The Legend of Zelda: BotW 2

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Ich wäre auch dafür dass man Waffen auch verkaufen kann. Das erhöht den Spaß am Waffen farmen. Ich liebe sowieso das farmen von diversen Dingen in Open-World Spielen.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Waffen muss man im Nachfolger reparieren (lassen) können. Alles andere geht einfach gar nicht. ("Wie das Master-Schwert" würde m.M. nur gehen, wenn man dann eine Art Zauber oder so hat, und dann eine begrenzte Anzahl damit ausstatten kann).

Kaputt gehen dürfen sie ja (und müssen sie ja, weil auch ein Metallschwert wird stumpf, wenn man damit Gegner zerhackt oder es gar zum Erzabbau benutzt :B). Dann kann Nintendo immer noch das Argument vorbringen "Wir wollen nicht, dass die Leute dann am Ende nur eine Waffe benutzten" und gleichzeitig braucht man nicht Angst haben, seine Lieblingswaffen zu benutzen.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Ich fände es auch cool, wenn man Waffen mit speziellen Rezepten quasi mitkochen könnte, so quasi eine legierung auftragen könnte. Sowas könnte dann ja auch zu höherer Belastbarkeit oder anderen buffs führen. Effektivität gegen eisgegner oder sowas..
 
TE
TE
Darth-Bane

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Es ist bereits wieder einige Zeit vergangen seitdem Nintendo das letzte Mal etwas zur kommenden Fortsetzung zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild verkündet hatte. Nun hatte sich Eiji Aonuma zu Wort gemeldet und mitgeteilt, dass man sich entschieden hat die Entwicklungszeit zu verlängern, um die Spielerfahrung so zu etwas ganz Besonderen machen zu können. Daher wird man eine Veröffentlichung im Jahr 2022 nicht einhalten können und verschiebt das Spiel ins Frühjahr 2023.
Er erinnerte nochmal daran, dass man nicht nur in Hyrule unterwegs sein wird sondern auch hoch in der Luft und dass die erweiterte Welt auch noch "darüber hinaus" gehen wird.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Update zum Veröffentlichungstermin des Nachfolgers von The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Quelle: JPGames.de
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich bin so gespannt was es mit dem Masterschwert und dem veränderten Link (offene Haare) auf sich hat.

Finde es ok, dass sie sich Zeit lassen. Cyberpunk, GTA Trilogy oder auch Pokemon Arceus waren jetzt nicht gerade positive Beispiele hinsichtlich der technischen Umsetzung.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
The Legend of Conan… der Barbar. :-D

Sieht ja lustig aus. Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass der die Haare offen hatte.
Die Klamotten auch schön grobschlächtig.

Kein Problem, noch weiter zu warten. Ne Spieleflaute kenne ich eh nur dadurch, dass ich mal ne Zeit lang keine große Lust habe. Aber ich hab mehr als genug und es kommt mehr als genug. Also gönnt euch die Zeit. :top:
 
Oben