NieR: Automata

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
fkwayssy.png



Okay. What the fuck did I just play? Über dieses Spiel müssen wir reden. :B Ich habe eben NieR: Automata beendet (augenscheinlich) und mich im Internet schlau gemacht was denn genau von mir erwartet wird um das "richtige" Ende zu sehen und ich bin so verwirrt wie überfordert. %)

Erstmal zum Spiel: Das reinste Button Mashing gepaart mit schnellem Gameplay (inklusive Twists). Ich würde es als Devil May Cry ohne Combo-System bezeichnen. Sieht schon alles ziemlich cool aus, läuft schnell und flüssig, hat aber keine Tiefe. Man kann seine Waffen und den Pod aufleveln, muss jedoch abgesehen von der Währung auch noch bestimmte Einzelteile suchen und sammeln. Ich konnte meinen Pod nicht mal auf Stufe 2 bringen, da mir so gut wie alles dazu gefehlt hat. Anscheinend geht es seine Waffen bis auf Stufe 3 zu bringen im Shop und ab da sagt der Typ man könne noch woanders über Stufe 3 hinaus leveln. Entweder habe ich diesen Shop nicht gefunden oder (wovon ich nun ausgehe) man kann es erst im nächsten Durchgang.

Wer das Spiel nicht kennt, der soll sich diese Review von GameTwo anschauen:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Nun also zum Eingemachten (Spoiler ab Ende Durchgang 1):

Spoiler:
Ich spiele also ab jetzt 9S? Ich habe gelesen, dass es ganze 4(?) "Kapitel" gibt, die nach und nach verfügbar werden?! Wie oft muss ich das Spiel also durchspielen um an das eigentliche Ende zu kommen? Ich bin so verwirrt gerade, möchte mich aber nicht noch weiter spoilern lassen im Internet. Im Moment verstehe ich einfach gar nichts. :B

Die Abwechslung im Gameplay fand ich schon ziemlich cool. War für mich zu Beginn sehr gewöhnungsbedürftig, aber bin dann doch noch gut rein gekommen in die Shooter Passagen. Man wurde auch nicht zu oft raus gerissen damit, die Entwickler haben das schon gut abgewogen.


Die Bosskämpfe abseits dieser Passagen fand ich aber nicht so gelungen. Manchmal ist da so viel auf dem Bildschirm passiert, dass die Kamera scheiße ausgerichtet war und man wusste eigentlich gar nicht ob man den Gegner gerade trifft oder nicht. Ich glaube das ist so der einzige Negativpunkt, der mir spontan einfällt. Da fehlt mir dann leider auch die Tiefe im Gameplay. Im Prinzip kann man R1 pausenlos gedrückt halten, die Taste zum Ausweichen spammen und ab und zu drauf schlagen - Bosskampf erfolgreich beendet. Man verliert zwar schon Schaden, aber bei dem Chaos was da herrscht ist man mit dem was man erleidet gut bedient ohne frustrierend zu werden. Sehr anspruchslos.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Das mit den Waffen habe ich auch nicht hinbekommen, und ich habe bereits 4 Durchgänge hinter mir. So wie ich das verstanden habe, gibt's irgendwo im Wald nen Meisterschmied. Vielleicht kann man da weiter leveln?
Das Kampfsystem ist mir persönlich nicht so negativ aufgefallen. Aber vielleicht liegt es daran, dass ich unheimlich auf unkonventionelles stehe. :-D
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Wenn du es erst einmal gespielt hast, hast du noch nicht viel gesehen. Genauso ist es mit dem zweiten Mal spielen. Ab drei... finde es heraus ;)
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Hatte das noch keinen eigenen Thread? Skandalös!
Ich warte eigentlich nur darauf, dass der Preis unter 30 € fällt. Dann schlage ich zu. (Mehr möchte ich nicht zahlen, da ich mit der Reihe bisher keinen Kontakt hatte.)

Edit: 29,39€ ... schneller - sehr viel schneller! - als ich erwartet habe ... :haeh::B
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Ich bin jetzt mit dem zweiten durchgang durch und habe nun den dritten angefangen

Spoiler:
Ok, ich dachte jetzt kommt sowas von wegen man spiel es nochmal durch, nur diesmal spiele man irgendwas abseits von 2B und 9S, A2 z.B., um noch mehr über hintergründe zu erfahren. Stattdessen bekomme ich jetzt Nier Automata 2 direkt :B


Kann man eigentlich die Roboter im Dorf auch alle töten und hätte das dann auswirkungen auf die Story? Ich weiß das es mit denen vom Jahrmarkt geht, und ich meine in einem Stream schon mal gesehen zu haben dass da schon mal ein Roboter versehentlich angegriffen wurde und der sofort um entschuldigung und gnade gewinselt hätte.

Übrigens: nutzt die Selbstzerstörung mal im Bunker, lohnt sich auf jeden Fall %) (aber vorher bitte abspeichern)
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Benutzt die Selbstzerstörung mal beim Erkunden der Welt.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

%)


Spiele ja gerade den zweiten Durchgang

Spoiler:
Leider gefällt mir das Gameplay von 9S nicht. Das Hacken ist mehr nervig als alles andere. :/ Jetzt vermisse ich das stumpfe Hack'N'Slay von 2B doch wieder. :B
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Bin nun 2 Stunden drin und trotz des plumpen Gameplays macht das Spiel richtig viel Spaß. Muss halt nicht immer komplex sein. Die Welt ist sehr interessant gestaltet und die Charaktere/die Gespräche haben sehr oft Tiefe. Und die Musik ist super! Ist mal neues und es gefällt. :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Bin nun 2 Stunden drin und trotz des plumpen Gameplays macht das Spiel richtig viel Spaß. Muss halt nicht immer komplex sein. Die Welt ist sehr interessant gestaltet und die Charaktere/die Gespräche haben sehr oft Tiefe. Und die Musik ist super! Ist mal neues und es gefällt. :top:

Vergiss aber nicht es weiterzuspielen, wenn du es "beendet" hast. Es kommen noch einige richtig coole Sachen ;)
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Vergiss aber nicht es weiterzuspielen, wenn du es "beendet" hast. Es kommen noch einige richtig coole Sachen ;)

Habe schon gehört und gelesen, dass man es mehrmals "durchspielen" soll, um die komplette Story zu verstehen. Finde die Story bisher sehr interessant und das Spiel immer geiler, insbesondere die Musik hat es mir angetan. Nur das ständige Hin- und Herlaufen ist etwas störend. Jedenfalls kann Life is Strange: Before the Storm, was ich mir ja gleichzeitig geholt habe, erstmal warten. Achwas: Es können erstmal sämtliche andere Spiele warten. NieR Automata macht einfach zu viel Spaß und sprüht nur so von coolen Ideen. :-D

P.S.: Das T-Ending habe ich bereits (den Betriebssystem-Chip entfernen). :B :-D

Edit: Schnellreise zu sämtlichen, bisher besuchten Gebieten freigeschaltet. Jawohl. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich bin durch. Habe jetzt alle 5 Hauptenden gesehen. Ich weiß nicht warum ich eine Pause von zwei Jahren gemacht habe, aber das letzte Drittel zu spielen hat mir richtig gut gefallen. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Story jetzt nicht so krass finde, wie man als Feedback immer gelesen hat. Auch das Ende hat mich nicht geflasht. Trotzdem ist es ein geiles Spiel und, im positiven Sinn, ganz schön abgedreht.

Kein Spoiler zu Story, aber vielleicht will nicht jeder ungefragt vorgewarnt werden
Spoiler:
Nach dem Ende E (laut Fans das "true ending") bekommt man die Frage gestellt, ob man einem Spieler des Spiels, der sich in Not befindet, helfen möchte. Allerdings mit dem Twist, dass der komplette Speicherstand (das betrifft den kompletten Speicher!) gelöscht wird. Musste erstmal Google nutzen ob das ne Verarsche ist, quasi ein Test, aber nein. Man verliert einfach alles, das Spiel ist nackt. Habe ich dann natürlich nicht gemacht, aber fand das schon irgendwie geil von den Entwicklern. Mir ist aber noch nicht klar geworden wie man einem Spieler damit hilft. Eventuell beim Minispiel in den Ending Credits?


Kann mir auch gar nicht vorstellen wie ein Nachfolger aussehen könnte, falls überhaupt Interesse besteht. Die Story ist ziemlich depri, da weiter zu machen erscheint mir sehr unwahrscheinlich.


Edit: Entweder ich habe es verschlafen oder völlig vergessen, mit NieR Replicant ist ein Prequel angekündigt.
Edit 2: Ist das jetzt ein Remake vom ersten Nier? Ich bin verwirrt. %)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Edit 2: Ist das jetzt ein Remake vom ersten Nier? Ich bin verwirrt. %)
Das ist kompliziert: In der Japanischen Orginalfassung hat man in Nier einen Jüngling auf der suche nach seiner, ich meine Schwester gespielt, da man aber angst hatte dass das im Westen nicht ankommen könnte (aber die Metrojungs aus Final Fantasy sind ok, was auch immer) hat square den bei uns durch nen Muskolösen Barbar auf der suche nach seiner Tochter ausgestauscht :B jetzt dieses remaster basiert auf die japanische Fassung und alles ist wieder 100% twink.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Hab mir vorhin mal meinen Post im Thread zum ersten Spiel durchgelesen. War ziemlich vernichtend. Mal sehen ob ich mich da ran traue. Automata war schon sehr geil, glaube vor der langen Pause war ich nicht so begeistert wie ich es jetzt bin. Wieder so ein Spiel, das mich auch nach dem Ende noch beschäftigt, von daher wirkt die Story wohl doch besser als ich es noch während dem Spielen empfand.

Großartig. Would play again. :top:
 
Oben