Nintendo Switch ist jetzt fast so erfolgreich wie die Wii

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Letztes Jahr war ein außerordentliches Jahr. Jetzt geht es mit der Switch wieder mehr in Richtung "Normalität". Letztes Jahr Corona mit Animal Crossing war ein "Big Deal" für Nintendo. In Summe wirds wieder ein sehr gutes Jahr. Ab Herbst gibts auch wieder mehr Quanität. Trotz OLED glaube ich aber nicht, dass man die Prognosen erfüllen wird. 25,5 Mio in einem Jahr sind arg viel und letztes Jahr hat man das nur wegen Corona erreicht.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
warum hat eigentlich ausgerechnet Animal Crossing so sehr von der Pandemie-Situation profitiert? Ich meine, da viele da im Homeoffice/Kurzarbeit waren konnten die Leute zuhause im Gärtchen ja auch im echten Leben Unkraut rupfen und Blümchen pflanzen
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Der Unterschied zur Wii ist, dass der Erfolg der Switch nicht so abrupt zu enden scheint wie bei der Wii. Da wurde nach 4-5 Jahren quasi der Stecker gezogen.

Aber: Die Switch ist Nachfolger von Wii U + 3DS... oder auch Wii+DS. Um ähnlich erfolgreich zu sein wie Wii+DS müssten ca. 250 Mio. Switch verkauft werden. Das klappt sicher nicht.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Aber: Um ähnlich erfolgreich zu sein wie Wii+DS müssten ca. 250 Mio. Switch verkauft werden. Das klappt sicher nicht.
Nintendo ist jetzt schon erfolgreicher. Nicht einmal zu Wii/DS Zeiten waren die Umsätze und Gewinne so hoch. Um das geht es ja und nicht ob eine Konsole sich 250 Mio mal verkauft wird. Nintendo schafft mit einer Konsole das was sie mit zwei Konsolen nicht zusammengebracht haben. Auch Sony kommt sehr gut mit quasi einer Konsole über die Runden.

Ich glaube, wenn man sich nur auf ein System konzentriert kann man sich besser auf diese konzentrieren.

@LOX
Gegenfrage warum findest du Star Wars so faszinierend? Weils geil ist. Warum finden die Leute Animal Crossing so faszinierend? Weils geil ist. :-D Die Gründe sind jedenfalls Nintendotypisch das einsteigerfreundliche Gameplay und die entspannte Atmosphäre kombiniert mit der knuddeligen Optik. In dem Spiel gibt es kein Zeitdruck, kein Stress, keine Hektik, keine Story, keine Gegner. Ein Spiel zum Abschalten. Und wenn ein Bewohner zu dir sagt: "Ich freue mich so, dass du Zeit für ein Gespräch hast", geht da das Herz auch ein bisschen auf. Das Spiel frustriert nicht, es ist emotional keine Achterbahnfahrt wie etwa The Last of Us. Es ist mehr wie Meditation.
 
Oben