Konsole am Plamsma TV

Lesi

Erfahrener Benutzer
Hi

Also ich hab jetzt vor mir bald nen neuen Plamsma TV zu kaufen.

Da ich noch nie einen hatte wollte ich nachfragen wie das Bild da is, also obs flimmern kann wenn ich mit nem rgb kabel spiele.

Aber normal müsste doch bei so nem TV nen perfektes Bild erzeugt werden müssen.
 
G

gcfreak

Gast
Lesi am 21.09.2004 16:32 schrieb:
Hi

Also ich hab jetzt vor mir bald nen neuen Plamsma TV zu kaufen.

Da ich noch nie einen hatte wollte ich nachfragen wie das Bild da is, also obs flimmern kann wenn ich mit nem rgb kabel spiele.

Aber normal müsste doch bei so nem TV nen perfektes Bild erzeugt werden müssen.

Das Bild ist OK.
Aber es "soll" nicht gut für den Plasma TV sein,
dort Konsolen anzuschliesen,
da die Standbilder
das Bild verschlechtern!
Ich habe es nur so gehört und weiß nicht
ob es stimmt. :confused:
Frag doch einfach mal einen Verkäufer.
 
TE
TE
L

Lesi

Erfahrener Benutzer
wie is dem seine mail?


bzw. is ja ned jeder tv gleich.

Wenn das so sein sollte is dann nur das bild schlechter oder aber flimmerts dann?
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Lesi am 21.09.2004 16:32 schrieb:
Hi

Also ich hab jetzt vor mir bald nen neuen Plamsma TV zu kaufen.

Da ich noch nie einen hatte wollte ich nachfragen wie das Bild da is, also obs flimmern kann wenn ich mit nem rgb kabel spiele.

Aber normal müsste doch bei so nem TV nen perfektes Bild erzeugt werden müssen.

Ein Plasma flimmert von sich aus gar nicht, im Gegensatz zum Röhren-TV.
Ich selbst hab meinen Cube mit einem Componentenkabel am Plasma, da ist das Bild (nur) ein klein wenig besser als beim RGB, wie ich finde (Na ja, andre sagen auch, von SCART auf RGB wäre ein riesen Unterschied, und ich seh da auch net viel ;))
Also ein RGB-Kabel müsste genügen.

Wird vielleicht auch drauf ankommen, welchen TV du dir kaufst. Ich hab 'nen Pioneer, der ist Referenz und zeigt also beim Konsolenspielen ein großartiges Bild.
 
D

doenzDeluxe

Gast
PlasmaTV: "Diese Bildschirme sind meist sehr groß (ab 100cm Diagonale), haben ein vollkommen flimmerfreies Bild und sind teuer. Dafür sind Farbtiefe und Kontrast nur mittelmäßig, der Stromverbrauch sehr hoch und der Sehwinkel eingeschränkt. Zudem wird der Leuchtstoff (Phosphor) beim Betrieb verbraucht, sodass schon nach wenigen Jahren die Bildqualität merklich nachlassen kann. Auch der gefürchtete Einbrenn-Effekt kann bei Standbildern auftreten. Mein Tipp: Finger weg!"

Quelle: FlyingBock´s Homepage :)
also am besten LCD :X
bloss noch zu teueeeeer :(
 
C

Cucaner

Gast
Das Problem bei Plasma TVs is das die Pixel einbrennen können, wenn sie zulange mit einam Standbild konfrontiert werden.

Sonst vonner Quali sind die einfach nur
:top:

Kannse auch alles nachlesen inner TV-Spielfilm falls du eine hast.

Die erklären das da auch in den ersten Seiten!!


Cucaner
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
doenzDeluxe am 21.09.2004 18:50 schrieb:
PlasmaTV: "Diese Bildschirme sind meist sehr groß (ab 100cm Diagonale), haben ein vollkommen flimmerfreies Bild und sind teuer. Dafür sind Farbtiefe und Kontrast nur mittelmäßig, der Stromverbrauch sehr hoch und der Sehwinkel eingeschränkt. Zudem wird der Leuchtstoff (Phosphor) beim Betrieb verbraucht, sodass schon nach wenigen Jahren die Bildqualität merklich nachlassen kann. Auch der gefürchtete Einbrenn-Effekt kann bei Standbildern auftreten. Mein Tipp: Finger weg!"

Quelle: FlyingBock´s Homepage :)
also am besten LCD :X
bloss noch zu teueeeeer :(

Quelle: total veraltet.

Sehwinkel ist ist größer als bei jedem andren TV (eigentlich gar keine Einschränkung).
Und der Phosphor wird nach frühestens 30.000 Stunden, neue 60.000 Stunden (= zig Jahre) zur Hälfte verbraucht, wobei das Bild dann immer noch besser aussieht als bei so manchen neuen LCD. Röhren haben zum Vergleich sogar nur eine Lebensdauer von 10.000 Stunden.

Einbrenneffekt, wie die andren Kritikpunkte schon seit 2 Jahren mehr als veraltet. Wenn du dich so anstellst, dass dir beim Plasma was einbrennt, würde sich das auch bei der Röhre einbrennen.

Plasmas sind zur Zeit immer noch die Referenzen (kann man in jedem Technikforum nachlesen)
 

dark-gamer17

Erfahrener Benutzer
kauf dir einen lcd bildschirm!!!!! ich rate dir vom plasma ab, nicht wegen der qualität sondern wegen der lebensdauer. und auch noch wegen anderer gründe. das is mein rat ;)
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
dark-gamer17 am 21.09.2004 21:04 schrieb:
kauf dir einen lcd bildschirm!!!!! ich rate dir vom plasma ab, nicht wegen der qualität sondern wegen der lebensdauer. und auch noch wegen anderer gründe. das is mein rat ;)

Lebensdauer... wenn du theoretisch täglich 12 Studen (!!!) fernsehen würdest, dann würdest du 13 Jahre mit dem Plasma Spass haben, "alte" Plasmas immerhin 7,5 Jahre (und danach kann man ihn theoretisch immer noch hernehmen).

Und wert schaut an jedem Tag 12 Stunden? :B

Und wer benutz einen TV länger als vielleicht 7 bis 8 Jahre?
(Meine Eltern vielleicht *g* Die Röhre sieht aus wie ein ausgewaschenes T-Shirt *g*)
 
F

FlyingBock

Gast
Was die Lebensdaueer von Plasma-Bildschirmen angeht, beschönigen (bescheißen) die Hersteller natürlich gnadenlos. Es gibt keine Qualitätsnorm, die besagt, wann ein Plasma als " verschleißt" gilt und das Bild sich merklich verschlechtert hat. Generell braucht es dazu auch bei normalem Betrieb nur wenige zeit, das galt vor zehn Jahren und das gilt auch jetzt noch immer so.

Ich halte Plasmas für Spielzeuge für Reiche, denen ein Austausch des Geräts finanziell eh nicht schadet.

Alle weiteren Infos, siehe meine Page (danke an die, die für mich werben! Danke!):
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
FlyingBock am 26.09.2004 15:50 schrieb:
Was die Lebensdaueer von Plasma-Bildschirmen angeht, beschönigen (bescheißen) die Hersteller natürlich gnadenlos. Es gibt keine Qualitätsnorm, die besagt, wann ein Plasma als " verschleißt" gilt und das Bild sich merklich verschlechtert hat. Generell braucht es dazu auch bei normalem Betrieb nur wenige zeit, das galt vor zehn Jahren und das gilt auch jetzt noch immer so.

Ich halte Plasmas für Spielzeuge für Reiche, denen ein Austausch des Geräts finanziell eh nicht schadet.

Alle weiteren Infos, siehe meine Page (danke an die, die für mich werben! Danke!):

Meinst du, Hersteller würden sagen dass ihre Geräte 20 Jahre halten, aber in Wirklichkeit nur 2 überstehen? Sicher net, weil sie sonst mit Klagen und Verfahren überhäuft werden würden.

Selbst wenn sie die Lebenszeit beschönigen würden (vielleicht sogar 3 mal länger als in Wirklichkeit) wäre das immer noch lange genug. Und unabhängige Tester bestätigen die Lebensdauer.

Ich kann echt nicht verstehen, warum du diese Geräte mit erfundenen (z.B. sah noch nie ein LCD besser aus als ein Plasma) und übertriebenen (z.B. angebliche Lebensdauer) "Nachteilen" bis auf's Letzte nieder machst.
 
D

doenzDeluxe

Gast
gamechris am 26.09.2004 16:00 schrieb:
FlyingBock am 26.09.2004 15:50 schrieb:
Was die Lebensdaueer von Plasma-Bildschirmen angeht, beschönigen (bescheißen) die Hersteller natürlich gnadenlos. Es gibt keine Qualitätsnorm, die besagt, wann ein Plasma als " verschleißt" gilt und das Bild sich merklich verschlechtert hat. Generell braucht es dazu auch bei normalem Betrieb nur wenige zeit, das galt vor zehn Jahren und das gilt auch jetzt noch immer so.

Ich halte Plasmas für Spielzeuge für Reiche, denen ein Austausch des Geräts finanziell eh nicht schadet.

Alle weiteren Infos, siehe meine Page (danke an die, die für mich werben! Danke!):

Meinst du, Hersteller würden sagen dass ihre Geräte 20 Jahre halten, aber in Wirklichkeit nur 2 überstehen? Sicher net, weil sie sonst mit Klagen und Verfahren überhäuft werden würden.

Selbst wenn sie die Lebenszeit beschönigen würden (vielleicht sogar 3 mal länger als in Wirklichkeit) wäre das immer noch lange genug. Und unabhängige Tester bestätigen die Lebensdauer.

Ich kann echt nicht verstehen, warum du diese Geräte mit erfundenen (z.B. sah noch nie ein LCD besser aus als ein Plasma) und übertriebenen (z.B. angebliche Lebensdauer) "Nachteilen" bis auf's Letzte nieder machst.

wo macht er sie "bis aufs letztes" nieder, bitte? :-o
er zählt lediglich die vorteile und nachteile von plasma und lcd auf seiner page auf. und lcd is nunmal besser. und wenn er sagt, dass er plasmas für spielzeuge für reiche hält, isses eben seine meinung. mir sind plasmas und lcd´s auch noch zu teuer.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
doenzDeluxe am 26.09.2004 17:34 schrieb:
wo macht er sie "bis aufs letztes" nieder, bitte? :-o
er zählt lediglich die vorteile und nachteile von plasma und lcd auf seiner page auf. und lcd is nunmal besser. und wenn er sagt, dass er plasmas für spielzeuge für reiche hält, isses eben seine meinung. mir sind plasmas und lcd´s auch noch zu teuer.
Es geht nicht nur um hier, sondern auch um andere Threads.

Und LCD ist nunmal nicht besser.

Beides hat Vor- und Nachtteile.

Wobei Plasmas bis heute immer noch als Referenz bei den Flachfernsehern gilt (Steht auf jeder guten Seite und in jedem Forum, nur halt nicht auf seiner Seite).

Und ich sage ihm halt nur, was alles veraltet und falsch ist, darf man das auch nicht?
(z.B. ist das Bild eines Plasmas grundsätzlich immer besser, bzw. hat ein Plasma schon immer einen größen Betrachtungswinkel, etc.)
 
F

FlyingBock

Gast
Natürlich haben LCDs auch Nachteile, wie zum Beispiel die Reaktionszeit der Pixel, die vor allem bei großen Bildschirmen weit über den geforderten 20ms liegt und damit für das menschliche Auge sichtbare "Verwischen" bei schnellen Bewegungen sorgt. Sorry, dass ich das noch nicht berücksichtigt habe, die Webseite werde ich sowieso bald aktualisieren und auch Kritik berücksichtigen!

Im Moment kann ich weder LCDs noch Plasmas ernsthaft empfehlen, wenn man ausschließlich auf die Bildqualität achtet, da sollte man sich lieber einen Röhrenfernseher kaufen, von Sony oder speziell Metz, allerdings ist gutes auch teuer, jedoch immernoch billiger als viele Plasmas, LCDs oder Beamer. Discount-Geräte oder Billigheimer von Sharp dagegen sind erfahrungsgemäß mies.

Wer dagegen einen großen Bildschirm möchte, das nötige Geld hat, und keinen verdunkelten Raum für einen Projektor/Beamer einrichten möchte, für den ist Plasma sicher die richtige Wahl. Es ist dennoch nur eine Frage der Zeit, wann LCDs hier aufholen werden.

Zum Schluss möchte ich mich dafür entschuldigen, wenn sich Gamechris in irgendeiner Weise von mir diskriminiert fühlt. Das war nicht okay von mir, so ein hartes Statement abzugeben, sorry. Bestimmt übertreibe ich es auch manchmal mit meiner Klugscheißerei ;) !
 
Oben