The Wolf Among Us - Ein Telltale Games Episodenspiel

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Ich finde es schade, dass das Spiel hier kaum Aufmerksamkeit bekommt. :(

Ganz großes Veto!

Ich liebe The Wolf among Us! :X Mittlerweile bin ich nach der vierten Episode an einem Punkt angelangt, an dem ich das Spiel The Walking Dead sogar vorziehen würde, da ich die Spannung in Fabletown gelungener finde als TWD, auch wenn diese nicht schlecht ist. Leider wurden nur die Episoden kürzer, aber Bigby ist einfach eine geile Sau und die Vertonung mit teilweise britischen Akzent ist super. Würde gerne noch Erfahrungen insbesondere zu Episode 3+4 mitteilen, aber heute und morgen habe ich kaum Zeit, deshalb hole ich es zu 100% nach. Außerdem hat es mich dazu gebracht Comics zu kaufen, was andere Spiele nicht geschafft haben.
 

Walti

Bekanntes Gesicht
Morgen erscheint im europäischen PSN die vierte Episode. Freue mich schon sehr. :X
Die vierte Episode kannst du schon seit ein paar Tagen im europäischen Store runterladen, musst nur den Store über den Browser verwenden, da kannst du sie dann auswählen und dann mit der PS3 runterladen, wenn du auf "Downloads" gehst, dann wird sie dir dort angezeigt.
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
Ich bin ja jetzt in Episode 4 mit
Spoiler:
dem crooked man doch etwas unzufrieden, ich dachte, es wäre eine bekannte Person, vielleicht sogar etwas, was einen Schockieren würde, jetzt ist es doch dieser unbekannte alte (wobei ich sagen muss, dass mir sein design gefällt :top: ), hoffe dennoch insgeheim, dass es ein Fable mit ner portion Glamour ist. Naja, aber selbst wenn nicht, schlimm wäre was anderes, (wie ein "Alles nur ein Traum" ende, oder ein twist mit Aliens :B), wer weiß, vielleicht ist er ja auch nicht der Mörder, da verdächtige ich momentan wirklich jeden, das Schwein, Toad, Beauty, dieser Jack, kurz sogar mal Snow, in einem Moment dachte ich sogar mal, das es Bufkin sein könnte :B. Naja, aber da es auch eine Comicvorlage hat, denke ich, dass Figuren, die da vorkommen es schon mal nicht sein können, das könnte die Fans verärgern (zumal die Serie noch weiter läuft und die Figuren noch gebraucht werden, außer das Spiel ist nicht kanon), des weiteren möchte ich viel mehr Bloody Marry, die gute ist zu cool als dass man die links liegen lässt. Na so oder so, ich erwarte ein würdiges ende :]
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ganz großes Veto!

Was trotzdem nichts daran ändert, dass das Spiel hier leider kaum Aufmerksamkeit bekommt. Du, ich, Semmel und Walti (und dsr159, der aber nichts mehr zum Spiel schreibt). Das war's. Dabei hat es viel mehr Anerkennung verdient. Ich persönlich finde The Wolf Among Us auch besser als die zweite Staffel von The Walking Dead und ist auch an sich mein (PSN-)Spiel des Jahres 2013/14. Das Spiel hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich könnte hunderte von Stunden in Fabletown mit Bigby verbringen. :X Es stimmt mich sogar sehr traurig, dass bald bereits die letzte Episode erscheinen wird. :(

Die vierte Episode kannst du schon seit ein paar Tagen im europäischen Store runterladen, musst nur den Store über den Browser verwenden, da kannst du sie dann auswählen und dann mit der PS3 runterladen, wenn du auf "Downloads" gehst, dann wird sie dir dort angezeigt.
Nachträglich danke für den Tipp! Habe mir mit dieser Episode etwas Zeit gelassen und auch nicht direkt am Stück durchgespielt. Somit hatte ich mehr davon und die Wartezeit zur letzten Episode leicht verkürzt. Ich fand die vierte Episode sehr gut und bin richtig gespannt auf's Ende!

Die schwächste Episode stellt für mich übrigens die zweite dar.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
Was trotzdem nichts daran ändert, dass das Spiel hier leider kaum Aufmerksamkeit bekommt. Du, ich, Semmel und Walti (und dsr159, der aber nichts mehr zum Spiel schreibt). Das war's. Dabei hat es viel mehr Anerkennung verdient. [...]

Naja, es gibt bestimmt schon noch ein paar Leute, die hier mehr oder weniger regelmäßig mitlesen :P Ich wäre schon auch an dem Spiel interessiert, aber es steht bei mir eben noch in der Warteschlange. Interessant isses für mich auf jeden Fall. Aber das sind leider viele Games :B
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Zwar spät, aber wie versprochen kommt noch meine Meinung zu TWAU Episode 3 + 4.

Mit jeder Episode wurde die Serie spannender, aber leider auch kürzer. Ich weiß zwar, dass ich dies in jedem Post zu TWAU oder TWD sagen, aber es muss angesprochen werden, auch wenn es immer die gleiche Leier ist.

Außerdem finde ich die in jeder Episoden neu eingeführten Charaktere super. Allein Georgie oder Jersey sind ihr Geld wert. Die Handlung zieht einen auch immer mehr in ihren Bann und sobald man eine Episode beendet hat, möchte man am liebsten sofort weiterspielen. Die Grafik mit ihrem dreckingen 80er Jahre Neonstil gefällt mir durchweg. Wobei auch die Charakterentwicklung gelungen ist. Vormals sympathische Fables werden unsympathisch und umgekehrt. Zudem finde ich den Gebrauch von humorvollen Sequenzen sehr gelungen.
Spoiler:
Meine Lieblingsszene ist in Episode 3, wenn man am Ende noch einmal zum Pudding and Pie zurückkehrt. Einfach Georgie ins Gesicht schlagen mit Bigby ist genial! :X


Wie bereits gesagt kann ich die fünfte und leider letzte Episode kaum erwarten, wobei ich gleichzeitig sehr traurig bin, dass The Wolf among Us dann schon vorbei ist. Allerdings überwiegt ganz klar die Vorfreude noch ein letztes Mal mit dem womöglich coolsten Charakter der letzten Jahre Bigby durch Fabletown zu streifen. Außerdem bin ich dank der Serie ein großer Fan von Comics geworden und habe schon jeweils das erste Buch zu East of West und Lazarus gelesen, die ich im Humble Bundle erworben habe. Das hat TWD nicht geschafft.

Hier sind noch meine Entscheidungen zu Episode 3 + 4.
Spoiler:

img_00602bj2h.png

img_00618rj27.png

img_0062nyj5b.png

Episode 3
Spoiler:

img_00166vjov.jpg

img_0017oajme.jpg

Episode 4


Ich bin ja jetzt in Episode 4 mit
Spoiler:
dem crooked man doch etwas unzufrieden, ich dachte, es wäre eine bekannte Person, vielleicht sogar etwas, was einen Schockieren würde, jetzt ist es doch dieser unbekannte alte (wobei ich sagen muss, dass mir sein design gefällt :top: ), hoffe dennoch insgeheim, dass es ein Fable mit ner portion Glamour ist. Naja, aber selbst wenn nicht, schlimm wäre was anderes, (wie ein "Alles nur ein Traum" ende, oder ein twist mit Aliens :B), wer weiß, vielleicht ist er ja auch nicht der Mörder, da verdächtige ich momentan wirklich jeden, das Schwein, Toad, Beauty, dieser Jack, kurz sogar mal Snow, in einem Moment dachte ich sogar mal, das es Bufkin sein könnte :B. Naja, aber da es auch eine Comicvorlage hat, denke ich, dass Figuren, die da vorkommen es schon mal nicht sein können, das könnte die Fans verärgern (zumal die Serie noch weiter läuft und die Figuren noch gebraucht werden, außer das Spiel ist nicht kanon), des weiteren möchte ich viel mehr Bloody Marry, die gute ist zu cool als dass man die links liegen lässt. Na so oder so, ich erwarte ein würdiges ende :]

Spoiler:
Die Morde wurden doch schon nahezu aufgelöst. Aufgrund der Abnahme der Halsschleifen, welche vom Crooked Man stammen, wurden die Trolle geköpft.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
TellTale Games hat ein Artwork zur finalen Episode ("coming soon") veröffentlicht. "Coming soon" heißt bei TTG soviel wie "in 2 Wochen". ;D Somit wird die fünfte Episode wohl am 02.07, spätestens am 09.07.14 (PSN) erscheinen!

Naja, es gibt bestimmt schon noch ein paar Leute, die hier mehr oder weniger regelmäßig mitlesen :P

Anders: Schade, dass das Spiel hier sonst kaum einer (bisher) spielt. Wie auch immer, es wird eine Disk-Version von The Wolf Among Us für die PS4 erscheinen - vielleicht ist das dann der richtige Zeitpunkt für dich (euch). =)
 

Walti

Bekanntes Gesicht
TellTale Games hat ein Artwork zur finalen Episode ("coming soon") veröffentlicht. "Coming soon" heißt bei TTG soviel wie "in 2 Wochen". ;D Somit wird die fünfte Episode wohl am 02.07, spätestens am 09.07.14 (PSN) erscheinen!
Ist als nächstes nicht eigentlich die 4. Episode von The Walking Dead dran, die haben das bisher doch immer im Wechsel gemacht.

Anders: Schade, dass das Spiel hier sonst kaum einer (bisher) spielt. Wie auch immer, es wird eine Disk-Version von The Wolf Among Us für die PS4 erscheinen - vielleicht ist das dann der richtige Zeitpunkt für dich (euch). =)
Ich muss ehrlich sagen, bei den nächsten Episodenspielen von TellTale werde ich das auch wieder so machen, dass ich mir die erst kaufe wenn auch alle Episoden draußen sind. Man kann zwar nicht verlangen, dass Telltale die Episoden in kürzeren Zeiträumen rausbringt, trotzdem fande ich diese zwei Monatsabstände nicht optimal, daher warte ich lieber (auch wenn es mir sicherlich sehr schwer fallen wird), kann dafür aber selbst bestimmen wie viel Zeit ich mir zwischen den Episoden lasse.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
TellTale Games hat ein Artwork zur finalen Episode ("coming soon") veröffentlicht. "Coming soon" heißt bei TTG soviel wie "in 2 Wochen". ;D Somit wird die fünfte Episode wohl am 02.07, spätestens am 09.07.14 (PSN) erscheinen!

Juhuu! :X Hätte zwar erst nach TWD damit gerechnet, aber so ist es mir lieber.


Ist als nächstes nicht eigentlich die 4. Episode von The Walking Dead dran, die haben das bisher doch immer im Wechsel gemacht.

Scheinen sie wohl geändert zu haben, was ich auch für richtig halte. Bisher hatte Telltale sehr große Probleme damit zeitgleich an zwei Spielen zu arbeiten. Außerdem passt The Wolf among Us so blöd wie es sich anhört besser jetzt in den Sommer, da Episode 4 und 5 von TWD Season 2 (scheinbar) im Herbst und im Winter spielen werden. Laut dem Wiki zum Franchise[URL] erscheint die letzte auch erst im vierten Quartal.


Die Art der Veröffentlichung in Episoden gefällt mir sehr gut, da ich so eine Vorfreude auf die Episoden entwickle und sie mir besonderer verkommen als wenn ich alle am Stück spielen würde. Allerdings wäre mir lieber, wenn Telltale sich einfach nur auf eine Serie konzentrieren würde anstatt auf zwei gleichzeitig. Zwischen der ersten und zweiten Episode zwischen The Wolf among Us lagen vier Monate was wohl am Start der zweiten Season von TWD lag. Dann könnte man wirklich kontinuierlich alle sechs Wochen eine Episode rausbringen und bestimmt pro Jahr zwei Serien durchbringen.

Wobei ich mich jetzt schon frage, ob und wie dies bei Game of Thrones und Borderlands umgesetzt werden wird. Entweder vergrößert sich Telltale, ändert ihre Erscheinungsweise von Spielen oder wir haben die gleiche Situation wie jetzt. Bestimmt kommt dann auch noch irgendwann TWD Season 3 und vielleicht sogar eine zweite Season zu The Wolf among Us.
 

Walti

Bekanntes Gesicht
Scheinen sie wohl geändert zu haben, was ich auch für richtig halte. Bisher hatte Telltale sehr große Probleme damit zeitgleich an zwei Spielen zu arbeiten.
Also, wenn das wirklich wahr ist, werde ich hier im Kreis kotzen. Wie gesagt, ich halte schon die zwei Monate für grenzwertig, aber wenn man jetzt TWAU vorzieht, dann liegen zwischen den Episoden locker wieder drei oder vier Monate. Ich fande es schon richtig bescheuert, dass man vier Monate zwischen Episode 1 und 2 bei TWAU gebraucht hat und ich hab mich ehrlich gesagt auch gefragt warum man das Spiel dann so früh rausbringt. Aber da war es ja immerhin noch am Anfang der Staffel, bei TWD wäre es jetzt mitten drin. Ganz ehrlich wenn es nach mir ginge soll man jetzt als nächstes TWD bringen, dann ist man noch in den zwei Monaten und dann erst Wolf Among Us, da wäre man dann nämlich auch noch in den zwei Monaten. Wenn ich jetzt aber drei oder vier Monate warte, dann habe ich doch die Ereignisse nicht mehr so im Kopf, da kann ich die Episoden auch gleich wieder von vorne Anfangen.
 

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Deswegen warte ich auch ab bis alle Episoden immer raus sind ^^. The Wolf Among Us hab ich zwar damals in einem Sale gekauft aber bisher noch nicht angefangen, weil mir verscheidenes über solch langen Zeiträume nicht wirklich komplett im Gedächtnis bleibt.
Da warte ich dann lieber darauf, dass ich alles so zocken kann wie ich will, was dann normalerweise auf eine Episode pro Tag auslaufen wird.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Das Argument mit "bleibt nicht im Gedächtnis" kann ich nicht nachvollziehen, immerhin gibt es am Anfang vor jeder Episode eine, zumindest für mich ausreichende, Rückblende. Zudem finde ich beispielsweise das Ende der ersten Episode so schockierend, dass es mir auch 4 Monate später noch im Gedächtnis geblieben ist.

Ansonsten kann ich nur petib zitieren:
Bin normal auch kein Episodenfan bei Games, aber [...] es hat die Atmo noch mal verstärkt. Einzelne Schocker am Ende einer Episode wären nie im Leben so intensiv gewesen, wenn ich danach gleich weiter gezockt hätte.

Und genau deshalb freue ich mich extrem auf die fünfte Episode! So scheiße spannend. Vorfreude ist halt die schönste Freude.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Das Argument mit "bleibt nicht im Gedächtnis" kann ich nicht nachvollziehen, immerhin gibt es am Anfang vor jeder Episode eine ausreichende Rückblende. Zudem finde ich beispielsweise das Ende der ersten Episode so schockierend, dass es mir auch 4 Monate später noch im Gedächtnis geblieben ist.

Bei The Wolf Among Us ist das in der Tat sehr gut umgesetzt und auch bei The Walking Dead wurde dies in den allermeisten Episoden (außer das Auto in Episode 2) super gemacht. Zudem schaue ich einfach die Tage davor oft noch ein Let's Play zu der letzten Episode bevor ich die nächste Episode spiele. Das hilft auch enorm, wobei ich sowohl die Eckdaten zu The Wolf among Us als auch TWD Season 1 + 2 parat habe. 400 Days nicht, aber der DLC ist bisher enttäuschend von den Auswirkungen.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Wie ich schon richtig vorhergesagt habe, hier die offiziellen Release-Daten der fünften und letzten Episode:

08. Juli: PC/Mac, PS3 (Nordamerika)
09. Juli: Xbox 360, PS3 (Europa)
10. Juli: iOS App Store
 

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Das Argument mit "bleibt nicht im Gedächtnis" kann ich nicht nachvollziehen, immerhin gibt es am Anfang vor jeder Episode eine, zumindest für mich ausreichende, Rückblende. Zudem finde ich beispielsweise das Ende der ersten Episode so schockierend, dass es mir auch 4 Monate später noch im Gedächtnis geblieben ist.

Ja die wichtigsten Sachen bleiben chon übrig, aber ich will mich schon an fast alle meine Entscheidungen noch erinnern und bei all dem was ich sonst noch alles in 2 Monaten immer tue bleibt da nicht wirklich alles in der Birne :B.
Verstehe aber dass das andere auch wirklich extrem spannend sein kann und man dieses Prinzip der Telltale-Spiele mag.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Wertungen der fünften Episode:

IGN.com - 9.3
DESTRUCTOID - 9
Joystiq.com - 9
GamesBeat - 9.5
Gaming Age - 'A'
GamesRadar.com - 9
Cheat Code Central - 9.6

:top:
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
Hui, scheint ja echt gut zu sein, das finale :O

Ich kann es leidr nur nicht spielen, habe zwar gerade 2 PCs, aber bei beiden haut es nicht mit dem Bildschirm hin :|
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Einerseits freue ich mich riesig auf das Finale heute Abend. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, dass ich mich in der letzten Zeit so sehr auf ein neues Spiel gefreut habe. :) Andererseits überwiegt bei mir momentan noch die Trauer, dass The Wolf among Us nach weiteren 60-90 Minuten schon vorbei ist. Ich hätte solche Lust auf weitere Episoden. :(
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Sorry für den Doppelpost. Hatte Zitieren und Bearbeiten leider vertauscht. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Ich weiß nicht, was ich zu dieser letzten Episode sagen soll. Sowohl von der Spannung als auch der Handlung und vor allen Dingen die Entscheidungen, die ich treffen musste, war dies ein einziges großes Meisterwerk. Hier hatte ich das Gefühl, dass ich nicht den Verlauf zum Ende hin, sondern das Ende ansich bestimmen kann und dies geschah auch. Die moralischen Fragen die mir gestellt wurden, lagen sogar über die aus The Walking Dead, da sie über Leben & Tod hinausgehen.. Ich bin tatsächlich sprachlos und weiß nicht, was ich dazu sagen soll, außer es ist besser als die erste Season von The Walking Dead und am liebsten würde ich es sofort noch einmal spielen, um zu erkennen, welche moralischen Konsequenzen meine Handlung bieten könnte. Egal wie und ob es mit der Serie weitergehen wird, ich freue mich jetzt schon darauf.

Spoiler:
Herzzereißend war die Szene mit TJ am Ende für mich, denn ich wollte niemals, dass sie zur Farm müssen, aber konnte es nicht verhindern. Allerdings fand ich es am beeindruckensten fand ich wie der große, böse Wolf in Wirklichkeit aussieht. Außerdem frage ich mich, was die allerletzte Entscheidung, ich folgte Narissa, zu bedeuten hat und vielmehr was hinter ihr tatsächlich steckt.


Meine Entscheidungen

Spoiler:
img_00727ujrg.jpg

img_0073d4khj.jpg

img_0074oxkz8.jpg

img_0075gnk71.jpg

img_007696jzj.jpg

img_0077lojtk.jpg

img_0078nhj8u.jpg
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
So, bin durch und meine Fresse,
Spoiler:
das "Verhör" ging gefühlt länger als eine einzelne Episode. :B Aber der Crooked Man war auch verdammt hartnäckig. Ich fand es sehr cool und spannend gemacht, zumal es mich an Phoenix Wright erinnerte und ich so welche Sachen einfach liebe. Außerdem war wenige Momente zuvor erstmal genügend Action vorhanden. Ich fand es super, dass die Entscheidungen der vorherigen Episoden während des Verhörs reflektiert und teilweise gegen einen verwendet wurden. So hatte wohl jeder ein individuelles Verhör.
Gegen Ende habe ich ihn den Brunnen runter gestoßen (als er stresste während er über den Brunnen hing, hab ich geschwiegen - Bigby hat ihn trotzdem runter geschubst).

Ich dachte eigentlich, dass Colin und co. schon zur Farm gebracht wurden, stattdessen war man beim Abschied dabei, was ich sehr schön (und zugleich traurig) fand. Das der Fahrer Fly'catcher' ist bzw. heißt, passt. ;D
Wobei ich mich frage, was für eine Szene hier jemanden erwartet, der sich dazu entschieden hat, Colin und Toad nicht zur Farm zu schicken.

Schade fand ich es hingegen, dass man sich nicht entscheiden konnte, Bloody Mary am Leben zu lassen. Hatte in ihr nämlich sowas wie ein ewigen Rivalen gesehen und es hätte mich gefreut, wenn sie infolgedessen einen Gastauftritt in der 2. Staffel gehabt hätte.

Eins muss ich noch loswerden: Ich musste schon die ganze Zeit an das Gespräch von der ersten Episode denken bzw. daran, als das Halsband angesprochen wurde. Dass das ausgerechnet nochmal gegen Ende angespielt wird... Klasse. Das Ende an sich war jedoch richtig mies! Die, die es durchgespielt haben, wissen, wie ich es meine. "Fuck! Ich will weiter spielen!"-Style.

Wie habt Ihr entschieden? Seid Ihr ihr gefolgt? Ich bin es. Bin sehr gespannt, wie es sich auf die zweite Staffel auswirken wird.

Und wie seid ihr mit Crooked Man umgegangen? Habt Ihr ihn letztendlich umgebracht?

Meine Entscheidungen (bei der PS3-Version fehlt eine Entscheidung, wenn ich die Bilder von Ankylo seh):
- You left Georgie to die (56% )
- You brought the Crooked Man back alive (71% )
- You decided to accept TJ's gift for Snow (95% )
- You said "I hope I've done some good here (24% )

Spezial Stats:
(füge ich später ein)

Sehr cool, dass am Ende auf die Comics hingewiesen wird. Auch das "Book of Fables" will ich hiermit nochmal loben. :top:


Insgesamt hatte ich mit The Wolf Among Us sehr, sehr viel Spaß. Ich wurde von der Atmosphäre sofort eingefangen, hatte viele spannende Gespräche, gemischte Gefühle, erinnerungswürdige sowie lustige Momente - kurzum der wohl beste Thriller überhaupt. Und ich kann es kaum abwarten, bald wieder Fable Town zu besuchen!

Ein Meisterwerk! :X
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Hier übrigens noch ein Bild (bzw. ein Moment) der 5. Episode, welches ich sehr schön fand. :]

Spoiler:
 

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Hab gestern Abend in der Nacht mal die erste Episode gespielt und bin vollkommen begeistert! :X

Bigby ist so ziemlich eine der coolsten Figuren die ich bisher in einem Videospiel gesehen habe und das ganze Feeling was Fabletown vermittelt ist einzigartig. So eine richtig schöne dreckige Stadt :-D.

Es lebt dann auch anders als TWD nicht von seinen Emotionen sondern vor allem durch seine Spannung und diese ist jetzt schon unheimlich hoch. Das Ende hab ich zwar als ich seh wie alle dort standen schon irgendwie erwartet dann, aber ein Schock war es dann trotzdem.

Hier meine Entscheidungen:

Spoiler:
20140728_042554e1ung.jpg

20140728_04264293ujn.jpg

20140728_042655ncu6b.jpg

20140728_042708r0ukt.jpg


Desweiteren hab ich dem Typen in der Bar den Arm abgerissen. Ging mir von Anfang an auf den Sack :P.


Werde wohl gleich noch die zweite Episode spielen. Kribbelt mich schon den ganzen Tag über in den Fingern :B.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Willkommen in Fabletown! :X

Freut mich, dass es dir gefällt und wenn ich so darüber nachdenke, spielt die aufbauende Spannung tatsächlich eine große Rolle während der einzelnen Episoden(-Enden). Das hätte man ohne Episoden-Format niemals so gut hin bekommen, weshalb ich weiterhin allen empfehle, das Spiel auf keinen Fall an einem Stück durchzuzocken. Man gewöhnt sich sonst viel zu sehr und zu schnell an die spannenden Momente und die Schocker (/Spannung) der einzelnen Enden würden ansonsten niemals so intensiv wirken, weil man gar keine Zeit hat, es alles erst mal zu verarbeiten. Es mag dann zwar für einige noch immer ein sehr tolles Spiel sein, doch so bekommt es nicht die Chance, sein volles Potential zu entfalten.

Ich persönlich finde definitiv die Atmosphäre des Spiels am besten. Gepaart mit dem (für mich anfangs völlig unbekannten) Setting und den Charakteren, hat mich The Wolf Among Us - wie schon oben erwähnt - sofort in seinen Bann gezogen. Der Grafikstil und der subtile, beruhigende Soundtrack haben ein großen Teil dazu beigetragen, dass ich mich in Fable Town trotz völlig neuer Umgebung sehr wohl gefühlt habe. Obwohl ich mir dessen bewusst war, dass die Stadt jederzeit in einer totalen Anarchie versinken konnte. Auch hat TellTale Games es geschafft, dass ich immer noch sehr oft an das Ende denken muss und mir allgemein sehr viel Gedanken um das Spiel mache. Die Entwickler haben es geschafft, die Welt und die Charaktere so derart glaubwürdig zu gestalten, dass das Spiel Eindruck hinterlassen hat. Man könnte tatsächlich meinen, so eine Welt existiert in der Realität. Das ist eine Leistung.

Danke auch an dsr159, der mit seinem Beitrag zur ersten Episode meine Interesse geweckt hat. Ich wusste absolut gar nichts über das Spiel und hätte mit so was auch nie gerechnet, was natürlich auch ein Teil zur meiner Begeisterung beigetragen hat. Ehrlich gesagt möchte ich aber genau diese Begeisterung nicht so sehr ausdrücken, weil ich nicht möchte, dass jemand mit zu hohen oder falschen Erwartungen TWOA angeht, aber es fällt mir schwer.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn The Wolf Among Us unter der VGZ-Community eine Art "Spec Ops: The Line-Effekt" widerfährt. Um mal diesen ndz zu zitieren:

Was ich übrigens sehr interessant finde: Das Game haben jetzt (dank Steam-Angeboten & PS+) wirklich viele hier im Forum gespielt und ich glaube so ziemlich jeder hat es schwer gelobt und weiterempfohlen. Hier wird merklich euphorischer und positiver über das Game diskutiert wie bei den meisten anderen AAA-Titeln im Forum :top:
Ich glaub das ist das erste Spiel, dass erst mal als belangloser Durchschnitts-Shooter mit vollem Tempo unter dem Radar von allen durchgezischt ist, um später mit Überschallgeschwindigkeit in die Sphären der Gamer-Herzen aufzusteigen :X

:top:
 
Zuletzt bearbeitet:

Devilhunter2002

Bekanntes Gesicht
Den Season Pass zum Spiel gibt es bis zum 28.08.14 für 7,99€ (oder 7,19€ für Plus-Mitglieder). Wer da nicht zuschlägt, ...

Hab genau da zugeschlagen und es jetzt endlich gespielt.
Musste mich echt zusammenreissen jeden Abend nur eine Episode zu spielen so spannend wie die Story war. Aber so hatte ich immerhin den einen Tag um zu grübeln und zu spekulieren.

Verdammt geiles Spiel - nicht ganz so super wie die erste Staffel Walking Dead aber auf eine andere Art ebenfalls genial. Fand das Setting mit den Märchenfiguren, die Charaktere, die völlig depressive und trostlose Stimmung, den Soundtrack - eigentlich alles verdammt cool.
Emotional hat es mich natürlich längst nicht so gepackt wie WD mit Clem aber die Story ist packend und es ist cool als der krasseste Badass der Stadt herumzulaufen und Leute zu einzuschüchtern. Wo ich bei WD immer gut und rechtschaffend war wurde ich hier zum Ende immer fieser und hab die "bösen" Entscheidungen getroffen. Und meine Fresse hatte das schlechte Auswirkungen.

Meine Entscheidungen:
Spoiler:

Episode 1:
- Gave Faith the money
- Lied for Beauty
- Went to Toad first
- Prince Lawrence died
- Pointed the Finger at Faith’s pimp (Yes, ich hatte Recht)
- Arrested the Woodsman

Episode 2:
- Ignored Crane
- Didn’t beat up the suspect
- Let Snow come with me
- Hit Georgie
- Didn’t punch Beast when he was down

Episode 3:
- Did not interrupt Snow
- Offered Flycatcher a job
- Burnt the tree
- Killed Tweedle Dum

Episode 4:
- Did not send Colin to the farm
- Did not try to remove the ribbon
- Went to the Cut Above first
- Did not send Toad to the farm
- Lit a cigarette (Das war zu cool um zu widerstehen)

Episode 5:
- Let Georgie suffer
- Gave the Crooked Man a trial
- Ripped his fucking head off
- Accepted TJs gift


Gerade in der letzten Episode hab ich wohl etwas übertrieben:
Spoiler:
Den sterbenden Georgie zu foltern und dann langsam verrecken zu lassen war ja schon ziemlich fies, aber Crooked Man war ziemlich krass. Wollte nicht dass sich der nicht doch nochmal irgendwie rauswieselt und hab ihm knallhart den Kopf abgerissen. Da konnte ich einfach nicht widerstehen. Fand die Einblendung dazu oben auch so cool: "The town is now afraid of the Big Bad Wolf". Wenn man schon der der grösste Badass der Stadt ist muss man sich auch mal Respekt verschaffen.
Dafür hassen mich jetzt alle und haben Angst vor mir. Selbst Snow ignoriert mich. ;( Keine allzu gute Ausgangslage für die zweite Staffel.

Achja:
Hab aus Neugier nochmal geschaut was passiert wenn man Crooked Man tot zurückbringt. Die Szene ist auch verdammt cool. Nicht nur kann man ihn grausam erwürgen, anstatt dem Verfahren entbrennt dann eine Diskussion über Selbstjustiz, man kann sich mit allen anlegen und bei mir lief es darauf hinaus dass die Leute ab jetzt zu akzeptieren haben dass ich "Judge, Jury und Executioner" bin und in Angst leben dass ich sie umbringe wenn sie irgendwie das Gesetz brechen.;-D Krasse Szene.


Frage zum Ende:
Spoiler:
Also ich hab das jetzt so gedeutet dass Nerissa eigentlich Faith ist (oder sie impersonisiert hat) und irgendwie alles ins Rollen gebracht hat um Fabletown umzukrempeln.
Hatte zwischenzeitlich auch immer so ein ungutes Gefühl dass Snow irgendwie hinter allem steckt weil sie an die Macht will. Irgendwie hat sie sich manchmal so seltsam verhalten. Eventuell ist da ja was im Busch.


Unbedingte Kaufempfehlung!

Next up: Walking Dead Season 2, das ich jetzt auch spielen kann nachdem die Season endlich komplett ist.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Dir ebenfalls ein "Herzliches Willkommen" in Fabletown!

Wo genau ist deine Frage? Deine Interpretation ist schon richtig, nur sollte sich jeder seine eigenen Gedanken machen,
Spoiler:
deshalb wird auch nur auf den Satz angespielt und die letzte Entscheidung ist eine offene. Eigentlich echt mies. :-D
Mit Snow ist alles OK, denke ich.

Wusste gar nicht, dass man den Crooked Man bereits zuvor töten kann. :o Weiß zwar, dass es die Auswahl-Möglichkeit gibt, aber ich dachte, dass das nur oberflächlicher Natur ist und das Verfahren (mit Crooked Man) trotzdem stattfindet. Auch das andere von dir erwähnte liest sich sehr cool. :top:


Macht die letzte Episode besser als sie eh schon ist. Blöd finde ich nur, dass die allerletzte Entscheidung nicht mit in die globale Statistik einberechnet wird. Zumindest nicht bei der PS3-Version. Würde mich sehr interessieren, wie sich die Mehrheit entschieden hat. Bin gespannt, ob es tatsächlich eine zweite Staffel geben wird. Hätte auch nichts dagegen, wenn es keine geben sollte. So bleibt es wenigstens ein einzigartiges sowie wunderbares Erlebnis, was jeder erlebt haben sollte.

(Also was ist nun, ndz und co.? Und Wiinator? :P)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben