The Suffering

B

brainzocker

Gast
Hallo liebe Community,

am 03.09.04 ist nun der Release für das Game The Suffering. Hat schon jemand die UK Version gezockt. Wie ist es? Lohnt sich der Kauf. In der Playzone wurde es ja mit nicht ganz überzeugenden 77 % gewertet.

Vielen Dank im Voraus
 
ein kumpel von mir hat die uk-version, und hat se xmal durch, wobei man sagen muss er kauft spiele eh nur nach blutgehalt.
ich selbst kauf zwar auch andere spiele aber hab nichts gegen solche.

weiss selbs nich jetz genau wie die steuerung is, aber sieht ganz passabel aus und macht bestimmt bock, hab nur paar mal zugeguckt.

schon am anfang wird ne coole stimmung erzeugt als das gefängnis dann von den monstern überfallen wird und man sieht immer mal wieder coole blutige zwischensezen (z.b. ein wärter kommt auf dich zu, plötzlich wird er von oben aufgespiesst durch den kopf und nach oben hin durch nen loch in der decke weggezogen und etliche weitere sone sachen.

ich denke aber der reiz am spiel ist die gewalt, darum unbedingt uncut holen.

grafik ist ganz in ordnung, reisst aber keine beine aus, alles andere kann man auch als guten standart bezeichnen, die sounds müssen halt so trashig sein, was mir und meinem kumpel als freunde des trash-splatters richtig gut fanden.

ach ja, in der uk version gibts auch schlimme wörter.

weiss nich, in wiefern dir das alles hilft, is ja nur ne kurze beschreibung, aber wenn man weiss wie das spiel aussieht und es einem trotzdem interressiert ist man auchg wohl glücklich mit, kein versiebtes spielprinzip also.
 
Ich hab die deutsche version und das was in der Playzone gesagt wurde wa da nicht zu sehn (nach Playzone report bluten die menschen nicht tun sie aber)... ausserdem funktioniert der switch trick von GTA auch da

Zum Spiel selber:

Meiner meinung nach ein must have auch ohne blut... das spiel is in egoperspektive wie auch third person genial... super atmosphäre, klasse synchro, super designte gegner und ein wahnsinns psychotrip

Mein fazit... KAUFEN
 
Zurück