Metal Gear Solid: Peace Walker

P

Proble

Gast
Metal Gear Solid: Peace Walker ist in Kojimas Augen der fünfte Teil
[url=http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=80611 schrieb:
www.gamezone.de[/url]]]In einem kurzen Interview mit dem Official Playstation Magazine unterstrich Gamedesigner Hideo Kojima nochmals, wie wichtig ihm das Spiel Metal Gear Solid: Peace Walker ist und wie dieser Titel in den Rest der Spielreihe einzuordnen ist. Im Zuge dessen sagte er, dass Metal Gear Solid: Peace Walker eigentlich der fünfte Teil der Serie ist.

"Weil wir das Spiel auf der PSP veröffentlichen, habe ich dem Ganzen keine fortlaufende Nummer gegeben. Aber das Spieldesign, die Story und den Mitarbeiteraufwand den das Spiel in Anspruch nimmt, bestätigen dass dieses Spiel ein großes Projekt ist. Es könnte also auch der fünfte Teil sein. Es ist weder eine Nebengeschichte, noch ein Spin-Off. Es ist nicht mit Metal Gear Solid: Portable Ops oder Metal Gear Solid: Acid zu vergleichen. Ich bin sehr stark in die Entwicklung eingebunden und deswegen ist dies das fünfte ," so Kojima.

Wie stark er eingebunden ist, verstärkt er durch die Aussage, dass die meisten Ideen von ihm und nicht von seinem Team kommen.
"Es ist seltsam, aber nicht viele der Ideen kommen vom Rest des Teams. "Co-op Rind", "Lov Box" - Diese Namen und Ideen sind von mir. Ich bin auch verantwortlich für das generelle Spieldesign."


Im Mai wird eine PSP geholt. :)


Greetz Proble
 

Sixnend

Gesperrt
Der komplette Theme-Song wurde als Single veröffentlicht:
http://www.youtube.com/watch?v=7lTOnPc9h-c
Bis jetzt hatte jeder Teil ein echtes Meisterwerk als Titel-Song.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Cover

24g9l4o.jpg


sehr hübsches Cover :top:
 

Sixnend

Gesperrt
Ich hab inzwischen ein paar Missionen gemacht und schreib mal was dazu:
Die vielen neuen Charaktere sind bis jetzt alle super in die Story eingebaut, nur wundere ich mich wo Kazuhira Miller auf einmal herkommt, vielleicht wird das ja noch geklärt.
Die Missionen sind mir ein bisschen zu kurz, mir wäre es lieber wenn man wie in den PS2-Teilen ohne Unterbrechungen durch die Welt laufen könnte, also ohne Missionsauswahl, aber für ein paar kurze Missionen unterwegs muss das wohl so sein.

Die Möglichkeit eine Armee zusammenzustellen gab es ja schon in Portable Ops, hier ist sie noch weiter ausgebaut, man hat eine eigene Basis auf dem Meer (ähnlich der Big Shell), die man ausbauen kann. Soldaten werden in den Missionen "rekrutiert" (Richtige Bezeichnung wäre gefangen genommen und versklavt :B ) Je größer die Basis desto besser kann sie einen unterstützen, mit Waffen oder Verstärkung. Lustige Sache, für mich aber bis jetzt noch nicht so nötig.

Noch ein super Gegenstand den ich entdeckt habe: Der erste Kasetten-Spieler der Welt, mit dem man MGS-Songs abspielen kann, wie der Ipod in MGS4 :X

Und sonst: Bis jetzt haben die Umgebungen ziemlich gleich ausgesehen aber ich bin ja auch noch nicht weit. Die Story ist wie gewohnt super, es gibt jetzt interaktive Cutscenes, worauf man aber leider nicht vorbereitet wird.
 

Sixnend

Gesperrt
Ich bin jetzt beim Endkampf angekommen, und warte noch ein bisschen bevor ich mir das Ende reinziehe.

Von der Story her eindeutig MGS5 würdig, der Charme von MGS kommt perfekt rüber, auch wegen den vielen typischen lustigen und interessanten Gespräche über Codec, bzw Funk. Eastereggs, Andeutungen, genauso muss das sein! :X Das Setting in Lateinamerika gefällt mir sehr.

Nur etwas zu kurze Missionen, eigentlich kann man jede in einer Minute schaffen wenn man nur durchläuft.

Nebenbei baut man natürlich auch seine Armee auf, Militiares Sans Frontieres/Outer Heaven, inklusive Technik-Teams, die neue Waffen entwickeln, Außeneinsätze , Rekrutierungen, Panzern und Helikoptern, mit Nahrung und Verarztung muss man die Soldaten versorgen, Spione ausschicken, ja sogar seinen eigenen Metal Gear kann man zusammenschrauben und in die Schlacht schicken.

Und nicht zu vergessen, die Monster Hunter Insel^^
 

EiLafSePleisteischen

Bekanntes Gesicht
Der Endkampf ist grandios! Ich sag nur so viel: er dauert schon seine zeit...
ähm ja von wegen jede mission in einer minute schaffen, wenn man durchrennt: gerade gegen ende wird das spiel sackschwer (alleine). wer durchrennt und dabei erwischrt wird, kann das level solange nicht abschließen, bis er wieder unentdeckt ist... dumm, wenn man dann am ende stirbt. denn wer alleine spielt und am ende eines levels angekommen ist, dann stirbt, darf alles nochmal machen... naja. Ich habs durch, die monsterhunter missionen sind alleine locker zu schaffen und die extra ops sind nur im co-op interessant.

mein tipp: kauft euch ne ps3, holt euch adhoc party ausm store und zockt das ganze online!

lg
 

snake1987

Benutzer
Ich habe ne frage zu mgspw: der coop modus der wird ja wahrscheinlich irgendwann abgeschalten. Ist es dann unmöglich zum beispiel den foxhound rank zu bekommen?
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich habe ne frage zu mgspw: der coop modus der wird ja wahrscheinlich irgendwann abgeschalten. Ist es dann unmöglich zum beispiel den foxhound rank zu bekommen?
Möglich. Weiß jetzt nicht, ob alle Ränge einen Onlinezwang haben. Kann aber aber auch lokal im Coop spielen oder? Hab auf PS3 nur online gespielt und mich nicht weiter darum gekümmert.
 

snake1987

Benutzer
beim foxhound rank muss man co op spielen, danke, man kann anscheinend auch lokal spielen (mit nem freund) dann brauchts ja den server nicht,oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

snake1987

Benutzer
vielen dank (komisch da sie keinen offline coop auf der hd gemacht haben)
super dann kann man ja für immer (so lang ich lebe) auf der psp multiplayer spielen
das ist so ein blödsinn das sie immer wieder online server schliessen wie den mgo jetzt bald
 
Oben