play4 04/2016

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mal schön in einem Rutsch in der Bahn von Köln nach Berlin gelesen. Mit dem IC durch den Pott getuckelt, war ich hinter Dortmund schon mit der Hälfte durch. Nett, aber alles nicht so wirklich meine Themen. Grundsätzlich macht mich Kingdom Come schon extrem an. Sympathisches Studio, klasse Setting und auf PC sieht es bisher Bombe aus. Hier aber bei der Tendenz für PS4 bis 90 auszuschlagen, ist echt Humbug. Das wisst ihr aber wahrscheinlich auch. Hoffentlich setzt man sich damit im Verlag nicht genauso auf den Arsch, wie bei anderen Projekten, die man wohlwollend bis zum bitteren Ende begleitet hat.

Der Testteil war dann ein Spiegelbild der vorbeiziehenden Landschaft. Ostwestfalen halt. Ein paar hübsche kleine Fleckchen (Unravel, Firewatch, Layers of Fear), aber auch ganz schön viel Bielefeld. Garniert mit viel zu viel Tipps zu World auf Tanks. Wer? Braucht? Das? In? Print?

Ganz viel Star Wars auf Höhe Wolfsburg. Ihr könnt ja nichts dafür, aber ich bin einer der vier Menschen aus meiner Generation (die anderen sind die Szedlak-Twins und Ben Kegel), denen bei der Thematik ein Gen nicht richtig ausmutiert ist. Kommt bei mir vom Interesse her noch nach Halma und Synchronschwimmen . Trotzdem war Chris‘ Flashback-Text sehr schön. Ich mag es, wenn er Sachen hasst. Nur was ist eigentlich dieses Jar Jar Binks? Klingt wie einer neuer Energy-Drink von Aldi Nord.

Playwatch habt ihr fein gemacht. Hoffe, dass ihr damit bald wieder zwei Seiten hinkriegt. Das Abdrucken wohlklingender Debattenbeiträge von der GamesTV24-Konkurrenzplattform ist auf jeden Fall eine wichtige Bereicherung des Heftes. Hebt es gleich auf ein ganz anderes Niveau.

Krass natürlich, dass ihr zum Abschluss noch einen dicken Bock schießt. Alle Anwälte mal weghören: Leute, ihr könnt doch nicht die App-Leser ohne Warnhinweis dazu auffordern, die korrigierten Doom-Screenshots auszuschneiden. Zumal sie in der Digi03/16 doch korrekt drin waren. Wo soll ich das denn dann hinkleben? Das kann echt teuer für euch werden. Zieht die digitale US-Auflage also lieber mal schnell zurück. Äh, also löscht den polnischen Server. Wie auch immer. Egal.
 

Sascha Lohmueller

Redaktionsleiter
O-Ton Ben, der die App diesmal übernommen hat: In meiner XBG-App sind sogar die Poster drin. Das gehört so!

Davon ab finde ich Tablets mit modischen Löchern durchaus ansehnlich. Und: Wir hätten die App-Leser einer ganzen Seite voll dämlichem Humor beraubt.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Star Wars Racer: Revenge kam leider nicht an den ersten Teil, der parallel zu Episode I kam, heran. Schade eigentlich, denn Potenzial für einen richtigen guten Nachfolger hatte das Podrennen ja hergemacht, so ist der 2. Teil nur solide bis okay.
 
TE
TE
Falconer75

Falconer75

Bekanntes Gesicht
O-Ton Ben, der die App diesmal übernommen hat: In meiner XBG-App sind sogar die Poster drin. Das gehört so!

Davon ab finde ich Tablets mit modischen Löchern durchaus ansehnlich. Und: Wir hätten die App-Leser einer ganzen Seite voll dämlichem Humor beraubt.



Ob ich mir für jede play4-Ausgabe ein neues Tablet kaufen sollte? Dann könnte ich die schön chronologisch sortiert im Regal archivieren... Überleg' ich mir mal.


Play-Show war zwar aus der Not geboren, aber YT-Kommentare treffen immer meinen Nerv. Sehr witzig. Na gut, bis auf den anscheinend charakterlich wenig gefestigten jungen Kapuzenshirt-Mann neben Marco und Lukas. Reine Provokation sein Auftritt und seine Aussagen. Ich prangere das an und stelle seine Kompetenz komplett infrage.
 
Oben