News - Wii: Wii-Preissenkung angeblich offiziell

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 
K

Kraxe

Gast
Wenn man bedenkt, dass der GameCube nach 1,5 Jahren nach erscheinen nur noch 99,- gekostet hat, finde ich die 199,- für die Wii noch immer zu hoch.
Die Wii besitzt...
Keine HD Grafik
kein DVD Laufwerk
keine 60, 80, 120 GB Festplatte

Was für den Preis spricht sind die Käufer. Die Wii verkauft sich ja immer noch gut und jetzt mit 199,- verkauft sie sich wieder besser. Trotzdem bin ich mir sicher, dass die Wii Hardware-technisch nicht die 199,- wert ist.
 

facopse

Bekanntes Gesicht
@ Kraxe:
In allem muss ich dir Recht geben, außer dass die Wii kein DVD Laufwerk besitzt ;)
Sie besitzt nur nicht die nötige Software (abgesehen von Homebrew), um Filme von DVD abzuspielen.
Rein technisch gesehen dürfte Nintendo für das komplette Wii Paket (also samt Kabel, Wii Mote etc.) nur 50 Euro verlangen. Das wäre ein fairer Preis. Dumm nur, dass man als Kunde so viel für eine "Idee" hinblättern muss.
 

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
AW:

Jau, für 50 € würde ich mir sogar evtl. nochmal eine kaufen, aber nicht für mehr.

Wenn man objektiv bleibt, dann ist die Konsole einfach immernoch, auch mit den 199 €, im Vergleich zu den anderen Konsolen heftigst überteuert.

Natürlich auch nachvollziehbar, dass Nintendo die Wii niemals für 50 € anbieten würde.
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

N-Zocker am 21.09.2009 19:09 schrieb:
Sie könnten die Wii auch für 150Euro verkaifen das wär glaub ich genau der richtige Preis.
Ja, der Preis wäre sicherlich "angemessener", wenn man die Leistung der Konsole vergleicht. Doch da sich die Wii auch für 250€ immernoch hervorragend verkauft bzw. in den letzten 3 Jahren verkauft hat, wird Nintendo nie und nimmer gleich 100 € runtergehn.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

50€? :B mal nicht übertreiben, dann wären Dritthersteller-Spiele ca 10€ teurer als die Konsole und Nintendos Eigenentwicklungen genau den Preis der Konsole ;) 150-170€ wären fair, 200 sind aber schon mal nen guter Anfang
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

ThreeSix187 am 21.09.2009 21:20 schrieb:
199 dollar sind doch c. a. 135 Euro. Da wäre es ja fast billiger sich die Wii als "Reimport" zu holen :) :-D
da gibts aber paar Häcken

1. Zollgebühr: Bei Konsolen bestimmt deutlich mehr als bei Spielen

aber viel wichtiger
2. anders als PS3 und teilweise 360, spielt die Wii keine US, J Spiele ab, bzw ne US Konsole keine Pal Spiele und der Freeloader ist auch seit nem Firmware-Update unbrauchbar
 

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
AW:

LOX-TT am 21.09.2009 19:44 schrieb:
50€? :B mal nicht übertreiben, dann wären Dritthersteller-Spiele ca 10€ teurer als die Konsole und Nintendos Eigenentwicklungen genau den Preis der Konsole ;) 150-170€ wären fair, 200 sind aber schon mal nen guter Anfang
Im Vergleich dazu, was bei den anderen Konsolenherstellern geboten wird, wären 50€ angemessen, so hart das auch klingen mag.
Natürlich wird die Konsole nie so günstig von Nintendo rausgehauen.

Ja, das die Spiele der Dritthersteller dann 10€ teurer wären, als die Konsole (wenn sie 50€ kosten würde) ist mir klar. Die sind, meiner Meinung nach, teilweise nicht mal 'nen 10er wert.

Wii: 50-70€
Third-Party-Games: 10-30€
Nintendo-Entwicklungen: 50-70€

So müsste es denke ich aussehen, wenn man die Wii-Preise an die anderen Konsolen anpasst.
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

Ganonstadt am 21.09.2009 22:36 schrieb:
LOX-TT am 21.09.2009 19:44 schrieb:
50€? :B mal nicht übertreiben, dann wären Dritthersteller-Spiele ca 10€ teurer als die Konsole und Nintendos Eigenentwicklungen genau den Preis der Konsole ;) 150-170€ wären fair, 200 sind aber schon mal nen guter Anfang
Im Vergleich dazu, was bei den anderen Konsolenherstellern geboten wird, wären 50€ angemessen, so hart das auch klingen mag.
Natürlich wird die Konsole nie so günstig von Nintendo rausgehauen.

Ja, das die Spiele der Dritthersteller dann 10€ teurer wären, als die Konsole (wenn sie 50€ kosten würde) ist mir klar. Die sind, meiner Meinung nach, teilweise nicht mal 'nen 10er wert.

Wii: 50-70€
Third-Party-Games: 10-30€
Nintendo-Entwicklungen: 50-70€

So müsste es denke ich aussehen, wenn man die Wii-Preise an die anderen Konsolen anpasst.
Ich finde den aktuellen Preis der Wii auch maßlos überteuert, aber sind wir doch mal ehrlich: Die Konsole ist allemal mehr wert als 50€. Schon allein die Tatsache, dass alle Gamecubespiele problemlos abspielbar sind und somit ein großes Angebot an Toptiteln hinzukommt spricht dafür.
 

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
AW:

meisternintendo am 22.09.2009 18:46 schrieb:
Ganonstadt am 21.09.2009 22:36 schrieb:
LOX-TT am 21.09.2009 19:44 schrieb:
50€? :B mal nicht übertreiben, dann wären Dritthersteller-Spiele ca 10€ teurer als die Konsole und Nintendos Eigenentwicklungen genau den Preis der Konsole ;) 150-170€ wären fair, 200 sind aber schon mal nen guter Anfang
Im Vergleich dazu, was bei den anderen Konsolenherstellern geboten wird, wären 50€ angemessen, so hart das auch klingen mag.
Natürlich wird die Konsole nie so günstig von Nintendo rausgehauen.

Ja, das die Spiele der Dritthersteller dann 10€ teurer wären, als die Konsole (wenn sie 50€ kosten würde) ist mir klar. Die sind, meiner Meinung nach, teilweise nicht mal 'nen 10er wert.

Wii: 50-70€
Third-Party-Games: 10-30€
Nintendo-Entwicklungen: 50-70€

So müsste es denke ich aussehen, wenn man die Wii-Preise an die anderen Konsolen anpasst.
Ich finde den aktuellen Preis der Wii auch maßlos überteuert, aber sind wir doch mal ehrlich: Die Konsole ist allemal mehr wert als 50€. Schon allein die Tatsache, dass alle Gamecubespiele problemlos abspielbar sind und somit ein großes Angebot an Toptiteln hinzukommt spricht dafür.
Die meisten Leute kaufen sich aber schätze ich mal gar keine Gamecube-Games.
Und ich meine ja auch im vergleich zu den anderen Konsolen.
Wenn die PS3 299€ kostet, wieviel soll dann die Wii kosten? :confused:

Klar, das Argument mit den GC-Games lasse ich in Fachkreisen gelten, ich vermute, dass viele die ne Wii besitzen nichtmal wissen, dass die GC-Games abspielen kann. :-D
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

Ganonstadt am 22.09.2009 20:31 schrieb:
meisternintendo am 22.09.2009 18:46 schrieb:
Ganonstadt am 21.09.2009 22:36 schrieb:
LOX-TT am 21.09.2009 19:44 schrieb:
50€? :B mal nicht übertreiben, dann wären Dritthersteller-Spiele ca 10€ teurer als die Konsole und Nintendos Eigenentwicklungen genau den Preis der Konsole ;) 150-170€ wären fair, 200 sind aber schon mal nen guter Anfang
Im Vergleich dazu, was bei den anderen Konsolenherstellern geboten wird, wären 50€ angemessen, so hart das auch klingen mag.
Natürlich wird die Konsole nie so günstig von Nintendo rausgehauen.

Ja, das die Spiele der Dritthersteller dann 10€ teurer wären, als die Konsole (wenn sie 50€ kosten würde) ist mir klar. Die sind, meiner Meinung nach, teilweise nicht mal 'nen 10er wert.

Wii: 50-70€
Third-Party-Games: 10-30€
Nintendo-Entwicklungen: 50-70€

So müsste es denke ich aussehen, wenn man die Wii-Preise an die anderen Konsolen anpasst.
Ich finde den aktuellen Preis der Wii auch maßlos überteuert, aber sind wir doch mal ehrlich: Die Konsole ist allemal mehr wert als 50€. Schon allein die Tatsache, dass alle Gamecubespiele problemlos abspielbar sind und somit ein großes Angebot an Toptiteln hinzukommt spricht dafür.
Die meisten Leute kaufen sich aber schätze ich mal gar keine Gamecube-Games.
Und ich meine ja auch im vergleich zu den anderen Konsolen.
Wenn die PS3 299€ kostet, wieviel soll dann die Wii kosten? :confused:

Klar, das Argument mit den GC-Games lasse ich in Fachkreisen gelten, ich vermute, dass viele die ne Wii besitzen nichtmal wissen, dass die GC-Games abspielen kann. :-D
Schon mal den Disc-Kanal geöffnet, wenn kein Wii Spiel in der Konsole steckt? ;) ich will dich ja jetzt nicht spoilern %) :B

@fairer Preis: 120-150€ wären fair
 

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
AW:

LOX-TT am 22.09.2009 20:54 schrieb:
Ganonstadt am 22.09.2009 20:31 schrieb:
meisternintendo am 22.09.2009 18:46 schrieb:
Ganonstadt am 21.09.2009 22:36 schrieb:
LOX-TT am 21.09.2009 19:44 schrieb:
50€? :B mal nicht übertreiben, dann wären Dritthersteller-Spiele ca 10€ teurer als die Konsole und Nintendos Eigenentwicklungen genau den Preis der Konsole ;) 150-170€ wären fair, 200 sind aber schon mal nen guter Anfang
Im Vergleich dazu, was bei den anderen Konsolenherstellern geboten wird, wären 50€ angemessen, so hart das auch klingen mag.
Natürlich wird die Konsole nie so günstig von Nintendo rausgehauen.

Ja, das die Spiele der Dritthersteller dann 10€ teurer wären, als die Konsole (wenn sie 50€ kosten würde) ist mir klar. Die sind, meiner Meinung nach, teilweise nicht mal 'nen 10er wert.

Wii: 50-70€
Third-Party-Games: 10-30€
Nintendo-Entwicklungen: 50-70€

So müsste es denke ich aussehen, wenn man die Wii-Preise an die anderen Konsolen anpasst.
Ich finde den aktuellen Preis der Wii auch maßlos überteuert, aber sind wir doch mal ehrlich: Die Konsole ist allemal mehr wert als 50€. Schon allein die Tatsache, dass alle Gamecubespiele problemlos abspielbar sind und somit ein großes Angebot an Toptiteln hinzukommt spricht dafür.
Die meisten Leute kaufen sich aber schätze ich mal gar keine Gamecube-Games.
Und ich meine ja auch im vergleich zu den anderen Konsolen.
Wenn die PS3 299€ kostet, wieviel soll dann die Wii kosten? :confused:

Klar, das Argument mit den GC-Games lasse ich in Fachkreisen gelten, ich vermute, dass viele die ne Wii besitzen nichtmal wissen, dass die GC-Games abspielen kann. :-D
Schon mal den Disc-Kanal geöffnet, wenn kein Wii Spiel in der Konsole steckt? ;) ich will dich ja jetzt nicht spoilern %) :B

@fairer Preis: 120-150€ wären fair
Ich weiß gerade ehrlich gesagt nicht worauf du hinaus willst :-D
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

Ganonstadt am 22.09.2009 21:21 schrieb:
LOX-TT am 22.09.2009 20:54 schrieb:
Ganonstadt am 22.09.2009 20:31 schrieb:
meisternintendo am 22.09.2009 18:46 schrieb:
Ganonstadt am 21.09.2009 22:36 schrieb:
LOX-TT am 21.09.2009 19:44 schrieb:
50€? :B mal nicht übertreiben, dann wären Dritthersteller-Spiele ca 10€ teurer als die Konsole und Nintendos Eigenentwicklungen genau den Preis der Konsole ;) 150-170€ wären fair, 200 sind aber schon mal nen guter Anfang
Im Vergleich dazu, was bei den anderen Konsolenherstellern geboten wird, wären 50€ angemessen, so hart das auch klingen mag.
Natürlich wird die Konsole nie so günstig von Nintendo rausgehauen.

Ja, das die Spiele der Dritthersteller dann 10€ teurer wären, als die Konsole (wenn sie 50€ kosten würde) ist mir klar. Die sind, meiner Meinung nach, teilweise nicht mal 'nen 10er wert.

Wii: 50-70€
Third-Party-Games: 10-30€
Nintendo-Entwicklungen: 50-70€

So müsste es denke ich aussehen, wenn man die Wii-Preise an die anderen Konsolen anpasst.
Ich finde den aktuellen Preis der Wii auch maßlos überteuert, aber sind wir doch mal ehrlich: Die Konsole ist allemal mehr wert als 50€. Schon allein die Tatsache, dass alle Gamecubespiele problemlos abspielbar sind und somit ein großes Angebot an Toptiteln hinzukommt spricht dafür.
Die meisten Leute kaufen sich aber schätze ich mal gar keine Gamecube-Games.
Und ich meine ja auch im vergleich zu den anderen Konsolen.
Wenn die PS3 299€ kostet, wieviel soll dann die Wii kosten? :confused:

Klar, das Argument mit den GC-Games lasse ich in Fachkreisen gelten, ich vermute, dass viele die ne Wii besitzen nichtmal wissen, dass die GC-Games abspielen kann. :-D
Schon mal den Disc-Kanal geöffnet, wenn kein Wii Spiel in der Konsole steckt? ;) ich will dich ja jetzt nicht spoilern %) :B

@fairer Preis: 120-150€ wären fair
Ich weiß gerade ehrlich gesagt nicht worauf du hinaus willst :-D
auf die GC Discs :-D
da drehts nämlich ne große Wii Disc und ne kleine GC Disc auf dem Bildschirm
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

Ganonstadt am 22.09.2009 20:31 schrieb:
Die meisten Leute kaufen sich aber schätze ich mal gar keine Gamecube-Games.
Und ich meine ja auch im vergleich zu den anderen Konsolen.
Wenn die PS3 299€ kostet, wieviel soll dann die Wii kosten? :confused:

Da hast du sicherlich recht, jedoch Fakt ist, dass viele Gamcubespiele in ihrem Genre sämtlicher Wii Konkurrenz deutlich vorraus sind (z.B. im Bereich Rollenspiele, realistische Beat em ups, realistische Rennspiele).

Ich denke auch, dass so knapp 150 € angemessen wären, wobei dann der DS auch etwas günstiger angeboten werden müsste.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

meisternintendo am 22.09.2009 22:28 schrieb:
Ganonstadt am 22.09.2009 20:31 schrieb:
Die meisten Leute kaufen sich aber schätze ich mal gar keine Gamecube-Games.
Und ich meine ja auch im vergleich zu den anderen Konsolen.
Wenn die PS3 299€ kostet, wieviel soll dann die Wii kosten? :confused:

Da hast du sicherlich recht, jedoch Fakt ist, dass viele Gamcubespiele in ihrem Genre sämtlicher Wii Konkurrenz deutlich vorraus sind (z.B. im Bereich Rollenspiele, realistische Beat em ups, realistische Rennspiele).

Ich denke auch, dass so knapp 150 € angemessen wären, wobei dann der DS auch etwas günstiger angeboten werden müsste.
beim DS wären vielleicht 100€ (DSi) und 80€ (lite) fair
 

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
AW:

LOX-TT am 22.09.2009 21:31 schrieb:
auf die GC Discs :-D
da drehts nämlich ne große Wii Disc und ne kleine GC Disc auf dem Bildschirm
Achso, schätze trotzdem, dass es ein paar Spezis gibt, dass selbst das noch nicht bemerkt haben :-D

@meisternintendo:
Da hast Du definitiv recht, wenn man sich die Anzahl an Hits ansieht liegt der Gamecube noch weit voraus.
 

Megasega

Bekanntes Gesicht
AW:

Mein bro. hat seine Wii verkauft und spielt nun nur noch gamecube, ich hab da verständniss für, in dem genre, das Ihn am meisten interessiert, nähmlich Jump and Run gibts auf der Wii doch kaum gute Spiele, Super Mario galaxy und Klonoa dürften die einzigen guten sein.

Ich hab die wii nur noch, weil ich keinen Gamecubve mehr habe, meine Gamecubespiele (30 an der Zahl) aber gern noch spielen möchte. Dazu wii Sports, Endless Ocean und Wii Sports resort.

Der Preis von 200 Dollar ist doch Ok. Die wii ist zu über 90 % der Gamecube Spiele abwärtskompatibel und nicht mit diesem multimediaschnickschnack überlastet wie PS 3 und XBOX 360. Die Neue PS 3 soll ja nicht mal 50 % der PS 2 und noch weniger PS One Spiele unterstützen.
Ähnlich sieht es bei der XBOX-XBOX 360 kompatibilität aus.

Letztendlich ist die wii noch die letzte ECHTE Spielekonsole, in der nächsten Gen erwarte ich nur noch so Überdimensioniert auf Multimedia getrimmte Alleskönner, nix für Gamer.

Sony verkauft seine Konsole mit Verlusten, wegen dem niedrigen preis. Nintendo macht Gewinn, also aus deren Sicht, alles in ordnung. Der DSi könnte aber schon auf 150 € herabgesetzt werden.
 
Oben