Metroid Prime 4

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Die Hauptreihe ist doch eindeutig die Metroid-Reihe. Metroid Prime spaltet sich ja davon aufgrund des Zusatzes "Prime" ab. Und parallel zu Prime war ja Metroid Fusion in Entwicklung, das offizielle Metroid 4.

Naja das ist eigentlich nur ein Definitions-Hick-Hack. Ich gehe stark davon aus, dass das selbst Nintendo relativ egal ist. Wenn man es aber streng abgrenzen möchte, dann ist Metroid Prime eine eigene Marke innerhalb des Metroid-Universums. Und gleichzeitig hat diese Marke die Schirmherrschaft der gesamten Serie übernommen. Man könnte also sagen, dass Prime die Hauptreihe geworden ist.
Vergleicht man das noch mal mit Mario, wird es ja noch viel komplizierter. Sind die 3D Teile die Hauptreihe? Sind die NSMB-Spiele eine eigene Reihe oder die Fortsetzung der klassischen 2D-Teile? Wie passt Mario World 2 da rein? Gehört es zu den klassischen 2D Teilen oder ist es eigentlich der Beginn der Yoshi-Reihe? Und wie passt überhaupt 3D World rein?

Wenn es nach mir ginge, könnte man den Zusatz "Prime" ruhig mal beerdigen. Fand ich schon ab Teil 2 nicht so pralle.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Der erste Schlag kam von dir. Willst du dich jetzt ernsthaft über das Echo beschweren? :rolleyes:

Ich hab dir erklärt, dass das blödsinn ist.
Da kam kein Schlag von mir, kannst du ignorieren soviel du willst.
Als wüsstest du besser, wie ich mir das gedacht habe.
Spiel dich nicht als Psychologe auf.
Du bist einfach überempfindlich.

Als würd ich irgendwen klein machen wollen, so ein Schwachsinn.

Die Hauptreihe ist doch eindeutig die Metroid-Reihe. Metroid Prime spaltet sich ja davon aufgrund des Zusatzes "Prime" ab. Und parallel zu Prime war ja Metroid Fusion in Entwicklung, das offizielle Metroid 4.

Näh, Hauptreihe oder nicht, leitet sich immer von der Hauptstory ab.
Die Prime-Trilogie trägt den Namen "Prime", weil sie Prequels sind.
Spielen zwischen Teil 2 "Return of Samus" und Super Metroid.
Dewegen haben sie alle den Zusatz, obwohl es eigentlich nur bei dem ersten Teil Sinn macht.

Und bei "Report" hab ich einfach verkackt. Die Industrie hat so viele alberne Re-Bezeichungen, dass ich das automatisch dazugedacht habe. Gemeint waren HD-Portierungen wie es sie in der Last Gen zuhauf gab. Mein Fehler!

Das sind schlicht HD-Remaster, meines Wissens nach.
(Aufplusterungsmodus on! :B )

Nicht, dass ich wüsste. Ich bin mir ziemlich sicher, RDR war von Rockstar San Diego, während GTA IV und GTA V von Rockstar North waren. Es wurde nach außen kommuniziert, dass RDR2 die erste Kollaboration sämtlicher Studios von Rockstar ist, deshalb wird als Entwickler auch erstmals "Rockstar Studios" genannt, anstatt Rockstar San Diego, Rockstar North, Rockstar Vancouver, etc.

Schau dir halt die Credits der jeweiligen Spiele an.
Sie werden zwar einzeln genannt, gearbeitet haben trotzdem viele dran.

Es gibt auch im Netz nen nettes Interview über die Schwierigkeiten bei der Entwicklung zu Red Dead Redemption und wie Rockstar North helfen musste.
Bin aber zu faul, das rauszusuchen, glaubst es ja doch nicht.

Naja das ist eigentlich nur ein Definitions-Hick-Hack. Ich gehe stark davon aus, dass das selbst Nintendo relativ egal ist. Wenn man es aber streng abgrenzen möchte, dann ist Metroid Prime eine eigene Marke innerhalb des Metroid-Universums. Und gleichzeitig hat diese Marke die Schirmherrschaft der gesamten Serie übernommen. Man könnte also sagen, dass Prime die Hauptreihe geworden ist.
Vergleicht man das noch mal mit Mario, wird es ja noch viel komplizierter. Sind die 3D Teile die Hauptreihe? Sind die NSMB-Spiele eine eigene Reihe oder die Fortsetzung der klassischen 2D-Teile? Wie passt Mario World 2 da rein? Gehört es zu den klassischen 2D Teilen oder ist es eigentlich der Beginn der Yoshi-Reihe? Und wie passt überhaupt 3D World rein?

In meinen Augen sind sowohl die 3D-Marios, als auch die NSMBs Teil der Hauptreihe.
Ich grenze das nicht ab.
Macht bei Mario auch nicht viel Sinn.
Ob man nun in 2D oder 3D durch Welten hüpft und Münzen sammelt, macht jetzt auch nicht groß den Unterschied dabei.
In jedem Fall muss die Prinzessin gerettet werden! :B
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Das sind schlicht HD-Remaster, meines Wissens nach.
(Aufplusterungsmodus on! :B )

Jo, es gibt 3 Sorten von Re's die recht geläufig sind

Remake = Neuauflage eines Spiels, oft mit völlig neuer Engine, erweitertem bzw. verbessertem Gameplay etc. oder erweitert mit neuen oder abgeänderten Locations (Beispiel: Resident Evil 2 und Shadows of the Colossus)
Reboot = Neubeginn einer Serie von Punkt Null (Beispiel: Tomb Raider und Hitman)
Remaster = Meistens einfach nur von SD in HD oder von HD in 4K umgewandelt aber eigentlch sonst fast ne 1:1 Version des alten Spiels (Beispiel: Last of Us Remasterd, Zelda: Twilight Princess HD oder Halo Masterchief Collection)
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Ich hab dir erklärt, dass das blödsinn ist.
Da kam kein Schlag von mir, kannst du ignorieren soviel du willst.
Als wüsstest du besser, wie ich mir das gedacht habe.
Spiel dich nicht als Psychologe auf.
Du bist einfach überempfindlich.

Als würd ich irgendwen klein machen wollen, so ein Schwachsinn.
Völlig egal, was du im Sinn hattest oder worauf du aus warst. Auf jede Aktion folgt 'ne Reaktion. Ganz einfach.



Die Prime-Trilogie trägt den Namen "Prime", weil sie Prequels sind.
Spielen zwischen Teil 2 "Return of Samus" und Super Metroid.
Dewegen haben sie alle den Zusatz, obwohl es eigentlich nur bei dem ersten Teil Sinn macht.
Die Prime-Reihe spielt aber zwischen den ersten beiden Metroids, also vor Return of Samus, nicht danach. :B



Das sind schlicht HD-Remaster, meines Wissens nach.
(Aufplusterungsmodus on! :B )
Die man früher wohlgemerkt als HD-Port bezeichnet hat, da der Begriff Remaster erst mit PS4 und Xbox One aufgekommen ist. Ich glaube, dass waren diese Windhunde von Naughty Dog, die mit The Last of Us gleich zweimal kassieren wollten. Die sind wohl auf den Trichter gekommen, dass Full-HD-Port reichlich lächerlich klingt. %)

Jo, es gibt 3 Sorten von Re's die recht geläufig sind

Remake = Neuauflage eines Spiels, oft mit völlig neuer Engine, erweitertem bzw. verbessertem Gameplay etc. oder erweitert mit neuen oder abgeänderten Locations (Beispiel: Resident Evil 2 und Shadows of the Colossus)
Reboot = Neubeginn einer Serie von Punkt Null (Beispiel: Tomb Raider und Hitman)
Remaster = Meistens einfach nur von SD in HD oder von HD in 4K umgewandelt aber eigentlch sonst fast ne 1:1 Version des alten Spiels (Beispiel: Last of Us Remasterd, Zelda: Twilight Princess HD oder Halo Masterchief Collection)
Stimmt, Reboot gibt es noch! Wobei das neue Hitman kein Reboot ist, das spielt nämlich 2019 oder 2020 und setzt überhaupt nichts zurück.
Außerdem gibt es noch das von mir erwähnte Reimagining, das im Grunde sowas wie ein Remake ist, nur das man sich nicht an die Vorlage hält. Sind aber recht selten. Mir fällt auch nur Silent Hill: Shattered Memories ein, das eine Neuinterpretation des ersten Teils darstellt.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Völlig egal, was du im Sinn hattest oder worauf du aus warst. Auf jede Aktion folgt 'ne Reaktion. Ganz einfach.

Ja, eine überempfindliche in dem Fall, ganz einfach :B
Du solltest dir mal den Sand aus der Rille putzen.
Du machst dich genauso wichtig, wie du es mir vorwerfst.
Aber ich merk schon, du musst immer das letzte Wort haben.
Ich bin aber auch so ein Typ, das kann noch ne ganze Weile so weitergehen :B

Die Prime-Reihe spielt aber zwischen den ersten beiden Metroids, also vor Return of Samus, nicht danach. :B

Ja, mein Fehler.
Wetten, das hast du jetzt nachgeschaut? :B
Hab ich aber auch gerade, muss ich wohl falsch in Erinnerung haben.

Tut aber bei meiner Argumentation keine große Rolle, Schlaumeier :B
 
Oben