News - The Legend of Zelda: Spirit Tracks: Zelda: Spirit Tracks: Neue DS-Screenshots zeigen Link mit myteriöser Panflöte

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 

Lakko

Gesperrt
Schon der letzte Trailer zu Spirit Tracks hinterlässt einen sehr guten Eindruck. :top:

Kann nur besser werden, als der letzte DS-Teil. Der war zwar nicht schlecht, aber immer wieder den selben Tempel zu besuchen war auf Dauer nervig und Zeitlimits bin ich eh nicht freundlich gesonnen.
 

seeschlange

Erfahrener Benutzer
AW:

Bis jetzt fand ich jeden Zelda-Ableger gut, bis auf A Link To The Past auf dem SNES.....
den fand ich nämlich OBER MEGA ULTRA KRASS SUPER GENIAL!! Definitiv der Beste Zelda Titel, den es je gab, zumindest für mich!!
Aber wegen Spirit Tracks mache ich mir keine Sorgen, wird bestimmt auch ein gutes Spiel^^
 
S

schwbene

Gast
AW:

Cool! Ich liebe die Zelda Spiele. Spirit Tracks wird bestimmt geil. Ich bestizte alle Zelda Spiele und ich freue mich schon auf diesen Teil. Ich verstehe nicht, warum manche jammern, dass sie lieber ein Zelda für Wii erwartet hätten? Ein weiterer Teil für Ds ist doch auch etwas. Ich weiß auch die Story schon.
Für die, die es noch nicht wissen sage ich es jetzt. Am Anfang geht Link auf eine Abschlussfeier von Lokomotivführer in Schloss Hyrule. Nachdem Link Zelda ein Dokument über die geheimen Räume von Schloss Hyrule gab, erzählt Zelda, dass Sie schlechte Nachrichten hat: Die Schienen der Götter verschwinden aus unerklärlichen Gründen. Deshalb gehen Zelda und Link zum Turm der Götter, um die Göttin Shiene um Hilfe zu bitten. Auf dem Weg verschwinden die Straßenschienen und Link geht aus dem Gleis. Der Turm der Götter wird angegriffen. Dann erscheint eine merkwürdige Kreatur aus einem fliegenden, lilanen Zug.
Er schießt Zelda bewusstlos und nimmt ihren Körper mit, doch ihr Geist entkommt.
Später gehen Link und Zelda erneut zum Turm der Götter und treffen auf die Göttin Shiene.
Sie erzählt, dass der finstere Dämonenkönig bald aus seinem Gefängnis ausbricht und um das zu verhindern, muss Link die verschwundenen Schienen der Götter wiederfinden...
Außerdem kommen die Piraten aus The Wind Waker und Phantom Hourglass wieder vor.
Wow, echt krass, The Wind Waker hat schon drei Fortsetzungen.
Zwei Bossgegner sah man auch schon: Erstens ein Riesenkäfer und der zweite ein Mäk Mäk aus The Wind Waker, den man besiegen muss, indem man den Bumerang ins Feuer und dann auf den Gegner wirft. Nachdem man den besiegt hat, sah man auch noch im Trailer, dass die Shienen, die man finden muss, keinen Zugschienen sind, sondern ein Silbernes Triforce.
Endlich nur noch 30 Tage!!!
 
S

smario66

Gast
AW:

Wo haben die das denn her?
Die sollten mal beser recherchieren auf den offizielen Nintendo-Seiten steht seit heut was das für ein Instrument ist, für was es gut ist und das man es mit dem Mikrofon bedient!
Außerdem kann man da schon alle Fakten von THE LEGEND OF ZELDA: Spirit Tracks lesen und
ich erwarte ein grandioses Zelda mit geiler Grafik, tollem Sound und abwechslungsreicher Story und Steuerung...
 
Oben