News - VGZ: Reportage: Spielen in der dritten Dimension

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 

abcdcba

Bekanntes Gesicht
Für mich war der Sprung von 2d zu 3d das tollste Ereignis der Videospielhistorie. Dem entsprechend würde ich mich sehr über eine "echte" 3d Spielewelt freuen. Ich habe eh schon lange das Problem, dass mir beim Spielen die Greifbarkeit und der Kick fehlen und anders als bei der Wii Remote denke ich, dass man dies mit einer solchen Funktion erreichen könnte. Das einzige Problem ist wohl, dass die Spieler sich bereits fast alle kürzlich ein neues TV Gerät zugelegt haben und somit verständlicher Weise keine Lust haben wieder ein neues zu beschaffen. Es gibt allerdings für jedes Problem eine Lösung...und nachdem die Wii nicht viel mehr wie ein Bastard aus Nes+Zapper und NGC is,t erwartet uns vielleicht mit der nächsten Generation ein Virtual Boy, PS3 Mischkind...oder auch nicht.
 

BestZOCKERoffeWORLD

Bekanntes Gesicht
Man, ich will endlich richtige Virtual Reality, mit Bioport und so. Ich hab früher schon davon geträumt, mit jeder Traumfrau Sex zu haben, und 15 Jahre später gibts sowas immer noch nicht.

Is doch ne Scheiss Zukunft!
 

Megaman-ZX

Erfahrener Benutzer
Also das ist ein interessanter vgz- Artikel mit durchaus wahren Fakten , was den Kommentarbereich angeht war und wird noch ( wahrscheinlich ) kranker Kram geschrieben :)
 

PlaqueOne

Bekanntes Gesicht
AW:

ich erinner mich noch ziemlich genau auf einer GC vor 2 oder 3 jahren oder so

da gabs am rand einen kleinen unscheinbaren stand an dem stand tatsächlcih ein 3d TV. also nich so wie das hier im artikel beschrieben is sondern das war ein ganz normaler TV dessen bild echt 3d war ... das lässt sich ganz schwer beschreiben, das sah quasie aus wie, als wäre der TV innen hohl und ein diorama darin aufgebaut. Das bild kam also nicht auf den betrachter zu, sondern hatte nach hinten hin tiefe

Hat mich damals total beeindruckt :X
hoffe auch immer wieder davon nochmal irgendwo was zu hören, denn wenn/falls sowas marktreif wird könnte ich mir gut vorstellen, dass sich soetwas als neuer standart etabliert ... diese ganze schose mit brillen aufsetzten etc is einfach zu kompliziert und unkomfortabel und wird auch imo sehr schnell sehr anstrengend (krieg davon immer total schnell kopfschmerzen oder mir wird gleich richtig ... :$ )

greetz
PlaqueOne
 

abcdcba

Bekanntes Gesicht
AW:

BestZOCKERoffeWORLD am 22.08.2009 20:00 schrieb:
Man, ich will endlich richtige Virtual Reality, mit Bioport und so. Ich hab früher schon davon geträumt, mit jeder Traumfrau Sex zu haben, und 15 Jahre später gibts sowas immer noch nicht.

Is doch ne Scheiss Zukunft!

Ein Bioport wäre mir zu gefährlich, nachher gehen auf dem Weg noch Daten verloren und es fehlt mir am Ende was... dann kann ich auch in der Real-Reality keinen Sex mehr haben.

Ich war noch nie so der Fan von solchem Zeugs.
Spiele mit Psyenergie Zocken und Tetris mit Pulsmesser, wer braucht so einen Müll?!
Ich finde man sollte sich auf die Spiele an sich konzentrieren. Die heutigen Spiele haben allesamt Schnitzer die genau so einfach hätten weg gelassen werden können aber das gesamte Game verhunzen. Niemand weiß wieso. Vielleicht sollte man da lieber solchen Mysterien nachgehen..

Eine erweiterte Darstellung von Videospielen jedoch, wie zum Beispiel in Form von 3D mit echten Tiefen, halte ich für sinnvoll und realistisch. Es dürfte auch machbar sein, eine massentaugliche Technik dafür zu finden.
 
Oben