[PS3] Playstation Network

bubiyascha

Neuer Benutzer
Playstation Network

Hallo, ich hatte früher auf meiner Ps3 internet anschluss und konnte somit auch onliene zocken. aber nach einem Monat ging es nicht mehr. meine mutter meint die Wände sind zu dick und das WLAN kommt nicht durch.
der Abstand von PS3 zum WLAN modul ist nur ein Stockwerk bzw. die Decke.
Wie kann ich es schaffen, dass ich wieder online zocken kann. :X
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: Playstation Network

bubiyascha am 11.10.2009 16:48 schrieb:
Hallo, ich hatte früher auf meiner Ps3 internet anschluss und konnte somit auch onliene zocken. aber nach einem Monat ging es nicht mehr. meine mutter meint die Wände sind zu dick und das WLAN kommt nicht durch.
der Abstand von PS3 zum WLAN modul ist nur ein Stockwerk bzw. die Decke.
Wie kann ich es schaffen, dass ich wieder online zocken kann. :X
kommt ein Kabel für dich in Frage? Könnte man ja nen Loch bohren und dann verlegen oder zur Not auch außen am Haus übers Fenster
 

Walti

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

LOX-TT am 11.10.2009 16:53 schrieb:
bubiyascha am 11.10.2009 16:48 schrieb:
Hallo, ich hatte früher auf meiner Ps3 internet anschluss und konnte somit auch onliene zocken. aber nach einem Monat ging es nicht mehr. meine mutter meint die Wände sind zu dick und das WLAN kommt nicht durch.
der Abstand von PS3 zum WLAN modul ist nur ein Stockwerk bzw. die Decke.
Wie kann ich es schaffen, dass ich wieder online zocken kann. :X
kommt ein Kabel für dich in Frage? Könnte man ja nen Loch bohren und dann verlegen
So habe ich damals auch das problem gelöst
 

foleykitano

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

Mein Onkel hat sein WLAN Zeug im Keller, seine PS3 aber im Wohnzimmer. Dazwischen ist auch ne fette Decke, sodass es Orte im Wohnzimmer gibt, wo er keine Verbindung hat, wenn er sie aber woanders hinstellt, gehts. Probier also mal den Standort deiner PS3, soweit das Kabel es zulässt, im Zimmer mal zu verändern. Kann sein dass es funktioniert, aber ob die Verbindung dann so gut ist dass du online zocken kannst, ist fraglich.
Ansonsten bleibt ein Lan-Kabel noch, wie Lox schon sagt.
ch weiß nicht inwiefern du dein WLAN-Gerät einen Stockwerk drunter noch woanders hinstellen kannst, aber das kommt dann vielleicht auch noch in Frage.
 

Brennerchen

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

foleykitano am 11.10.2009 17:02 schrieb:
Mein Onkel hat sein WLAN Zeug im Keller, seine PS3 aber im Wohnzimmer. Dazwischen ist auch ne fette Decke, sodass es Orte im Wohnzimmer gibt, wo er keine Verbindung hat, wenn er sie aber woanders hinstellt, gehts. Probier also mal den Standort deiner PS3, soweit das Kabel es zulässt, im Zimmer mal zu verändern. Kann sein dass es funktioniert, aber ob die Verbindung dann so gut ist dass du online zocken kannst, ist fraglich.
Ansonsten bleibt ein Lan-Kabel noch, wie Lox schon sagt.
ch weiß nicht inwiefern du dein WLAN-Gerät einen Stockwerk drunter noch woanders hinstellen kannst, aber das kommt dann vielleicht auch noch in Frage.
oder du kaufst dir einen repeater(verstärker). diesen baust du in dein wlan-netz ein und er verstärkt dann die funkwellen des routers. kostet zwischen 50 und 100€. Dennoch: Lan ist einfach das Beste, gereade wenn man viel aus dem Store lädt.
 

SebastianStange

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

Hmm... also, du hast folgende möglichkeiten:

- Routerstandort optimieren. Gleiche Etage ist viel besser als einmal ne Decke dazwischen. Außerdem sollte der Router über einem Meter Höhe stehen. Irgendwo zwischen lauter Elektroscheiß in nem Schränkchen eingebaut funkt er nicht so weit.

- Antennen besser ausrichten. Diese Stummelantennen funken ringförmig. Dadurch bleibt über und unter der Spitze ein Funkloch. Richte also die Antenne im 90°-Winkel zur Position der PS3 aus.

- Falls die Antenne abschraubbar ist, schau nach, welcher Steckertyp es ist. R-SMA ist üblich, bei Linksys gibt es manchmal R-TNC und wer weiß, was sonst noch. Bei Ebay gibt es für alle Steckertypen nette Richtfunkantennen oder extrastarke Rundstrahl-Antennen. Bedenke, dass eine Antenne, je stärker sie ist, einen engeren Empfangs- und Sendebereich hat.

- Wechsele den Funkkanal deines WLAN-Signals. Manchmal liegt mieser empfang auch daran, dass nachbarn ebenfalls auf deinem Kanal funken, was krass stören kann. Erst ab 7 Kanälen Unterschied gibt es keine Störungen. Kanal 1 stört also auch krass Kanal 2. Man sollte daher 1, 7 oder 13 wählen. Wenn in der Nachbarschaft alle diese Kanäle funken, auch irgendwo dazwischen. Das kleinste Übel halt.

- Vielleicht ist so ein Stromadapter ne Idee? Es muss halt bei Router und PS3 dieselbe Phase belegt sein.

Cheers,
Sebastian
 
TE
TE
B

bubiyascha

Neuer Benutzer
AW: Playstation Network

SebastianStange am 11.10.2009 20:12 schrieb:
Hmm... also, du hast folgende möglichkeiten:

- Routerstandort optimieren. Gleiche Etage ist viel besser als einmal ne Decke dazwischen. Außerdem sollte der Router über einem Meter Höhe stehen. Irgendwo zwischen lauter Elektroscheiß in nem Schränkchen eingebaut funkt er nicht so weit.

- Antennen besser ausrichten. Diese Stummelantennen funken ringförmig. Dadurch bleibt über und unter der Spitze ein Funkloch. Richte also die Antenne im 90°-Winkel zur Position der PS3 aus.

- Falls die Antenne abschraubbar ist, schau nach, welcher Steckertyp es ist. R-SMA ist üblich, bei Linksys gibt es manchmal R-TNC und wer weiß, was sonst noch. Bei Ebay gibt es für alle Steckertypen nette Richtfunkantennen oder extrastarke Rundstrahl-Antennen. Bedenke, dass eine Antenne, je stärker sie ist, einen engeren Empfangs- und Sendebereich hat.

- Wechsele den Funkkanal deines WLAN-Signals. Manchmal liegt mieser empfang auch daran, dass nachbarn ebenfalls auf deinem Kanal funken, was krass stören kann. Erst ab 7 Kanälen Unterschied gibt es keine Störungen. Kanal 1 stört also auch krass Kanal 2. Man sollte daher 1, 7 oder 13 wählen. Wenn in der Nachbarschaft alle diese Kanäle funken, auch irgendwo dazwischen. Das kleinste Übel halt.

- Vielleicht ist so ein Stromadapter ne Idee? Es muss halt bei Router und PS3 dieselbe Phase belegt sein.

Cheers,
Sebastian


Das mit dem Kabel verlegen kan ich vergessen das kommt nicht in Frage und das mit dem verstärker auch nicht.
dann bleibt die Playsation wo anders im raum hin zustellen oder.......?
 
TE
TE
B

bubiyascha

Neuer Benutzer
AW: Playstation Network

bubiyascha am 12.10.2009 14:15 schrieb:
SebastianStange am 11.10.2009 20:12 schrieb:
Hmm... also, du hast folgende möglichkeiten:

- Routerstandort optimieren. Gleiche Etage ist viel besser als einmal ne Decke dazwischen. Außerdem sollte der Router über einem Meter Höhe stehen. Irgendwo zwischen lauter Elektroscheiß in nem Schränkchen eingebaut funkt er nicht so weit.

- Antennen besser ausrichten. Diese Stummelantennen funken ringförmig. Dadurch bleibt über und unter der Spitze ein Funkloch. Richte also die Antenne im 90°-Winkel zur Position der PS3 aus.

- Falls die Antenne abschraubbar ist, schau nach, welcher Steckertyp es ist. R-SMA ist üblich, bei Linksys gibt es manchmal R-TNC und wer weiß, was sonst noch. Bei Ebay gibt es für alle Steckertypen nette Richtfunkantennen oder extrastarke Rundstrahl-Antennen. Bedenke, dass eine Antenne, je stärker sie ist, einen engeren Empfangs- und Sendebereich hat.

- Wechsele den Funkkanal deines WLAN-Signals. Manchmal liegt mieser empfang auch daran, dass nachbarn ebenfalls auf deinem Kanal funken, was krass stören kann. Erst ab 7 Kanälen Unterschied gibt es keine Störungen. Kanal 1 stört also auch krass Kanal 2. Man sollte daher 1, 7 oder 13 wählen. Wenn in der Nachbarschaft alle diese Kanäle funken, auch irgendwo dazwischen. Das kleinste Übel halt.

- Vielleicht ist so ein Stromadapter ne Idee? Es muss halt bei Router und PS3 dieselbe Phase belegt sein.

Cheers,
Sebastian


Das mit dem Kabel verlegen kan ich vergessen das kommt nicht in Frage und das mit dem verstärker auch nicht.
dann bleibt die Playsation wo anders im raum hin zustellen oder.......?


Was wäre denn die müheloseste metode ,denn meine mutter will das nicht das ich da so am Computer rummache.ganz einfach und simpel ohne groß etwas zu machen.
 

Brennerchen

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

bubiyascha am 12.10.2009 14:15 schrieb:
Das mit dem Kabel verlegen kan ich vergessen das kommt nicht in Frage und das mit dem verstärker auch nicht.
dann bleibt die Playsation wo anders im raum hin zustellen oder.......?
ersteinmal bitte, wir haben dir gerne infos gegeben.
das mit dem umstellen reicht wars nicht.
kabel oder repeater muss her!
und wieso soll das bei dir beides nicht gehen :confused:
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

Hast du dir schon mal überlegt ob ein Netzwerk über die Stromleitung möglich wäre, z. B. mit zwei Dlan-Adapter?
Vielleicht wäre ja ein FritzWlanRepeater auch interessant für dich.

Ich habe mit einem zum Repeater umfunktionierten Router, der dann mit an den Router an den Lan1 Port angeklemmt wird, eigentlich die besten Erfahrungen gemacht.

BTW, bekommst du wirklich überhaupt keine Verbindung zum Router mit der PS3 oder trennt sich die Verbindung dauernd?
 
TE
TE
B

bubiyascha

Neuer Benutzer
AW: Playstation Network

ThreeSix187 am 12.10.2009 18:13 schrieb:
Hast du dir schon mal überlegt ob ein Netzwerk über die Stromleitung möglich wäre, z. B. mit zwei Dlan-Adapter?
Vielleicht wäre ja ein FritzWlanRepeater auch interessant für dich.

Ich habe mit einem zum Repeater umfunktionierten Router, der dann mit an den Router an den Lan1 Port angeklemmt wird, eigentlich die besten Erfahrungen gemacht.

BTW, bekommst du wirklich überhaupt keine Verbindung zum Router mit der PS3 oder trennt sich die Verbindung dauernd?

Ich bekomme keinerlei Verbindung mehr die Verbindung vom asses Point konnte nicht hergestellt werden steht immer dort.
 

Solid-Snake14

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

bubiyascha am 13.10.2009 11:34 schrieb:
ThreeSix187 am 12.10.2009 18:13 schrieb:
Hast du dir schon mal überlegt ob ein Netzwerk über die Stromleitung möglich wäre, z. B. mit zwei Dlan-Adapter?
Vielleicht wäre ja ein FritzWlanRepeater auch interessant für dich.

Ich habe mit einem zum Repeater umfunktionierten Router, der dann mit an den Router an den Lan1 Port angeklemmt wird, eigentlich die besten Erfahrungen gemacht.

BTW, bekommst du wirklich überhaupt keine Verbindung zum Router mit der PS3 oder trennt sich die Verbindung dauernd?

Ich bekomme keinerlei Verbindung mehr die Verbindung vom asses Point konnte nicht hergestellt werden steht immer dort.
Ich kann dir wärmstens die DLan Variante von ThreeSix187 empfehlen. Dort wo der Router steht wird in die Steckdose ein Adapter gesteckt und in deine Steckdose vom Zimmer. Und in jeden Adapter ein Lan- Kabel zum PC und Router - fertig. Die Daten werden dann per Stromnetz übertragen und es müssen keine Löcher gebohrt werden. =)
 
TE
TE
B

bubiyascha

Neuer Benutzer
AW: Playstation Network

Solid-Snake14 am 13.10.2009 12:10 schrieb:
bubiyascha am 13.10.2009 11:34 schrieb:
ThreeSix187 am 12.10.2009 18:13 schrieb:
Hast du dir schon mal überlegt ob ein Netzwerk über die Stromleitung möglich wäre, z. B. mit zwei Dlan-Adapter?
Vielleicht wäre ja ein FritzWlanRepeater auch interessant für dich.

Ich habe mit einem zum Repeater umfunktionierten Router, der dann mit an den Router an den Lan1 Port angeklemmt wird, eigentlich die besten Erfahrungen gemacht.

BTW, bekommst du wirklich überhaupt keine Verbindung zum Router mit der PS3 oder trennt sich die Verbindung dauernd?

Ich bekomme keinerlei Verbindung mehr die Verbindung vom asses Point konnte nicht hergestellt werden steht immer dort.
Ich kann dir wärmstens die DLan Variante von ThreeSix187 empfehlen. Dort wo der Router steht wird in die Steckdose ein Adapter gesteckt und in deine Steckdose vom Zimmer. Und in jeden Adapter ein Lan- Kabel zum PC und Router - fertig. Die Daten werden dann per Stromnetz übertragen und es müssen keine Löcher gebohrt werden. =)

Prblem gelöst,meine playstation zeigt bei der Sigbalstärke 12-25 % an ist das gut?
Aber ein Problem : Der Versuch die IP Adresse aufzurufen ist fehlgeschlagen.
Was soll ich tun?
 

Solid-Snake14

Bekanntes Gesicht
AW: Playstation Network

bubiyascha am 14.10.2009 11:52 schrieb:
Solid-Snake14 am 13.10.2009 12:10 schrieb:
bubiyascha am 13.10.2009 11:34 schrieb:
ThreeSix187 am 12.10.2009 18:13 schrieb:
Hast du dir schon mal überlegt ob ein Netzwerk über die Stromleitung möglich wäre, z. B. mit zwei Dlan-Adapter?
Vielleicht wäre ja ein FritzWlanRepeater auch interessant für dich.

Ich habe mit einem zum Repeater umfunktionierten Router, der dann mit an den Router an den Lan1 Port angeklemmt wird, eigentlich die besten Erfahrungen gemacht.

BTW, bekommst du wirklich überhaupt keine Verbindung zum Router mit der PS3 oder trennt sich die Verbindung dauernd?

Ich bekomme keinerlei Verbindung mehr die Verbindung vom asses Point konnte nicht hergestellt werden steht immer dort.
Ich kann dir wärmstens die DLan Variante von ThreeSix187 empfehlen. Dort wo der Router steht wird in die Steckdose ein Adapter gesteckt und in deine Steckdose vom Zimmer. Und in jeden Adapter ein Lan- Kabel zum PC und Router - fertig. Die Daten werden dann per Stromnetz übertragen und es müssen keine Löcher gebohrt werden. =)

Prblem gelöst,meine playstation zeigt bei der Sigbalstärke 12-25 % an ist das gut?
100% ist das beste. Also kannst du dir ausrechnenen, ob deine Verbindung gut ist. :P

bubiyascha am 14.10.2009 11:52 schrieb:
Aber ein Problem : Der Versuch die IP Adresse aufzurufen ist fehlgeschlagen.
Was soll ich tun?
Ungefähr wieder das Problem mit der Verbindung denke ich mal. Hast du deine Eltern einmal auf DLan angesprochen?
Wenn du schon so viel probiert hast, wird das Signal sicherlich nicht besser. Also bleiben dir eigentlich drei Möglichkeiten:
1: Lan Kabel verlegen (scheidet für dich ja aus)
2: W-Lan Repeater benutzen
3: Dlan (meiner Meinung nach die beste Lösung)
--------> Häufige Fragen über Dlan
 
Oben