Suche Kopfhörer

franktj

Bekanntes Gesicht
Hi Leute,
nach über fünf Jahren haben heute meine Kopfhörer den Geist aufgegeben. Jetzt brauche ich ein Paar neue, leider habe ich absolut keine Ahnung welche ich mir kaufen soll! Kabellose (Funk oder Infrarot) oder doch lieber mit Kabel, ist der Qualitätsunterschied zwischen den Preisklassen (sagen wir mal 20 und 200 Euro) wirklich so hoch, welche Firmen sind gut, von welchen soll man lieber die Finger lassen? Also Fragen über Fragen. Deshalb interesiert mich, was habt ihr so für Kopfhörer (wenn ihr denn überhaupt welche habt), welche Modelle könnt ihr mir empfehlen und welche nicht. Toll wäre es auch, wenn ihr Links reinposten könntet die sich mit dem Thema beschäftigen.

Danke schon mal im Vorraus!

franktj
 
T

Tyrant

Gast
Also meine Kopfhörer habe ich schon seit 2 Jahren und die funzen immer noch. Die sind von Sennheiser und sind kabellos. Wenn du nur in einem Raum deine Kopfhörer brauchst würden Infrarot-Hörer ausreichen, für alles andere empfehle ich funk. Bei Funkkopfhörer hängt der Preis meistens vom Rauschpegel ab. Ein hoher Rauschpegel = niedriger Preis und ein niedriger Pegel demnach = hoher Preis. Allerdings stört das Rauschen nicht allzu sehr, deshalb reichen die etwas günstigeren vollkommen aus(zumindest waren meine günstig und hatten WENIG Rauschen). Cya
 

RCP

Bekanntes Gesicht
=
franktj am 17.12.2004 17:21 schrieb:
Hi Leute,
nach über fünf Jahren haben heute meine Kopfhörer den Geist aufgegeben. Jetzt brauche ich ein Paar neue, leider habe ich absolut keine Ahnung welche ich mir kaufen soll! Kabellose (Funk oder Infrarot) oder doch lieber mit Kabel, ist der Qualitätsunterschied zwischen den Preisklassen (sagen wir mal 20 und 200 Euro) wirklich so hoch, welche Firmen sind gut, von welchen soll man lieber die Finger lassen? Also Fragen über Fragen. Deshalb interesiert mich, was habt ihr so für Kopfhörer (wenn ihr denn überhaupt welche habt), welche Modelle könnt ihr mir empfehlen und welche nicht. Toll wäre es auch, wenn ihr Links reinposten könntet die sich mit dem Thema beschäftigen.

Danke schon mal im Vorraus!

franktj

für zuhause oder für unterwegs, für zuhause habe ich solche großen hifi kopfhörer von philips (sbc hp 195) für unterwegs auch irgendwelche von philips, aber wie die sind weiß ich net weil ich sie net draußen ausprobiert habe
 
TE
TE
F

franktj

Bekanntes Gesicht
RCP am 17.12.2004 19:06 schrieb:
für zuhause oder für unterwegs, für zuhause habe ich solche großen hifi kopfhörer von philips (sbc hp 195) für unterwegs auch irgendwelche von philips, aber wie die sind weiß ich net weil ich sie net draußen ausprobiert habe

Ich suche welche für Zuhause! Wieviel hast du für die Dinger bezahlt?

Tyrant schrieb:
Also meine Kopfhörer habe ich schon seit 2 Jahren und die funzen immer noch. Die sind von Sennheiser und sind kabellos.

Ich habe mal ein Modell von Sennheiser probegehört (ich glaube das waren die SR 65), ich fand den Klang toll, die Lautstärke fand ich aber viel zu leise. Die Kopfhörer haben sich auf einen Mittelwert eingepegelt und man konnte dann nur noch die Lautstärke an dem Hörer selbst regeln, da nützte mir auch meine dicke Hi - Fi Anlage nichts. Das fand ich dann schon doof, gerade bei einem Preis von 170 Euro (UVP). Ob das an der Funktechnik liegt? Sind welche mit Kabel doch besser?
 

RCP

Bekanntes Gesicht
franktj am 17.12.2004 20:35 schrieb:
RCP am 17.12.2004 19:06 schrieb:
für zuhause oder für unterwegs, für zuhause habe ich solche großen hifi kopfhörer von philips (sbc hp 195) für unterwegs auch irgendwelche von philips, aber wie die sind weiß ich net weil ich sie net draußen ausprobiert habe

Ich suche welche für Zuhause! Wieviel hast du für die Dinger bezahlt?

Tyrant schrieb:
Also meine Kopfhörer habe ich schon seit 2 Jahren und die funzen immer noch. Die sind von Sennheiser und sind kabellos.

Ich habe mal ein Modell von Sennheiser probegehört (ich glaube das waren die SR 65), ich fand den Klang toll, die Lautstärke fand ich aber viel zu leise. Die Kopfhörer haben sich auf einen Mittelwert eingepegelt und man konnte dann nur noch die Lautstärke an dem Hörer selbst regeln, da nützte mir auch meine dicke Hi - Fi Anlage nichts. Das fand ich dann schon doof, gerade bei einem Preis von 170 Euro (UVP). Ob das an der Funktechnik liegt? Sind welche mit Kabel doch besser?

offizieller preis ist ca 20€ gewesen, aber saturn hat sie für 9 verkauft
 

pipebomb

Bekanntes Gesicht
franktj am 17.12.2004 20:35 schrieb:
Ich habe mal ein Modell von Sennheiser probegehört (ich glaube das waren die SR 65), ich fand den Klang toll, die Lautstärke fand ich aber viel zu leise. Die Kopfhörer haben sich auf einen Mittelwert eingepegelt und man konnte dann nur noch die Lautstärke an dem Hörer selbst regeln, da nützte mir auch meine dicke Hi - Fi Anlage nichts. Das fand ich dann schon doof, gerade bei einem Preis von 170 Euro (UVP). Ob das an der Funktechnik liegt? Sind welche mit Kabel doch besser?
also sennheiser is einsame spitze, wir hatten früher einen und nachdem der kaputt gegangen is ham wir nen funk geholt. lautstärke kann man am kopfhörer selbst verstellen un glaub au noch an der quelle und des ding zaubert nen klang der einfach nur fett ist. preislich sin se net ganz so billig aber die quali is super.

cya pipe
 
N

NeoGeo

Gast
www.gradolabs.com

stellen die absoluten referenzkopfhörer her, etwas besseres kriegst du auf diesem planeten nicht, wobei es nicht jeder bereit ist für kopfhörer bis zu 1000.- euro zu zahlen.

MFG NeoGeo
 

YoshiToshi

Erfahrener Benutzer
Bei DEN Sennheiser-Kopfhörern würde mich nerven (bei dem Preis), dass das Kabel nicht einseitig geführt wird - ist das heute nicht schon Standard???
Außerdem hat dieser kein Spiralkabel, so dass es immer unpassend in der Gegend herumhängt und nach kurzer Zeit verknotet ist...

Ich persönlich habe mich für die Sony MDR-V 700 entschieden und zwar VOR den ganzen Auftritten in Musik-Videos & Co., wo sie doch sehr gepuscht wurden - zumal sie ja auch einen Design-Preis gewonnen hatten und von den Pioneer und Technics in Aufmachung und Funktionalität abgekupfert wurden... ;)

Der Klang ist aber für mein Ohr eine absolute Wohltat! Den Unterschied habe ich durch den kleineren Bruder (MDR-V 500), den ich mal zur Auswahl hatte, am eigenen Ohr erfahren: Wahnsinn, was ein paar Euro mehr doch an Hörqualität ausmachen können!!!
Ohne die Dinger probezuhören, würde ich mir aber sowieso keine kaufen! Der eine mag sie lieber basslastiger, der andere will mehr die Höhen heraushören - das muss man halt selber testen: Auch HIER sind die Geschmäcker halt verschieden!

Kabellose Kopfhörer würde ich mir NIE holen, da in der Regel gerade dann, wenn man sie benötigt, der Akku leer ist - s. Mobilfon...und ich glaube nicht, dass hierbei die günstigeren Modelle schon Lithium-Ionen-Akkus verbaut haben, so dass Du noch mit dem Memoryeffekt zu kämpfen hast: Das ist tödlich!

Cheers.
 

HellFalcon

Bekanntes Gesicht
NeoGeo am 19.12.2004 12:05 schrieb:
www.gradolabs.com

stellen die absoluten referenzkopfhörer her, etwas besseres kriegst du auf diesem planeten nicht, wobei es nicht jeder bereit ist für kopfhörer bis zu 1000.- euro zu zahlen.

MFG NeoGeo

rooofl 1000€ fürn kopfhörer wer ist so bescheuert :-D

P.S. Neogeo du sack lange net mehr gesehen :)
 
N

NeoGeo

Gast
HellFalcon am 19.12.2004 12:18 schrieb:
NeoGeo am 19.12.2004 12:05 schrieb:
www.gradolabs.com

stellen die absoluten referenzkopfhörer her, etwas besseres kriegst du auf diesem planeten nicht, wobei es nicht jeder bereit ist für kopfhörer bis zu 1000.- euro zu zahlen.

MFG NeoGeo

rooofl 1000€ fürn kopfhörer wer ist so bescheuert :-D

P.S. Neogeo du sack lange net mehr gesehen :)

tjooooo, totale sound-fetischisten kaufen sich schon solche teile...

...und hey, ich hab auch welche von dieser marke.....für 200.- euro...ja ist krank, aber die dinger sind geil
:X

jo, hab seit über 1,5 jahren hier nichtmehr gepostet....lange zeit...joa früher das waren noch zeiten.... =)
 

HellFalcon

Bekanntes Gesicht
NeoGeo am 19.12.2004 14:45 schrieb:
HellFalcon am 19.12.2004 12:18 schrieb:
NeoGeo am 19.12.2004 12:05 schrieb:
www.gradolabs.com

stellen die absoluten referenzkopfhörer her, etwas besseres kriegst du auf diesem planeten nicht, wobei es nicht jeder bereit ist für kopfhörer bis zu 1000.- euro zu zahlen.

MFG NeoGeo

rooofl 1000€ fürn kopfhörer wer ist so bescheuert :-D

P.S. Neogeo du sack lange net mehr gesehen :)

tjooooo, totale sound-fetischisten kaufen sich schon solche teile...

...und hey, ich hab auch welche von dieser marke.....für 200.- euro...ja ist krank, aber die dinger sind geil
:X

jo, hab seit über 1,5 jahren hier nichtmehr gepostet....lange zeit...joa früher das waren noch zeiten.... =)

welche hast du denn?
 
N

NeoGeo

Gast
HellFalcon am 19.12.2004 15:32 schrieb:
NeoGeo am 19.12.2004 14:45 schrieb:
HellFalcon am 19.12.2004 12:18 schrieb:
NeoGeo am 19.12.2004 12:05 schrieb:
www.gradolabs.com

stellen die absoluten referenzkopfhörer her, etwas besseres kriegst du auf diesem planeten nicht, wobei es nicht jeder bereit ist für kopfhörer bis zu 1000.- euro zu zahlen.

MFG NeoGeo

rooofl 1000€ fürn kopfhörer wer ist so bescheuert :-D

P.S. Neogeo du sack lange net mehr gesehen :)

tjooooo, totale sound-fetischisten kaufen sich schon solche teile...

...und hey, ich hab auch welche von dieser marke.....für 200.- euro...ja ist krank, aber die dinger sind geil
:X

jo, hab seit über 1,5 jahren hier nichtmehr gepostet....lange zeit...joa früher das waren noch zeiten.... =)

welche hast du denn?

die grado sr 125 :X
 
Oben