Switch 2: Nintendo hat Sorge um den Übergang zur nächsten Konsole

K

Kraxe

Gast
Naja die Switch hat sich wieder über 20 Mio mal einem Jahr verkauft. Sehe jetzt keinen Grund vor 2024 eine neue Konsole zu releasen, auch im Hinblick auf die Halbleiter-Thematik.

Ich gehe mal davon aus, dass Mario Kart 9 ein großer Titel sein wird, weil dieses Spiel erscheint sicher nicht mehr für die Switch, ist aber bestimmt seit einiger Zeit in Entwicklung. Der Übergang wird schon deshalb schwieriger, weil die Switch noch länger supportet wird, während die WiiU/3DS mit Ende 2015 eigentlich der große Support eingestellt wurde. Star Fox Zero, Zelda Remaster und Paper Mario waren die letzten großen Titel in 2016. Selbst für den 3DS kam nur Pokemon und das ist kein von Nintendo entwickelter Titel.

Das Sequel zu Zelda Breath of the Wild erscheint zu früh, dass es Sinn macht das Spiel ein, zwei Jahre später für die NextGen zu veröffentlichen. Metroid Prime 4 als Nischen IP wird auch kein CrossGen Titel.

Neben Mario Kart 9 könnte ich mir noch ein neues 3D Super Mario vorstellen, weil für Switch ist vis dato noch nichts angekündigt. Also da könnte ich mir vorstellen, dass ein neues Mario für NextGen in Entwicklung ist, ähnlich wie damals Odyssey.

Die spannendste Frage wird trotzdem sein wie weit Nintendo vom Erfolgskonzept "Switch" abweichen wird.
 
Oben