News - Heavy Rain: Heavy Rain: So sexy sieht Madison Paige in der Realität aus - Neue Bilder aufgetaucht

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 

Chemenu

Benutzer
AW: FAKE ! ! !

Djzocken am 18.02.2010 12:43 schrieb:
Wo sind die Aufnahmen zu den Dusch Szenen :-o
so kann ja jeder behaupten sie wär das Model xy ^^
Also ich kann da keine Ähnlichkeit feststellen. :-o Und das nicht nur wegen der kurzen, dunklen Haare. Die Augen, die Wangen, das Kinn... alles komplett anders. Da hätte man sich die Vorlage auch irgendwie sparen können.
Oder das Model wurde so stark verändert um männliche Spieler nicht zu sehr abzulenken. Das Original sieht nämlich m.M.n. um ein Vielfaches hübscher aus als das Model im Spiel. Könnt ich mir schon vorstellen dass es da nicht einfach gewesen wäre noch auf die Quicktime-Events zu reagieren. :-D
 

petib

Bekanntes Gesicht
AW: FAKE ! ! !

Chemenu am 18.02.2010 14:11 schrieb:
Also ich kann da keine Ähnlichkeit feststellen. :-o Und das nicht nur wegen der kurzen, dunklen Haare. Die Augen, die Wangen, das Kinn... alles komplett anders. Da hätte man sich die Vorlage auch irgendwie sparen können.
Also ich finde die sehen sich sehr ähnlich :-o
 
M

MagiXps3

Gast
AW: FAKE ! ! !

Die Gesichtszüge und Figur empfinde ich schon ähnlich ... aber alleine die Kurzhaarfrisur und das nicht körperbetone Outfit machen aus der virtuellen Figur einen völlig anderen Typ. Hätte meiner Meinung nach noch insgesamt etwas mehr in Richtung Original gehen können. ;)
 
P

podi

Gast
AW: FAKE ! ! !

Wenn die ersten wirklich Fotorealistischen Games herauskommen, werden sich einige sehr viel Zeit zum durchzocken lassen ;)
 

ndz

Bekanntes Gesicht
AW:

MagiXps3 am 18.02.2010 14:50 schrieb:
Die Gesichtszüge und Figur empfinde ich schon ähnlich ... aber alleine die Kurzhaarfrisur und das nicht körperbetone Outfit machen aus der virtuellen Figur einen völlig anderen Typ. Hätte meiner Meinung nach noch insgesamt etwas mehr in Richtung Original gehen können. ;)

Der Charakter im Spiel ist ja auch kein Model und soll auch kein Model darstellen ;) Von den Gesichtszügen ist das ganze aber schon sehr ähnlich, auf manchen Bildern der Diashow sieht man schon starke Ähnlichkeiten. Natürlich zeigen die echten Bilder Jacqui auch lachend / fröhlich, während das Alter Ego Madison immer sehr ernst dreinschaut. Das vermittelt natürlich auch einen ganz anderen Eindruck.

Aber das trägt ja letztendlich auch nichts zur Sache ;) Aber schön zu sehen, dass die Motion-Capturing-Aufnahmen offensichtlich Spaß gemacht haben =)
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
AW:

Ich finde auch, daß der Kurzhaarschnitt besser zu diesem Interaktiven Krimi passt. Wenn da nur lauter langhaarige Blondinnen rumhüpfen würden, würde das die ganze Atmo zerstören.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
AW:

Djzocken am 18.02.2010 12:43 schrieb:
Wo sind die Aufnahmen zu den Dusch Szenen :-o
so kann ja jeder behaupten sie wär das Model xy ^^

:-D

ThreeSix187 am 19.02.2010 08:24 schrieb:
Ich finde auch, daß der Kurzhaarschnitt besser zu diesem Interaktiven Krimi passt. Wenn da nur lauter langhaarige Blondinnen rumhüpfen würden, würde das die ganze Atmo zerstören.

Es müssen ja nicht nur Blondinen herumlaufen aber was wäre daran falsch gewesen der Schauspielerin im Spiel lange blonde Haare zu lassen?
In Blond würde die viel schöner aussehen.
Finde allerdings auch dass das virtuelle Gegenstück den Original nicht so ähnlich sieht.

Wo wir schon bei Blond sind.
Kristen Bell konnte man in Lucy Stillman im zweiten Teil von Assassins Creed auch nur noch schlecht erkennen, da sah sie ihr im ersten Teil viel ähnlicher.
Anscheinend haben die Spieleentwickler ein anderes Augenmaß.
 
M

MagiXps3

Gast
AW:

ndz am 18.02.2010 19:57 schrieb:
MagiXps3 am 18.02.2010 14:50 schrieb:
Die Gesichtszüge und Figur empfinde ich schon ähnlich ... aber alleine die Kurzhaarfrisur und das nicht körperbetone Outfit machen aus der virtuellen Figur einen völlig anderen Typ. Hätte meiner Meinung nach noch insgesamt etwas mehr in Richtung Original gehen können. ;)

Der Charakter im Spiel ist ja auch kein Model und soll auch kein Model darstellen ;) Von den Gesichtszügen ist das ganze aber schon sehr ähnlich, auf manchen Bildern der Diashow sieht man schon starke Ähnlichkeiten. Natürlich zeigen die echten Bilder Jacqui auch lachend / fröhlich, während das Alter Ego Madison immer sehr ernst dreinschaut. Das vermittelt natürlich auch einen ganz anderen Eindruck.

Aber das trägt ja letztendlich auch nichts zur Sache ;) Aber schön zu sehen, dass die Motion-Capturing-Aufnahmen offensichtlich Spaß gemacht haben =)
Das war auch nicht wirklich ernst gemeint gewesen... ;) ... in Real sieht man halt ihre "körperlichen Vorzüge" noch mehr ...
 
Oben