~ Persona 4: Golden ~

Crystalchild

Bekanntes Gesicht


Aus dem Persona 4 PS2 Thread, von mir an petib zur Erläuterung des Inhalts:

In Persona 4 spielst du einen Identitäts- als auch Sprachlosen Helden, welcher von der großen Stadt in ein kleines Kaff verfrachtet wird, da die Eltern aufgrund des Berufes den Weg in die Ferne antreten, und dich daher beim Onkel verstauen.

Im Kaff angekommen, richtest du dich vor Ort ein, lernst deine neuen Mütschüler (als auch Dorfbewohner) kennen, und lebst bis an's Lebensende glücklich und... naja. Auf jeden Fall spielt in Persona die Interaktion mit den NPCs als auch den Partymitgliedern eine Übergeordnete Rolle.

Auch wichtig sind natürlich die Kämpfe; Kurz nachdem du dich mit deiner neuen Umgebung anfreundest, beginnt eine Mordserie, bei der Menschen in regelmäßigem Abstand versterben, und das auf abstrakteste Arten und Weisen. Besonders Mysteriös ist die Tatsache dass alljene Menschen, die im Zuge dieses Delikts sterben, vorher Spurlos verschwinden, und Nachts - bei Regen - im TV erscheinen, bevor die Leichen letztenendes Entdeckt werden.

Dies' lässt einen zuerst Kalt, jedoch beginnt der Ernst des Lebens als eine der neuen Freunde des Hauptcharakters plötzlich - wer hätt's geahnt - verschwindet, und in besagtem "Midnight Channel" (Dem Mitternachtskanal, auf dem Opfer kurz vor dem Tod erscheinen) zu sehen ist. Kann man dieser Person helfen bevor es zu spät ist? Und was genau ist dieser Ort, welcher mit den Fernsehern dieser Welt verbunden ist?

Abseits des Weges will aber nicht nur gelabert und gekämpft werden - man sollte sich schliesslich auch als gewissenhafter, japanischer Austauschschüler um die eigenen Noten kümmern, Lernen, und möglichst noch nebenbei etwas Geld verdienen.

Persona 4 in zwei Worten: Ressource Management.
Es gibt also viel zu tun, man freundet sich mit Leuten an, Kämpft um das Leben anderer, Geht Kohle verdienen, Hilft im Haushalt, Lernt für die Schule, etc. pp.
Jedoch kann man diese Dinge nicht X-beliebig oft wiederholen bevor man sich selbst dazu entschliesst, die Story weiterzuspielen, hehe.. nein, Persona's Events sind nach Tagen gestaffelt, und die Zeit fließt gegen einen - sollte man also nach der Schule Arbeiten? mit dem Schulschwarm einen Kaffee trinken? Mit dem besten Freund Shoppen gehen? Fußball Spielen um sich Fit zu halten? Monster schnetzeln? Eine Band gründen und Fette Songs komponieren? Seelenklemptner spielen? Die Schule schwänzen und Tagelang mit ner alten Durchbrennen?
(Jedoch hat man nie wirklich "zu wenig Zeit" sich um Dinge zu kümmern, die einem Interressant vorkommen, jedoch muss man - wie im echten Leben - manchmal auf n' leckeres Eis in der Diele verzichten.)

Die Möglichkeiten sind endlos, und daher muss man sich entscheiden was man tut, und wann man es tut.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Persona 4 (PS2) auf VGZ
 
Zuletzt bearbeitet:

Crystalchild

Bekanntes Gesicht
Ich besitze zwar aktuell keine Vita, aber dieses Spiel alleine wäre fast 'ne Überlegung wert, denn bereits die PS2 Fassung war ein erstklassiges RPG. Ein muss für Rollenspieler. :)

________________________________________________________________________________________________

Diverse Tracks aus dem grandiosen OST der PS2 Version:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taila

Erfahrene Benutzte
Wenn ich nicht sowieso schon übelst heißauf die Vita wäre, würde das spätestens jetzt der Fall sein :X
 

ViktorEippert

Projektmanager
Nur ein Hinweis: Ein EU-Release von P4G steht (afaik) weiterhin aus. Diese Woche wurde lediglich der US-Release bestätigt.
Allerdings geh ich schwer davon aus, dass es irgendwann auch zu uns kommt. Und spätestens dann gönne ich mir ebenfalls eine private Vita.
 

Crystalchild

Bekanntes Gesicht
Nur ein Hinweis: Ein EU-Release von P4G steht (afaik) weiterhin aus. Diese Woche wurde lediglich der US-Release bestätigt.
Allerdings geh ich schwer davon aus, dass es irgendwann auch zu uns kommt. Und spätestens dann gönne ich mir ebenfalls eine private Vita.

Ja, ich denke wenn es hart auf hart kommt wird P4G von Square-Enix gepublished, ähnlich wie bei der PS2 Version.
Einerseits stinken die Verkaufszahlen dann zwar sicher ab (was erwartet man bei nem Nischentitel auf einem Handheld das sich knapp 2 millionen mal Weltweit abgesetzt hat) aber andererseits ist Atlus imo nicht die Firma die ihre Produkte in gewissen Regionen hält. zumindest nicht die Hauptfranchises.
 

Crystalchild

Bekanntes Gesicht
Persona 4 Golden: E3 Trailer - YouTube
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Fangasm
 

Crystalchild

Bekanntes Gesicht
NIS America kündigt Persona 4: The Golden für Europa an

bäm, EU Release.

dauert noch, aber ich kann und werde warten.
Nippon Ichi for the effin' Win! :)

Edit an alle die keine Vita haben sich das Spiel aber mal anschauen wollen; es ist verdammt nochmal die investition in eine gebrauchte Ebay-PS2 wert. :P

Edit 2:

Kann ein Mod mir den Titel in " すごい! Persona 4: The Golden (Kommt nach Europa!)" umändern? danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Walle86

Benutzer
Meiner aktuellsten Info nach decken sich die US- und EU-Version komplett. Also wirds wohl keine deutschen Texte haben.

btw.: ich war so frei, den Thread-Titel auf die offizielle EU-Version des Spieletitels anzupassen.

danke für die antwort!

is aber echt schade dass es sie solche spiele nicht übersetzten , wenigstens den text.
gerade bei komplexen spielen ist es schon dezent nervig wenn man erst alles zwei mal lesen muss und was zu checken und es würde den verkaufzahlen sicherlich auch zu gute kommen :/
 

ViktorEippert

Projektmanager
Weiß jemand ob die zwei Persona Teile die für die PSP im PSN verfügbar sind ähnlich gut sind?

Also P3P (Persona 3 Portable) ist ebenfalls spitze.
Persona 2 ist nicht ganz so gut wie Teil 3 und Teil 4, außerdem merkt man da schon das Alter eher, da sich die Serie mit Teil 3 & 4 natürlich merklich weiterentwickelt hat. Für Persona-Fans ist es aber trotzdem interessant.
Wenn du Bock auf noch mehr Persona hast, würde ich dir erstmal P3P empfehlen. Da kannst du nix falsch machen mit dem Kauf und kannst es schön auf der Vita spielen.
 

BierLooter

Neuer Benutzer
Hat jemand zufällig einen Tip wie ich einen Fusion-Umfall hervor beschwören kann, oder ist es wirklich nur Zufall?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrKillingspree

Gast
Also ich schaue ja schon seit langem immer wieder nach dem Preis dieses Spiels, und es wird einfach nicht billiger. Ich glaube dass es sein Geld mehr als wert ist, aber ich sehe nicht ein 35 € für ein Vita Spiel auszugeben wenn ich nebenbei per PS+ und Sales mit kostenlosen und spottbilligen Spielen zugebombt werde. Seit ich meine geliebte Vita habe neben der passablen PS3, weiß ich nicht mehr was ich zuerst zocken soll. Und ich gebe wenig bis gar kein Geld mehr für Spiele aus.
Traurig, und ich weiß auch dass dieses Verhalten für die Lebensspanne der Vita nicht zuträglich ist, aber ich hab PS+ nun mal nicht erfunden, sondern ich profitiere nur davon.

Jetzt ist auch noch Ys erschienen, und auch darauf hätte ich große Lust. Aber auch das wird sicher lange nicht so günstig werden, als dass ich es mir kaufen würde. So schade für die vielen tollen japano Games die die Vita seit einiger Zeit bereichern.
 

Axoliz

Bekanntes Gesicht
Also ich schaue ja schon seit langem immer wieder nach dem Preis dieses Spiels, und es wird einfach nicht billiger. Ich glaube dass es sein Geld mehr als wert ist, aber ich sehe nicht ein 35 € für ein Vita Spiel auszugeben wenn ich nebenbei per PS+ und Sales mit kostenlosen und spottbilligen Spielen zugebombt werde. Seit ich meine geliebte Vita habe neben der passablen PS3, weiß ich nicht mehr was ich zuerst zocken soll. Und ich gebe wenig bis gar kein Geld mehr für Spiele aus.
Traurig, und ich weiß auch dass dieses Verhalten für die Lebensspanne der Vita nicht zuträglich ist, aber ich hab PS+ nun mal nicht erfunden, sondern ich profitiere nur davon.

Jetzt ist auch noch Ys erschienen, und auch darauf hätte ich große Lust. Aber auch das wird sicher lange nicht so günstig werden, als dass ich es mir kaufen würde. So schade für die vielen tollen japano Games die die Vita seit einiger Zeit bereichern.


Persona 4 gibts aktuel im PSN Sale für 18€ (für PS+) ;)
 
M

MrKillingspree

Gast
Also ich Spiel jetzt seit ca einer Woche aktiv Persona und hab schon fast 30 Stunden auf der Uhr. Ich denke das sagt in etwa aus wie gut mir das Spiel gefällt.
Vor allem auch das frische Setting ist was besonderes. Wie kreativ sind die Japaner bitte? Ein RPG wo man nen Teenager spielt, man Nebenjobs macht, für Prüfungen lernt oder soziale Kontakte pflegt. Finde das toll, mal keine der typischen Fantasy Szenarien. Dann das Rundenbasierte Kampfsystem ist genau meins, mag das lieber als ein Action System. Und die Jagd nach Personas entfaltet so eine Art Pokemon Feeling, dazu das Fusionssystem macht Laune.

Kann das Spiel nur wärmstens empfehlen. Sollte sich ein Vita Besitzer nicht entgehen lassen.
 

Beefi

Bekanntes Gesicht
Wärm ja nicht gern alte Threads auf aber für dieses Meisterwerk muss es wohl sein.
Hab jetzt auch die letzten 2 Monate bzw 60 Stunden Spielzeit meine Vita wieder maltretiert um dieses Spiel zu zocken.
Was soll ich sagen: wow. Das Spiel ist so richtig richtig gut, zudem noch toll für die Vita umgesetzt.

Das drumherum passt genau, das Kampfsystem ist toll und von der Story brauchen wir gar nicht erst reden.

Das erste Ende hat mich nicht zufrieden gestellt darum hab ich rumprobiert bis es weitergeht, bin froh es gemacht zu haben weil sonst würde mir schon was fehlen.
Hab seit FFX kein japanisches Rollenspiel mehr gespielt, jetzt aber wieder richtig Lust drauraf bekommen. Danke Atlus.
 

Gumbario

Bekanntes Gesicht
Wärm ja nicht gern alte Threads auf aber für dieses Meisterwerk muss es wohl sein.
Hab jetzt auch die letzten 2 Monate bzw 60 Stunden Spielzeit meine Vita wieder maltretiert um dieses Spiel zu zocken.
Was soll ich sagen: wow. Das Spiel ist so richtig richtig gut, zudem noch toll für die Vita umgesetzt.

Jup, eindeutig eins der besten RPGs, die ich gespielt habe.

und von der Story brauchen wir gar nicht erst reden.

Story, Characterwriting und Dialoge sind echt ziemlich phänomenal für ein Videospiel. Gerade der erste Monat ist unheimlich gut eigefädelt (unter anderem auch mit diversen Analogien zu Persona 3), viel was da vor sich geht versteht man erst beim zweiten Durchgang.

Das erste Ende hat mich nicht zufrieden gestellt darum hab ich rumprobiert bis es weitergeht, bin froh es gemacht zu haben weil sonst würde mir schon was fehlen.

Der Umgang der Entwickler mit dem Ende war definitiv interessant.

Informier dich erstmal am besten ob du das true ending wirklich schon gesehen hast, gibt zwei große Stellen, an denen das Spiel vorzeitig enden kann und die zweite wirkt schon weitgehend abgeschlossen. (sind aber keine Spoiler im folgenden Absatz)

Jedenfalls wäre normale Intuition eines "erfahrenen Zockers" wohl, sich erstmal über das kaum ohne Guide auffindbare true ending zu beschweren; aber wenn man drüber nachdenkt, trifft es damit genau die Grundthematik des Spiels "search for the truth". Wer sich mit den mehr oder weniger unbefriedigenden Enden des Spiel zufriedengibt bzw. die offenen Fäden des Plots nicht bemerkt, wird die "Wahrheit" nicht zu Gesicht bekommen.
Und (unter anderem) dafür hat das Spiel meinen Respekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beefi

Bekanntes Gesicht
Der Umgang der Entwickler mit dem Ende war definitiv interessant.

Hatte zu Beginn 2 verschiedene Bad Endings wo das Spiel dann glaub ich Anfang Dezember schon aus war. Dann nochmal geladen und mit den Entscheidungen rumprobiert und dann immerhin den wahren Täter erwischt - dürfte das Normal Ending gewesen sein.
Für das True Ending muss man scheinbar später noch gewisse Entscheidungen treffen um noch einen Dungeon freizuschalten. Hab mir aber den Spielstand ab Dezember überschrieben, müsste also nochmal gut 7 Stunden spielen - weiss nicht ob ich mir das noch gebe. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Hier eine spoilerfreie Anleitung für das Wahre Ende:
https://draculascave.co/2013/09/08/...true-ending-and-epilogue-in-persona-4-golden/

Vielleicht hilft dir das dabei, dich zu orientieren?

Ich jedenfalls muss auch sagen, dass ich Persona 4 Golden richtig spitze finde. Atlus hat da etwas wirklich Geniales auf die Beine gestellt und hatte bislang auch jede Menge Spaß damit, obgleich ich das immer noch durchspielen muss. Die Charaktere sind sympathisch, die Dialoge durchaus unterhaltsam, die Musik richtig stimmig und die Kämpfe machen Laune. Das Fusionieren ist auch wirklich super und definitiv mit eines der Herzstücke bei Persona und Shin Megami Tensei allgemein.
Nur Persona 5 finde ich noch besser als Persona 4, aber das soll jetzt nicht heißen, dass Teil 4 irgendetwas schlecht(er) mache.
Es macht richtig Laune. :-D
 

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Es gibt nach langer Zeit mal wieder etwas Neues zu berichten. So hat Atlus in dieser Woche Persona 4 Golden für den PC auf Steam veröffentlicht. Das Rollenspiel kostet 19,99€ oder alternativ ist auch eine Digital Deluxe Edition für 24,99€ erhältlich.
Die Deluxe Edition enthält das Spiel, ein digitales Artbook und einen digitalen Soundtrack bestehend aus neun Titeln.

Hier geht es zum entsprechenden Eintrag auf Steam.

Quelle: PersonaCentral.com

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Persona 4 Golden - PC/Steam Launch Trailer

Wer dieses Rollenspiel schon immer gerne mal spielen wollte, aber das mangels PlayStation Vita nicht konnte, hat nun auf dem Computer die Gelegenheit. =)

EDIT: Okay, habe noch nicht gesehen gehabt, dass das bereits im Steam-Thema niedergeschrieben wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Jo, hab es mir runtergeladen und gleich mal 6 Stunden in 1 1/2 Tagen auf die Uhr gebracht. Die ersten Stunden empfand ich als sehr zäh und anstrengend, jetzt wo man endlich Freiheiten im Gameplay hat macht es auch mehr Spaß. Fühle mich dennoch schnell überfordert mit den ganzen Möglichkeiten, die mir offen stehen wie Nebenjobs, Sportverein, lernen, soziale Interaktion, suchen nach vermissten Personen und der Zeitdruck alles unter einen Hut zu bekommen bevor der Nebel einsetzt und man das Spiel "verloren" hat. Ich war noch nie gut darin mich mit solchem Kram zu organisieren. Vielleicht konnte ich mich auch deswegen so lange damit beschäftigen, weil es immer etwas zu tun gibt und man das Gefühl hat etwas zu verpassen.

Aber ja, das Spiel gefällt mir. Noch sehe ich es nicht auf einer Stufe mit Gravity Rush oder Tearaway, aber was ich so gelesen habe dauert ein Durchgang in etwa 70 bis 80 Stunden. Noch viel Zeit sich näher zu kommen.
 
Oben