[Network] Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Wenn der Gamecube auch noch nach dem Erscheinen der Revolution, gebrauchbar sein sollte, wieso geht er dann nicht online??????????????
Nach neusten Umfragen würden in Japan 76protzent aller Gamecubebesitzer online gehen.Und das Interview mit dem Nintendo-Boss ist sowieso nicht ernst zu nehmen:Rein, reines, reineres,reines, reines PR-Galabbere.Kein, wirklich, kein absolute kein Kritikpunkt an die eigene Firma(Nintendo hat ja in der nahen Vergangenheit Fehler gemacht)Selbst Sony hat in Vergangenhei Fehler zugegeben und das mit 80Prozent MarktanteilDen sollte man gleich feuern.....        
 
S

Stevex

Gast
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

domidomek am 11.05.2005 20:22 schrieb:
WtF willst du uns mit dem Titel sagen?!

Warum ist der GameCube nicht online?
Warum ist das so ein schlechter/billiger Nintendo Chef in Deutschland?
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Musst du den Thread gleich zweimal aufmachen? Das bringt nichts, einer von beiden wird eh geclosed.
 

Hyrule-on-Tour

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

superkeksmonster am 11.05.2005 20:17 schrieb:
Kein, wirklich, kein absolute kein Kritikpunkt an die eigene Firma(Nintendo hat ja in der nahen Vergangenheit Fehler gemacht
Da ist wohl Jemand nicht auf dem neusten Stand, verehreter Superkeksi. Nicht nur einmal gab Nintendo eigene Fehler zu. Nicht zuletzt mit dem Support anderer Hersteller.
Bitte nächstes Mal richtig erkundigen, bevor man ein Unternehmen so runterzieht. :| Egal, ob es jetzt nintendo ist oder auch Sony oder Microsoft.
 

Hikari

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Mir ist es mehr oder minder egal ob der Gamcube nun Online für MP Spiele nutzbar ist oder nicht. Das ist mir bei meinen Konsolen, ganz Allgemein, egal. Vor allem da es meist nur eine P2P - Pay to Play - Plattform gibt. Ich zahle ja schon für die Spiele, also brauche kann ich gut und gerne darauf Verzichten, Extra noch fürs Online Spielen zu zahlen. Ein Fehler Seiten Nintendos ist es auch nicht, da es nicht sehr viele Online fähige Titel gibt.
 
TE
TE
S

superkeksmonster

Benutzer
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Hyrule-on-Tour am 11.05.2005 23:01 schrieb:
superkeksmonster am 11.05.2005 20:17 schrieb:
Kein, wirklich, kein absolute kein Kritikpunkt an die eigene Firma(Nintendo hat ja in der nahen Vergangenheit Fehler gemacht
Da ist wohl Jemand nicht auf dem neusten Stand, verehreter Superkeksi. Nicht nur einmal gab Nintendo eigene Fehler zu. Nicht zuletzt mit dem Support anderer Hersteller.
Bitte nächstes Mal richtig erkundigen, bevor man ein Unternehmen so runterzieht. :| Egal, ob es jetzt nintendo ist oder auch Sony oder Microsoft.
Aber the fact is, dass der Würfel immer noch nicht online geht und Nintendo sagt, man wolle auch nicht mit dem Cube.
Zu noch nicht stabil sei das.
Pah, sony und micr. erzielen deutlich mehr Umsatz mit online.
Ausserdem beteuert Satoru immer wieder, das Herz des Gamers soll befridiegt sein.
Meines und das von vielen anderen N-Fans ist es mit online jedenfalls noch nicht...
 
TE
TE
S

superkeksmonster

Benutzer
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Ausserdem würde Onlinegaming dem Kiddle-Image ganz gut in Anfürungszeichen tun.
 

RCP

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

superkeksmonster am 12.05.2005 12:37 schrieb:
Hyrule-on-Tour am 11.05.2005 23:01 schrieb:
superkeksmonster am 11.05.2005 20:17 schrieb:
Kein, wirklich, kein absolute kein Kritikpunkt an die eigene Firma(Nintendo hat ja in der nahen Vergangenheit Fehler gemacht
Da ist wohl Jemand nicht auf dem neusten Stand, verehreter Superkeksi. Nicht nur einmal gab Nintendo eigene Fehler zu. Nicht zuletzt mit dem Support anderer Hersteller.
Bitte nächstes Mal richtig erkundigen, bevor man ein Unternehmen so runterzieht. :| Egal, ob es jetzt nintendo ist oder auch Sony oder Microsoft.
Aber the fact is, dass der Würfel immer noch nicht online geht und Nintendo sagt, man wolle auch nicht mit dem Cube.
Zu noch nicht stabil sei das.
Pah, sony und micr. erzielen deutlich mehr Umsatz mit online.
Ausserdem beteuert Satoru immer wieder, das Herz des Gamers soll befridiegt sein.
Meines und das von vielen anderen N-Fans ist es mit online jedenfalls noch nicht...

Junge sammel deine Infos bevor du scheiße erzählst. Der Gamecube ist seit 2003 Online, ja nur mit 2 oder 3 Spielen aber er ist Online. Nintendo hat NIE gesagt es sei noch zu instabil, oder etwas ähnliches sonderen ihre Argumentation war das man den Spieler nicht mit zusätzlichen Kosten belasten will wie z. B. bei Xbox Live.
Sony Und MS Umsatz durch Online? Junge du bist ein Genie
Sony verlangt KEINE monatlichen gebühren für das Playonline System, da nehmen sie ja nen haufen Geld ein :]
und MS zahlt überall dick drauf und macht Verluste.
 
TE
TE
S

superkeksmonster

Benutzer
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

RCP am 12.05.2005 14:44 schrieb:
superkeksmonster am 12.05.2005 12:37 schrieb:
Hyrule-on-Tour am 11.05.2005 23:01 schrieb:
superkeksmonster am 11.05.2005 20:17 schrieb:
Kein, wirklich, kein absolute kein Kritikpunkt an die eigene Firma(Nintendo hat ja in der nahen Vergangenheit Fehler gemacht
Da ist wohl Jemand nicht auf dem neusten Stand, verehreter Superkeksi. Nicht nur einmal gab Nintendo eigene Fehler zu. Nicht zuletzt mit dem Support anderer Hersteller.
Bitte nächstes Mal richtig erkundigen, bevor man ein Unternehmen so runterzieht. :| Egal, ob es jetzt nintendo ist oder auch Sony oder Microsoft.
Aber the fact is, dass der Würfel immer noch nicht online geht und Nintendo sagt, man wolle auch nicht mit dem Cube.
Zu noch nicht stabil sei das.
Pah, sony und micr. erzielen deutlich mehr Umsatz mit online.
Ausserdem beteuert Satoru immer wieder, das Herz des Gamers soll befridiegt sein.
Meines und das von vielen anderen N-Fans ist es mit online jedenfalls noch nicht...



Junge sammel deine Infos bevor du scheiße erzählst. Der Gamecube ist seit 2003 Online, ja nur mit 2 oder 3 Spielen aber er ist Online. Nintendo hat NIE gesagt es sei noch zu instabil, oder etwas ähnliches sonderen ihre Argumentation war das man den Spieler nicht mit zusätzlichen Kosten belasten will wie z. B. bei Xbox Live.
Sony Und MS Umsatz durch Online? Junge du bist ein Genie
Sony verlangt KEINE monatlichen gebühren für das Playonline System, da nehmen sie ja nen haufen Geld ein :]
und MS zahlt überall dick drauf und macht Verluste.
Junge, Junge, du bist nicht auf dem allerneusten Stand.
Lies mal die Zone von 04/05 Seite 13 rechts Frage 6 und 7
Und Microsoft hat mit Online schon rechte Einbussen gemacht.Doch
das war einmal.Okay bis vor kurzem.
2, 3 Spiele willst mich wohl verarschen.
 

domidomek

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

superkeksmonster am 12.05.2005 18:05 schrieb:
RCP am 12.05.2005 14:44 schrieb:
superkeksmonster am 12.05.2005 12:37 schrieb:
Hyrule-on-Tour am 11.05.2005 23:01 schrieb:
superkeksmonster am 11.05.2005 20:17 schrieb:
Kein, wirklich, kein absolute kein Kritikpunkt an die eigene Firma(Nintendo hat ja in der nahen Vergangenheit Fehler gemacht
Da ist wohl Jemand nicht auf dem neusten Stand, verehreter Superkeksi. Nicht nur einmal gab Nintendo eigene Fehler zu. Nicht zuletzt mit dem Support anderer Hersteller.
Bitte nächstes Mal richtig erkundigen, bevor man ein Unternehmen so runterzieht. :| Egal, ob es jetzt nintendo ist oder auch Sony oder Microsoft.
Aber the fact is, dass der Würfel immer noch nicht online geht und Nintendo sagt, man wolle auch nicht mit dem Cube.
Zu noch nicht stabil sei das.
Pah, sony und micr. erzielen deutlich mehr Umsatz mit online.
Ausserdem beteuert Satoru immer wieder, das Herz des Gamers soll befridiegt sein.
Meines und das von vielen anderen N-Fans ist es mit online jedenfalls noch nicht...



Junge sammel deine Infos bevor du scheiße erzählst. Der Gamecube ist seit 2003 Online, ja nur mit 2 oder 3 Spielen aber er ist Online. Nintendo hat NIE gesagt es sei noch zu instabil, oder etwas ähnliches sonderen ihre Argumentation war das man den Spieler nicht mit zusätzlichen Kosten belasten will wie z. B. bei Xbox Live.
Sony Und MS Umsatz durch Online? Junge du bist ein Genie
Sony verlangt KEINE monatlichen gebühren für das Playonline System, da nehmen sie ja nen haufen Geld ein :]
und MS zahlt überall dick drauf und macht Verluste.
Junge, Junge, du bist nicht auf dem allerneusten Stand.
Lies mal die Zone von 04/05 Seite 13 rechts Frage 6 und 7
Und Microsoft hat mit Online schon rechte Einbussen gemacht.Doch
das war einmal.Okay bis vor kurzem.
2, 3 Spiele willst mich wohl verarschen.

M$ macht immer noch FETTTTE verluste im Viedospielsektor, also rede keinen Stuss.
Und Nintendo hat es ja schonmal mit einem "Online" Dienst versucht, der aber eine Totgeburt war. Deshalb warten sie jetzt bis die nächste Konsolenegeneration da ist, ein Onlinedienst mit IGN bzw. GameSpy wurde ja schon angekündigt, KOSTENLOS. Und einer der Gründe warum Nintendo nicht mit dem GC Online ging (Ich meine einen richtigen Onlinedienst) war, dass viele Leute halt einfach kein Geld haben und keine Lust haben noch was dazuzuzahlen, so wie Hika, oder einfach keine Ahnung haben wie man ne Konsole mit dem Internet verbindet. Das wird sich mit dem Revolution ändern, sobald man ihn einschaltet ist man Online (WIFI), kostenlos, unkompliziert, und rentabel für Nintendo nicht so wie XBox-Live.
 
TE
TE
S

superkeksmonster

Benutzer
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

domidomek am 12.05.2005 18:13 schrieb:
superkeksmonster am 12.05.2005 18:05 schrieb:
RCP am 12.05.2005 14:44 schrieb:
superkeksmonster am 12.05.2005 12:37 schrieb:
Hyrule-on-Tour am 11.05.2005 23:01 schrieb:
superkeksmonster am 11.05.2005 20:17 schrieb:
Kein, wirklich, kein absolute kein Kritikpunkt an die eigene Firma(Nintendo hat ja in der nahen Vergangenheit Fehler gemacht
Da ist wohl Jemand nicht auf dem neusten Stand, verehreter Superkeksi. Nicht nur einmal gab Nintendo eigene Fehler zu. Nicht zuletzt mit dem Support anderer Hersteller.
Bitte nächstes Mal richtig erkundigen, bevor man ein Unternehmen so runterzieht. :| Egal, ob es jetzt nintendo ist oder auch Sony oder Microsoft.
Aber the fact is, dass der Würfel immer noch nicht online geht und Nintendo sagt, man wolle auch nicht mit dem Cube.
Zu noch nicht stabil sei das.
Pah, sony und micr. erzielen deutlich mehr Umsatz mit online.
Ausserdem beteuert Satoru immer wieder, das Herz des Gamers soll befridiegt sein.
Meines und das von vielen anderen N-Fans ist es mit online jedenfalls noch nicht...




Junge sammel deine Infos bevor du scheiße erzählst. Der Gamecube ist seit 2003 Online, ja nur mit 2 oder 3 Spielen aber er ist Online. Nintendo hat NIE gesagt es sei noch zu instabil, oder etwas ähnliches sonderen ihre Argumentation war das man den Spieler nicht mit zusätzlichen Kosten belasten will wie z. B. bei Xbox Live.
Sony Und MS Umsatz durch Online? Junge du bist ein Genie
Sony verlangt KEINE monatlichen gebühren für das Playonline System, da nehmen sie ja nen haufen Geld ein :]
und MS zahlt überall dick drauf und macht Verluste.
Junge, Junge, du bist nicht auf dem allerneusten Stand.
Lies mal die Zone von 04/05 Seite 13 rechts Frage 6 und 7
Und Microsoft hat mit Online schon rechte Einbussen gemacht.Doch
das war einmal.Okay bis vor kurzem.
2, 3 Spiele willst mich wohl verarschen.

M$ macht immer noch FETTTTE verluste im Viedospielsektor, also rede keinen Stuss.
Und Nintendo hat es ja schonmal mit einem "Online" Dienst versucht, der aber eine Totgeburt war. Deshalb warten sie jetzt bis die nächste Konsolenegeneration da ist, ein Onlinedienst mit IGN bzw. GameSpy wurde ja schon angekündigt, KOSTENLOS. Und einer der Gründe warum Nintendo nicht mit dem GC Online ging (Ich meine einen richtigen Onlinedienst) war, dass viele Leute halt einfach kein Geld haben und keine Lust haben noch was dazuzuzahlen, so wie Hika, oder einfach keine Ahnung haben wie man ne Konsole mit dem Internet verbindet. Das wird sich mit dem Revolution ändern, sobald man ihn einschaltet ist man Online (WIFI), kostenlos, unkompliziert, und rentabel für Nintendo nicht so wie XBox-Live.
Aber eben, Gamecube soll doch noch lange ausdienen.
Okay, stimmt schon, das der Nachbar von nebenan nicht weiss, wie man überhaupt Internet installiert, aber willste mir etwa sagen Nintendo sei zu dumm, um ein Handbuch das den Namen Online-Gaming for Idiots trägt rauzubringen?
Ps. microsoft wird schon noch zum Gewinn kpommen mit online.Und das zwar ganz FEEEEEEEEEEET. Irgendwann kommt auf MTV so ne show über XBOX 2.Oder wars schon?
 

domidomek

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Aber eben, Gamecube soll doch noch lange ausdienen.
Okay, stimmt schon, das der Nachbar von nebenan nicht weiss, wie man überhaupt Internet installiert, aber willste mir etwa sagen Nintendo sei zu dumm, um ein Handbuch das den Namen Online-Gaming for Idiots trägt rauzubringen?
Ps. microsoft wird schon noch zum Gewinn kpommen mit online.Und das zwar ganz FEEEEEEEEEEET. Irgendwann kommt auf MTV so ne show über XBOX 2.Oder wars schon?

Der Revolution wird irgendwann nächstes oder dieses Jahr erscheinen, von "lange" kann hier keine Rede sein. Und wieso Handbuch rausbringen, wenn man einfach die Konsole anschaltet und Online ist?!
Und M$ wird frühestens in der übernächsten Generation FEEETTEN Erfolg machen, falls sie dann noch da sind... (<-- Glaube ich nicht)
 
TE
TE
S

superkeksmonster

Benutzer
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

domidomek am 12.05.2005 18:38 schrieb:
Aber eben, Gamecube soll doch noch lange ausdienen.
Okay, stimmt schon, das der Nachbar von nebenan nicht weiss, wie man überhaupt Internet installiert, aber willste mir etwa sagen Nintendo sei zu dumm, um ein Handbuch das den Namen Online-Gaming for Idiots trägt rauzubringen?
Ps. microsoft wird schon noch zum Gewinn kpommen mit online.Und das zwar ganz FEEEEEEEEEEET. Irgendwann kommt auf MTV so ne show über XBOX 2.Oder wars schon?

Der Revolution wird irgendwann nächstes oder dieses Jahr erscheinen, von "lange" kann hier keine Rede sein. Und wieso Handbuch rausbringen, wenn man einfach die Konsole anschaltet und Online ist?!
Und M$ wird frühestens in der übernächsten Generation FEEETTEN Erfolg machen, falls sie dann noch da sind... (<-- Glaube ich nicht)
Doch, doch Ms ist ins ja auch ins Konsolenbuisness gestiegen und hat bereits 9,5Prozent Markt.
Zum Vergleich:Nintendo 10,5, den Rest Sony
Ich will ja nicht sagen, dass ich für die X etwas empfinde, im Gegenteil, Wiederspieglung der Ballergesellschaft, aber N. ist schon seit viel längerem im Konsbuisness.
Da sollte schon mehr drin sein wie 10,5 :-D :-D
 

RCP

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

superkeksmonster am 12.05.2005 18:05 schrieb:
und MS zahlt überall dick drauf und macht Verluste.
Junge, Junge, du bist nicht auf dem allerneusten Stand.
Lies mal die Zone von 04/05 Seite 13 rechts Frage 6 und 7
Und Microsoft hat mit Online schon rechte Einbussen gemacht.Doch
das war einmal.Okay bis vor kurzem.
2, 3 Spiele willst mich wohl verarschen.

Junge Junge, ich muss keine Interviews in der N-Zone Lesen wenn ich 2 Jahre lang vom Nintendo Präsidenten (der Konernpräsident ist doch wohl höher als der Deutschlandboss oder?) seine Meinung übers Online Gaming vorgetischt bekommen habe.
Wie domi schon sagte, Microsoft macht IMMERNOCH Verluste, mit Xbox Live und besonders der Xbox. MS WILL mit der Xbox 2 Gewinn machen, wollen kann man viel wenn der Tag lang ist aber was am Ende rauskommt ist was ganz anderes. Hast du vergessen das die XBox am Anfang 480€ gekostet hat? und weil sie niemand haben wollte hat MS den Preis auf 299€ gesenkt innerhalb eines Monats.

Phantasy Star Online 1&2, Phantasy Star Online 3, Phantasy Star Online 1&2+, Ein japanisches Baseballspiel und bald Homeland.
sind so wenige das man sie an der Hand aufzählen kann, wenn ich dich hätte verarschen wollen hätte ich gesagt das dass Online System vom Cube > Xbox Live.

Ja Nintendo war mal Marktführer vor 10 Jahren, sie wurden von Sony überholt, dass kein keiner leugnen aber
Sony wurde mit seiner 1. Konsole Marktführer
Nintendo wurde mit seiner 1. Konsole Marktführer
Microsoft?

Nix mit " Der Markt war damals total anders da war es noch leichter XD"
 

Hyrule-on-Tour

Bekanntes Gesicht
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Ach Kinder, da ist für einen Vormittag wieder mal das Internet im Eimer und dann wird hier wieder ein richtiger Streit raus. Kommt, nehmen wir uns alle in den Arm :-D und bedenken: Wir sind alle gleich, auch wenn wir manchmal unterschiedlich sein mögen.

Witzig, also ich muß RCP Recht geben, bezüglich der Onlinemodus. Nintendo war sogar einer der ersten, die angekündigt haben, dass ihre Heimkonsole online gehen wird.
 
F

ferrol

Gast
AW: Why Gamecube nicht online?Nintend-German-Boss in Aldi gekauft?

Hyrule-on-Tour am 12.05.2005 21:09 schrieb:
Ach Kinder, da ist für einen V
Nintendo war sogar einer der ersten, die angekündigt haben, dass ihre Heimkonsole online gehen wird.

... und dabei ists geblieben. das war ja nicht der reißer den die da gemacht haben. durch verschieben auf spätere gens verliert man nur ma und kunden
 
Oben