play-Podcast #244: FIFA 21, Crash Bandicoot 4, Star Wars Squadrons und Mafia

ChristianDoerre

Redakteur
Jetzt ist Deine Meinung zu play-Podcast #244: FIFA 21, Crash Bandicoot 4, Star Wars Squadrons und Mafia gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: play-Podcast #244: FIFA 21, Crash Bandicoot 4, Star Wars Squadrons und Mafia
 

zockerfreak

Bekanntes Gesicht
Tach play-Team,

1. Dass unsere Gesellschaft immer digitaler wird, geht bestimmt auch an Computec nicht spurlos vorbei. So würde mich mal brennend interessieren, wie das mit euren Testmustern ist. Mir ist natürlich klar, dass in der heutigen Zeit primär alles über Download-Codes passiert und euch Testmuster nicht mehr physisch per Disc erreichen. Aber wann hat die Umstellung begonnen? Schleichend über die gesamte PS4-Generation hinweg? Bereits vorher in der PS3-Ära? Sieht euer Archiv derzeit genau so traurig aus, wie ich mir das vorstelle? Vermisst ihr eventuell sogar die Zeit, wo ihr alles in eurer Schatzkammer aufbewahrt habt oder seid ihr froh über die digitale Entwicklung?

2. Apropos Digitalisierung: Denkt ihr, dass sich die digitale PS5 gegenüber der Version mit Laufwerk behaupten können wird? Ist der Großteil der Gamerschaft wirklich schon so weit, sich eine Konsole ohne Laufwerk ins Haus zu holen?

3. Demnächst erfolgt die Umstellung von play4 auf play5. Ist das Austauschen der Zahl die einzige Neuerung? Oder plant ihr mehrere Modernisierungen in Angriff zu nehmen (Stichwort: DVD)? Könnt und wollt ihr schon etwas verraten?

4. Was denkt ihr ist wahrscheinlicher? Dass in Crash Bandicoot 4 einige Level per DLC nachgereicht werden oder dass Wolfgang sich für eine Haartransplantation entscheiden wird?

Liebe Grüße
zf
 
Zuletzt bearbeitet:

RamboZamba

Benutzer
Grüßt Euch alte Haudegen,
Ich wollte mich mal wieder zu Wort melden und mich an dem kommenden Cast beteiligen.

Dieses mal muss ich aber etwas kritisch an euch herantreten, da die doch sehr provokante, intolerante und teils unreflektierte Art vom Chris etwas über die Stränge geschlagen ist. Du weißt ich bin sonst ein großer Fan von Dir/Euch :), aber hier gehst du jegliche kritische Äußerung aus der Gamingszene an und stempelst sie als „ sollen sich doch die Kevins nicht so anstellen (und sich ins Knie ******)“. Das ist manchmal korrekt, aber oft auch nicht. Es ist eine durchaus berechtigte Kritik am Gaming bzw. an Gaming relevanten Themen.

Des weiteren finde ich die sehr unreflektierte Äußerung bezüglich Ängsten wirklich sehr schwach. Ängste sind sehr oft per Definition nicht rational erklärbar und sollten nicht als „sinnlos“ abgestempelt werden. Ich zum Beispiel habe tasächlich eine irrationale Angst vor Dunkelheit/übernatürliche Ereignissen. Das musst du nicht sinnvoll finden, so wie garantiert Du/Ihr Ängste habt die ich sinnlos finde. Man sollte die nicht so komisch niederreden oder gar ins’s lächerliche ziehen.
Das wäre es zur negativen Kritik. Positiv ist mir aber die Dynamik und der neue Gast ausgefallen. Ihr habt ganz gut harmoniert und es sind ein paar gute Lacher entstanden. Gerne mehr davon :-D

Eine kleine Frage hätte ich aber auch:
Kommt Euch auch das aktuelle Marketing, insbesondere von Sony, etwas lahm/komisch/unspektakulär vor? Als ob in einem Monat gar keine neue Konsolengenereation veröffentlicht wird. Mir fehlt der HYYYYYPE!!11
Was sagt ihr dazu?

Somit danke euch und natürlich freue ich mich auf die kommende Ausgabe. Bitte nehmt diese Kritik genau wie die sonstige positive Kritik mir nicht krumm.
Dicken Gruß und nen Kuss auf den Finanzminister, RamboZamba!
 
Oben