist dann so genial wie im Vorgänger. Habe schon 1-2 Stündchen mit einem Freund gezockt und der bleibt DAS Hightlight des Spiels. Zwar fehlen 2 Spielmodi (Flammentanz und was ist das andere? Ich bin zu faul, um den zweiten Teil im Schrank zu suchen :-D - vielleicht weiß es ja einer.), aber es gibt viele neue Maps, die sind wie gesagt riesig, unzählige neue Waffen und noch mehr abgedrehte Charaktere.
Sprachausgabe ist sehr gut, Grafik ist nichts Besonderes und ruckelt ab und an leider auch ein wenig. Doch das fällt praktisch nicht auf. Ob die Unmengen an Blut jetzt sein müssen oder nicht - sei jedem selbst überlassen. Ich hätte sie nicht gebraucht, aber was soll's.
Alles in allem wirklich sehr gut und eine klare Kaufempfehlung an alle, die auch nur im Entferntesten was von Shootern halten. Dass die Liga geschrumpft ist, ist schade. Da bleibt nur der Weg über den normalen Arcademodus, ohne dass man Aufgaben dabei erfüllen muss :( .
Zum Mapmaker kann ich nichts sagen, da ich mich damit noch nicht auseinandergesetzt habe. Hatte ich im letzten Teil schon keine Lust zu, aber diesmal werde ich mich wohl mal ransetzen.
 
S

S_Markt

Gast
Der Mapmaker ist noch anwenderfreundlicher geworden. Leider fehlen Detailkomponenten des 2ten Teils (die große Halle und die beiden 2*3 Felder)
Überhaupt hat man das Gefühl, daß die Teile einander mehr angepaßt wurden und nicht mehr so abwechslungsreich sind. Das wird jedoch durch neue stapelbare Elemente wieder ausgeglichen. Durch diese Elemente sind große, selbst zusammengestellte Hallen möglich.

Warscheinlich mußten die detailierten Level der Onlinefähigkeit geopfert werden.
 
H

HoldUp2106

Gast
S_Markt am 27.03.2005 12:09 schrieb:
Der Mapmaker ist noch anwenderfreundlicher geworden. Leider fehlen Detailkomponenten des 2ten Teils (die große Halle und die beiden 2*3 Felder)
Überhaupt hat man das Gefühl, daß die Teile einander mehr angepaßt wurden und nicht mehr so abwechslungsreich sind. Das wird jedoch durch neue stapelbare Elemente wieder ausgeglichen. Durch diese Elemente sind große, selbst zusammengestellte Hallen möglich.

Warscheinlich mußten die detailierten Level der Onlinefähigkeit geopfert werden.

A propos online: Wie ist der Online-Modus denn so? Laggt das Game? Und wie sieht es mit einer vernünftigen Lobby aus und dem Headstet? Weiß das jemand?
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
Hab heute Nacht den Multiplayer im Arcade mal ausgiebig getestet bis heute morgen um 6. Es ist einfach geil. Teilweise vermisse ich einige Waffen z.B. die Tommy Gun, aber dafür gibt es ja jede Menge andere Waffen.
Story coop ist net schlecht, nur manchmal kommt man beim Ablauf nicht mehr richtig mit.
 
S

S_Markt

Gast
HoldUp2106 am 27.03.2005 16:18 schrieb:
A propos online: Wie ist der Online-Modus denn so? Laggt das Game? Und wie sieht es mit einer vernünftigen Lobby aus und dem Headstet? Weiß das jemand?

Selbstgebaute Maps laggen manchmal, ansonsten läuft der Onlinemodus sehr flüssig, wenn auch noch nicht sauber. Es gibt Spieler die springen, das liegt aber warscheinlich wie so oft an deren Leitungen.
Ausserdem scheint es bei manchen Spielern heftige Probleme mit dem Headset zu geben, bei mir läuft es aber.

Jeder, der Interesse daran hat, sollte es antesten, bei mir kommt trotz der Unzulänglichkeiten ne Menge Spielspaß auf. Das kommt zuerst einmal durch das hohe Spieltempo.
 
H

Hey_Yo

Gast
Kann man eigentlich in jedem Event in Arcade-Liga und Herausforderung einen Platin-Pokal gewinnen oder ist bei manchen bei Gold Schluss? Denn dann kann ich mir ja die Platin-Versuche schenken, wenn ich schon Gold habe :-D .
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
Hey_Yo am 28.03.2005 17:16 schrieb:
Kann man eigentlich in jedem Event in Arcade-Liga und Herausforderung einen Platin-Pokal gewinnen oder ist bei manchen bei Gold Schluss? Denn dann kann ich mir ja die Platin-Versuche schenken, wenn ich schon Gold habe :-D .

Man kann überall Platin holen, obwohl es manchmal so gut wie unmöglich ist. Mit Platin bekommt man aber sowieso nicht mehr Features als mit Gold (glaub ich).
 
Oben