Neue Spitzenrubrik: Vik in Japan

Devilhunter2002

Bekanntes Gesicht
どうもありがとう,ウィク先生
Vielen Dank für die ausführliche Beratung. :top:

Da hast du wohl recht dass es nicht so ganz einfach ist - hat wohl beides sein für und wider. Die Lizenz hab ich ausgeklammert weil ich eigentlich beide gleichermassen mag. Deswegen hatte ich gehofft dass das Gameplay die Entscheidung bringt. Dabei klingt das hier...

Ich Sachen Abwechslung würde ich also Hyrule Warriors den Vorzug geben. Das Leveln und Looten motiviert imo aber in DQ Heroes mehr. Story und Atmo sind sehr an die Lizenz geknüpft. Wenn du per se kein Fan von beiden Lizenzen bist, ist die Story-Präse in DQ Heroes aber deutlich besser. Die Storys an sich gewinnen in beiden Games aber keine Preise...

...für mich fast als würde mir DQ besser gefallen. Rollenspiellastiger, mehr Looten&Leveln und bessere Story sind schonmal nicht verkehrt. Allerdings finde ich die grössere Abwechslung/Charaktervielfalt in HW auch nicht schlecht. Schwierig, schwierig..

Hmm...mal schauen ob ich eines beim Black Friday/Cyber Monday günstig kriege. ;-D
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Also ich hab Pokemon weder geschaut noch gespielt und werd auch jetzt die Finger davon lassen. ;D

Gut, denn Pokémon GO hat rein gar nichts mit den grandiosen Original-Spielen (für die Handhelds) zu tun. Die unwissenden, neuen Leute bekommen meiner Meinung nach ein völlig falsches Bild durch die App. Solltest du es irgendwann mal nachholen, dann fang bitte mit Pokémon Rot/Blau/Gelb an. ;)

Na, weil Gamefreak und Nintendo eine eigene Franchise erschaffen und über mehrere Jahre hinweg, 2 Jahrzehnte, ausgeweitet haben. Dazu kommt, dass die Handheld-Pokémon-Spiele an sich verdammt gute Spiele sind - der dazugehörige Anime erschien erst nach den Game-Releases. Durch die Spiele, der Merchandise, den Kinofilmen, dem Anime, dem Trading Card Game etc hat man sich natürlich eine treue Fanbase aufgebaut; die meisten davon besitzen ein Smartphone: Ein kostenloses Pokémon-Spiel für das besagte Gerät und man braucht nicht den neusten Nintendo-Handheld? Klar, dass sich drauf gestützt wird. Durch diese große Fanbase resultiert letztendlich das große Medieninteresse, einige sehen darin etwas großes.

Derzeit ist Nintendo ja sogar noch mehr damit beschäftigt, für ihre Franchises aggressiv zu werben. "Wir wollen, dass die Kinder so früh wie möglich mit Nintendo-Produkten in Kontakt kommen" (Schuhe, Zahnbürsten, ..)
 

zockerfreak

Bekanntes Gesicht
Was wird denn jetzt aus der Rubrik?
Nachdem nun auch Marco das Zeitliche bei der Play4 gesegnet hat,
sorge ich mich ein wenig um die Zukunft meiner einstigen Lieblingsrubrik.
Kann vielleicht jemand aus der Redaktion meine Sorgen beschwichtigen? %)
 
Oben