Silicon Knights

pro-gamer

Bekanntes Gesicht
Sollte es so einen Thread schon geben sorry aber hab grade gelesen dass Silicon Knights auch von Nintendo weg ist (MGS, Eternal Darkness)

Nachdem Nintendo und das ehemalige Second-Party-Studio Silicon Knights vor einigen Monaten getrennte Wege gegangen sind, wurde es Still um das kanadische Entwickler-Team. Doch wie SEGA of America nun in einer Pressemitteilung bekanntgibt, wird man die Spiele für die Next-Generation Konsolen von Silicon Knights weltweit vertreiben. Zudem wird derzeit an einem neuen Franchise gewerkelt, der auf den kommenden Konsolen erscheinen wird.

Worum es sich dabei handelt, ist noch nicht klar. Gerüchten zufolge arbeitet Silicon Knights an Xbox 2 Spielen und wohl nicht an Software für Nintendo Revolution.
>:| was soll das?
 

SatoruIwata

Bekanntes Gesicht
Die Jungs kriegen wahrscheinlich mehr Kohle für ihre Arbeit, wenn sie für die X-Box2 werkeln anstatt für Nintendo mit ihrer Revolution!
 
TE
TE
P

pro-gamer

Bekanntes Gesicht
SatoruIwata am 25.03.2005 13:03 schrieb:
Die Jungs kriegen wahrscheinlich mehr Kohle für ihre Arbeit, wenn sie für die X-Box2 werkeln anstatt für Nintendo mit ihrer Revolution!
Ja is mir schon klar aber warum zahlt nintendo dann net soviel dass sie da bleiben!
 

Bart09

Erfahrener Benutzer
pro-gamer am 25.03.2005 13:25 schrieb:
SatoruIwata am 25.03.2005 13:03 schrieb:
Die Jungs kriegen wahrscheinlich mehr Kohle für ihre Arbeit, wenn sie für die X-Box2 werkeln anstatt für Nintendo mit ihrer Revolution!
Ja is mir schon klar aber warum zahlt nintendo dann net soviel dass sie da bleiben!


Das frage ich mich auch, vielleicht haben sie's nicht oder halten Silicon... nicht für so wertvoll, um dafür so einen haufen Geld hinzulegen. Es wird immer sclimmer ich glaube ich hole mir keinen Revolution so eine Revolution kann das nicht werden, dass ich mir noch einen kaufe, wenn da kaum noch Entwickler für entwickeln.
 

RCP

Bekanntes Gesicht
pro-gamer am 25.03.2005 13:25 schrieb:
SatoruIwata am 25.03.2005 13:03 schrieb:
Die Jungs kriegen wahrscheinlich mehr Kohle für ihre Arbeit, wenn sie für die X-Box2 werkeln anstatt für Nintendo mit ihrer Revolution!
Ja is mir schon klar aber warum zahlt nintendo dann net soviel dass sie da bleiben!

als sie sich vor fast einem jahr trennten, hieß es das der second party vertrag aufgelöst wurde (wir wissen nicht was dahinter steckt) aber trotzdem in der zukunft zusammen arbeiten werden. also das sie unabhängig sind. wir wissen nicht was der grund für die trennung war, welche streitigkeiten und meinungsverschiedenheiten oder probleme. also kann es uns eigentlich egal sein ob nintendo was drauf zahlt oder nicht.

ach ja, ich denke nicht das sega ihnen mehr finanzielle mittel zur verfügung stellen kann als nintendo. da sega einfach weniger kohle hat ^^ und bis vor 3 jahren noch kurz vorm ende waren.
 
Oben