Rise of the Tomb Raider

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
f86j7kdp.jpg



 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Sehr schick. Eventuell ein weiterer Grund für mich, mit einer PS4 zu flirten. %)

Der Reboot hat mir auf der PS3 wirklich sehr gut gefallen, da hätte ich erstmal nichts gegen einen neuen Teil. Aber bitte ohne die unnötigen Online-Trophäen. :S
 

ndz

Bekanntes Gesicht
Sieht mir erst mal sehr stark nach "nur" einem Nachfolger des aktuellen Tomb Raider aus. Was ich prinzipiell schon mal nicht schlecht finde, schließlich hat mir das letzte wirklich sehr gut gefallen =)
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Hoffe die Ballerpassagen werden etwas zurückgeschraubt, aber in der heutigen Zeit werden Wünsche nicht nur nicht erfüllt, man bekommt genau das Gegenteil. Da ich ja in meinem ganzen Leben nur den Reboot gespielt habe und den so richtig geil fand, freue ich mich auf den Nachfolger.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Square-Enix zur Xbox-Zeitexclusivität
Auf der diesjährigen gamescom kündigte Microsoft an, dass “Rise of the Tomb Raider” im kommenden Jahr zeitexklusiv für die Xbox One und die Xbox 360 veröffentlicht wird. Eine Ankündigung, von der selbst Shuhei Yoshida, das Oberhaupt der Sony Worldwide Studios überrascht wurde.
Im Rahmen einer aktuellen Frage-und-Antwort-Runde sprachen nun auch Square Enix und die verantwortlichen Entwickler von Crystal Dynamics über den Deal mit Microsoft und versicherten noch einmal, dass wir es hier lediglich mit einem zeitexklusiven Abkommen zu tun haben. Wann andere Plattformen wie die PlayStation 3, die PlayStation 4 oder der PC mit “Rise of the Tomb Raider” bedacht werden könnten, ließ man leider offen.
“Unser Deal mit Microsoft hat eine Laufzeit”, heißt es stattdessen nur. “Wir sprechen nicht über die Details des Deals und konzentrieren uns darauf, ein großartiges Spiel für Xbox One und Xbox 360 auszuliefern.” Mit einem Blick auf die Frage, ob sich Square Enix und Crystal Dynamics der Geschichte der “Tomb Raider”-Reihe auf den PlayStation-Plattformen bewusst seien, führt man aus: “Natürlich. Wir haben diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen. Unser Ziel ist es, das bestmögliche Spiel zu entwickeln. Und unsere Partnerschaft mit Microsoft hilft uns dabei, unsere Vision für das Spiel zu realisieren.”
Gleichzeitig entschuldigte man sich für die Verwirrung, die mit der entsprechenden Ankündigung im Rahmen von Microsofts gamescom-Pressekonferenz gestiftet wurde. Wie es weiter heißt, ging es keineswegs darum, die Fans um Dunklen zu lassen. “Die Gamescom-Pressekonferenz von Microsoft war ein großartiger Ort für eine erste Ankündigung – aber nicht unbedingt, um näher in die Details zu gehen”, so Square Enix.
Quelle: play3.de
 

LouisLoiselle

Bekanntes Gesicht
Mit einem Blick auf die Frage, ob sich Square Enix und Crystal Dynamics der Geschichte der “Tomb Raider”-Reihe auf den PlayStation-Plattformen bewusst seien, führt man aus: “Natürlich. Wir haben diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen. Unser Ziel ist es, das bestmögliche Spiel zu entwickeln. Und unsere Partnerschaft mit Microsoft hilft uns dabei, unsere Vision für das Spiel zu realisieren.”

So kann mans auch ausdrücken. Einfacher hättet ihr auch sagen können, wir hatten Dollarzeichen im Auge wie Dagobert Duck :rolleyes:
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Lächerliche Entscheidung von Square Enix, aber die sind ja bekanntlich schon lange nicht mehr das, was sie einst waren.
Durch die Playstation wurde die Marke Tomb Raider damals erst richtig berühmt, irgendwie schon ein Schlag in die Fresse, leider.
 

Lakko

Gesperrt
Es wurde ja schon berichtet, dass es nur zeitexklusiv ist. Und spätestens wenn sie mit den Verkäufen auf der X1 unzufrieden sind, kommt es vllt. sogar eher als geplant auf den PC und die PS4. =)

Bisschen geknickt bin ich auch, da ich das letzte Tomb Raider wirklich großartig fand und ich das neue am Releasetag auch gerne für die PS4 hätte.Andrerseits ist es egal, da ich auch ne X1 hier rumstehen habe. :B

Wäre aber schade wenn der Trend dahin geht, die Kohle nur noch für Zeitexklusivität rauszuhauen, statt die in Games zu packen, die exklusiv für die jeweilige Hardware erscheinen. :|
 

ndz

Bekanntes Gesicht
Es wurde ja schon berichtet, dass es nur zeitexklusiv ist. Und spätestens wenn sie mit den Verkäufen auf der X1 unzufrieden sind, kommt es vllt. sogar eher als geplant auf den PC und die PS4. =)

Bisschen geknickt bin ich auch, da ich das letzte Tomb Raider wirklich großartig fand und ich das neue am Releasetag auch gerne für die PS4 hätte.Andrerseits ist es egal, da ich auch ne X1 hier rumstehen habe. :B

Wäre aber schade wenn der Trend dahin geht, die Kohle nur noch für Zeitexklusivität rauszuhauen, statt die in Games zu packen, die exklusiv für die jeweilige Hardware erscheinen. :|

Soll mir nur recht sein, wollte eh weniger Games zum Release für den vollen Preis kaufen. Dann kann ich da auch noch problemlos länger warten, zumal dann auch genügend Reviews & Erfahrungsberichte zum Spiel vorhanden sind.

Über den Exklusiv-Deal selbst verlier ich mal keine weiteren Worte.
 

foleykitano

Bekanntes Gesicht
Den Vorgänger fand ich ganz gut, daher würde ich mir Rise of the Tomb Raider auch holen, wenn es gut wird. Dass es später für PS4 kommt, juckt mich nicht besonders. Zeitexklusivdeals sind irgendwie peinlich, besonders in diesem Fall, da es "eine Antwort" auf Sonys Uncharted sein soll. %)
Ja Microsoft, jetzt habt ihr es uns echt gegeben. Echt harter Tobak :P
Wie gesagt, das längere Warten macht mir nichts aus. Es geht dabei aber auch ums Prinzip und Square/Enix und Crystal Dynamics Geldgier. Die geht garnicht. Besonders da Tomb Raider auf PC und PlayStation groß geworden ist. Das zeigt, dass heutzutage bei manchen Treue und Wertschätzung nichts mehr bedeutet.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Mir persönlich ist die ganze Geschichte egal. Finde es aber fragwürdig wie man hier mit dem Spieler kommuniziert. Wir haben nen Deal mit einer Laufzeit, sagen aber nichts zu. ;-D Irgendwie affig.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Es steht bestimmt in dem Exklusiv-Vertrag drin, dass sie den Zeitraum nicht preisgeben dürfen. Damit erhofft sich Microsoft ja einige Konsolenverkäufe.
Zeitexklusiv ist zeitexklusiv, wenn die Spieler das eh wissen, bringt das drumherum Labern eh nichts mehr. Man erhofft sich zu viel davon, mehr als PR ist das ohnehin nicht.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
In der nächsten GameInformer gibts brandneue Infos zu dem Spiel, bin gespannt auf die Infos, die sicher dann in Kürze auch im Netz auftauchen :)

2qa1kpz.jpg
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Tiere und Jagd nehmen zentrale Rollen ein

play3.de schrieb:
Auch wenn “Rise of the Tomb Raider” zeitexklusiv für die Xbox-Plattformen veröffentlicht wird, wollen wir euch die neuesten Details natürlich nicht vorenthalten.


So stellte sich der verantwortliche Game Director Brian Horton im Gespräch mit den Kollegen der GameInformer unter anderem der Frage, in welchen Bereichen sich “Rise of the Tomb Raider” spielerisch von seinem Vorgänger abheben wird. Laut Horton werden vor allem die Tiere eine wichtige Rolle einnehmen – zum Beispiel als natürliche Wächter. Als Beispiel nennt er hier den Bären, der in einem früheren Trailer zu sehen war.


Dieser lässt sich zunächst nicht bekämpfen und stellt auch dann noch eine knackige Herausforderung dar, nachdem Lara ihre Ausrüstung verbessert hat. Weiter führt Horton aus, dass die Jagd an sich ein zentrales Thema von “Rise of the Tomb Raider” sein und spielerisch für Abwechslung sorgen soll. Als Beispiel nennt er hier die Tatsache, dass sich sowohl die Witterungsbedingungen als auch die Tagezeit auf das Verhalten der Tiere auswirken.


Zudem wurde laut Horton für “Rise of the Tomb Raider” eine komplett neue Technologie entwickelt, mit der natürliche Ereignisse wie Lawinen oder wegbrechende Eiswände auf realistische, jedoch gleichzeitig beeindruckende Art und Weise inszeniert werden sollen. Wer befürchtet haben sollte, dass es Lara in ihrem neuesten Abenteuer ausschließlich in Schnee und Eis verschlägt, kann aufatmen.


Auch andere Schauplätze wie die Oase sollen für spielerische und optische Abwechslung sorgen. Näher ins Detail ging Horton bezüglich der Oase leider nicht und gab lediglich bekannt, dass diese genau wie Schneeareale mit einzigartigen Tieren aufwarten wird.

Meinungsmache:
Klingt fein, mir hat das jagen schon in den letzten Far Cry Spielen gut gefallen, mal sehen wie es bei Tomb Raider dann ausfallen wird. Ich hoffe ja, das RotTR nur ein paar Monate exclusiv bleibt und bereits im 1. Halbjahr 2016 dann auch auf Sonys Flagschiff halt macht.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
In der nächsten GameInformer gibts brandneue Infos zu dem Spiel, bin gespannt auf die Infos, die sicher dann in Kürze auch im Netz auftauchen :)

Dachte im ersten Moment an ein Artwork zu Assassin's Creed III.

Tiere und Jagd nehmen zentrale Rollen ein

Tomb Raider sollte ursprünglich auch ein Survivalsystem bekommen. Was am Ende daraus wurde, sah man leider mit einem traurigen Auge. Zumindest ich hatte (große) Hoffnungen darauf.
Wenn dies am Ende ebenfalls nur ein Gimmick ist, um Leute zu ködern, dann sollen sie es lieber gleich sein lassen.

Du hast doch ne X-Box One, was kümmert dich das?

Er kauft und zockt Multiplattformitel auf der PS4. Hat er zumindest meine ich mal irgenwo erklärt. Die One ist (nur) für Exklusivtitel.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Paar hübsche Bilder :-D

Sieht ja wirklich schon mal sehr ansprechend aus. Das Setting macht mich jedenfalls richtig an. Abgesehen vom ersten Bild, das ist ja Standard.

Bislang hab ich große Erwartungen an das Spiel. Obwohl ich als PS4-Besitzer sowieso noch ewig warten muss und bei meinem Kumpel mit der Xbox One zuschauen darf, falls er es zum Release kauft. :S

Wie war das: Das Spiel soll noch in diesem Jahr für die One erscheinen? :o
 
Oben