Metroid Dread

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Noch ein einziges Item in Burenia, wo ich per Speed Booster / Shinespark hin muss. Aber ich verstehe ums Verrecken nicht, wo man da den Boost aufbauen soll. Da ist einfach keine Strecke, an der das ginge. :S

So ein Elend. :|

edit: Erledigt. Also doch dank Internet. Ich muss dazu sagen, dass ich gut und gerne noch 20 Stunden an der Stelle hätte verbringen können, ich hätte es auch dann nicht geschafft, weil das Spiel einem hier eine Spielmechanik verheimlicht. Schlechtes Design an der Stelle, da ich niemals gewusst hätte, dass der Speed Booster das auch kann. Könnte man ja in die Anleitung im Menü schreiben. :S

So, abgehakt. Gutes Spiel, aber zum Ende ärgert‘s mich mehr als alles andere. Denn da fand ich‘s unfair, dem Spieler vorzuenthalten, was man mit der Fähigkeit tun kann.
Heißt also, doch nicht ohne Internet abgeschlossen. Nervig.


Es muss kein Schnellreisesystem sein, sodass ich gar nicht mehr laufen muss. Aber manche Räume klappere ich zum 25. Mal ab, weil keine Abkürzungen freigelegt werden können.
(Dark Souls hätte die dann gehabt. Man dreht einmal die gaaanz lange Schleife und öffnet am Ende das Tor zum Anfang und muss dadurch nicht immer den ganzen Bogen nochmal abgrasen.)

Und wenn man schon die Teleportale einbauen wollte, dann müsste man sie konsequent einbauen. Meistens sind sie für mich nutzlos, weil völlig falsch platziert. :O
 
Zuletzt bearbeitet:

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
So, abgehakt. Gutes Spiel, aber zum Ende ärgert‘s mich mehr als alles andere. Denn da fand ich‘s unfair, dem Spieler vorzuenthalten, was man mit der Fähigkeit tun kann.
Heißt also, doch nicht ohne Internet abgeschlossen. Nervig.
Ich finde nicht, dass das Spiel dies sagen muss. Es sagt dir auch nicht, dass du die Booster im Morph Ball verwenden kannst, trotzdem kommen alle drauf.
Ich weiß aber glaub ich welche Stelle du meinst und mein Gedanke dazu war: So geil, dass das geht, schade, dass man es nur ein Mal nutzen muss. Da hat man Potential verschenkt.
Grundsätzlich wäre es schöner, wenn man noch öfter rumexperemtieren müsste. Problem an der Stelle die du meinst ist, dass sie so einzigartig ist.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Das Problem ist, man bekommt viele Möglichkeiten durch reines Herumexperimentieren raus. Diese Sache aber eher nicht.

Ich mein, alle Rätsel haben für mich funktioniert, wenn auch teilweise nach längerem Probieren.

Nachdem ich hier alles mehrmals nach unsichtbaren Blöcken gescannt hatte, hab ich auch verstanden, wo man überhaupt nur den Speed Booster laden könnte.
Und dann stand ich da und dachte „Gut, ist aber viel zu weit weg.“

Mich hat‘s einfach im Nachhinein genervt, dass ich mich gefühlt hab, als würd man mir nicht mal sagen, welche Werkzeuge ich überhaupt zur Verfügung habe.
Als ich im Video gesehen habe, wie‘s gedacht war, hab ich mich einfach verarscht gefühlt.

Wenn ich in der Vergangenheit aber mal was nachgeschaut hab, dachte ich mir in der Regel immer, ich hätte auch selbst drauf kommen können. Hier nicht.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich kann mich nur wiederholen wie sehr ich Metroid Other M schätze, aber beim Kampf gegen die Metroid Queen gab es auch das Problem, dass dem Spieler der Einsatz der Powerbomben nicht kommuniziert wird. Ich hatte da auch ewig gebraucht bis ich gecheckt hatte, dass rechts unten sich eine Leiste fühlt, wenn ich lange auf den Bomben-Button drücke.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Würde dir Recht geben, wenn das letzte neue 2D Metroid nicht in 2002 erschienen wäre.
Das letzte neue 2D-Metroid kam 2017 auf den Markt. Sorry, aber nur weil die grobe Story aus einem uralten Game Boy-Spiel stammt, kann man nicht sagen, es wäre kein neues Spiel. Und Dread spielt sich eben genauso wie Samus Returns.
 
TE
TE
Darth-Bane

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
Bin zum Teil etwas neidisch auf die Leute, die das Spiel bereits durchgespielt haben. Ich habe das Spiel seit dem Samstag nach der Veröffentlichung (verspätete Lieferung), aber im Moment komme ich nur alle paar Tage mal etwas am Abend dazu.
Vorbereitungen für die baldige Entbindung respektive für den Einzug des Nachwuchses und das Möbelaufbauen in der neuen Wohnung bei meiner Schwiegermutter verlangen recht viel Zeit ab. :B
Aber in dieser Woche wird es weitergehen und ich bin jedem hier dankbar, denn es gab bislang keine offen geschriebenen Spoiler zum Spiel (Fähigkeiten und Erweiterungen für die Rüstung zähle ich dabei nicht mit). =)
Ich habe beim letzten Mal den Morph-Ball erhalten. ^^

Ich stimme weitestgehend @gamechris zu was den Punkt "wann das letzte neue Spiel kam" angeht, denn Metroid: Samus Returns ist schon gewaltig neu aufgebaut worden und nicht ohne Grund hat man damals neben "Remake" gerne auch "Neuinterpretation" von Metroid II: Return of Samus gesagt/geschrieben. Nintendo und MercurySteam haben da schon einiges verändert und ergänzt, dass es sich wie ein neues Spiel anfühlt und nicht wie ein Game Boy-Spiel mit modernerer Technik. So sehe ich das zumindest.

Metroid Dread finde ich bislang aber rundum gelungen und schon ein paar Mal stand ich in vermeintlichen Sackgassen und lief soweit zurück, bis es nicht mehr ging, nur um dann festzustellen, dass ich ein paar zerstörbare Blöcke beim "abtastenden Beschießen" ausgelassen hatte, die ein Weiterkommen bedeutet hätten. Das allerdings mag ich an der Reihe auch richtig gerne. Es fühlt sich nach richtiger Entdeckung an. =)
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Das letzte neue 2D-Metroid kam 2017 auf den Markt. Sorry, aber nur weil die grobe Story aus einem uralten Game Boy-Spiel stammt, kann man nicht sagen, es wäre kein neues Spiel. Und Dread spielt sich eben genauso wie Samus Returns.
Ja aber sind auch 4 Jahre dazwischen. Ich sehe ähnlich wie bspw Luigis Mansion. Da kommen auch nur alle paar Jahre neue Ableger raus. Von daher können sich Innovationen ruhig in Grenzen halten, wenn das Gameplay Spaß macht.

Schlimmer fände ich, wenn man jetzt anfangen würde das Franchise auszuschlachten, nur weil Dread vergleichsweise recht erfolgreich ist.

Aber natürlich: Super Mario Odyssey, Zelda Breath of the Wild zeigen eindrucksvoll, dass sich ein Franchise weiterentwickeln kann. Metroid kann das bestimmt auch, aber ich bin erstmal glücklich, dass man Metroid wieder mehr Beachtung schenkt.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
@Mysterio_Madness_Man
Ich werde mich mal umsehen und schauen, ob ich da etwas entdecken werde. Ich meine Metroid: Samus Returns in der jüngeren Vergangenheit mal gesehen zu haben, aber kann es auch nicht garantieren.
Super, danke schonmal!
Aber natürlich: Super Mario Odyssey, Zelda Breath of the Wild zeigen eindrucksvoll, dass sich ein Franchise weiterentwickeln kann. Metroid kann das bestimmt auch, aber ich bin erstmal glücklich, dass man Metroid wieder mehr Beachtung schenkt.
Ich denke, dass Metroid Prime 4 das Spiel der Serie ist, welches das Franchise neu beleben muss.
Dread musste mMn sogar klassisch daher kommen.
Ganz ähnlich zu Mario. Die 2D Teile bieten klassisches Gameplay, während die 3D Teile die Innovationen bringen.
Und wenn man Zelda mit BotW und Links Awakening betrachtet, ist es da eigentlich auch so. Okay, das eine ist ein Remake... der Vergleich hinkt etwas.

Trotzdem ist es ziemlich klug mit den Franchises zweigleisig zu fahren und eben nur bei einer Teilserie besonders innovativ zu sein.
 
TE
TE
Darth-Bane

Darth-Bane

Bekanntes Gesicht
@Mysterio_Madness_Man
Ich schätze mal durch deine Erwähnung von Rebuy, dass Du Gebrauchtfassungen nicht direkt abgeneigt gegenüberstehst, sofern diese im ordentlichen Zustand sind?
Falls ja, kann ich dann bei noch weiteren Stationen nachsehen.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
@Mysterio_Madness_Man
Ich schätze mal durch deine Erwähnung von Rebuy, dass Du Gebrauchtfassungen nicht direkt abgeneigt gegenüberstehst, sofern diese im ordentlichen Zustand sind?
Falls ja, kann ich dann bei noch weiteren Stationen nachsehen.
Ja absolut. Die cartridges sind ja doch sehr robust, da kommt ja eigentlich nix dran.
Zur Not würde ich sogar ein Exemplar ohne Hülle nehmen, wenn dadurch der Preis niedrig ist.
Mehr als 30€ will ich nicht ausgeben, ohne Hülle dürfen es 15-20€ sein.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
So, hab's jetzt auch durchgespielt. Jetzt ist das Spiel natürlich das beste der Welt ;)

Nee, Schmarrn. Aber auch irgendwie lustig, wenn man den Endgegner spielt und bis auf zwei Energietanks runter ist. Und man kämpft und kämpft und kämpft, ist dann sogar wieder bei voller Energie, der Gegner will aber auch nicht sterben. Bis man begreift, man muss wieder mal so 'nen Nahkampf-Konter machen, um die zweite Phase einzuleiten.

Das einzige was jetzt noch fehlt, ist, dass endlich meine Special Edition verschickt wird. Da gibt man einmal einen kleineren Shop eine Chance, dann greift man natürlich auch wieder in's Klo. Dass man vielleicht nicht Amazon-mäßig gleich am Releasetag die Ware verschickt, Okay. Aber nach über 'ner Woche. Nix. Und noch besser: Über eine Woche keine Antwort auf eMails. Mega geil.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Ich bin jetzt mit der Hard-Mode Runde durch (allerdings noch nicht mit allen Items) und fand den Durchgang sogar leichter als den ersten.
Zum einen kannte ich jetzt die Wege, zum anderen war die zweite Runde so kurz nach der ersten, dass ich die Angriffsmuster der Bosse noch voll drauf hatte.
Die Bosse ziehen schon extrem viel ab, nach ein paar Treffern ist man hin. Aber selbst der finale Bosskampf war jetzt nicht mehr so hart, wurde glaub ich nur zweimal getroffen.

Spielzeit: habe jetzt über 30 Stunden investiert. Ich finde Diskussionen darüber wie lange die Spieldauer eines Spiels sein muss, damit sich ein Vollpreis lohnt eh Unfug... aber Metroid Dread ist bei mir ein 35h+ Spiel... sobald ich alle items noch geholt habe.
Und das ist doch mega gut, besonders für ein Action Titel.

Es gibt allerdings im Spiel eine Mechanik, die absoluter Schwachsinn ist. Warum gibt es Speicherstationen!?
Die Rücksetzpunkte richten sich oft nicht danach, wo du zuletzt gespeichert hast, sondern du wirst wieder direkt vor die kritische Stelle zurück gebracht.
Warum gibt es Speicherstationen? Es ist eine Mechanik die 2021 keine Relevanz mehr hat. Warum kein autosave?
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Dread war und ist scheinbar ein relativ großer Erfolg für das Franchise. Was glaubt ihr, wie geht es weiter?
Eine Fortsetzung zu Dread?
Ein neuer Teil der irgendwo zwischen den bisherigen spielen angesiedelt ist?
Ein Remake z.b. von Super Metroid oder von Fusion?
Oder glaubt ihr, dass wir für lange Zeit nichts mehr aus der 2D Metroid-Welt sehen werden?

Ich fände sowohl ein Remake von Super Metroid als auch Fusion ziemlich geil. Beides zeitlose Klassiker, aber z.b. Links Awakening hat gezeigt, dass man auch an zeitlose Spiele ran kann.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Naja jetzt kommt mal Metroid Prime 4 was voraussichtlich zwischen Federation Force und Metroid II angesiedelt ist.

Es gab vor kurzem ein Gerücht, dass Retro an keiner Prime Trilogie arbeitet, sondern an einem echten Metroid Prime-Remake. Vielleicht ist da was dran. Mal schauen...
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Naja jetzt kommt mal Metroid Prime 4 was voraussichtlich zwischen Federation Force und Metroid II angesiedelt ist.
Ich hoffe man sieht da bald Mal was. Spätestens zur Frühjahrs Direct wäre es Mal Zeit.
Es gab vor kurzem ein Gerücht, dass Retro an keiner Prime Trilogie arbeitet, sondern an einem echten Metroid Prime-Remake. Vielleicht ist da was dran. Mal schauen...
Ich kann es mir nicht vorstellen. Die Spiele sind großartig, aber die Marke generiert schon deutlich weniger Verkäufe als die anderen großen IPs. Ein Remaster würde sich wohl fast genau so gut verkaufen... bei deutlich geringeren Kosten.

Mercury Steam hat sich jetzt zweimal als sehr fähig erwiesen. Könnte mir gut vorstellen, dass die direkt an das nächste Projekt gesetzt werden. Vielleicht kein Metroid, aber sowas wie DKC Remake oder so...
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Dread war und ist scheinbar ein relativ großer Erfolg für das Franchise. Was glaubt ihr, wie geht es weiter?
Eine Fortsetzung zu Dread?
Ein neuer Teil der irgendwo zwischen den bisherigen spielen angesiedelt ist?
Ein Remake z.b. von Super Metroid oder von Fusion?
Oder glaubt ihr, dass wir für lange Zeit nichts mehr aus der 2D Metroid-Welt sehen werden?

Ich fände sowohl ein Remake von Super Metroid als auch Fusion ziemlich geil. Beides zeitlose Klassiker, aber z.b. Links Awakening hat gezeigt, dass man auch an zeitlose Spiele ran kann.
Definitiv mehr Metroid.
Erinnert mich an die Akte Fire Emblem. Eine Reihe mit bescheidenem Erfolg, die mit Awakening ihren Schwanengesang bekommen sollte. Der Titel avancierte zum absoluten Hit, das Begräbnis wurde aufgeschoben, und mit Fates und Three Houses ist Fire Emblem lebendiger und erfolgreicher denn je.
Ich hoffe, das wiederholt sich bei Metroid. Man darf es bloß nicht mit einem weiteren Other M oder Federation Force verbocken. Vorerst dürfte die Durststrecke aber vorbei sein.
 
Oben