Octopath Traveler

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
Hab hier gelesen, dass es "nur" 4 Kapitel pro Charakter gibt. Da ich mir jedes Gespräch lese und jede Story verfolge, muss ich sagen, dass ich das verdammt viel finde. Wenn man die ganzen "Sequenzen" überspringt, ist man bestimmt schnell durch. Aber an sich sind das schon teilweise sehr lange Gespräche, manchmal ein bisschen zu lang. Aber gute Geschichten, sehr viel Abwechslung.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich fand die Gespräche teilweise auch sehr anstregend aufgrund der Tatsache, dass die Textboxen so langsam eingeblendet werden. Ich bin ein sehr, sehr schneller Leser und habe in den Optionen die Textgeschwindigkeit auf "Schnell" gestellt. Trotzdem dauert es ewig.

Edit: Was heißt nur 4 Kapitel pro Charakter. Sind am Ende trotzdem 32 Kapitel, was schon recht ordentlich ist. Von den Nebengeschichten mal zu schweigen. ;)
 

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
Ich fand die Gespräche teilweise auch sehr anstregend aufgrund der Tatsache, dass die Textboxen so langsam eingeblendet werden. Ich bin ein sehr, sehr schneller Leser und habe in den Optionen die Textgeschwindigkeit auf "Schnell" gestellt. Trotzdem dauert es ewig.

Scheiße..... Das geht??? :-D gut zu wissen, werde ich morgen direkt umstellen ;)
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Finde das Spiel super, eins der besten JRPGs der letzten Jahre. Das Einzige was ich bemängeln würde, ist dass man oft Leveln muss. Sonst ist man vor Kapiteln und Bossen deutlich unterlevelt. Was aber letztendlich ein typisches JRP Problem ist. Zudem würde ich bemängeln dass die Charaktere die in der Kneipe verbleiben, nicht mitleveln.
Beide Kritikpunkte in Kombination kann nerven.
Ansonsten ist alles super und liebevoll gestaltet.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Sehe ich genauso. Leider genau die beiden Gründe warum ich das Spiel öfters unterbreche. Immerhin gibt es für neue Kapitel immer gut erzählte Rückblenden.

Was du nicht erwähnt hast, aber ich extrem geil finde ist der (herausragende) Soundtrack.
 
Oben