Nintendo Switch

Mariostar

Bekanntes Gesicht
[...] Kann es übrigens nicht nachvollziehen, den Pro Controller ständig als Must Have zu bezeichnen. Mag sein, dass er wirklich gut ist aber komme bisher wunderbar mit den JoyCons zurecht und finde es sehr angenehm, "frei" zu zocken. [...]

Ich hab jetzt mal mehrere Stunden lang die Joy-Cons sowohl frei als auch mit dem Grip benutzt und finde die einfach zu klein und zu fipsig (vor allem den Control-Stick). Für kleine Hände mögen die ganz okay sein, aber für mich sind die einfach etwas zu klein und liegen deshalb nicht gut in der Hand. Vor allem ohne Grip komm ich nicht gut mit denen zurecht. Der Pro-Controller ist dagegen auch für größere Hände bestens geeignet und an ihm gibt es einfach nichts (bis auf fehlende analoge Schultertasten - aber die fehlen bei den Joy-Cons ja auch) auszusetzen. Ist echt der beste Controller, den ich je in der Hand hatte. Ich würde ihn daher auch als Must-have bezeichnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

JulianPK

Bekanntes Gesicht
Hab bisher auch kein Verlangen gespürt, mir den Switch Pro-Controller zuzulegen. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass die Joy-Cons mit Halterung genau in meine Hände passen. Hab 100 Stunden Xenoblade und 10 Studen Splatoon damit auf dem Buckel und nicht eine Sekunde lang das Gefühl gehabt, einen anderen Controller zu brauchen. Außerdem geht nur mit der Halterung das Switch-Konzept so richtig auf :)
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Da ich zu 90% im Handheld-Modus auf der Couch zocke, stellt sich mir die Frage nach dem Controller nicht. KOmme mit den angesteckten Joy-Cons aber sehr gut zurecht. Genauso wie bei JulianPK habe ich kein Verlangen nach einem anderen Controller.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
wenn du eh auf der Couch zockst, warum dann nicht im TV-Modus?
Weil zocken und fernsehen eine geile Kombination ist.

Vor allem beim Sport oder Nachrichten gucken schalte ich gerne die Switch oder den 3DS ein.

Vor allem nach der Arbeit habe ich keine Lust am TV zu zocken. Heimkonsolenspieler bin ich eigentlich nur Wochenends, oder es handelt sich um ein umfangreiches JRPG. ;D
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Ich hab jetzt mal mehrere Stunden lang die Joy-Cons sowohl frei als auch mit dem Grip benutzt und finde die einfach zu klein und zu fipsig (vor allem den Control-Stick). Für kleine Hände mögen die ganz okay sein, aber für mich sind die einfach etwas zu klein und liegen deshalb nicht gut in der Hand. Vor allem ohne Grip komm ich nicht gut mit denen zurecht. Der Pro-Controller ist dagegen auch für größere Hände bestens geeignet und an ihm gibt es einfach nichts (bis auf fehlende analoge Schultertasten - aber die fehlen bei den Joy-Cons ja auch) auszusetzen. Ist echt der beste Controller, den ich je in der Hand hatte. Ich würde ihn daher auch als Must-have bezeichnen.

Hab bisher auch kein Verlangen gespürt, mir den Switch Pro-Controller zuzulegen. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass die Joy-Cons mit Halterung genau in meine Hände passen. Hab 100 Stunden Xenoblade und 10 Studen Splatoon damit auf dem Buckel und nicht eine Sekunde lang das Gefühl gehabt, einen anderen Controller zu brauchen. Außerdem geht nur mit der Halterung das Switch-Konzept so richtig auf :)

Anhand den Posts über das Thema ob Pro-controller ein must-have oder nicht ist, kann man wohl ableiten wer große oder kleine Hände hat :B .

Meine hände sind Switch Kompatibel ;-D

Nur wenn ich die Joy-Cons in den Händen habe wie damals die Wii-Motion muss ich die Aufsätze noch weglassen. Hände zu klein oder es fühlt komisch an wenn ich die aufsätze ranmache
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Also bei mir hat das wenig mit meinen großen, dünnen, zarten Händen zu tun. Ich komme mit den Joycons super zurecht und auch mit dem kleinen GB-Micro hatte ich nie Probleme.

Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich den Pro Controller seit dem Launch besitze. Ich bin nichts anderes gewohnt. Ändert aber nichts daran, dass er toll designt ist. Ich möchte den Controller nicht mehr missen.
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
ich denke mal wen ich den pro-controller irgendwann mal habe dann werde ich den auch lieben.
Nur bin ich froh dass ich den nicht unbedingt brauche. Immerhin stehen was switch betrifft noch paar spiele und eine SD karte auf der warteliste bei mir
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
wenn du eh auf der Couch zockst, warum dann nicht im TV-Modus?

Ich sitze meistens nicht alleine auf der Couch. Während meine bessere Hälfte ne TV Sendung guckt, die mich nicht interessiert, zocke ich portabel auf der Switch.
Ich muss aber dazu sagen, dass ich durchaus auch schon mal zu faul war die Switch ins Dock zu stecken, die Cons in die Halterung zu packen und mich dann noch nah genug zum TV zu platzieren. Mein TV ist nicht klein, aber von der Couch aus reicht er mir nur zum TV gucken. Fürs Zocken muss ich näher ran. Da wäre dann "Hocker schlören" angesagt. Viel Aufwand für 15-20 Minuten zocken.
 
S

Sansaido

Gast
Der Pro Controller ist IMO auch ein Must-Have. Mit einer Einschränkung: Das Dpad

Das Dpad des Pro Controller ist Nintendo-untypisch eine Vollkatastrophe. Wer damit mal einen 2D-Titel wie Shovel Knight, Puyo Puyo Tetris oder Celeste versucht, wird sofort wissen, was ich meine. Ist für mich sogar ein Showstopper/No-Go - wurde allerdings mit dem Xenoblade 2 Pro Controller gefixed (kann ich aus erster Hand bestätigen), kommende Produktionsreihen des regulären Pro Controller müssten den Fix dann hoffentlich auch haben.

Daheim zocke ich nahezu ausschließlich via Pro Controller. Ich komme zwar auch mit den Joy-Cons zurecht und nutze sie in darauf ausgelegten Titeln (ARMS, SMO), aber sie sind für meine Hände auch gefühlt zu klein. Ganz unglücklich platziert ist der rechte Analogstick - den komfortabel zu erreichen (auch im Handheldmodus) geht ohne Krämpfe fast gar nicht :/

Zwecks Statistiken: Nintendo of America hat per Tweet bereits verkündet, dass die Statistiken intern weiterhin korrekt erfasst werden und das Darstellungsproblem in einem kommenden Systemupdate behoben werden soll.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
https://twitter.com/NintendoEurope/status/971385031242518528

HYPETRAIN!

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mario Tennis reizt mich jetzt eher wenig aber ich erhoffe mir dort auch den Release-Termin und finalen Namen des Yoshi-Games, daher freu ich mich. Und kündigt endlich Pikmin 4 an, verdammte Axt %)

oder Mario Maker Deluxe oder Mario Maker 2 mit mehr Elementen/Gegnern, Stilen (SML2), Settings (Nacht, Schnee, Wüste) und schrägen Böden würde mich auch freuen, aber das wäre eher was zur E3, genau wie auch das oben erwähnte Pikmin
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Diablo 3 wird jetzt wohl enthüllt. Auch Material zu Wolfenstein II könnte ich mir vorstellen.

Yoshi könnte ich mir auch gut vorstellen, weil es ja im Sommer erscheinen soll.

Mario Tennis Aces wird wohl DAS Thema sein.

Hoffentlich zeigt man nicht zuviele Spiele von der letzten Mini Direct.

Edit:
Jetzt wo ich so nachdenke:
So langsam könnte Nintendo mal was zu Fire Emblem für Switch zeigen. :X
 
Zuletzt bearbeitet:

Reggiamoto

Bekanntes Gesicht
Ich hoffe ja, dass der Releasetermin von Project Octopath Traveler genauer eingegrenzt wird. Die Demo wirkte sehr vielversprechend und ich freue mich schon sehr darauf!
Ansonsten erwarte ich noch Mario Tennis (logischerweise), irgendwas zum Yoshi-Spiel, vielleicht noch irgendeinen Bonus für die Switch-Version von Hyrule Warriors, den nächsten Xenoblade-DLC und den einen oder anderen Port. Vielleicht ja auch was völlig neues, würde ich auch gerne sehen!
 

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Eine neue Nintendo Direct-Ausgabe ist jedes Mal eine recht spannende Sache. Abgesehen von Mario Tennis Aces denke ich, dass man Kirby Star Allies und Nintendo Labo nochmal beleuchten wird.
Ich selbst hoffe, dass man einen festen Termin zu Hyrule Warriors: Definitive Edition bekommen wird. Ebenso zu den amiibo zu TentaCool.

Ansonsten lasse ich mich überraschen. Freuen würde ich mich auch über Informationen und Bild- sowie Videomaterial zum kommenden Fire Emblem für Nintendo Switch, Shin Megami Tensei V und Metroid Prime 4, wobei ich da nicht zu große Erwartungen hegen werde.
Klar, über Sachen wie Super Smash Bros. oder Luigi's Mansion 3 würde ich mich auch freuen, aber zu sehr will ich mich auch nicht aus dem Fenster lehnen in Bezug auf Erwartungen.

Beim Nintendo 3DS bin ich gespannt, was man da so zeigen wird. Dahingehend gibt es im Augenblick nur zwei Spiele, die mich interessieren und noch herauskommen werden: Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux, was am 18. Mai herauskommen wird und Persona Q2, zu dem es abgesehen von der Website noch gar nichts zu gibt. Ich denke auch nicht, dass das Spiel in einer Nintendo Direct erstmals gezeigt werden würde. Atlus wird da wie bei seinen anderen Titeln wohl erstmal etwas eigenes selbst bringen.
Mal sehen. Vielleicht noch irgendwelche besonderen Virtual Console-Ankündigungen, Remakes und so weiter. Wüsste ansonsten nichts. Der Handheld befindet sich nun auch so ziemlich auf dem Weg in den Ruhestand. Ob Nintendo noch etwas relativ Großes bzw. Größeres zum langsamen Abschied bringen wird? Ich wünsche mir noch ein Metroid 5 (also einen Nachfolger zu Metroid Fusion alias Metroid 4), aber das will ich lieber auf Nintendo Switch haben.

Also fest rechnen werde ich nur mit den ganz oben genannten Titeln. Beim Rest werde ich einfach die Ausgabe in Ruhe abwarten. Letztlich gucke ich die auch aus Unterhaltungsgründen.
Davon abgesehen gilt bei Nintendo Directs so ziemlich "es kann alles und nichts sein".
 

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Mariostar

Bekanntes Gesicht
Endlich 'ne Neuauflage von Okami. Das wurde aber auch mal Zeit ... :B

Alter, wie viele Ports kommen denn noch!? Mario Tennis sah jetzt auch eher ernüchternd aus.

Smash Bros. noch dieses Jahr? Wird dann wohl die Wii U-Version sein, denk ich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Ja, was soll man sagen außer:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

H Y P E !

edit: Meinung kommt morgen, wirklich, ich schüttel gerade ein wenig wegen Smash und muss mich beruhigen :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Super Smash Bros :X und Release 2018

Neben Pokemon wird das wohl der große Weihnachtshit in diesem Jahr.

Mario Tennis Aces sieht toll aus. Vom guten Travis bin ich etwas enttäuscht. :|

Ansonsten nix dabei was mich irgendwie interessieren würde. Außer Luigis Mansion vielleicht, das ich aber lieber auf Switch gesehen hätte. Captain Toad habe ich auf WiiU geliebt, aber für Switch brauch ich es nicht.

Crash, Southpark, Dark Souls interessieren mich nicht. Eventuell Okami HD, aber ist halt nur digital. Von Wolfenstein hätte ich gerne was gesehen.

Und schon wieder Mario & Luigi für 3DS.... Das nervt schon....

Insgesamt fand ich die Direct ok. Es gab mehr als ich erwartet hätte. Es wurden viele Spiele gezeigt.

Auf Smash Bros und Mario Tennis freue ich mich aber schon sehr. :X

Edit:
Octopath Traveler hätte ich fast vergessen. Wird zum Release und in Special Edition gekauft. :X
 
Zuletzt bearbeitet:

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Super Smash Bros. und derDLC zu Splatoon 2 sagen mir sehr zu.

Insgesamt hat mir die Ausgabe soweit gefallen. Freut mich, dass es endlich einen festen Termin zu Hyrule Warriors: Definitive Edition gibt.
 

Mariostar

Bekanntes Gesicht
Ach, da kam ja doch noch kurz was zum Story-Modus von Mario Tennis. Hab nach dem Bewegungssteuerungsmodus kurz abgeschaltet. Hätte aber gern noch mehr zum Story-Modus gesehen. Trotzdem, das macht doch noch Hoffnung auf Konkurrenz für Mario Power Tennis. :)

EDIT: Das Smash-Logo sieht doch komplett neu aus. Scheint also ein komplett neuer Teil zu sein. Geil! :X
 
Zuletzt bearbeitet:

Reggiamoto

Bekanntes Gesicht
Okay, das ist das schöne, wenn man fast ohne irgendwelche Erwartungen rangeht. Ich freue mich gerade ernsthaft. Jetzt gehen die ganzen Spekulationen über die Charaktere los. Das ist fast schon besser als das Spiel selbst. ;-D
Warioware ist auch toll. Est ist echt lange her, dass es einen richtigen Teil gab. Das Splatoon 2 DLC sieht auch sehr nice aus, und dann noch Project Octopath Traveler... 2018 wird ein weiteres gutes Jahr für die Switch.
Auf Hyrule Warriors freue ich mich auch, hätte echt Lust, das nochmal für die Switch zu holen.
Der Rest interessiert mich entweder wenig oder gar nicht, auch wenn Crash und Undertale doch eine echte Überraschung waren (Von Smash Bros. mal ganz abgesehen).
Sehr schöne Direct!
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
in der japanischen Direct wurde übrigens noch ein nicht-wirklich-aber-eigentlich-schon-Donkey Konga angekündigt:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
verdammt ich bin eingepennt :S dann schau ich die Direct halt jetzt noch :)

Okami wurde schon wieder gezeigt? Da wäre ein Okamiden Remake für Swtch cooler gewesen als der 5te oder 6te Port von Okami

Und ein Donkey Konga Klon oder Donkey Kong Finguren ist mal mega lame, mit wäre das cool gewesen, aber so ...

edit:

hmmm, naja, umgehauen hat mich eigentlich nix, das meiste waren Ports (Luigi, Toad, South Park, Crash, Dark Souls, Okami) oder Remakes (Mario & Luigi)
Mario Tennis ist nett, Smash nur nen Teaser, Splatoon Erweiterung ist auch nur nett.

Wo war das Yoshi-Game?

Gut, hatte jetzt auch keine Erwartungen, daher gehts schon, aber ist jetzt nix dabei gewesen wo ich sagen würde "Wow, muss ich umbedingt haben"
 
Zuletzt bearbeitet:

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Remakes und Ports... haut mich alles nicht vom Hocker.
Wenn man mit der Switch auch weiterhin derart erfolgreich sein will, dann sollte man auch qualitativ hochwertige neue Spiele nachliefern.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Also: dann wollen wir mal:

WarioWare Gold - Ja!

Dillon's Dead-Heat Breakers - nope, wobei die idee lustig ist deinem Mii ne Fursona zu geben :B

Mario & Luigi: Bowser's Inside Story + Bowser Jr.'s Journey - Echt jetzt? ist das nötig? Bei Super Star Saga kann ich es noch verstehen da es ein GBA Teil war und wahrscheinlich eine neue Generation anspricht. Aber das? Das Orginal ist von nur einer Konsolen Generation zuvor, sieht noch heute gut aus, und kann man immer noch recht gut für nen günstigen Preis neu kaufen, plus, es läuft auf jedem 3DS. Warum also dieses Remake? und warum von allen Teilen gleich der und wieso überspringt man Partners in Time? es ergibt keinen Sinn...

Detective Pikachu + amiibo - joa

Luigi's Mansion - SWITCH! :S

Kirby Star Allies - Tatsächlich ist das Spiel für mich mit dem Rick DLC interessanter geworden, ich liebe blöd rein guckende Hamster :X

Okami HD - etwas schade dass es erst jetzt angekündigt wurde und nicht gleich zusammen mit den anderen HD remasters. dann hätte ich nämlich gerne es für die Switch stattdessen gekauft, aber jetzt habe ich es nun mal schon für die PS4, naja, freut mich aber, dass ist ein Spiel das man ruhig jedem aufzwingen kann.

Sushi Striker: The Way of Sushido - Nach dem mich Puyo Puyo Tetris in Sachen Puzzler schon mächtig überraschen konnte: gerne! Außerdem mag ich den schön doofen artstyle von dem Spiel, Switch release kommt gelegen

Octopath Traveler - nö.

Travis Strikes Again: No More Heroes - nie irgendwas von der Reihe gespielt, und ehrlich gesagt reizt es mich auch nicht.

Dark Souls Remastered - schon etwas enttäuscht dass das Spiel Grafisch 1 zu 1 wie das Orginal aussieht, keine veränderten Texturen und Effekte im Video zumindest, Solaire Amiibo ist aber jetzt schon sicher, und Network Test wird auf der Switch und der PS4 gespielt (wird sicherlich sehr helfen welche version ich am ende nehme)

Mario Tennis Aces - Hui, das Gameplay sieht mit den Special Shots und Parries doch komplexer aus als ich annahm, und es gibt einen Spielbaren Chainchomp :B Gekauft!

Captain Toad: Treasure Tracker - Das Orginal habe ich nicht gespielt, also gerne, RIP WiiU, noch einen grund weniger dich zu besitzen (der einzige Grund ist eigentlich nur noch Mario Maker, und selbst das ist ne Frage der Zeit bis da ein Port/Nachfolger für die Switch kommt)

Undertale -

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy - Da ich es für die PS4 schon habe brauche ich es nicht, aber es passt auf der Switch wirklich gut!

Little Nightmares: Complete Edition - Nein!

South Park: The Fractured But Whole - Ich habe es bisher noch nie gespielt, da ich aber die letzten paar Staffeln echt nicht gut fand und die neueste nicht mal gesehen habe ist mein Interesse an dem Spiel im Keller.

Hyrule Warriors: Definitive Edition - mich hätte ein Release im April mehr gefreut, aber ok. Wie schon mal gesagt hat mich das Original nicht angesprochen, nicht weil es eintönig ist, sondern weil man basen nicht reparieren kann und ich so schon mal ne Mission verhunzt habe, weswegen ich es nicht mehr weitergespielt habe. Hier gebe ich dem ganzen nochmal ein versuch.

Arms Zeug - neeeee

Splatoon Zeug - neeeeeee, aber schon irgendwie Nett

Super Smash Bros.

https://twitter.com/stuart_foy/status/971879432297250816


GOD BLESS NINTENDO! :X :X :X

Ui, was für ein Teaser, glaubt mir, als ich das gestern gesehen habe, ich hab so einen schrillen Freudenschrei losgelassen, den ich zwar zurückhalten musste, da ich meine Nachbarn nicht wecken wollte, aber WOW, als das Logo im Inkling Auge auftauchte, man, das war großartig, ich hab das heute morgen nochmal angeguckt, und bin an der Stelle nochmal ein wenig zusammen gezuckt. Unfassbar Genial!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Ich bin sehr positiv überrascht wie groß und klein die Switch ist. Im ersten Moment dachte ich mir wie winzig der Bildschirm ist. Vor allem wenn man die Switch mit einem iPad vergleicht. Allerdings ist sie mit den angeschlossen Joy-Cons richtig groß und passt auch perfekt in die Hände. Dazu noch die Dockingstation, die wirklich toll durchdacht ist mit den Kabeln auf der Rückseite und man kann sie problemlos verstecken. Einzig das riesengroße Netzteil ist ein wenig irritierend. Hatte leider nur keinen HDMI-Anschluss mehr frei, weshalb sie sich das Kabel jetzt mit dem BluRay-Player teilen darf.

Gespielt habe ich noch nicht, da Super Mario Odyssey erst morgen kommt und ich Breath of the Wild erst noch auf Wii U durchspielen möchte. Das Menü gefällt mir aber sehr gut und es ist einfach perfekt aufgeräumt. Da sind überhaupt keine unnötigen Funktionen vorgemerkt, sondern alles klar aufgerämt und deutlich. Für die Einstellungen gilt 1:1 das Gleiche, die sind zwar etwas sehr verschachtelt, aber wer ein Smartphone hat, der kommt damit auch zurecht. Nur fände ich es nicht schlecht die Switch komplett abzuschalten.

Generell wirkt sie sie ein wenig wie ein Tablet und das mag ich sehr. Allerdings ist der eShop ein wenig zu primitiv aufgebaut und eine Struktur würde hier guttun. Spontan erinnert mich das an das Menü des Gamecubes. Finde die Größe auch super im Vergleich zu meinen Xboxen, die einfach nur riesengroß sind. Vielleicht für manche irrelevant, aber finde es toll, dass die Switch im Standby nicht unnötig leuchtet, auch wenn sie gerade lädt. Freue mich schon, wenn ich morgen endlich loslegen kann. Jetzt fehlt nur noch ein neues Golden Sun Nintendo.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Die Switch kann man komplett abschalten, aber halt nur manuell. Einfach länger auf den Powerbutton drücken, dann erscheint auf dem Bildschirm "Gerät Ausschalten" oder so ähnlich.
 

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
@semmel: in Hyrule Warriors auf WiiU konnte man basen reparieren . Die reparierten sich mit der zeit selbst. Das hat mir so einige missionen gerettet
 
Oben